weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 17:28
@2Elai
2Elai schrieb:Was steht denn über die "Gabe des Freien Willens" in der Bibel? Wird dieser denn in irgendeiner Weise erwähnt?
Gute Frage :)
Glaube, "freier Wille" wird nicht explizit erwähnt, es geht nur irgendwie immer aus dem Kontext hervor.
2Elai schrieb:Wenn nicht, dann wage ich zu behaupten ist mit Luzifer/Satan unser FREIER Wille gemeint ... immer schön gegen den Nächsten, immer schön gegen die Natur, immer schön gegen sich selbst und somit immer schön gegen Gott und dessen Freien Willen.
PARADOX! = gleich-wertig = gott-gleich?
Sehr gutes Fazit.
Dem schließe ich mich an :)

Aber einen Einspruch habe ich dazu noch: Luzifer ist NICHT Satan. In der Bibel geht es dabei um einen Bischof, der wurde dann wohl irgendwie fälschlicherweise zum Satan gemacht.
Ich weiß im Moment die Geschichte nicht mehr genau, glaube es war so, dass dieser Bischof einfach nur den Name "Lichtträger" hatte, ohne tiefere Bedeutung ...
Und für den "Morgenstern" in diesem Zusammenhang gibt es auch eine Erklärung, welche mir im Moment nicht einfällt. Jedenfalls ist eben Luzifer NICHT Satan :)


melden
Anzeige
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 17:28
@2Elai
2Elai schrieb:Ich meine, irgendwann/irgendwo müßte man in der Bibel doch etwas über diese (Über-)Gabe finden, oder?
In der Bibel findet sich das Wort entscheiden und das Wort Wille.
"Freier Wille" steht nirgends,Wille ist immer was freies , freier Wille wäre sowas wie weißer Schimmel.



@Optimist
Gleichsetzung Luzifers mit dem Satan [Bearbeiten]

Im Mittelalter wurde Luzifer durch die Kombination von Jesaja (14,12 EU) (Sturz des Sohnes der Morgenröte) mit Lukas (10,18 EU) (Sturz Satans) auch im offiziellen kirchlichen Sprachgebrauch zum Synonym für den Satan/Teufel.[3][4]


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 17:36
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Im Mittelalter wurde Luzifer durch die Kombination von Jesaja (14,12 EU) (Sturz des Sohnes der Morgenröte) mit Lukas (10,18 EU) (Sturz Satans) auch im offiziellen kirchlichen Sprachgebrauch zum Synonym für den Satan/Teufel.[3][4]
Danke.
Ja, diese Erklärung hatte ich auch mal gehört. Aber ob sie biblisch ist?

Es gibt aber eben auch die andere Variante, die mir - als ich sie hörte - plausibler erschien, näher an den Bibelaussagen dran.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 17:59
@Optimist


Jes 14,12 How art thou fallen from heaven, O Lucifer, son of the morning! how art thou cut down to the ground, which didst weaken the nations!
King James Bible
12 Wie bist du vom Himmel gefallen, du Glanzstern, Sohn der Morgenröte! Wie bist du zu Boden geschmettert, Überwältiger der Nationen!
Elberfelder Bibel



Lukas 10
18 Er sprach aber zu ihnen: Ich schaute den Satan wie einen Blitz vom Himmel fallen
Elberfelder
18 And he said unto them, I beheld Satan as lightning fall from heaven
King James Bibel

Der Zusammenhang zwischen Morgenstern(Sohn der Morgenröte schließt auf frühe Erschaffung Desselbigen) Satan und Luzifer wird hier deutlich.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:02
Jeder der vom Himmel fällt ist Satan? Was ist mit Jesus, der viel zwar nicht, aber kam. Oder ist es ein Meister, der vom Himmel gefallen ist?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:11
@AnGSt
Bei Satan handelt es sich um eine (bestimmte) Person,von daher gibs keine zwei Satan.

Satan kam als Geistwesen zur Erde

Jesus wurde körperlich/fleischlich geboren von einer Frau.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:32
@so-ist-es

Jetzt sag mir mal welchen Nutzen ein Satan davon hätte, die Menschheit zu geißeln?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:41
@AnGSt
AnGSt schrieb:Jetzt sag mir mal welchen Nutzen ein Satan davon hätte, die Menschheit zu geißeln?
Einfach nur Machtstreben?


@so-ist-es
so-ist-es schrieb:12 Wie bist du vom Himmel gefallen, du Glanzstern, Sohn der Morgenröte! Wie bist du zu Boden geschmettert, Überwältiger der Nationen!
Danke für die Aufklärung.
Dann wird es wohl doch so sein, dass Satan=Luzifer :)

AGS:
AnGSt schrieb:Jeder der vom Himmel fällt ist Satan? Was ist mit Jesus, der viel zwar nicht, aber kam. Oder ist es ein Meister, der vom Himmel gefallen ist?
Es heißt von Luzifer extra noch: "Überwältiger der Nationen", deswegen...
... in der Bibel ist nur von einem Überwältiger die Rede - wie so-ist-es auch schon zum Ausdruck brachte.
------------------------------------------------------------------------------------------

Überlege mir gerade, einen "freien Willen" kann es gar nicht geben, denn jeder Mensch wird von irgendwas beeinflusst und geprägt - fängt schon als Baby an.

Den Freien Willen kann nur Gott und Satan haben. Zwischen diesen Beiden sind wir Menschen (wie Marionetten an den Strippen) hin und her gerissen. Wir haben lediglich die Wahl/Entscheidung, ob wir uns zur einen oder andern Seite ziehen lassen. Diese Wahl ist auch wieder nicht so ganz frei, sondern hängt ganz von unseren Erfahrungen/Erlebnissen ab.

Insofern hat es wirklich "Hand und Fuß", was @2Elai hier schrieb...
... dies allerdings unter der Prämisse, dass wir uns zur negativen Seite haben ziehen lassen:
2Elai schrieb:... dann wage ich zu behaupten ist mit Luzifer/Satan unser FREIER Wille gemeint ... immer schön gegen den Nächsten, immer schön gegen die Natur, immer schön gegen sich selbst und somit immer schön gegen Gott und dessen Freien Willen.
PARADOX! = gleich-wertig = gott-gleich?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:45
Optimist schrieb:Einfach nur Machtstreben?
Nein, kein Nutzen steht für sich alleine da. Es gibt immer einen Kontext. Also auch ein warum und wozu eines solchen Machtstrebens. Bitte erzähl mir die ganze Geschichte, wie das im Falle „Satan“ zusammen hängt.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:47
@AnGSt
AnGSt schrieb:Bitte erzähl mir die ganze Geschichte, wie das im Falle „Satan“ zusammen hängt.
Du meinst sicher, was dazu in der Bibel ausgesagt wird?
Da muss ich erst mal suchen ;)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:48
@Optimist

Ich meine was Du Dir selber dabei denkst.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:52
@AnGSt
Ach so, um so besser :)

Also ich denke, Satan (als er noch Engel war), war schön und eitel, auch sehr schlau.
Er hatte narzistische Anlagen. Deshalb zweifelte er die Autorität Gottes an, und befand, dass ihm die Macht auch gut stehen würde, weil er ja so tolle Anlagen hat, so ein toller Hecht ist....

Es war einfach die pure Eitelkeit, die ihn dazu trieb, die Macht zu beanspruchen.
Einfach nur Machtstreben?

-->
Nein, kein Nutzen steht für sich alleine da. Es gibt immer einen Kontext. Also auch ein warum und wozu eines solchen Machtstrebens....
Genauso könnte man fragen, warum hat ein Mensch Machtstreben?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:54
@Optimist

Welchen Zweck hat Eitelkeit? Was ist die Analyse des Narzismus? Man ist das nicht einfach so und schon garnicht von Anfang an.
Optimist schrieb:Genauso könnte man fragen, warum hat ein Mensch Machtstreben?
Ja, genau.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:56
@Optimist

ps: ja, genau. Und das muss nicht bei jedem nach Macht strebenden Menschen der selbe Grund sein. Also welchen Grund hätte speziell ein „Satan“?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:57
@AnGSt
AnGSt schrieb:Welchen Zweck hat Eitelkeit? Was ist die Analyse des Narzismus? Man ist das nicht einfach so und schon garnicht von Anfang an.
Das ist richtig.
Aber das kann man bei Menschen und bei Satan fragen.
Bei Menschen hat es die vielfältigsten Ursachen.
Komplexe, schlechte Kindheit, Selbstüberschätzung (in der Kindheit zu sehr gehätschelt...) usw.

Und zu einem großen Teil sicher auch Anlagen, die man einfach so in die Wiege gelegt bekam....


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:58
@Optimist

Hatte „Satan“ eine Kindheit?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 18:59
@AnGSt
AnGSt schrieb:Und das muss nicht bei jedem nach Macht strebenden Menschen der selbe Grund sein.
Ja genau, habe es jetzt erst gelesen und stimme Dir zu :)
AnGSt schrieb:Also welchen Grund hätte speziell ein „Satan“?
Da können wir doch nur Vermutungen anstellen, genau wie bei jedem Menschen auch.
Nur warum sollte ich mich jetzt - ausgerechnet bei Satan - als Psychologe versuchen?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 19:01
@AnGSt
AnGSt schrieb:Hatte „Satan“ eine Kindheit?
Glaube ich nicht.
Er war ein Engel und diese sind geschaffen worden - er war also schon fix und fertig mit all seinen Anlagen und freien Willen.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 19:02
@AnGSt
AnGSt schrieb:Jetzt sag mir mal welchen Nutzen ein Satan davon hätte, die Menschheit zu geißeln?
Das hat eine lange Vorgeschichte die im Himmel anfing und sich dann auf der Erde fortsetzte.


melden
Anzeige
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

07.04.2013 um 19:04
@Optimist

Weil es mir nahe liegt, „Satan“ zu analysieren wenn man wissen will, warum er böse ist. Das war meine Frage. Ich habe sie in den Raum gestellt, ursprünglich eigentlich an so-ist-es, aber egal. Jeder darf mit reden.

So, Du meinst also Gott hätte sich einen perfekten Widersacher geschaffen?

@so-ist-es

Eine für mich im Augenblick interessante Geschichte. ^^


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das 6. Buch Moses82 Beiträge
Anzeigen ausblenden