Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfüllte biblische Prophezeiungen

3.226 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Prophezeiungen, Erfüllte Prophezeiungen, Bibelprophezeiungen
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 11:31
@snafu
snafu schrieb:Ausserdam waren die Pyramiden schön über 1000 Jahre alt, als die Hyksos aus Judea und Kanaan einwanderten.
Was deine Theorie im vorhergehenden Post widerlegt, ich habe nicht die Hyksos angesprochen, das war dein Beitrag. :)


melden
Anzeige

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 11:36
Kayla schrieb:Wie kannst du dann sicher sein, das deine Annahme richtig ist ? Bewiesen ist noch nichts, es sind alles Theorien. :)
Es gibt zB Aufzeichnungen darüber, dass sich ein Dorf benachteiligt fühlt, weil es nicht zum Pyramidenbau eingeteilt war, während dies das Nachbardorf aber schon war. Du kannst auch den Allmy-Fakten-Specialisten fragen, FrankD.

Die Hyksos WAREN ja genau jenes Volk, welches die "Israeliten" waren. Daraus sind ca 800 Jahre später die Geschichten vom Exodus entstanen..


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 11:39
@snafu
snafu schrieb:Daraus sind ca 800 Jahre später die Geschichten vom Exodus entstanen..
Auch das ist nicht sicher, weil die biblischen Aussagen sich nicht mit der Historie decken. Demnach kann Alles ganz anders verlaufen sein. :)
snafu schrieb:Es gibt zB Aufzeichnungen darüber, dass sich ein Dorf benachteiligt fühlt, weil es nicht zum Pyramidenbau eingeteilt war,
Es gab und gibt Hierarchien, somit ist nicht ausgeschlossen, das man für geringere Dienste auch Zwangsarbeiter benötigte.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 11:48
@Kayla
Kayla schrieb:Auch das ist nicht sicher, weil die biblischen Aussagen sich nicht mit der Historie decken. Demnach kann Alles ganz anders verlaufen sein. :)
Ganz anders, denke ich auch. ^^
Das Volk, welches das Land besetzte, denn sie hatten in den letzten Jahrzehnten schon eigene Könige... , wurde von den Egyptern VERTRIEBEN. Sie gingen zurück nach Judea und Kanaan.

Genau das Gegenteil von einem EXODUS. ;)

Es ist anzunehmen, das sie ihre Gefangenen auch Dienste verrichten liessen, aber niemals so ein Werk, wie die Pyramiden. und wie schon gesagt, standen diese schon lange zuvor. ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 11:52
@snafu
snafu schrieb:wurde von den Egyptern VERTRIEBEN. Sie gingen zurück nach Judea und Kanaan.
Das z.B. hört sich schon schlüssiger an.:)
snafu schrieb:aber niemals so ein Werk, wie die Pyramiden. und wie schon gesagt, standen diese schon lange zuvor.
Ich würde es zunächst einmal nicht ausschließen, eben weil es abschließend nicht ganz geklärt ist. Wie heißt es doch so schön: "Sag niemals nie." :)

Es gibt tausende von Theorien, welche die Eigenschaft haben, jederzeit widerlegt werden zu können, so ist das eben mit Theorien.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 11:59
@snafu

Das einzige was sicher scheint ist, das es zur Zeit der Erbauung der Pyramiden keine Juden oder Israelis gab. Dieses Volk entstand aus mehreren unterschiedlichen Volksstämmen und wer bitte will beweisen, das Vorfahren davon nicht am Bau der Pyramiden beteiligt waren ?


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 12:07
@Kayla
Kayla schrieb:Das z.B. hört sich schon schlüssiger an.:)
Steht auch in dem Wikiartikel, den ich verlinkt habe. ;)


Ich würde es schon ausschließen.
Für mich ist es geklärt. :)


Als die "Hebräer" die damals noch nicht Hebräer hiessen, nach Egypten kamen, und so weit war das nicht, denn Egypten reichte zeitweise bis ins Jordanland,
dann mussten der Anblick der Pyramiden absolut mindblowing gewesen sein.

Wie schon gesagt, kamen "die Vorfahren der Hebräer" aus Judea und Kanaan. Aus dem "gelobten Land". ;)
muss so ungefähr um 1700 vZ gewesen sein. Vetrieben wurden sie ca um 1300 vZ. Also könnte die Angabe von 400 Jahren ungefähr stimmen. Wobei 400 aber auch die kabalistische Bedeutung der materiellen sichtbaren Welt hat, und nicht wörtlich geniommen werden muss.

Die Pyramiden stellen die 3 Grundelemente dar, und die Sphinx die Vereinigung dieser drei, zu einer manifesten Inkarnation. Der Körper eines Tieres und der Geist eines Gottes. = der Mensch.
Die Cheopspyramide bedeutet der Fels, auf dem das System dieser Zivilisation erbaut wurde. Deshalb ist die Pyramide am Dollar. ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 12:13
@snafu
snafu schrieb:Ich würde es schon ausschließen.
Für mich ist es geklärt
Ich würde es allenfalls so annehmen können, weil zuviel interpretiert- und als Beweis hingestellt wird. Wenn es für dich in Ordnung ist, dann ist es ok. Ich sehe es aber dennoch von mehreren Seiten und es gibt Lücken.:)


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 13:23
@Kayla
@snafu

Interessantes Thema was Ihr da habt :)
snafu schrieb:...
Die Cheopspyramide bedeutet der Fels, auf dem das System dieser Zivilisation erbaut wurde. Deshalb ist die Pyramide am Dollar. ;)
Die Freimaurer haben ja auch die Pyramide als Symbol so viel ich weiß ... das sagt für mich Einiges ;)


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 13:42
FünfVor12 schrieb:Auch dieser Bibelvers beschreibt die heutige Zeit sehr passend.

2.Timotheus 3
Du vergißt dabei, dass es sich bei diesem Abschnitt nicht um eine Prophezeiung handelt, sondern um eine Beschreibung der damaligen Jetztzeit. Die Schreiber des NT und der Episteln waren davon überzeugt, selbst schon in der Endzeit zu leben, haben also keine Aussagen über eine ferne Zukunft gemacht, sondern haben Argumente dafür vorgebracht, dass das Reich Gottes (und damit das Ende) zu ihrer Lebzeit schon angebrochen ist.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 13:46
Optimist schrieb:Die Freimaurer haben ja auch die Pyramide als Symbol so viel ich weiß ... das sagt für mich Einiges
Die Freimaurer haben vor allem diesen rechten Winkel und einen Zirkel. Nicht dass die bloß in der Bibel auch genannt werden so weit ich mich korrekt erinnere (Stelle im AT weiß ich nicht), sondern auch unter den Bildern welche ich aus der Genesis dekodiere, sind ein rechter Winkel und ein Zirkel. Der rechte Winkel lässt sich sogar zum Satz des Pythagoras erweitern. Auch der kommt bei den Freimaurern vor.

art hitomi 867 pythagoras
http://www.torakosmos.de/sephiroth.php#hod


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 14:05
@AnGSt

Was man in die Bibel alles für Codes und Bilder hineinsehen kann, das wurde ja in Deinem Thread schon ausführlich besprochen mit allem Pro und Contra. Ich möchte das jetzt auch gar nicht werten.
Das kann man auch alles glauben oder nicht, finde ich.
AnGSt schrieb:Die Freimaurer haben vor allem diesen rechten Winkel und einen Zirkel.
Das haben sie AUCH, stimmt.

AnGSt schrieb:Nicht dass die bloß in der Bibel auch genannt werden so weit ich mich korrekt erinnere (Stelle im AT weiß ich nicht)
Schade dass Du die Stelle nicht weißt, das wäre jetzt sehr interessant :)

AnGSt schrieb:sondern auch unter den Bildern welche ich aus der Genesis dekodiere, sind ein rechter Winkel und ein Zirkel. Der rechte Winkel lässt sich sogar zum Satz des Pythagoras erweitern. ...
Also das einzige was ich auf Deinem Bild sehe: 4 gelbe Punkte (jeweils als 2 Paare). Daraus ein Dreieck zu konstruieren ist für mich eine reine Phantasie-Sache.
Man könnte meiner Meinung nach auch ein anderes Gebilde daraus formen, z.B: ein Trapez ;)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 14:16
Optimist schrieb:Schade dass Du die Stelle nicht weißt, das wäre jetzt sehr interessant
Suche war erfolglos!
Optimist schrieb:Man könnte meiner Meinung nach auch ein anderes Gebilde daraus formen, z.B: ein Trapez ;)
Wegen Deiner Analyse meines ganzen Projektes, kommt da noch was vor Dir?


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 14:20
@AnGSt
AnGSt schrieb:Wegen Deiner Analyse meines ganzen Projektes, kommt da noch was vor Dir?
Habs noch nicht ganz durch, bitte um Geduld :)

Und "Analyse" wird man es dann auch kaum nennen können, sondern nur meine subjektive Wahrnehmung und Intuition ;)

Aber was sagst Du denn nun zu meinem Vorschlag daraus ein Trapez zu machen?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 14:26
Optimist schrieb:Aber was sagst Du denn nun zu meinem Vorschlag daraus ein Trapez zu machen?
Kommt auf die Bedeutung an. Und was sonst zählt ist mir unter Anderem, dass durch den Pythagoras der Abstand zwischen den jeweils zwei gelben Punkten horiz. und vert. einen tieferen Sinn bekommt, nämlich er ist dann die Einheit welche die Strecken in 3:4:5 teilt.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 14:30
@AnGSt
AnGSt schrieb:Kommt auf die Bedeutung an.
Du gibst also zu, dass man dieses aber auch jenes einzeichnen könnte. DAS meinte ich ja, es ist völlig subjektiv, was man aus der Bibel entcodieren kann...
Und was sonst zählt ist mir unter Anderem, dass durch den Pythagoras der Abstand zwischen den jeweils zwei gelben Punkten horiz. und vert. einen tieferen Sinn bekommt, nämlich es ist dann die Einheit welche die Strecken in 3:4:5 teilt.
Das ist es aber eben auch wieder nur, weil Du das gerne so möchtest. Mir fällt nämlich gerad auch auf, dass die oberen Punkte jeweils in deren Mitte verbunden wurden und die linken Punkte nur jeweils am Rand -> das ist doch offensichtliche Manipulation, oder nicht?

Aber ich denke, dass müssen wir mal in Deinem Faden vertiefen, ich werde unsere Postings demnächst mal mit dorthin nehmen :)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 14:39
Optimist schrieb: ich werde unsere Postings demnächst mal mit dorthin nehmen
Schon geschehen. Da gehts weiter: Diskussion: Der Bibel-Bilder-Code (Beitrag von AnGSt)


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 15:05
@GöttinLilif

@Kayla gibt schon ganz gut Antwort auf deine Frage, denn die heftigsten Gläubigen,
werden nichts mehr haben, woran sie sich festklammern können.
Sie werden sinnentleert sein. Sicher bedarf es da auch noch eines "Zaubers",
damit sie sich anderen Dingen zuwenden werden. Doch wie es ganz genau sein wird,
das kann ich nicht beantworten. Erstmal ist es wichtig, das Ziel zu erreichen.....
Sehr amüsant, jetzt läuft die Märchenstunde.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 15:49
@Etta
Etta schrieb:Sehr amüsant, jetzt läuft die Märchenstunde.
Die läuft doch hier immer, wenn es um biblische Aussagen geht, vor allem bei den stringent Bibelgläubigen. Die haben das Märchen erzählen noch am Besten drauf, weil sie Alles genau so auslegen, wie es in ihr subjektives Denken passt und das ist keine biblische Prophezeihung, sondern eine Tatsache.


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

07.01.2013 um 16:44
"Sehr amüsant, jetzt läuft die Märchenstunde.

Die läuft doch hier immer, wenn es um biblische Aussagen geht....... " Zitatende

Eben, ich stimme @Kayla natürlich zu !

Amüsant finde ich das wohl alles nicht, was ihr euch so vorstellt Etta und ko.


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zitate von Christen73 Beiträge
Anzeigen ausblenden