weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.546 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:20
Die Ironie beim Thema ist doch vor allem dass die selber Antimuslimismus betreiben, dass ist fakt. Man will sich da nur.reinwaschen


melden
Anzeige
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:24
@Gwyddion

Es geht.ganz.und gar nicht um terrorismus.die im namen des islams passieren, die 99,999% der muslime eh ablehnen, sondern um eimfache.religoese handlungen die jedem.muslimem betrifft, wie zB halal fleisch, gebete kopftuch usw.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:35
@sunset

Wiederum zu einfach, die Islamkritik auf Terrorismus reduzieren ist völlig falsch.
Jeden Muslim im übrigen betrifft, in einigen Ländern sogar explizit, auch die Scharia, das Frauenbild usw. usf.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:37
@sunset
sunset schrieb:, die 99,999% der muslime eh ablehnen,
Kannst du uns beschreiben was du unter der/dem Sunnah verstehst ?


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:42
@threadkiller

Was fuer eine seltsame Frage, denn die Antwort ist dir ohnehin klar. Von daher weiss ich auch was folgt, wenn ich antworte, deshalb komm lieber gleich zur eigentlichen Sache.


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:43
Die Sunnah


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:45
@Gwyddion

Die eingeladenen Redner sind voellig unqualifiziert ueber solche Themen zu sprechen. Das sind Leute, die vom Populismus und Stammtisch leben.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:46
@sunset
Und welche REdner wären qualifiziert? Deiner Meinung nach?


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:51
@sunset
sunset schrieb: deshalb komm lieber gleich zur eigentlichen Sache.
sunset schrieb: Das sind Leute, die vom Populismus und Stammtisch leben.
Was ist da so schlimm wenn ich dich nach einem sehr wichtigem Begriff wie die Sunnah befrage
es ist auch nicht so schlimm wenn du das nicht weiss, ich weiss auch nicht alles, daher sehe ich es als kein problem.
Aber eben aus diesem Grund könnten wir/ich selbst den Islam am Stammtisch verteidigen wenn ich/wir das bescheid wüssten.


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:53
Redner die sich ernsthaft mit den sozialen Problemen beschaeftigen und auch eine gute Reputation haben. Dabei spielt es keine Rolle ob positiv, neutral oder negativ gegenueber dem Islam eingestellt, hauptsache man kann was lernen bzw voneinander was lernen.


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:54
@threadkiller

Warum fraegst du mich was die Sunnah bedeutet?


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:58
@sunset
sunset schrieb:Warum fraegst du mich was die Sunnah bedeutet?
Wie du eben diesen "Weg" verstehst, soll die Sunnah nun befolgt werden oder ist da mehr dahinter.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 14:59
@sunset

Und woher genau kennst Du die Redner speziell, da Du scheinbar über sie zu urteilen weist?


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 15:03
@Gwyddion

Ich habe mir ein Bild ueber einige Redner machen koennen durch diverse talkshows die ich mir angeguckt habe.

@threadkiller

Naja, das soll jeder fuer sich entscheiden. Jedoch bin ich der Ansicht, dass die Sunnah sehr hilft, den Koran zu verstehen. In diesem Sinne gehoert die Sunnah wie der Koran zum Islam.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 15:05
@sunset
sunset schrieb:Ich habe mir ein Bild ueber einige Redner machen koennen durch diverse talkshows die ich mir angeguckt habe.
Sicher?

Eine Talkshow ist nicht unbedingt aussagekräftig bezüglich einer Einstellung, da es sich meist nur um ein Thema handelt. Aber die Welt ist komplizierter und wartet mit wesentlich mehr Themen auf.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 15:10
Eine Religion ohne Religion wäre wohl die beste alle wären einst mir ainander!


melden
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 15:20
@Gwyddion

Eine Talkshow kann schon aussagekraeftig sein. Einige dieser Redner gehoeren dem Zentralrat der Exmuslime an, wie bescheuert ist das denn? Gibt es auch nen Zentralrat der Exbuddhisten, der exchristen oder der exjuden? Solche Gestalten kann man nicht ernstnehmen.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 17:52
@sunset

Das war 2008.
Das wohl 2013, also 5 Jahre später:
libertarian schrieb:Kamen in der ersten Kritischen Islamkonferenz 2008 vor allem religionsfreie Islamkritiker und Ex-Muslime zu Wort, sollen 2013 unter der Moderation von Volker Panzer („ZDF-Nachtstudio“) und Philipp Möller („Isch geh Schulhof“) verstärkt auch liberale Muslime Gehör finden.
Was ist hieran in Deinen Augen falsch?
libertarian schrieb:Denn um die „offene Gesellschaft” gegen die doppelte Bedrohung von politischem Islam und chauvinistischer Fremdenfeindlichkeit zu schützen, bedarf es eines breiten Bündnisses säkularer und liberal-religiöser Kräfte.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 17:54
@sunset
sunset schrieb:Solche Gestalten kann man nicht ernstnehmen.
Warum nicht? Was unterscheidet diese Menschen von Dir?


melden
Anzeige
sunset
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

23.03.2013 um 18:49
@Gwyddion

Allein am Namen "Zentralrat der Ex-Muslime" weiss man woher der Wind weht. Das sind Leute die ein bisschen Aufmerksamkeit bekommen moechten und wenn man einen typisch muslimischen Namen hat, ja dann gibts sogar Garantie das man Aufmerksamkeit bekommt. Viele von diesen sogenannten "Ex-Muslime" waren nicht einmal praktizierende Muslime oder haben eh nicht einer orthodoxe Stroemung angehoert. Und wer von den ehemaligen Christen nennt sich schon ExChrist? Das hoert sich doch bescheuert an.

Du kannst ja ernstnehmen wen du willst, ich aber erkenne schnell wer wirklich etwas zu sagen hat und wer nur heisse Luft von sich gibt.

Mindestens zwei der RednerInnen gehoeren den sogenannten Ex-Muslimen an.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden