weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 12:39
@Kayla

Du könntest auch Archetypen in dir haben ... möglicherweise alle auf einem Haufen.

Bringen dich diese Archetypen weiter oder eher in "Wallung"?
Sagen dir diese Archetypen in dir, daß du alle bist, und deshalb besser bist - besser informiert bist - besser in Form bist - besser und mehr weißt ... als alle anderen?

Helfen dir die Archetypen? Sind sie "nett" zu dir, oder gar hilfsbereit?
Nein, das sind die Archetypen in der Regel nicht. Die Archetypen haben oftmals keine Ahnung von ihrem Umfeld, weil sie auf-sich-selbst-beschränkt-egoistisch nur auf sich selbst achten und bedacht sind.

Es gibt ganz wenige Ausnahmen der Archetypen, die ihre "Kraft in GRIFF" haben. Das ist nur so eine Nebenbei-Erfahrung, die ich geMACHT habe.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 12:48
@2Elai
2Elai schrieb:Bringen dich diese Archetypen weiter oder eher in "Wallung"?
Sagen dir diese Archetypen in dir, daß du alle bist, und deshalb besser bist - besser informiert bist - besser in Form bist - besser und mehr weißt ... als alle anderen?
Nö, übersiehst du dabei nicht, das ich möglicherweise eben Manches auch anders sehe und das dies wiederum auf meinen Erfahrungen beruht und nicht auf Jenen, welche es anders sehen als ich ? Meinungsaustausch beruht nicht darauf, das der Eine alles besser weiß, sondern das es Jeder auch anders sehen kann und darf, ohne deswegen ständig angemacht zu werden. Ich kann zwar verstehen, das hier einige meine Meinung nicht mögen, aber muss sie deswegen gleich falsch sein Ich stehe auf Glauben durch Wissen und nicht auf glauben des Glaubens willen, da besteht ein Unterschied. Ich gehe gerne auf andere Ansichten ein, aber nicht dann, wenn man mich als unfähig, zu emotional oder was auch immer hinstellt, was eigentlich immer auf einer Fehleinschätzung beruht und zwar deswegen, weil der Sinn meiner Argumente völlig fehl interpretiert wird. Also, wenn es nicht verstanden wird, dann lieber nachfragen, als mir irgendwelche Wallungen und Unkenntnisse meiner Archetypen zu unterstellen, mache ich ja auch nicht. Und um Mißverständnissen vorzubeugen, ich kenne meine Archetypen, ansonsten wüßte ich ja nicht wovon ich schreibe oder ? :):):)

Und das Einzige was derzeit wallt, sind die Morgennebel über den Feldern.:)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 12:51
Kayla schrieb:ich kenne meine Archetypen, ansonsten wüßte ich ja nicht wovon ich schreibe oder ? :):):)
Wer sind deine Archetypen?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 12:55
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Vielen Dank für deine Statments, erspart mir die Antworten auf @snafu
und @Kayla
Welche Statements? Meinst du das:
Cricetus schrieb:Wo siehst du sie denn? Sie ist nirgends zu finden :D
? :ghost: .....

zB im Johannesevangelium....
und in vielen anderen Stellen, offenbar verborgen. ;)

Joh1:1 bis 1:17 rein gnostisch......


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 12:55
Kayla schrieb:Die Parallelstelle aus der Bibel lautet:

"Noah baute [nach der Sintflut] einen Opferaltar für den Herrn, nahm von allen reinen Tieren und Vögeln je eins und brachte sie darauf als Brandopfer dar.

Der Herr freute sich über den Duft des Opfers [... roch den lieblichen Duft des Opfers (Zwingli-Bibel)] und sagte zu sich selbst:

'Ich will die Erde nicht noch einmal bestrafen und alles Leben auf ihr ausrotten, nur weil die Menschen so schlecht sind. Ihr Denken und Tun ist nun einmal böse von Jugend auf. Solange die Erde besteht, folgen in stetem Wechsel Aussaat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht. Diese Ordnung ist unumstößlich.'" (Gen. 8.20–22)
Kayla
Kayla schrieb:Es ist auch hier offensichtlich, das "Götter," also nicht irdische Wesen (Aliens) auf der Erde waren und in das Schicksal der Menschheit eingegriffen haben.
Es ist offensichtlich daß der EINE GOTT, den Jesus mit "Vater" meinte, NICHT dieser Gott sein kann.

Es ist offensichtlich, daß zu viele "Götter" als "der EINE Gott" gesehehen wird.

Könntest du die Götter von den Aliens von den Menschen und vom EINEN GOTT unterscheiden?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 13:02
@2Elai
2Elai schrieb:
Könntest du die Götter von den Aliens von den Menschen und vom EINEN GOTT unterscheiden?
Ja könnte ich, weil Jeder das sieht was in ihm ist und ich kann mir vorstellen was in Anderen ist, wenn sie ihre Götter speziell beschreiben und bennen. Ich kann auch wahrnehmen ob in dir Wallungen sind, weil du bei mir welche feststellst. Wie Innen so Außen. Also sieh mal bei deinen Wallungen und Archetypen nach und versuche sie nicht bei mir zu spiegeln, nur mal so ein kleiner Tip am Rande.:):):)

Anders gesagt: Deine Archetypen und deren Wallungen sind deine" Götter" und nicht meine.:)


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 13:04
@2Elai
Wie kann man festellen welche Archetypen man hat


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 13:12
@so-ist-es


http://de.spiritualwiki.org/Wiki/Archetypen


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 13:18
2Elai schrieb:Könntest du die Götter von den Aliens von den Menschen und vom EINEN GOTT unterscheiden?
Au diese Frage bekomme ich folgende Antwort von dir:

@Kayla
Kayla schrieb:Ja könnte ich, weil Jeder das sieht was in ihm ist und ich kann mir vorstellen was in Anderen ist, wenn sie ihre Götter speziell beschreiben und bennen.

Ich kann auch wahrnehmen ob in dir Wallungen sind, weil du bei mir welche feststellst. Wie Innen so Außen. Also sieh mal bei deinen Wallungen und Archetypen nach und versuche sie nicht bei mir zu spiegeln, nur mal so ein kleiner Tip am Rande.:):):)
Du könntest in die Politik einsteigen. Da werden auch so Worthülsen durch den Raum geschossen.

Kayla, wenn du nochmal so auf meine "weiße Fahne" schießt, dann werde ich dir und aller Welt bezeugen, daß ich sogar fremde und meine Wallungen unter Kontrolle habe.
Kayla schrieb:Anders gesagt: Deine Archetypen und deren Wallungen sind deine" Götter" und nicht meine.:)
Könnte es sein, daß du u. a. (bei mir) total im dunklen Nebel stocherst und du dich deshalb ein wenig unsanft verhältst?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 13:22
@2Elai
2Elai schrieb:Könnte es sein, daß du u. a. (bei mir) total im dunklen Nebel stocherst und du dich deshalb ein wenig unsanft verhältst?
Nein meine liebe Elai2, bemerkst du nicht, das du mich als Spiegel benutzt und mich ständig zu negieren versuchst ? Gut, falls du damit ein Problem hast, dann sei es dir verziehen, aber laß es lieber zukünftig, danke dir.:)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 13:33
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Wie kann man festellen welche Archetypen man hat
Die Archetypen, die ich meine, die lehnen sich eher an @snafus Verständnis.

Wir sind alle aus EINem geboren. Das ist die Mitte, der Anfang oder die Geburt.
Wie man es sieht.

Es gibt Wesen, die zu Beginn des hiesigen Universums geboren wurden.
Wie z. B. die Elohim.
Es könnte 7 oder 8 dieser Elohim geben. Es könnte jedoch auch nur 1 Elohim geben, aus denen widerum die anderen Elohims hervorgetreten sind ... wie die Äste bei einem Lebensbaum, bzw. einem Stammbaum.


In der Geschichte des Tarot gibt es solche Archetypen.
Anfangen tun die Archetypen mit der 0 (NULL) .... dem Narren
Die 1. ist der Magier (in meiner Welt Gott)
die 2. ist die Hohepriesterin (in meiner Welt Gottes Frau)

Das sind die ersten drei "Karten", bzw. Gestalten/Wesen, die in der Welt sich herausentwickelt haben. Alle anderen sind aus ihnen entstanden. Schöpfungsgeschichte sozusagen.

Wenn die 0 z. B. Gottes (närrischer :-) Wille wäre, dann wäre die 1 Adam und die 2 Eva.
Die "Dreifaltigkeit" an der keiner vorbei kommt - nicht einmal der Schöpfer selbst, sollte er es bevorzugen Gesellschaft zu haben.

Danach kommt die 2. "Ebene"
Diesmal beginnt es mit einer weiblichen Karte:
Die Herrscherin
Der Herrscher
Der Hierophant (Hohepriester)
usw.

Leichter sind die Archetypen in der griechischen Mythologie zu entdecken. Zeus, Venus, Hera etc.
Die alten Griechen haben diese Götter in ein menschliches "Drama" eingeflochten, das bis in die heutige Zeit überliefert ist. Somit war das Drama erfunden - und ist bis heute eins geblieben.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 13:39
@Kayla
Kayla schrieb:Nein meine liebe Elai2, bemerkst du nicht, das du mich als Spiegel benutzt und mich ständig zu negieren versuchst ? Gut, falls du damit ein Problem hast, dann sei es dir verziehen, aber laß es lieber zukünftig, danke dir.:)
Weißt du, welches Recht ich mir jetzt (heraus-)nehmen könnte?
Ich könnte Dich vor einen Richter zerren!
Ich könnte von einem Richter einen Richterspruch - egal zu wessen Gunsten - erwirken. Oder noch besser - ich könnte selbst dein Richter sein.

Kayla, auch wenn es manchmal heftig ist was ich sehe ... doch ich könnte mich kennen.

Nimm deine Spiegel und sage auf: "Spieglein, Spieglein an der Wand - wer ist die Schönste im ganzen Land?" Der Spiegel wird dir antworten: "Du Herrin, du bist die Schönste im ganzen Land!"


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 13:40
@2Elai
Ich glaube ich habe mich mißverständlich ausgedrückt

ich meine , wie kann ich feststellen welcher Archetyp ich bin bzw verkörpere.

Deine Antwort ist eher was es für welche gibt

die Seite
http://de.spiritualwiki.org/Wiki/Archetypen

is eher ein Horoskop sagt mir nichts.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 13:46
@so-ist-es

Es ist eigentlich ganz einfach seine "Arche" zu identifizieren:

DA wo es dich hin-zieht - da-her kommst du!

Ja, so einfach ist es. Doch so einfach es sich auch anhört ... es muß nicht "einfach" sein.

Manchmal werden wir in Welten hineingezogen, die mit unserer Arche nichts zu tun haben.

Weil diese Welten unsere Anwesenheit jedoch wünschen (besser gesagt benötigen, doch das hört sich so zwanghaft an), werden wir dahin gezogen, wo wir "gebraucht" werden.

Schön ist es, wenn man dort hingezogen wird, wo man geliebt ist. Wirklich geliebt. Dann sind wir am Ziel :) ... man könnte sagen "in unserem zu Hause".


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 13:50
@2Elai
Ah ,ok , dann weis ich bescheid ,danke.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 13:55
@2Elai
2Elai schrieb:Ich könnte von einem Richter einen Richterspruch - egal zu wessen Gunsten - erwirken. Oder noch besser - ich könnte selbst dein Richter sein.
Ja klar, dachte mir schon, das du denkst, du würdest haushoch über mir stehen. Ich halte mich weder für das, was du hier behauptest, noch für das, was du in dir nicht warnehmen willst.

/ Mythos: Skan (Schöpfergott, der sowohl die Götter als auch die Seelen der Menschen richtet)
(Mythologie der amerikanischen Dakota Sioux-Ureinwohner)
Yama (Gott des Todes, Richter der Toten und Herrscher des Totenreichs oder der Höllenbereiche) (Hinduismus und Buddhismus )
Hades/Pluto (Gott der Unterwelt und Richter der Toten) (altgriechische und altrömische Mythologie)
Thot (ibisförmiger oder paviangestaltiger Gott der Weisheit, Vermittler unter den Göttern, die stets seinen Rat erbitten, Erfinder der Schrift, Schutzheiliger der Schreiber, der eine Schiefertafel und einen Schilfrohrstift in den Händen hielt) (altägyptische Mythologie)
San-guan ("Drei Herrscher" ist der Sammelname für drei Gottheiten, die Aufzeichnungen führen über die guten und bösen Taten von Menschen) (taoistische Mythologie)

......das ist das, was du von dir glaubst, aber da kommst du nicht mal annähernd hin.:)



Deshalb wohl bevorzugst du auch snafus Version, damit du dich deiner eigenen Enthüllung nicht stellen musst.

Aber du bist kein Richter, auch wenn du ganz gerne einer wärst um mich weiter schlecht machen zu können ?

Deshalb sieh mal genauer bei dir nach und nicht soviel bei mir.:)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 13:59
snafu schrieb:Joh1:1 bis 1:17 rein gnostisch......
Eben nicht. Aber dir das jetzt zu erklären wäre sowieso sinnlos -.-
Das Johannesevangelium kann durchaus als rein antignostischer Text versanden werden, aber auf keinen Fall als gnostischer ;)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 14:02
@Kayla

Oh, Kayla, zu viel der Ehre :) :) :)

eigentlich dachte ich an mein menschliches Unvermögen (Urteils-Spruch: "Kayla ist eine taube Nuß" oder so ähnlich ...). Doch selbst dessen fühle ich mich nicht angemessen! Ein Richterspruch steht mir nicht zu. Also keine Panik, ich denke Nichts von dir, was dir in irgendeiner Weise ungerecht oder unwürdig wäre.
Kayla schrieb:/ Mythos: Skan (Schöpfergott, der sowohl die Götter als auch die Seelen der Menschen richtet)
(Mythologie der amerikanischen Dakota Sioux-Ureinwohner)
Yama (Gott des Todes, Richter der Toten und Herrscher des Totenreichs oder der Höllenbereiche) (Hinduismus und Buddhismus )
Hades/Pluto (Gott der Unterwelt und Richter der Toten) (altgriechische und altrömische Mythologie)
Thot (ibisförmiger oder paviangestaltiger Gott der Weisheit, Vermittler unter den Göttern, die stets seinen Rat erbitten, Erfinder der Schrift, Schutzheiliger der Schreiber, der eine Schiefertafel und einen Schilfrohrstift in den Händen hielt) (altägyptische Mythologie)
San-guan ("Drei Herrscher" ist der Sammelname für drei Gottheiten, die Aufzeichnungen führen über die guten und bösen Taten von Menschen) (taoistische Mythologie)
Daß du mich aber gleich in diese Höhen erhebst, bzw. bis in diese Tiefen hinabsteigst ... darauf war ich jetzt nicht vorbereitet. Ich bin vertraut mit der Unterwelt und ihren Wesen:) ... hast du noch Licht?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 14:05
@2Elai
2Elai schrieb:hast du noch Licht?
Wieso, soll ich bei dir leuchten, weil´s bei dir schon lange dunkel ist ? Heute nicht.:)
2Elai schrieb: "Kayla ist eine taube Nuß"
Du solltest nicht immer von dir auf Andere schließen. Außerdem komm mal langsam runter und zurück zum Topic.:) Ansonsten müsste ich den M.-Button betätigen.


melden
Anzeige
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

05.04.2013 um 14:08
Kayla schrieb:Wieso, soll ich bei dir leuchten, weil´s bei dir schon lange dunkel ist ? Heute nicht.:)
Rein-wissenschaftliche Frage:
Wer erkennt Licht, bzw. den, der leuchtet?

Derjenige der im Dunklen steht und das/in´s Licht sieht,
oder derjenige, der leuchtet und in´s Dunkle sieht?
wer sieht wen .... wer sieht was?

Könnte es sein, daß man beides zugleich sieht?


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden