weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 11:43
@AnGSt
Ich verstehe gerade nicht was du mir mit damit sagen möchtest :)
Bzw ich verstehe diese 2 Sätze nicht :D
Ergo, ich stehe auf dem Schlauch .


melden
Anzeige
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 11:45
@Nesca

Das Lachen ist nicht im Sinne der Inquisition. Denn wer lacht erhebt sich über die Schöpfung, triumfiert über die kleinen und großen Fehler im Leben.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:17
AnGSt schrieb:Denn wer lacht erhebt sich über die Schöpfung, triumfiert über die kleinen und großen Fehler im Leben.
Also tut mir leid du ... kann sein das es am Wetter liegt heute ,
aber ich gebe mir die Blöße - Ich verstehe es immer noch nicht , sorry :) .


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:19
AnGSt schrieb:Ich denke, mit „Teufel“ benennt die Bibel oder wer etwas, das natürlich schon da ist. Es ist die Halbwahrheit (aus Mangel an Verstehen) sowie das Groteske daran und die Heiterkeit darüber.
Der Teufel wurde wohl erfunden, um den Menschen vom Licht abzuhalten. Denn er ist der Hüter des Feuers der Erleuchtung, was manche Hölle nennen. Und deshalb angst haben davor.
So dass sie dem körper und materie verhaftet bleiben. Mit der Angst in eine Hölle zu kommen, wird das 'Haus der Lebens' auf Erden erschaffen, wobei dies wohl die Angst des Körpers und des "ich" vor seiner Auslöschung ist. Gebe das "ich" auf für deinen Gott, 'sterbe' während du lebst, für Ihn, so bist du "tot", und dein "Ich" ist in Ihm, und tut Seinen Willen der dein Wille ist weil es Sein Wille ist. Wenn Er richtet die Lebenden und die Toten, wirst du leben denn du bist schon gestorben während des Lebens so wirst du den zweiten Tod "nichtschmecken".
"Selig die Toten, die im Herrn sterben...." Off14:13


( Logion 18): Die Jünger sagten zu Jesus: ,,Sage uns, in welcher Weise unser Ende sein wird!`` Jesus sagte: ,,Habt ihr denn schon den Anfang entdeckt, daß ihr nach dem Ende fragt? An dem Ort, wo der Anfang ist, dort wird (auch) das Ende sein. Selig ist, (15) wer am Anfang stehen wird. Und er wird (auch) das Ende erkennen und den Tod nicht schmecken.`


Ouroboros


Der Teufel ist Satan, UND die (Schlange der) Weisheit?
Wie passt das zusammen? ;)
light for you :lv:


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:31
@Nesca

Wer über Gott lacht, ist ein Teufel. Der versteht keinen Spass. huh


@snafu Was bedeuten die Worte im Kreis?


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:32
@AnGSt
AnGSt schrieb:Wer über Gott lacht, ist ein Teufel. Der versteht keinen Spass
Triffst du dich regelmäßig mit Gott so das er dir sagt, was er mag und was nicht?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:33
@Freakazoid

Kann schon sein aber der Satz spiegelt meine eigene Meinung. ;)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:34
AnGSt schrieb:Wer über Gott lacht, ist ein Teufel. Der versteht keinen Spass. huh
Wer lacht denn hier über "Gott" ?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:34
@Nesca

Jeder der sich frei dazu fühlt. ;)


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:35
@AnGSt

und deine eigene meinung basiert immer hin auf spekulation und glauben, dir ist hoffentlich klar, das du damit absolut daneben liegen kannst oder?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:36
@Freakazoid

Absolut. Der Teufel bezeichnet Halbwahrheiten. :)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:36
@AnGSt
Prima Antwort ... Hut ab :D

Im übrigen denke ich das auch Gott Humor hat :)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:36
@Nesca

Du bringst mich zum Lachen. :D


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:37
@AnGSt
Na ist doch schön , freut mich :)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 12:39
@Nesca

Der Witz ist, das steht nirgendwo in der Bibel. Nur der Name Isaak bedeutet "Dem Gott lacht" oder so ähnlich.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 13:03
@snafu
Gebe das "ich" auf für deinen Gott, 'sterbe' während du lebst, für Ihn, so bist du "tot", und dein "Ich" ist in Ihm, und tut Seinen Willen der dein Wille ist weil es Sein Wille ist. Wenn Er richtet die Lebenden und die Toten, wirst du leben denn du bist schon gestorben während des Lebens so wirst du den zweiten Tod "nichtschmecken".
"Selig die Toten, die im Herrn sterben...." Off14:13
So verlockend plausibel dieser Gedanke klingt, aber ich finde, Off.14 kann man auch anders auffassen:

Diejenigen welche den natürlichen Tod sterben (durch Krankheit z.B.) ...
... für die ist es gut, wenn sie an Gott geglaubt haben (diesen verinnerlicht haben) weil sie dann nach der Auferstehung bzw. zum Jüngsten Gericht nicht verworfen werden (kein 2. Tod), sondern ewig leben dürfen...

Ich lese da zumindest nicht raus, dass man während seines Lebens SCHON symbolisch "gestorben" sein muss.
Denn da lt. Bibel jeder Mensch sündig ist, wird es KEINEM gelingen können, sein Ego völlig zu besiegen ("sterben" zu lassen).


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 13:07
@Optimist

Ich habe und hege den Verdacht, dass hierbei wirklich gesunde Unsterblichkeit das Ziel ist. Funktioniert allerdings nur, wenn man richtig glaubt. Ist das komisch?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 13:09
@AnGSt
Ich habe und hege den Verdacht, dass hierbei wirklich um gesunde Unsterblichkeit das Ziel ist. Funktioniert allerdings nur, wenn man richtig glaubt. Ist das komisch?
Ist so ungefähr das, was ich auch zum Ausdruck bringen wollte ;) - allerdings alles lt. Bibel (nicht dass mich nun jemand teert und federt :D ).

Warum soll das komisch sein?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 13:10
Ich lese da zumindest nicht raus, dass man während seines Lebens SCHON symbolisch "gestorben" sein muss.
Denn da lt. Bibel jeder Mensch sündig ist, wird es KEINEM gelingen können, sein Ego völlig zu besiegen ("sterben" zu lassen).
Überlege mal, was Jesus gemacht hat, bzw WAS die Kreuzigung, und das Aufgeben des "Ich", von Jesus bedeutet. :) @Optimist


melden
Anzeige
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 13:10
@Optimist

Weil ich lachen will.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden