weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 18:06
@Optimist

Ich darf nicht sagen in welchem Alter @snafu ist, bei Frauen darf man das nicht. ;)
so-ist-es schrieb:Nein , der Erste ist wie die Sterne, der Zweite wie der Mond ,der Dritte wie die Sonne.
Ok, wo sind Merkur, Venus und Mars?


melden
Anzeige
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 18:12
@AnGSt
AnGSt schrieb:Ok, wo sind Merkur, Venus und Mars?
Ich würde sagen Hölle Hades und Gehenna ;)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 18:14
@so-ist-es

Das ist eine gute Antwort, stimmt aber faktisch nicht. Wollen wir das analysieren?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 18:22
@AnGSt

Hölle

Merkur ca 400 Grad , also heiß genug daß dort Schwefel schmilzt (Pfuhl aus füssigem Schwefel)

Hades
Venus fast so heiß, Nachts aber kühler ,man kann es aushalten.



Mars

Ziemlich bei 0 Grad als die Gehenna war damals ein Schuttabladeplatz mit einzelnen Feuern.
Jesus benutzte das ala Metapher für den Ort gewisser Seelen


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 18:23
@so-ist-es

Sieht gut aus. Nur ist Hades das griechische Wort für Hölle und nicht etwa etwas anderes. Oder auch nicht ...

Aber wo wir dabei sind: Jupiter, Saturn, Uranus usw?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 18:30
@AnGSt
AnGSt schrieb:Nur ist Hades das griechische Wort für Hölle
Hades ist die griechische Bezeichnung für Unterwelt in welcher der Totengott Hades herrscht und der die Seelen entweder zu den elysischen Feldern (Paradies) schickt oder in den Tartaros wirft. Die Hölle liegt noch unter dem Hades und wird mit Tartaros bezeichnet.

Tartaros ist der Strafort der Unterwelt. Zu ewigen Qualen im Tartaros verurteilt waren Tityos, Ixion, Oknos, die Danaiden, Sisyphos und Tantalos, der Sohn des Zeus. In Platons Phaidon wirft „ihr gebührendes Geschick“ diejenigen in den Tartaros, die „häufigen und bedeutenden Raub an den Heiligtümern begangen oder viele ungerechte und gesetzwidrige Mordtaten vollbracht haben oder anderes, was dem verwandt ist“. Sie werden daraus nie wieder heraufsteigen.

Wiki


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 18:32
@Kayla

Ah, gut, danke. Aber da wir bei der Bibel sind, kommt darin der Hades überhaupt vor?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 18:35
@AnGSt
AnGSt schrieb: Aber da wir bei der Bibel sind, kommt darin der Hades überhaupt vor?
Natürlich nicht unter dieser Bezeichnung. In den Apogryphen kommt der Hades abgewandelt in den Bilderreisen des Enoch vor, wird aber auch da nur als in vier Himmelrichtungen eingeteilter Ort der Jenseitsreise beschrieben.

Allerdings kommt der Tartarus in der Bibel vor.

In der Bibel wird der Begriff „Tartarus“ ebenfalls verwendet. Im griechischen Urtext ist er ein einziges Mal, im zweiten Petrusbrief (2 Petr 2,4 EU), belegt. Die Bibelstelle bezieht sich auf den Ort, in den die abgefallenen Engel, die Dämonen, von JHWH verbannt wurden und dort bis zum Gericht eingeschlossen sind. Gleichzeitig scheint „Tartarus“ ein Synonym für „Abgrund“ zu sein.

Wiki


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 19:04
@AnGSt
Kayla schrieb:Allerdings kommt der Tartarus in der Bibel vor.
Da wären die Großen Gasplaneten
(Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun)

gut geeignet für die die abgefallenen Engel, die Dämonen, allesamt Geistwesen, existieren könnten.

Gas = Geist :D

Damit hätten wir alle Planeten erfasst


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 19:16
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:gut geeignet für die die abgefallenen Engel, die Dämonen, allesamt Geistwesen, existieren könnten.
Wenn schon denn schon, dann sind Orte außerhalb unseres Sonnensystems gemeint. Alle Planeten bewegen sich um die Sonne das zentrale Ich=JHWH und alle werden von ihr angezogen, was sich naturgemäß mit den außerhalb berfindlichen Planetensystemen und Galxien nicht so verhält. Diese Analogie zu den 9 Planeten in unserem Sonnensystem, wobei Pluto nur ein Halbplanet ist, klingt völlig unlogisch. Verbannt kann nur dorthin werden, was außerhalb der Gemeinschaft liegt und unser Planetensystem ist eine geordnete Gemeinschaft (Komos) weil eben alle Planeten von der Sonne angezogen werden.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 19:23
@Kayla
Kayla schrieb:Diese Analogie zu den 9 Planeten in unserem Sonnensystem, wobei Pluto nur ein Halbplanet ist, klingt völlig unlogisch.
Hmm.....Zu irgendwas sollten die doch nützlich sein.

Hätte aus meiner Sicht so gut gepasst.

Zumal es ein Produkt eigener geistiger Leistung ist.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 19:25
baum

Aber in meinem eigenen Produkt befindet sich Neptun ganz oben.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 19:26
@AnGSt
Was willst du mit dem Kabbalabaum ,sprich :)

Neptun ist rechts oben


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 19:27
@so-ist-es

Es sind, im übertragenen Sinne, eine Erde und 9 Himmel! ^^


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 19:37
@AnGSt
Ich sehe da Erde Mond, Sonne und sieben Planeten


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 19:39
@so-ist-es

Jeder Planet, incl Sonne soll ein Himmel sein.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 19:43
@AnGSt
AnGSt schrieb:Aber in meinem eigenen Produkt befindet sich Neptun ganz oben.
Dein Produkt befindet sich ja auch im Sonnensystem und nicht außerhalb oder in anderen Galaxien. Nirgendwo in der Bibel findet sich ein Hinweis darauf, das die Sterne in unserem Sonnensystem oder die Planeten Orte für die verdammten Seelen oder Dämonen sind, sondern alle Sterne werden als Schöpfung von JHWH angesehen.


Die Gestirne (Sonne - Mond - Sterne) spielen schon am Anfang der Bibel eine Rolle. Bei ihrer Erschaffung durch Gott heißt es:

"Es werden Lichter an der Feste des Himmels, die da scheinen Tag und Nacht und geben Zeichen, Zeiten, Tage und Jahre ..."

Gleichzeitig wird aber auch gewarnt, die Gestirne anzubeten. So heißt es in der Wiederholung des Gesetzes (5.Mose 4,19):

"Hebe auch nicht deine Augen auf gen Himmel, daß du die Sonne sehest und den Mond und die Sterne, das ganze Heer des Himmels, und fallest ab und betest sie an und dienest ihnen."





Bibelstelle(n): Matthäus 24,29

Sonne, Mond und Sterne sind in der Heiligen Schrift stets Bilder von Mächten und Gewalten. Die Sonne ist die oberste Gewalt, die Gott den Menschen anvertraut hat. Der Mond ist eine untergeordnete, von der Sonne abhängige Macht. Der Mond hat kein Licht in sich selbst; er kann nur das wiedergeben, was er empfängt. Wir denken an Israel, an Nebukadnezar usw. Die Sterne: Alle Mächte dieser Welt finden immer wieder ihre Nachfolger und Nachahmer. Aber in ihrer Unabhängigkeit und Loslösung von Gott, der Quelle des Lichtes, sind alle Autoritäten, die berufen waren, Licht zu verbreiten, in Finsternis gehüllt.


http://www.bibelkommentare.de/index.php?page=qa&answer_id=184

Mt 24,29: „Aber gleich nach der Bedrängnis jener Tage wird die Sonne verfinstert werden und der Mond seinen Schein nicht geben, und die Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte der Himmel werden erschüttert werden.“

Joel 3,4: „Die Sonne wird sich in Finsternis verwandeln und der Mond in Blut, ehe der Tag des HERRN kommt, der große und furchtbare.“
Apg 2,20: „die Sonne wird verwandelt werden in Finsternis und der Mond in Blut, ehe der große und herrliche Tag des Herrn kommt.“


Wären also diese Planeten und Sterne Orte der Verbannung oder Verdammnis, dann würden sie mit samt der Verbannten auf die Erde fallen ? Die Planeten und Sterne haben nichts mit Hölle oder dergleichen zu tun, jedenfalls nicht in der Bibel.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 19:43
@AnGSt

Ah so, jetzt verstehe ich was du meinst.
Ja das könnte durchaus so sein.


@Kayla

Planeten sind keine Sterne


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 19:45
@AnGSt
AnGSt schrieb:Jeder Planet, incl Sonne soll ein Himmel sein.
Wie du an meinem vorherigem Post sehen kannst, trifft das lt. Bibel so nicht zu, die Planeten und Sterne werden genannt als das was sie sind und nicht als Himmel. Die geistige Anordnung in der Kabbalah entspricht dem inneren Komsos des Menschen.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.04.2013 um 19:52
@AnGSt

Soll oben natürlich x Kosmos x heißen, kleiner Fehlerteufel.:)


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Innere Macht27 Beiträge
Anzeigen ausblenden