weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfüllte biblische Prophezeiungen

3.074 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Prophezeiungen, Erfüllte Prophezeiungen, Bibelprophezeiungen
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 10:40
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb: Sag ich ja, es mag Deine / Eure persönliche Glaubenstatsache sein, aber keine objektive Tatsache
Naja, das wäre sicherlich für alle Gläubigen wünschenswert, aber das ist nicht so.
perttivalkonen schrieb: Naja, komisch ist es aber schon, wenn dieser gute Geist sich als jener Bösewicht ausgibt und mich also zum Glauben an diesen Bösewicht bringt.
Ausgibt, ja genau das ist es. Wenn sich irgendwas als etwas ausgibt, dann heißt es noch lange nicht, dass es wirklich das ist, als was es sich ausgibt. Du kannst natürlich gerne weiter glauben, dass dir Jahwe geholfen hat, ich kann dir aber nur immer wieder versichern, dass das nicht möglich ist.
Im Übrigen gibt es mehr als die meisten denken, wie aus der Diskussion zwischen @Kayla @Freakazoid
@snafu und mir heraus zu lesen ist. Nur das ist eben nicht für Menschen wahrnehmbar, quasi verschleiert.


@Kayla
Kayla schrieb: Das einzige was sich bisweilen in den Woken befindet, ist der menschliche Verstand und genau aus diesem Grund geht auch das Licht nicht an.
:)


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 10:45
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Nur das ist eben nicht für Menschen wahrnehmbar, quasi verschleiert.
Glauben zu müssen, weil es dem Verstand nicht möglich ist zu verstehen was vorgeht, ist die personifizierte Verschleierung an sich und die perfekte Täuschung um die Menschheit im Zustand des Uroboros zu halten, damit sie leichter zu manipulieren und zu tangieren ist. Wenn dass das Werk dieses ominösen JHWE ist, dann ist er ein Dämon, welcher in den Untiefen der menschlichen Psyche sein teuflisches Werk so ungehindert fortsetzen kann.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 10:48
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Ausgibt, ja genau das ist es.
Kunststück, schließlich hab ich mein Erlebnis aus Deiner Sicht beschrieben. Dies tat ich, um Dich auf einen Fehler in Deinem System hinzuweisen, den Du aber leider nicht bemerkt, den Du zumindest übergangen hast: Wie kann ein guter Geist, indem er vorgibt, ein böser Geist zu sein, mich zum Glauben an besagten bösen Geist anstiften - wenn er, der Anstifter, doch gut ist?
GöttinLilif schrieb:Im Übrigen gibt es mehr als die meisten denken, wie aus der Diskussion zwischen Kayla @Freakazoid
@snafu und mir heraus zu lesen ist. Nur das ist eben nicht für Menschen wahrnehmbar, quasi verschleiert.
Nun, womöglich weiß aber auch ich so einiges, das wiederum für Dich verschleiert ist. Schließt Du diese Möglichkeit aus?

Pertti


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 10:54
@perttivalkonen

Der vermeintlich gute Geist tat das, damit du Jahwe huldigst. So wie der "Glaube" an sich, das ja auch tut. Sorry, aber ich habe kein System ^^. Vor mir kann sich diesbezüglich nichts verschleiern, weil ich
Zugang zu diesen Bereichen habe.....


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 10:59
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Der vermeintlich gute Geist tat das, damit du Jahwe huldigst.
Du nanntest ihn "guten Geist". Jetzt nur noch "vermeintlich". Jaha, isses Dir also doch noch aufgefallen, wo die Unlogik Deiner Sichtweise lag. Nu mach mal genau da weiter, zu erkennen, daß Deine Betrachtungsweise von der Welt fehlerhaft sein kann, vielleicht wirste ja noch zurückhaltender damit, Deine Sicht, Deinen Glauben, Dein System als Tatsache zu präsentieren.
Viel Erfolg!
Pertti


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 11:06
@perttivalkonen

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tuen und es muss sich dir nicht immer das Selbe "gezeigt" haben, wenn es nicht nur deine Vorstellung, dein Glaube daran war. Ich denke, solche Haarspalterei bringt nichts, wir reden absolut aneinander vorbei und für solche vermeintlichen Fallenspielchen fehlt mir absolut der Sinn......
Damit ist es dann auch gut.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 12:05
@FünfVor12
Nach knapp 2000 Jahren begann die angekündigte Sammlung der Juden aus allen Ländern der Erde.

Wo hat man sowas je gehört? Das ein Volk in alle Welt zertreut wird, gehasst wird, in großer Zahl getötet wird, heimatlose, die aber dennoch, fast 2000 Jahre als Volk bestehen bleiben und dann nach fast 2000 Jahren wieder ins ehemalige Land einziehen?
Das ist falsch!
Bei dieser typischen Behauptung diese Prophezeiung hätte sich erfüllt werden unbewusst oder bewusst Äpfel zu Birnen gemacht.

Du weisst sicher den Unterschied zwischen ISRAEL und JUDA!?
Deine Prophezeiungen beziehen sich IMMER auf Israel und die angebliche Erfüllung NUR auf die Juden.
Wo ist der Unterschied für alle die das nicht wissen:

"Israel hat sich irgendwann geteilt in ein Nordreich und ein Südreich.
Im Südreich lebten die Juden + ein Teil vom Stamm Benjamin.
Alle restlichen 10,5 Stämme von Israel lebten im Nordreich." (laut Bibel)

So jetzt kamen die bösen Assyrer und haben das Nordreich verschleppt.
Davon sind einige zurückgekehrt, manche wurden verstreut und blieben dort.
Alle vermischten sich aber mit den Assyrern oder anderen Völkern.
So und jetzt kommt es:
Schon zur Zeit von Jesus wurden diese Rückkehrer nicht mehr als Israelzugehörig gesehen,
das waren die berühmten Samariter, aus Sicht der Juden Bastarde, Abschaum, Heiden, von Gott Verstossene, etc.


Das heisst Israel ist niemals zurückgekehrt 10,5 von 12 Stämmen sind für immer verloren und können nie wieder zurückkehren weil es sie nicht mehr gibt.
Lediglich die Juden+Benjamin konnten sich halten und bilden heute das neue Israel.

Prophezeiung gescheitert, Bibel falsch!
Wenn man ganz genau ist, ist die Prophezeiung zu 87.5% falsch und zu maximal 12.5% richtig.
Wenn diese mikrige Prozentzahl die grandiose Richtigkeit der Bibel beweisen soll dann gute Nacht!

___________________________


Und noch als Nachschlag:
Dass Israel wenn es nicht spurt zerstreut wird und sonst nicht, ist KEINE Prophezeiung.
Es ist nämlich völlig egal was davon eintrifft man kann immer behaupten es ist so prophezeit worden.

Wenn ich sage 2013 wird es ein furchtbares Erdbeben geben wenn die Menschen böse sind und sonst nicht kann ich je nachdem was passiert sagen: Ah siehst du es ist nichts passiert weil die Menschen sich zusammengerissen und sich gebessert haben.
Oder: Ah siehst du es ist ein Erdbeben eingetroffen weil die Menschen so böse waren.
Das ist alles andere als faszinierend, das sind billige Taschenspielertricks um einfache Gemüter zu täuschen.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 12:20
@Kayla
Kayla schrieb:Glauben zu müssen, weil es dem Verstand nicht möglich ist zu verstehen was vorgeht, ist die personifizierte Verschleierung an sich und die perfekte Täuschung um die Menschheit im Zustand des Uroboros zu halten, damit sie leichter zu manipulieren und zu tangieren ist. Wenn dass das Werk dieses ominösen JHWE ist, dann ist er ein Dämon, welcher in den Untiefen der menschlichen Psyche sein teuflisches Werk so ungehindert fortsetzen kann.
Der Zustand des Ouroboros......

Die Schlange der Weisheit, die Midgaadschlange, die Kundalini, die die Illusion in sich "trägt".....

Erhebt sie sich im Inneren des Menschen, das ist eine Symbolik, dann berührt sie alle sieben Elohim.
Die Elohim entsprechen den Energie-sphären, welche die Inder 'Chakren' nennen.

Diese 7 Chakren sind der kabalistische Lebensbaum, denn wenn man die linke Säule und die rechte Säule des LB auf die mittlere Säule legt, dann ist PLUS und MINUS verbunden. Und der Kanal für die Schlange geöffnet, um sich in dieser mittleren Säule zu erheben.

Die Täuschung besteht darin, zu meinen, in eine Welt geboren worden zu sein.
Während es jedoch umgekehrt ist, der Mensch (der Geist) selbst gebiert die Welt, in der er sich befindet.

Yhvh ist der Gott der materie, des Ego's , des "Ich" denn er stellt sich selbst vor mit dem Worten 'ich bin der ich bin'. Nur das Ego kann diese Worte verwenden.
In den Apokryphen wird der Kreator Jaldabaoth (Yhvh) in eine Wolke gesetzt von seiner Mutter Sophia, die Weisheit.
Die Weisheit ist somit in IHM, aber er ist blind, da er in der Wolke sitzt. Was anderes könnte dies sein, als das menschliche Ego?

Projiziert in einen Gott, dem man dient. Denn ER ist du selbst. Deine eigene Reflektion, dienst du Ihm dann dienst du dir, und deiner Welt. Er hat beide Seiten in sich, Er ist Satan/Gott. Seine beiden Seiten erkennen sich oft nicht, und bekämpfen sich im Inneren des Menschen, der innere Krieg, der sich nach Aussen manifestiert....
Wir sind das selbst.



@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Ich gebe keine Bewertungen ab, sondern schreibe nur wie es ist. Dass das den wenigsten gefällt, ist mir sehr bewusst, doch irgendwann muss die Wahrheit darüber einmal ans Licht.
Licht war Jahwe auf gar keinen Fall, wie denn auch bei dem was er wirklich war !
Genau das ist was du tust. Du gibst Bewertungen ab. Du weisst sogar besser als Pertti, zu wem Pertti gebetet hat....
Oder besser dein Ego. ;)

Das ist der blinde Gott in dir, den du so verachtest.
Du kommst Ihm nicht aus. Denn Er hat viele Gesichter und kann Seine Form wählen, wie Er will. :}


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 12:23
@snafu
snafu schrieb:Die Täuschung besteht darin, zu meinen, in eine Welt geboren worden zu sein.
Während es jedoch umgekehrt ist, der Mensch (der Geist) selbst gebiert die Welt, in der er sich befindet.
Da aber genau das dem Menschen nicht vermittelt wird, befindet er sich im Uroboros ohne von ihm zu wissen.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 12:47
@Kayla
Ich finde, das wird dem Menschen schon vermittelt.
Aber es kann nur umschrieben werden, nicht beschrieben. Denn die 'Entsprechungen' im Inneren und in der Welt, muss jeder Mensch für sich selbst,( in sich selbst) dazu finden. Es ist eine Erkenntnis.die jeder für sich machen muss, deshalb kann nicht einer für alle Sünden der Welt sterben, sondern nur für alle Sünden SEINER Welt.

Die, im Licht nach dem Licht suchen, können es nicht finden, weil das Licht sie blind macht.
In der Dunkelheit ist das Licht zu finden. ;)


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 12:50
Wenn aber schon so etwas, das uns so sinnhaft real scheint wie die Welt, doch nicht real ist, wie kann man dann wissen, daß die Täuschung des Ouroboros diesmal das wirklich Reale ist und nicht Trug?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 12:52
@snafu
snafu schrieb:sondern nur für alle Sünden SEINER Welt.
Richtig.

Wer weiß schon was vom Uroboros oder was in ihm selbst vor sich geht ? die Menschheit ist im großen Umfang auf Konsum gebürstet und nicht auf innere Erkenntnis
snafu schrieb:Die, im Licht nach dem Licht suchen, können es nicht finden, weil das Licht sie blind macht.
In der Dunkelheit ist das Licht zu finden.
Ist doch logisch oder ? Wo es dunkel ist wird nach dem Lichtschalter gesucht und das ganz instinktiv und ohne metaphysische Schnörkel.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 13:23
@Kayla

Ich komme nochmal auf deinen Kommentar von weiter oben zurück.
Kayla schrieb: Glauben zu müssen, weil es dem Verstand nicht möglich ist zu verstehen was vorgeht, ist die personifizierte Verschleierung an sich und die perfekte Täuschung um die Menschheit im Zustand des Uroboros zu halten, damit sie leichter zu manipulieren und zu tangieren ist. Wenn dass das Werk dieses ominösen JHWE ist, dann ist er ein Dämon, welcher in den Untiefen der menschlichen Psyche sein teuflisches Werk so ungehindert fortsetzen kann.
Sehr gut erkannt und beschrieben. Die Verschleierung und Täuschung ist sehr subtil.
Und wenn man sich einmal die Bibel anschaut, dann entdeckt man alle möglichen
"Sicherungen" die jeden Zweifel an ihr versuchen zu nichten zu machen,
denn wer zweifelt, kann ja nur vom Teufel geschickt, bzw. motiviert worden sein.
So gesehen ist es enorm schwer, einem streng Gläubigen auch nur im Ansatz zu erklären,
was es mit der Bibel und Jahwe auf sich hat.

Doch, wird sein Wirken irgendwann vergehen, wenn genug Zeit verstrichen ist.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 13:33
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Wenn aber schon so etwas, das uns so sinnhaft real scheint wie die Welt, doch nicht real ist, wie kann man dann wissen, daß die Täuschung des Ouroboros diesmal das wirklich Reale ist und nicht Trug?
Indem man es sieht.Erfährt. In Begegnung mit dem Tod. Darin erkenne ich den Sinn der Kreuzigung, oder auch der Lazarusgeschichte.
Die Welt ist real. Sie ist die Welt der Lebenden und durch das Leben selbst entstanden.
In Wirklichkeit, sorry wenn das so esoterisch klingt, sind wir gar nicht getrennt von unserer Umwelt. Man kann es so betrachten, dass sich ein (jeder) mensch IN seinem eigenen Gehirn bewegt, klingt blöd ich weiss, aber , die Sichtweise eines 'aussenliegenden Gehirns' , welches eben die gesamte Welt darstellt, ist eine Interessante "Übung".
Wenn man dabei bedenkt, dass alle Sinneswahrnehmungen, Bilder , Eindrücke des Menschen ja IM Menschen selbst geschehen und nicht aussen. In jedem Menschen individuell. was -> Die Matrix -> die sichtbare Welt (Malkuth) ergibt und "aufrechterhält".
Erdumfang ~ 40 000 km
Taw = 400.
400 Granatäpfel am Tempel Salomons... 4 "Ecken" der Welt, Himmelrichtungen, 4 Buchstaben des Namen. 40 Tage Regen 40 jahre Wüste....alibaba und die 40 räuber... ^^

Das alles ist das Produkt des Ego's (Ich) der Gott der materie.
Stirbt dieser (das Ich) dann stirbt mit Ihm seine erschaffene Welt.
Löst sich auf als Illusion. War gar nicht, nur so wie ein Traum.. Das ist, wenn sich die Schlange erhebt .... Deshalb wird auch manchmal die Schlange am kreuz dargestellt. und deshalb schrieb Johannes, der Himmel rollte sich auf..... ;) (das ist natürlich nur meine Wahrheit, und niemandes anderen. ;) )


@GöttinLilif
Ich rede hier nicht von meiner Wahrheit, noch von meinem System,
noch von meiner Ansicht der Dinge, nein ich stelle "nur" richtig.
Wer das nicht lesen will, der läßt es, doch möchte ich mir alle Unterstellungen
verbitten !
Hihi, du redest von DEINER Wahrheit, so wie wir alle nur von unserer individuellen Wahrheit reden können. und diese dann vergleichen und unsere Ego's darüber streiten, welche Luftblase denn prächtiger ist.... :}
Komm aus der Wolke. :D

Blöderweise kann sich das Ego nur durch sich selbst wahrnehmen, also alles was denkt, es wäre egolos, ist eben wiederum das Ego. Wobei das ego ja nicht s schlechtes ist, es ist ja unsere Welt.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 13:42
@snafu

Nein, nicht meine Wahrheit und du kannst dir darüber auch kein Urteil erlauben,
weil du nicht ich bist.

Für dich gilt die Wahrheit der Kabbalah, für mich gilt sie nicht,
zudem schreibe ich hier nicht über meine Wahrheit, sondern reiche quasi weiter.
Nur weil ich etwas aufschreibe, heißt das lange lange nicht, dass es meine alleinige,
subjektive Wahrheit ist. Es ist überhaupt nicht meine Wahrheit und hat rein gar nichts mit
meinem Ego zu tuen. Es liegt alleine im Außen und NICHT bei mir !
Vergiss nicht, für mich gilt deine Vorstellung von Kabbalah nicht,
bzw. man kann alles übertreiben damit !
Auch was die Kabbalah betrifft gibt es andere Sichtweisen, Interpretationen.
Ich denke, du hast diesbezüglich deine Sichtweise gefunden, kannst diese
aber schlecht auf die ganze Welt anwenden, das wäre vermessen !

Wie gesagt, ich schreibe hier kein Stück meine Sichtweisen, noch meine Wahrheit auf.


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 13:53
@GöttinLilif
Kabalah ist sowas wie ein Denkmodell, mit Hilfe dessen man Dinge ausdrücken kann, wo Worte versagen. Es ist KEIN Glaube. Es ist ein System. welches sich ähnlich wie das Verteilerbaumsystem eines Computerprogramms darstellt.
GöttinLilif schrieb:Es ist überhaupt nicht meine Wahrheit und hat rein gar nichts mit
meinem Ego zu tuen. Es liegt alleine im Außen und NICHT bei mir !
Wie auch schon erwähnt, kann sich der blinde Gott nur durch seine eigene Schöpfung WAHRnehmen.
GöttinLilif schrieb:Wie gesagt, ich schreibe hier kein Stück meine Sichtweisen, noch meine Wahrheit auf.
Wie benennst du das dann, was du schreibst.... ?


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 13:57
@GöttinLilif
Das ist so sehr typisch für all die Gläubigen, wo sie nicht weiter wissen und
meinen einem vermeintliche Fallen stellen zu müssen, fangen sie an, um sich zu schlagen.
Was willst Du melden, daß ich von "sich die Realität schönsaufen" sprach? Das ist ne bildhafte Umschreibung dessen, was Du getan hast, keine Aussage über Deine Person, Du seist alkoholisiert oder so.

Du hast mein Erleben nach Deiner Weltsicht interpretiert. Diese Deine Interpretation jedoch hatte einen großen Fehler, worauf ich aufmerksam gemacht habe. Sodaß Du aus Deinem "guten Geist" nun zwei verschiedene Akteure gemacht hast, damit Deine Erklärung in Deinem Sinne weiter funzen kann. Woraufhin ich es ansprach, daß die Aktion sich gar nicht auf zwei Akteure aufsplitten läßt. Deine Interpretation nach Deiner Weltsicht ist also nicht möglich. Dem aber stellst Du Dich nicht. Lieber gehst Du jetzt auf meine Person ein, was so "typisch" wäre, auch wenn ich keine Fallen aufgebaut habe und nicht um mich schlage. So etwas, GöttinLilif, sowas nenn ich "typisch" reagiert, wenn jemand nicht weiter weiß.

Pertti


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 14:00
@snafu
@GöttinLilif

snafu schrieb an Göttin:
snafu schrieb:„Genau das ist was du tust. Du gibst Bewertungen ab. Du weisst sogar besser als Pertti, zu wem Pertti gebetet hat....
Oder besser dein Ego. ;)

Das ist der blinde Gott in dir, den du so verachtest.
Du kommst Ihm nicht aus. Denn Er hat viele Gesichter und kann Seine Form wählen, wie Er will.“
Wolltest Du damit ausdrücken, dass die Göttin Jahwe ins sich hat? (Denn du sagst ja, Jahwe ist das Ego, sind wir selbst)

Übrigens ist hier noch etwas, worauf Du noch antworten wolltest ;)
Beitrag von Optimist, Seite 62
snafu schrieb:Die, im Licht nach dem Licht suchen, können es nicht finden, weil das Licht sie blind macht.
In der Dunkelheit ist das Licht zu finden
Diesen Satz finde ich klasse, das leuchtet mir direkt ein :)


melden

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 14:04
Habe wir nicht alle Gott/Satan in uns.... ? :) @Optimist

Ich seh das so, dass der Jahwe-Aspekt die Blindheit des Ego's darstellt, und der Satan-Aspekt die Öffnung des Auges. Die Schlange der Weisheit. Sophia. Doch es ist nicht getrennt, es trennt sich in der dualen Erscheinung der Welt.


melden
Anzeige

Erfüllte biblische Prophezeiungen

15.01.2013 um 14:07
@snafu
snafu schrieb:Habe wir nicht alle Gott/Satan in uns....
kann schon sein ;)

Was ist damit, kann ich noch guter Hoffnung sein? :)
Übrigens ist hier noch etwas, worauf Du noch antworten wolltest ;)
Diskussion: Erfüllte biblische Prophezeiungen (Beitrag von Optimist)


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden