weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - Eine friedliche Religion?

7.656 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 09:37
@praiseway

Ein system, welches sich von strömung zu strömung stark unterscheidet.

Einer der sagt 'ich will scharia einführen weil ich dann die homos plattmachen kann', meinste der is nicht genauso nur eins stammtischredner wie einer der todesstrafe fordert?

Die anzahl der Muslime, die eine scharia einführen wollen, die auch als konkretes konzept vorschweben haben, von dem sie ahnung haben, und darüber ausreichend nachdenken, die sind für gewöhnlich nichtmal gefährlich, die sind zu sehr damit beschäftigt den koran zu lesen und irgendwelche urteile.


melden
Anzeige
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 09:40
@dasewige
Im Moment sehe ich das genauso. Nun ist es aber so, dass Moslems recht viele Kinder bekommen, die Bevölkerungsentwicklung - ich schreib mal der "Deutschen" sorry, ich weiß ist angreifbar, aber jeder weiß, was gemeint ist - ist rückläufig. Wenn der Trend noch einige Generationen so bleibt, und der Islam der Glaube von über 50 % der Bevölkerung ist, dann haben wir ratz fatz eine Staatsreligion, könnte ich mir vorstellen. Ich kann mir auch vorstellen, dass er sich bis dahin eingeschliffen hat, wie das Christentum auch.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 09:45
@Shionoro

Kabarett ist für gewöhnlich zum lachen da.
Es bringt uns keinen inhaltichen mehrwert.

das was der Rether da sagt regt vielleicht manche zum nachdenken an, ist aber größtenteils undierenzierter unsinn , der eben für so ne runde mal ein paar lacher bereit hält.


Das sehe Ich ganz anders.
Kabarett regt nicht nur zum nachdenken an sondern offenbart wahrheiten.
Von wegen Unsinn

Im Grunde ist es vom Zuschauer unsinnig über die grausamen wahrheiten zu lachen.
Der Mensch braucht u. sucht aber solche möglichkeiten u. Ventile um darüber lachen zu können wenn's nicht so traurig wäre.

Im grunde spricht ein Kabarettist das aus, was Menschen denken u. nur mit vorgehaltener Hand aussprechen würden.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 09:50
@praiseway


ich schaue dabei eher in die geschichte des christentum und sehe ein vergleichbares im anfang des 17.jahrhundert, dieses wurde im endeffekt überwunden durch eine vernüftige einsicht und diese einsicht bescherte uns den westfälischen frieden!

nur bei den rechtsextremen sehe ich es nicht, welches mich zu dem schluß kommen ließ, dass dieses die größte gefahr ist.
dazu kommt die rechtsäugige blindheit der ermittlungsbehörden, die ich wiederum nicht als zufällig ansehe.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 09:50
@Lamm

kabarett vereinfacht, immer, aus unterhaltungsgründen.
Es ist daher in eine politischen debatte absolut ungeeignet.

Und das gilt für all die pispers, rethers, und sonstwers


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 09:54
@Shionoro

Karbarett offenbart wahrheiten im gegensatz zu einer Politischen debatte.

Für Pispers u. Rether gilt
Sie wären eventuell die bessere Wahl wie sonst ein Politiker :)


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 09:56
@Lamm

Was für wahrheiten?
Das sind genaus 'wahrheiten' wie jede rpopulist sie am laufenden band raushaut, es sind vereinfachungen, die genommen werden, um leute für eine bestimmte aussage zu gewinnen, sei es, weil sie lustig präsentiert wird, oder weil sie in eine bestimmte richtung geht.

Damit machen schon mehr als genug leute politik.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 10:15
@dasewige
dasewige schrieb:ich schaue dabei eher in die geschichte des christentum und sehe ein vergleichbares im anfang des 17.jahrhundert, dieses wurde im endeffekt überwunden durch eine vernüftige einsicht und diese einsicht bescherte uns den westfälischen frieden!

nur bei den rechtsextremen sehe ich es nicht, welches mich zu dem schluß kommen ließ, dass dieses die größte gefahr ist.
dazu kommt die rechtsäugige blindheit der ermittlungsbehörden, die ich wiederum nicht als zufällig ansehe.
Ist eine Sicht, die ich auch nachvollziehen kann. Ichfrage mich halt nur, ob der Islam ersteres schafft, denn er vertritt eine deutlich aggressive Sicht gegenüber Andersgläubigen. Und ich denke, der Rechtsextremismus ist und wird vermutlich eine zu kleine - wenn auch immer viel zu große - Randgruppe bleiben, als zur wirklichen Gefahr der Gesellschaft zu werden.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 10:18
@praiseway
du setzt religion als geschriebenes wort gleich mit menschen die, das geschriebenen wort für sich interpretieren!


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 10:21
@dasewige
Bis zu einem gewissen Punkt kann man mir das vorwerfen, ja. Nun ist aber gerade im Islam die Ansicht, es sei das geschriebene Wort des Phopheten, das 100 % stimmt, und nicht mal übersetzt werden darf, - weswegen viele selbst arabisch lernen - sehr weit verbreitet.


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 12:45
@praiseway

ja, ich kenn das problem.

was vor jahrhunderte vielleicht richtig war, muß heute nicht mehr richtig sein. die welt hat sich geändert und mit ihr der mensch.

für uns ist es sowieso etwas schwer nachzuvollziehen, wir sind menschen, die die individuelle freiheit der gemeinschaft vorziehen.
wären sie auf die individuelle freiheit verzichten zu gunsten des verbundes.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 13:19
@dasewige
Und das will ich nicht unterschätzen.


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:06
@praiseway
praiseway schrieb:Es geht nicht um die Menschen, sondern um die Religion
Und wer lebt die Religion? Der Mensch.
praiseway schrieb:Nein. Christentum und Judentum sind viel länger geschichtlich gesehen in Deutschland verwurzelt. Der Islam steht eher zwischen diesen Religionen und etwa dem Buddhismus, der hier noch nicht so viele Wurzeln schlagen konnte.
Wiederholt sich also die Geschichte oder muss der Islam noch weitere 100 Jahre überleben ehe sie anerkannt wird? (Ah wie will der Islam den überleben, wenn man schon Heute versucht, ihn zu töten (Metapher))
praiseway schrieb:Bestreitet ja auch keiner. Aber es gibt auch Salafisten, usw. undich hätte selbst gerne die Zahlen, welchen Prozentsatz denn jetzt die Radikalen unter den Moslems ausmachen, vermute aber mal, er ist deutlich höher als bei JEDER anderen Religion.
Du willst Zahlen? Dann stelle keine vermutungen ohne Zahlen an!


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:13
@praiseway
praiseway schrieb:Das ist zwar eine nicht mit der Verfassung zu vereinbahrende Meinung, spielt aber in einer völlig anderen Liga, als die Verfassung abschaffen zu wollen.
1 Mio. deutsche haben den deutschen Pass. Einer von diesen 1 Mio. will die Verfassung abschaffen und das dritte deutsche Reich wieder aufleben lassen. -> 1 Mio. deutsche wollen die Verfassung abschaffen und das dritte deutsche Reich wieder aufleben lassen. -> Weil sie alle den deutschen Pass haben.

Deine Logik. :O


melden
a-n-n-a
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:13
ja, so friedlich das die kritiker dieser religion personenschutz brauchen oder gar ermordet werden :(

http://islamkritikerpersonenschutz.wordpress.com/


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:17
@a-n-n-a
Du bedienst dich also auch aus der rechten Szene?


melden
a-n-n-a
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:17
@Repulsor

nein, ich bediene mich meines gesunden menschenverstandes :-)


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:19
@a-n-n-a
Tja dann ist dein "gesunder" Menschenverstand wohl doch nicht so gesund. ;)


melden
a-n-n-a
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:22
@Repulsor

anstatt mich in eine rechte ecke schieben zu wollen könntest du ja zur abwechslung mal argumente bringen ;)


melden

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:22
@a-n-n-a

so so, alle die dem islamischen glauben haben, rennen mit dem messer durch die straßen und wollen alle andere menschen töten, die was gegen ihren glauben sagen!

sorry, dann müßte ich schon tausende tode gestorben sein!

jedes mal wenn ich mich mit menschen unterhalte, die den islamischen glauben haben und kritik äußerte, gab es eine lebhafte diskusion und am ende gab es einen handschlag zum abschied und die freude auf eine weiter führende diskusion!


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:23
@Repulsor
praiseway schrieb:
Bestreitet ja auch keiner. Aber es gibt auch Salafisten, usw. undich hätte selbst gerne die Zahlen, welchen Prozentsatz denn jetzt die Radikalen unter den Moslems ausmachen, vermute aber mal, er ist deutlich höher als bei JEDER anderen Religion.


Du willst Zahlen? Dann stelle keine vermutungen ohne Zahlen an!
Und einen post später:
Repulsor schrieb:1 Mio. deutsche haben den deutschen Pass. Einer von diesen 1 Mio. will die Verfassung abschaffen und das dritte deutsche Reich wieder aufleben lassen. -> 1 Mio. deutsche wollen die Verfassung abschaffen und das dritte deutsche Reich wieder aufleben lassen. -> Weil sie alle den deutschen Pass haben.

Deine Logik. :O
Ohne Worte.


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:26
@praiseway
Hust. Was? Ich verstehe deinen Gedankengang nicht. Das oben hat nichts mit dem unteren Beitrag zu tun. ;)


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:26
@Repulsor
Glaub ich Dir sogar, dass Du es nicht verstehst.


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:29
@praiseway
Na dann erklär.


melden
Anzeige
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam - Eine friedliche Religion?

17.08.2013 um 14:31
@a-n-n-a
Der Islam ist nicht friedlich, weil Islamkritiker um ihr Leben fürchten müssen.
Was ist der Islam?


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Christ - Kommunist43 Beiträge
Anzeigen ausblenden