weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 03:34
@etta
etta schrieb:Ich hoffe das dein Glaube beim jüngsten Gericht reichen wird. Es steht auch geschrieben: Viele die meinen sie werden mitgenommen werden nicht mitgenommen. Und viele die meinen sie werden nicht mitgenommen die werden mitgenommen.
Das kann "rum wie num" gelten - wer kann schon so genau wissen ob er auf dem richtigen Weg ist?
Kannst Du Dir sicher sein, kann ich es...?

Um ehrlich zu sein, ich mache mir darum auch überhaupt keine Gedanken, weil ich DAS (dieses Urteil darüber zu fällen), ganz allein Gott/Jesus überlasse.
Mich kümmert das jetzt also ganz und gar nicht, was nach meinem Tod passiert - ich werde es dann schon merken.
Ich versuche nur, so gut wie möglich mein Leben zu leben und gut ist ;)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 11:11
so-ist-es schrieb:Daher ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch , eigentlich die einzigste Erklärung,daß Johannes das Chagiga meinte.
Nicht wirklich. Es wird zweimal explizit vom Sabbat gesprochen, einmal als etwas Bevorstehendes und einmal als etwas schon Passiertes. Nur wenn man die Bibel als Wort Gottes sehen möchte, muss man versuchen daran herumzudoktern ;).
Und Passa heißt nunmal Passa und nicht etwas anderes.
Der Rüsttag hat aber mit der Frage auch eher wenig zu tun^^.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 11:20
@Cricetus
Cricetus schrieb:Und Passa heißt nunmal Passa und nicht etwas anderes.
Versteift man sich allein auf Worte verliert man den Überblick
Cricetus schrieb:Der Rüsttag hat aber mit der Frage auch eher wenig zu tun
Der Rüstag hat was damit zu tun , weil er zeigt ,daß sowohl Markus als auch Johannes den Todestag auf den Freitag beziehen.
Allein das ist wichtig,demnach kann sich Johannes nicht auf dasselbe beziehen wie Markus.

av6f-uu-731c


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 11:22
so-ist-es schrieb:Versteift man sich allein auf Worte verliert man den Überblick
Versucht man aus Wortern etwas anderes zu machen, verliert man den Sinn. Aber das scheint dich wenig zu stören.
so-ist-es schrieb:Der Rüstag hat was damit zu tun , weil er zeigt ,daß sowohl Markus als auch Johannes den Todestag auf den Freitag beziehen.
Allein das ist wichtig,demnach kann sich Johannes nicht auf dasselbe beziehen wie Markus.
Es geht mir aber um Passa nicht um den Wochentag.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 11:34
@Cricetus
Cricetus schrieb:Versucht man aus Wortern etwas anderes zu machen, verliert man den Sinn. Aber das scheint dich wenig zu stören.
Der Bustabe tötet , der Geist macht lebendig.

Es kommt immer drauf an mit welchem Geist man die Dinge betrachtet

av6f-uu-731c


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 11:44
@so-ist-es
Ganz groß. Also kann ich draus machen, was ich will oder wie?
Da steht zwei mal Passa und dann lese ich da auch zwei mal Passa.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 11:48
@Cricetus
Cricetus schrieb:Da steht zwei mal Passa und dann lese ich da auch zwei mal Passa.
Es ist nicht immer drin was drauf steht.

Zuweilen muß man aus eins zwei machen um zu verstehen.

av6f-uu-731c


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 11:49
@so-ist-es
Man kann es aber auch so verstehen wie es da ist. Und solange das, was da steht, verständlich ist, sehe ich keinen Grund es abzuändern.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 11:51
@so-ist-es
@Cricetus

Sry, aber das ist keine Diskussionskultur.

Du so-ist-es sagst gerade, dass du das Monopol auf die Interpretation der Bibel hast und egal was da steht, du sagst einfach das bei A eben B steht, weil du es so willst.


Das ist unterirdisches verhalten...


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 11:58
@Freakazoid

Manchmal sind die Dinge nicht so wie sie scheinen

Die Lösung kommt oft unverhofft

Es gibt die ,welche spalten und es gibt die, welche vereinen




Erstens und sehr wahrscheinlich handelte es sich bei dem von Johannes erwähntem Passahfest ... , möglicherweise nicht um das Abendmahl, ... , sondern um das Ergänzungsmahl Chagiga.

Zweitens in altjüdischen Gebräuchen , daß ... jedes Jahr zwei Abende der Passahobservanz gewidmet waren.

Johannes meint wahrscheinlich dies.



Chagiga bezeichnet neben einer Festlichkeit auch das Opfer, welches an den drei jüdischen Wallfahrtsfesten Pessach, Schawuot und Sukkot dargebracht und an heiliger Stätte verzehrt werden soll
Wikipedia: Chagiga_(Mischnatraktat)

av6f-uu-731c


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 12:00
@so-ist-es
Da steht aber jedes mal Passa und nur weils dir nicht passt, musst du daran nicht herumdoktern -.-


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 12:00
@so-ist-es

Das ist vollkommen egal was er wahrscheinlich meinen könnte.

Du hast unmissverständlich klar gemacht, dass du gewillt bist alles so zu interpretieren wie es dir in den Kram passt.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 12:03
@Cricetus
Cricetus schrieb:Da steht aber jedes mal Passa
Da stimme ich dir zu


@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Das ist vollkommen egal was er wahrscheinlich meinen könnte.
Dir vielleicht , mir nicht.

av6f-uu-731c


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 12:03
so-ist-es schrieb:Da stimme ich dir zu
Wieso sollte man dann eins umdeuten?


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 12:04
@so-ist-es

Nein weil du dir das alles passt machst wie es dir gerade gefällt, daher ist deine persönliche Interpretation dir nicht egal, aber JEDEM anderen, da jeder sieht das du aus einem A ein B machst, wenn du es brauchst und das ist schummeln.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 12:06
@Cricetus
Cricetus schrieb:Wieso sollte man dann eins umdeuten?
Weil es nur Sinn macht ,wenn man nach einer Lösung des Problems sucht.
Die habe ich angedeutet.

@Freakazoid

Ich wünsch dir noch einen schönes Tag.

av6f-uu-731c


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 12:07
so-ist-es schrieb:Weil es nur Sinn macht ,wenn man nach einer Lösung des Problems sucht.
Die habe ich angedeutet.
Es macht doch auch so Sinn. Es ist halt nur so, dass sich beide widersprechen aber das ist in meinen Augen kein Grund es umzudeuten.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 12:09
@so-ist-es

Schon doof wenn andere dich darauf ansprechen, dass du gewillt bist zu Schummeln um deine persönlichen Standpunkt zu verteidigen.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 12:12
@Cricetus
Cricetus schrieb:Es macht doch auch so Sinn.
Wenn der Widerspruch für dich Sinn macht,ist das ja auch deine Sache.
Ich habe da kein Problem mit.
Ich sehe das nur anders.
Wir brauchen deshalb nicht streiten,die Meinungen sind ausgetauscht.

av6f-uu-731c


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.04.2013 um 12:13
@so-ist-es
Wieso darf sich die Bibel denn in deinen Augen nicht widersprechen? Immerhin handelt es sich in diesem Fall um zwei Bücher die nur zufällig in einem Buch zusammengefasst sind.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt