weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.651 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:31
Koman schrieb:Klar kannst du auch als Atheist bleiben.
Na wenn Eure Majestät das sagt.^^ Der Punkt ist, dass ich dafür keine Erlaubnis brauche, am aller wenigsten vom Staat.
Saudi-Arabien und so, gelle...? Sowas willst du hier? Eine Obrigkeit die dir eine Religion vorschreibt und ein "Zuwiderhandeln" unter Strafe stellt? Würdest du dann auch die dafür vorgesehene Steinigung einführen?


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:34
Koman schrieb:Ich fühle mich durch niemanden bedroht., außer durch jene, die mich bedrohen.
Dann gibt es ja auch keinen Grund von anderen zu fordern ihre Glaubensrichtung abzulegen solange diese keine Bedrohung darstellen.
Koman schrieb:Na dann passt ja eh alles wunderbar oder?
Solange sich jemand nicht aus religiösen oder sonstigen Gründen verfassungswidrig verhält, ja.
Koman schrieb:Klar geht es auch ohne.
Frage ist nur, wie gut es geht.
In einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft jedenfalls um einiges besser als in jeder anderen.
Koman schrieb:Also können wir ja froh sein, dass alles so ist, wie es ist.
oder?
Auch hier ist sicherlich nicht alles perfekt und wird es auch nie sein. Diverse Baustellen gibt es immer.
Für ein Leben in Saudi-Arabien würde ich es aber niemals austauschen wollen denn was stark beschränkte Glaubensfreiheit ausmacht sehen wir ja täglich da. Solche Verhältnisse vermisse ich hier jedenfalls ganz sicher nicht.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:37
@22aztek
Der Vergleich zwischen der heutigen Migrationswelle, den Kreuzzügen und Hitlers abstrusem Gedankengut, ist jetzt aber nicht dein Ernst, oder? Wo genau ziehst du die Parallelen?
Das sind alles vergleiche, die DU ziehst, nicht ich!
Ja und? Jeder Dackel ist ein Hund, aber nicht jeder Hund ist ein Dackel.
Na bumm^^
Gut kombiniert Columbo.
Ich nicht. Du vielleicht?
Nein, aber die Menschen die dein Land vertreten^^
Natürlich. So sieht es aus in der Realität. Das hast du selbst schon gesagt, man muss nicht alles gut finden. Nur weil jemand ein guter Musiker ist, muss ich noch lange nicht seine neueste Hutkollektion kaufen, als Beispiel. Wo steht geschrieben, dass ich meinen Käufer/Verkäufer mögen muss? Da wäre der Welthandel aber ziemlich auf Eis. ;-)
Ganz genau! Vortrefflich sogar.
Nur weil man alles haben will, muss man nicht jeden mögen.
Emotionen/Gefühle/Menschlichkeit haben bei solchen Geschäften keinen Platz, denn es geht ja ums Geld und nicht um die Menschen!!!
Was ist Gerechtigkeit gegen Welthandel^^


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:38
@Koman

Ich sehe Religiöse nicht als irre Spinner an. Auch wenn ich so manche Dinge nicht verstehen kann.
Ging ja auch darum ob der Islam friedlich ist, was oft verneint wird und da sehe ich nur keinen Unterschied zu anderen Weltreligionen.
Gib der Religion zu viel Macht und es werden sich radikale Leute hinstellen und ihre Thesen aus alten Büchern versuchen durchzusetzen.

Als Beispiel ist Homosexualität von allen iwie geächtet, es kommt aber immer drauf an was die jeweiligen Religionsvorsteher aus den alten Büchern ableiten. Man findet sicher auch Imame die nix gegen Homosexualität haben, wie auch bei christlichen Pastoren. Genau so gut findet man aber sicher weitläufig große Ablehnung.
Ich sehe daher keine großen Unterschiede in den Religionen, es kommt eben immer drauf an was ein jeder daraus macht.
Jeder interpretiert das ganze anders und nach seinem gusto.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:42
Ich finde das der Islam stehen geblieben ist .Das was das Christentum früher war ,ist der Islam in meinen Augen heute .
Das Problem an Religion im allgemeinen ist ,das sie überhaupt keine Beweise haben ...deswegen heißt es ja auch der Glaube .
Es gibt mit Sicherheit sehr viele friedliche Gläubige .
Aber die strenge “Gebote“des Islams lässt nur wenig Spielraum für eine moderne und aufgeschlossene Gesellschaft ...Also ja der Islam ist insgesamt gesehen eher gefährlich


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:43
Koman schrieb:Das sind alles vergleiche, die DU ziehst, nicht ich!
Als ich sagte, dass man einem seine Religion nur durch das Schwert nehmen könne, woran bitte dachtest du, als du geantwortet hast:
Koman schrieb:Immer wenn verschiedene Parteien aufeinander treffen
Vielleicht kannst du das ja näher erklären, da ich ja offensichtlich falsch liege. Welche Parteien? Zu welcher Zeit?
Koman schrieb:Nein, aber die Menschen die dein Land vertreten
Und was hat das mit mir zu tun? Sie vertreten mein Land, nicht ich sie...
Koman schrieb:Nur weil man alles haben will, muss man nicht jeden mögen.
Demnach willst du Migranten, aber nur solche, die deiner Vorstellung entsprechen. Dass du in ihnen keine Bedrohung per se siehst, hast du ja bereits geschrieben. Was ist es also dann?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:44
@Libertin
Dann gibt es ja auch keinen Grund von anderen zu fordern ihre Glaubensrichtung abzulegen solange diese keine Bedrohung darstellen.
Stell es dir wie bei einem Airbag vor.
Den baut man ja auch schon vorher ein und nicht erst nachher.
Präventivmaßnahmen.
In einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft jedenfalls um einiges besser als in jeder anderen.
Wenn "um einiges besser" gut genug ist, dann ist es ja gut.
Für ein Leben in Saudi-Arabien würde ich es aber niemals austauschen wollen denn was stark beschränkte Glaubensfreiheit ausmacht sehen wir ja täglich da. Solche Verhältnisse vermisse ich hier jedenfalls ganz sicher nicht.
Und der Saudi sagt:
Für ein Leben in Europa würde ich es aber niemals austauschen wollen denn was starke Glaubensfreiheit ausmacht sehen wir ja täglich da.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:47
@Bauz

Ich denke nicht das Der Islam stehen geblieben ist, denn das ist sonst auch das Christentum zum Beispiel. Es sind nur viele Leute am Werk die persönlich in alten Zeiten leben wollen und die Bücher dazu benutzen um ihren eigenen stehengebliebenen Charakter zu stärken.
Schau dir mal das ortodoxe Christentum in Russland an. Da könnte man auch meinen das Christentum sei stehengeblieben, es sind aber die Prediger die stehengeblieben sind. Es sind die Menschen die aus der Religion ihr Recht ableiten.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:47
Koman schrieb:Und der Saudi sagt:
Für ein Leben in Europa würde ich es aber niemals austauschen wollen denn was starke Glaubensfreiheit ausmacht sehen wir ja täglich da.
Wie kommst du zu dem Schluss, dass Saudis so denken?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:51
Saudi-Arabien ist kein gutes Beispiel, dort gibt es praktisch keine Religionsfreiheit und der Islam steht über allem. Selbst Schüler werden so nach dem alten Islam erzogen, es ist also nicht leicht das die Menschen dort anders über Religionen denken, zumal auch noch die Strafe besteht wenn man sich vom Islam abwendet. Also alles in allem kein Beispiel an dem man sich auch nur im Ansatz etwas abschauen kann.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:53
Ja ich gebe dir Recht in diesem Punkt ,die anderen Religionen haben auch negative Auswüchse ,nur finde ich ihn im Islam besonders ausgeprägt .Ich denke aber auch das man jeden Menschen Individuell betrachten muss .Es ist schwierig büber andere zu urteilen .Durch die Masse wird es natürlich immer unfair


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:54
@22aztek
Als ich sagte, dass man einem seine Religion nur durch das Schwert nehmen könne, woran bitte dachtest du, als du geantwortet hast "
Na an das Schwert.
Immer wenn verschiedene Parteien aufeinander treffen
--------------------------------------------------------

"? Vielleicht kannst du das ja näher erklären, da ich ja offensichtlich falsch liege. Welche Parteien? Zu welcher Zeit?
Keine bestimmte Zeit, einfache Physik der Massen:
Und was hat das mit mir zu tun? Sie vertreten mein Land, nicht ich sie...
"Dein" Land?
So wie du schreibst, ist es dann nicht eher "Ihr" Land?
Denn wenn es deines wäre, dann würdest du es einfach zulassen und hinnehmen, was andere damit machen.
Demnach willst du Migranten, aber nur solche, die deiner Vorstellung entsprechen. Dass du in ihnen keine BEdrohung per se siehst, hast du ja bereits geschrieben. Was ist es also dann?
Wie kommst du auf Migranten?
Ich will Menschen und sie brauchen auch nicht meinen Vorstellungen entsprechen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 02:59
@Bone02943
Ich sehe daher keine großen Unterschiede in den Religionen, es kommt eben immer drauf an was ein jeder daraus macht.
Na genau das ist ja auch der springende Punkt.
Es kommt darauf an, was daraus gemacht wird!
Und jetzt die Frage:
Was wird daraus gemacht?
Wie sieht es für dich weltweit aus, was mit der Religion gerade gemacht wird?


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 03:04
Koman schrieb:Stell es dir wie bei einem Airbag vor.
Den baut man ja auch schon vorher ein und nicht erst nachher.
Präventivmaßnahmen.
Dann dürfest Du aber theoretisch niemanden mehr in dein Haus lassen denn potenziell ist JEDER gefährlich.
Koman schrieb:Und der Saudi sagt:
Für ein Leben in Europa würde ich es aber niemals austauschen wollen denn was starke Glaubensfreiheit ausmacht sehen wir ja täglich da.
Sag das mal einem saudischen Christen der anstatt gleichberechtigt in einer freiheitlich-pluralistischen Gesellschaft unter dem Joch nur EINER starken Religion leben muss.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 03:05
@Koman

Ich würde schon sagen das man derzeit gerade im Islam mit radikalen Machthabern und Imamen zu kämpfen hat. In vielen Ländern ist die Religion einfach stärker als der Staat an sich, was natürlich nicht gut ist, vorallem wenn sich Hardliner auf die alten Bücher berufen. Das ist als würde in Europa das Christentum, nach der Bibel, herschen.
Wir haben hier das Glück das Religionen nicht mehr so viel zu sagen haben.

Es ist halt eine temporäre Gefahr, aber keine die man nur auf den Islam abwälzen kann. Es gibt ja auch genug Beispiele wo Muslime mit Christen und Juden und allen anderen friedlich zusammen leben können.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 03:05
Da das Threadniveau im Boden zu versinken droht, machen wir hier jetzt mal einen Cut.

Ich weiß nicht, was diese unsinnigen Forderungen nach irgendwelcher Zwangschristanisierung, oder zumindest danach, irgendwelchen Glauben via Zwang aufzugeben, sollen und auch nicht dieses Meise zu Meise, Fink zu Fink und Storch zur Störchin.

Eine vernünftige Diskussion diesbzgl scheint hier ja nicht aufzukommen, da man bei hundert subtilen Andeutungen am Ende offenbar doch nichts gesagt haben will und sich in kryptischem Quark verliert....was natürlich auch zu Sanktionen führen kann und wird, wir sind als Moderation ja nun nicht vollkommen verblödet.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 03:06
Religion ist einfach gefährlich ,weil Menschen die Deutungshoheit besitzen 🤔 Wenn es wirklich einen Gott geben sollte ,wäre er vermutlich sehr enttäuscht was die Menschen daraus gemacht haben


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

05.09.2017 um 09:56
Koman schrieb:Jede Religion sollte da bleiben, wo sie hingehört...
...in ihrem eigenen Land.
Koman schrieb:Christen gehören in christliche Länder und Juden in jüdische Länder.
Mein lieber Scholly! Das ist echt harter Tobak. Hätte ich hier was zu sagen, du würdest achtkantig rausfliegen für diese geschichtsrevisionistischen, menschenverachtenden aber vor allem dummen Äußerungen.

@Koman


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

03.07.2018 um 07:37
Ich empfehle jeden Muslim die Videos von David Woods anzusehen da kann man sehen wie friedlich der Islam ist.


melden
Anzeige

Islam - Eine friedliche Religion?

03.07.2018 um 09:42
@valon

Soll das Werbung sein, Hypnose für Abnehmen, Nichtraucher werden, gegen Stress... o_O


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gottes Relativität27 Beiträge
Anzeigen ausblenden