Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was steht wirklich in der Bibel?

20.967 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2020 um 12:36
Optimist schrieb:nämlich dass es um Jesu Blut geht, welches durch den Wein symbolisiert wird.
ja.
hat was damit zu tun, dass der Kelch mit dem Wein der neue Bund ist?
Optimist schrieb:Wein immer in Gefäßen sein muss
kann im Schlauch sein, im Fass, im Teller, ...
Optimist schrieb:es ist sicherlich kein Becher ohne Inhalt gemeint :)
weiß ich nicht.
aber der Inhalt wird nicht erwähnt. Ist doch interessant?


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2020 um 15:22
Optimist schrieb:Es kann doch in dem Bibelvers nicht der bloße Kelch gemeint sein, sondern Kelch MIT dem Wein darin. Darüber sind wir uns doch sicher einig?
Das hast du leider noch nicht beantwortet :)

Nun spiele ich mal die beiden Antwort-Möglichkeiten durch:

Bei Nein, es geht nicht um den Kelch mit Wein, sondern der Kelch steht alleine für sich - ohne Inhalt. Hmm, was soll dieser Kelch dann bedeuten?

Bei Ja, es geht um den Kelch MIT dem Wein darin, dann trifft das zu:
Optimist schrieb:Es geht um den Kelch mit dem Wein ...
Somit stelle ich mich doch nicht über die Schrift, welche dies alles - zudem in Verbindung mit anderen Bibelstellen - genau so her gibt...
... nämlich dass es um Jesu Blut geht, welches durch den Wein symbolisiert wird.
Kybela schrieb:ja.
hat was damit zu tun, dass der Kelch mit dem Wein der neue Bund ist?
Ich verstehe deine Frage nicht?

In Lukas 22, 20 wird es doch in den Zusammenhang gebraucht :
Optimist schrieb: ... dieser Becher steht für den neuen Bund......der mit meinem Blut besiegelt wurde
- Becher MIT Wein ...
- Blut (steht für den Bund)...
- und der Wein im Becher symbolisiert das Blut, ergo symbolisiert der Wein im Becher den Bund. Und natürlich - weil ja der Wein im Becher ist - symbolisiert natürlich auch der Becher MIT Wein den Bund.

Oder ist evtl. der Knackpunkt, dass du nicht mitgehen kannst, dass der Wein das Blut symbolisiert?
Optimist schrieb:Wein immer in Gefäßen sein muss
Kybela schrieb:kann im Schlauch sein, im Fass, im Teller, ...
Das sind auch alles Gefäße.
Wie gesagt, Wein muss immer in irgendeinem Gefäß sein im Gegensatz zu Wasser z.B.
Und deshalb ist natürlich der Kelch/Becher (als Hilfsmittel zwecks Trinkens) auch wichtig.
Optimist schrieb:es ist sicherlich kein Becher ohne Inhalt gemeint :)
Kybela schrieb:weiß ich nicht.
aber der Inhalt wird nicht erwähnt. Ist doch interessant?
Das ist in meinen Augen auch nur eine Vorschattung im Psalm 116 und bei Vorschattungen wird nicht immer alles ganz detailiert angegeben.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2020 um 15:37
Optimist schrieb:Das hast du leider noch nicht beantwortet :)
doch:
Kybela schrieb:ja.
Optimist schrieb:natürlich - weil ja der Wein im Becher ist - symbolisiert natürlich auch der Becher MIT Wein den Bund.
nein.
Sondern weil die Schrift es explizit so sagt.
Sonst würde auch der Tisch den Bund symbolisieren, weil der Kelch auf dem Tisch steht.
Und das Zimmer, weil der Tisch im Zimmer steht.

Aber: Dieser Kelch ist der Neue Bund in meinem Blut,
Optimist schrieb:Wie gesagt, Wein muss immer in irgendeinem Gefäß sein im Gegensatz zu Wasser z.B.
das ist nicht der Grund, warum der Kelch im Bund ist.
Sondern weil die Schrift es explizit so sagt. Dieser Kelch ist der Neue Bund in meinem Blut,
Optimist schrieb:nicht immer alles ganz detailiert angegeben.
ist ja schon lustig, dass der Kelch überhaupt einen Namen hat.
dachte, es geht nur um Inhalte ...


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2020 um 15:41
Kybela schrieb:ist ja schon lustig, dass der Kelch überhaupt einen Namen hat.dachte, es geht nur um Inhalte ...
Der Christus hat auch einen Namen. Und klar der Name ist auch wichtig. Aber geht es mehr um den Namen als vielleicht vielmehr um den Inhalt dieses Namens (also was dieser Name "verkörpert")?
Und genau so sehe ich das mit dem Kelch.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.01.2020 um 15:46
Optimist schrieb:Aber geht es mehr um den Namen also velleicht vielmehr um den Inhalt dieses Namens
ich habe keine Ahnung.
aber der Begriff wird auch in einer Messe verwendet:
„Brot des Lebens – für dich, Kelch des Heils – für dich.“ Alle im Altarraum reichen sich die Hände, wünschen nach rechts und links „Friede sei mit dir“ und lächeln sich dabei an.
http://www.kirche-uelzen.de/cms/index.php/wort-zum-sonntag/1582-brot-des-lebens-kelch-des-heils.html

Der Kelch ist nicht zwangsläufig dabei, weil der Wein unbedingt ein Gefäß braucht.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.01.2020 um 21:09
@Kybela
@Optimist
@perttivalkonen


Um was geht es denn bei dieser Bibelstelle? Sowohl der Kelch mit dem Wein als auch das Brott symbolisieren Jesus. Nämlich sein Blut und seinen Leib als Opfer. Das Blut ist flüssig und damit wird klar, dass mit dem Kelch tatsächlich dessen Inhalt symbolisch gemeint ist. Mir ist hier klar, dass @Optimist Recht hat. Aber wenn ihr @perttivalkonen @Kybela den Becher, das Gefäß mit dazu nehmen wollt. Bitteschön. Die Bibel ist an vielen Stellen nicht so eindeutig, dass sie keine Interpretationsmöglichkeiten zulassen würde. Das ist wenn ich mich Recht erinnere auch mit dem Stumpf Ischais so, worüber wir in diesem Thread gestritten haben.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.01.2020 um 21:42
JakeGabriel schrieb:Sowohl der Kelch mit dem Wein als auch das Brott symbolisieren Jesus.
Nein. Es steht deutlich da in den Evangelien. Brot - Leib, Wein - Blut. Und bei Lukas steht dann Kelch - neues Testament / neuer Bund. Was anderes steht da nicht.
JakeGabriel schrieb:Das Blut ist flüssig und damit wird klar, dass mit dem Kelch tatsächlich dessen Inhalt symbolisch gemeint ist.
Hä??? Wassn das für ne Logik oder Erklärung? Klar hat ein Kelch was mit ner Flüssigkeit zu tun, wie dieser neue Bund was mit dem Blut Christi zu tun hat. Wird ja auch so gesagt. Aber deswegen sambolisiert der Kelch nicht Jesus. Nicht weil Blut flüssig ist.
JakeGabriel schrieb:Mir ist hier klar, dass @Optimist Recht hat.
Du hast es nicht klar gemacht, Du hast nur irgendwas gesagt wie "Rosen sind rot und Veilchen sind blau, also ist Lichtgeschwindigkeit ne Konstante". Damit ist nichts klar!
JakeGabriel schrieb:Aber wenn ihr @perttivalkonen @Kybela den Becher, das Gefäß mit dazu nehmen wollt. Bitteschön.
Hä? Was nehme ich? Ich hab nur darauf verwiesen, daß der Kelch nach Jesu Wort von Belang ist. Womit sich Optimistens Gefasel wieder mal erledigt hat.

Aber Du setzt dem Unsinn noch eins drauf.
JakeGabriel schrieb:Die Bibel ist an vielen Stellen nicht so eindeutig, dass sie keine Interpretationsmöglichkeiten zulassen würde.
Sag das Optimist, die damit ankam festzulegen, was gefälligst biblisch ist und was nicht.

Andererseits ist es eine Sache, wenn biblische Texte hin und wieder nicht so eindeutig sind, aber ne andere Sache, ob dies auch für Lukas22,20 gilt. Oder eben nicht. Mit Allgemeinfloskeln hebelst Du die Eindeutigkeit von Lukas22,20 jedenfalls nicht aus. Wenn Du also nix anderes hast...
JakeGabriel schrieb:Das ist wenn ich mich Recht erinnere auch mit dem Stumpf Ischais so, worüber wir in diesem Thread gestritten haben.
Recht erinnert wäre, daß Du meine Darlegung nicht inhaltlich entkräftt hast, nur darauf verweisen konntest, daß andere es ebenfalls anders sehen.

Und nein, für diese Diskussion stehe ich nicht zur Verfügung, simples Wiederholen bringt da nix.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.01.2020 um 21:53
perttivalkonen schrieb:Nein. Es steht deutlich da in den Evangelien. Brot - Leib, Wein - Blut. Und bei Lukas steht dann Kelch - neues Testament / neuer Bund. Was anderes steht da nicht.
perttivalkonen schrieb:Recht erinnert wäre, daß Du meine Darlegung nicht inhaltlich entkräftt hast, nur darauf verweisen konntest, daß andere es ebenfalls anders sehen.

Und nein, für diese Diskussion stehe ich nicht zur Verfügung, simples Wiederholen bringt da nix.
Wie auch damals, anstatt konkreter Begründungen, simple, engstirnige Milchmädchen Rechnungen. Wenn du damit glücklich bist Bitteschön. Viel Glück noch für dein weiteres Leben.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.01.2020 um 21:58
JakeGabriel schrieb:Sowohl der Kelch mit dem Wein als auch das Brott symbolisieren Jesus.
wie? und was ist mit dem Bund?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.01.2020 um 22:06
JakeGabriel schrieb:Wie auch damals, anstatt konkreter Begründungen, simple, engstirnige Milchmädchen Rechnungen.
Nette Worte, Null Aufweis. Typisch.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.01.2020 um 22:13
Kybela schrieb:wie? und was ist mit dem Bund?

Streng gesehen ist Jesus selbst, sein Blut, sein Leib, sein Opfer der Bund. Beim Abendmahl werden diese Merkmale transzendent in den Wein und in das Brott energetisch übertragen. So gesehen esse ich beim Abendmahl tatsächlich den Leib Jesu und trinke sein Blut. Das ist meine Auslegung, wenn ihr eine andere habt ist für mich kein Beinbruch.

@perttivalkonen
@Kybela


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.01.2020 um 22:27
JakeGabriel schrieb:Beim Abendmahl werden diese Merkmale transzendent in den Wein und in das Brott energetisch übertragen
ob und wie das so ist, hängt von der Denomination ab.
gibt ja seit 1000 Jahren einen Abendmahlsstreit.
JakeGabriel schrieb:So gesehen esse ich beim Abendmahl tatsächlich den Leib Jesu und trinke sein Blut.
Optimistin spielt nur Theater mit Requisiten. Und findet Bluttrinken eklig:
Optimist schrieb am 12.09.2019:buchstäbliches Blut trinken (wie eklig ist das denn überhaupt


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.01.2020 um 22:55
JakeGabriel schrieb:Streng gesehen ist Jesus selbst, sein Blut, sein Leib, sein Opfer der Bund.
Wo holst Du das her? Nur weil Du das so sagst, ist es nicht Tatsache. Der Bund ist im AT ein Vertrag zwischen mehreren Seiten, wobei ein Vertragspartner dominiert. Dieser Vertrag wird a) niedergeschrieben, b) bekräftigt (geschlossen, aktiviert) und c) in gewisser Hinsicht bezahlt. Jesus ist einiges dabei, aber ganz gewiß nicht der Bund selbst.

Diese Art des Bundes findet sich auch in den Staaten der Umwelt des alten Israels, vor allem in neuassyrischer Zeit, aber auch später.
JakeGabriel schrieb:Beim Abendmahl werden diese Merkmale transzendent in den Wein und in das Brott energetisch übertragen.
Das kannst Du Dir gerne so denken, aber schwerlich wirst Du erwarten können, daß andere Dir darin folgen müßten. Zeige es auf, oder es ist eben nur Deine Vorstellung / Phantasie.

Und zu dem eigentlichen Diskussionsgegenstand "Brot und Wein relevant, ein Trinkgefäß hingegen nicht" trägt das auch Null bei. Was also sollte Deine Einlassung in diese Diskussion?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

15.01.2020 um 12:22
@perttivalkonen

Ich habe meinen Standpunkt deutlich genug erklärt, wenn deine Auffassungsgabe es dir nicht erlaubt mich zu verstehen was kann ich da tun? Tut mir Leid.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

15.01.2020 um 13:30
JakeGabriel schrieb:was kann ich da tun?
Jenau, da bleibt ja nur noch, die Schuld bei den anderen zu suchen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.01.2020 um 00:09
AnGSt schrieb am 13.01.2013:12. Der Messias wurde angekündigt (Profetie)
13. Jesus wurde angekündigt (Profetie)
Der Sohn wurde schon im Ersten Wort der Bibel prophezeit. Die Sprache Gottes, und zwar die Hebräische Sprache, ist eine spezielle Sprache denn jeder einzelne Buchstabe dieser Sprache besitzt eine Bedeutung. Und wenn man sich die
Bedeutungen der Buchstaben des Ersten Wortes der Bibel BARASHYT (genesis 1:1) anschaut, dann stellt man fest, dass dieses Wort
"Gottes Hand wird am Kreuz zerstört werden" bedeutet.

Auch der Name Gottes YHUH bedeutet "Siehe eine Hand, siehe eine Nagel!"


Der Anfang der Bibel hat das Ende prophezeit.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.01.2020 um 05:38
mam schrieb:Hebräische Sprache, i
kann es sein, dass aber ein Alphabet einer anderen Sprache verwendet wurde?
und ein Zeichen mehrere Bedeutungen hat?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.01.2020 um 09:57
@JakeGabriel
So wie Du hab ich das auch immer verstanden und so ungefähr wurde es mir schon im Kommunionsunterricht als Kind erklärt. Das Alte Testament und seine Bünde haben überhaupt nichts damit zu tun


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.01.2020 um 10:07
abberline schrieb:Das Alte Testament und seine Bünde haben überhaupt nichts damit zu tun
dafür mit dem neuen Bund


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

16.01.2020 um 10:22
@Kybela
Der neue Bund besteht zwischen Jesus und den Jüngern. Symbolisiert durch Brot und Wein, Leib und Blut Christi. Und für Katholiken ist die Kommunion die endgültige Aufnahme in diesen Bund.


melden
356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt