weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 21:32
@Kayla
Deine Meinung zählt in diesem Punkt nicht, weil klar das steht, das nichts weggenommen oder hinzugefügt werden darf, was natürlich auch persönliche Meinungen mit einschließt.
Von der Urschrift, hast du die .

av6f-uu-731c


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 21:36
@Optimist
Optimist schrieb:Dass es nun nicht zu Missverständnissen kommt - ich maße mir keinesfalls an, den HG zu haben, wollte nur meine Ansicht untermauern, dass man durchaus eine persönliche Meinung dazu haben darf.
du kannst eine persönliche Meinung haben, aber nicht im Bezug darauf, was in der bibel steht, welche du ja selbst von Gott inspiriert hältst. Also möchtest du dich dann gerne über das Wort Gottes stellen, weil du ihn so auslegst wie es dir passt ? Das halte ich aber für sehr gewagt. Deswegen glaube ich lieber gar nicht an die Bibel als inspiriertes Wort Gottes, sondern an Menschenwort. Was Gott will und was nicht, das weiß nur er.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 21:37
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Von der Urschrift, hast du die .
Nö....


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 21:38
so-ist-es schrieb:Von der Urschrift, hast du die .
Und was vermutest du wurde weggenommen bzw. wann?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 21:46
@Cricetus

Ich habe mich dazu schon vorhin im ZJ Thread geäussert

Leider ist die Bibel ein unvollständiges Buch,teils weil wirklich wichtige Zusammenhänge nicht erklärt werden, teils weil einiges seid ihrer Entstehung verändert wurde.
Das was jetzt noch übrig ist wurde zudem noch falsch verstanden und so kam dann diese Zusammenballung von Falsch und Richtig über Generationen zu den Zeugen.
Diese haben dann wiederum einiges richtig gestellt , anderes so gelassen,bis es dann zu dir kam.

Ausserdem braucht man nicht zu vermuten , da in der Bibel selber Schriften genannt werden die in der heutigen Bibel nicht enthalten sind
ZB Das Buch des Bundes
2.Mose 24:7
av6f-uu-731c


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 21:50
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Ausserdem braucht man nicht zu vermuten , da in der Bibel selber Schriften genannt werden die in der heutigen Bibel nicht enthalten sind
Ja und ? Das bedeutet dann das Jeder die Bibel so auslegen kann wie er will ? Das glaubst du doch selbst nicht. Wenn dem so wäre, dann bräuchte man nich tein einziges wort, das darin steht irgendwie ernst nehmen und die Sache wäre sowieso gegessen. Und wo bitte steht, das Jeder sich darüber eine eigene Meinung bilden soll ? wozu um alles in der Welt bräuchten wir dann noch Priester und irgendwelche religiösen Feiertage oder Rituale, wenn sich jeder seinen eigenen Glauben zusammenbasteln kann ?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 21:55
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Leider ist die Bibel ein unvollständiges Buch,teils weil wirklich wichtige Zusammenhänge nicht erklärt werden, teils weil einiges seid ihrer Entstehung verändert wurde.
Das was jetzt noch übrig ist wurde zudem noch falsch verstanden und so kam dann diese Zusammenballung von Falsch und Richtig über Generationen zu den Zeugen.
Diese haben dann wiederum einiges richtig gestellt , anderes so gelassen,bis es dann zu dir kam.

Ausserdem braucht man nicht zu vermuten , da in der Bibel selber Schriften genannt werden die in der heutigen Bibel nicht enthalten sind
ZB Das Buch des Bundes
(2. Timotheus 3:14-4:4) 14 Du aber, bleibe bei den Dingen, die du gelernt hast und zu glauben überzeugt worden bist, da du weißt, von welchen Personen du sie gelernt hast, 15 und da du von frühester Kindheit an die heiligen Schriften gekannt hast, die dich weise zu machen vermögen zur Rettung durch den Glauben in Verbindung mit Christus Jesus. 16 Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert und nützlich zum Lehren, zum Zurechtweisen, zum Richtigstellen der Dinge, zur Erziehung in [der] Gerechtigkeit, 17 damit der Mensch Gottes völlig tauglich sei, vollständig ausgerüstet für jedes gute Werk. 4 Ich gebiete dir feierlich vor Gott und Christus Jesus, der dazu bestimmt ist, die Lebenden und die Toten zu richten, und bei seinem Offenbarwerden und seinem Königreich: 2 Predige das Wort, halte dringend darauf in günstiger Zeit, in unruhvoller Zeit, weise zurecht, erteile Verweise, ermahne, mit aller Langmut und [Kunst] des Lehrens. 3 Denn es wird eine Zeitperiode geben, da sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern sich nach ihren eigenen Begierden Lehrer aufhäufen werden, um sich die Ohren kitzeln zu lassen; 4 und sie werden ihre Ohren von der Wahrheit abwenden und sich dagegen unwahren Geschichten zuwenden. . .
da braucht man keine zusätzliche skurille "neuoffenbarung" wie das buch mormon und auch keine apokryphen etc. , es ist alles völlständig und vor allem ,ausreichend d. h. heilsrelevant vorhanden.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:00
Die unumschränkte Freiheit des Denkens und die öffentliche Bekanntmachung der Gedanken eines Menschen gehören nicht zu den Rechten der Bürger.

Papst Leo XIII


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:04
Ex-Mormone Holger Rudolph spricht im Interview über Vielweiberei, geheime Kulte und seinen Ausstieg.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/ex-mormone-holger-rudolph-berichtet-ueber-den-glauben-und-zeremonien-a-86360...

Ist ja echt krass was man da so zu lesen bekommt. Manoman ! @so-ist-es


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:04
@pere_ubu
da braucht man keine zusätzlichen skurillen "neuoffenbarung" wie das buch mormon und auch keine apokryphen etc. , es ist alles völlständig und vor allem ,ausreichend d. h. heilsrelevant vorhanden.
2.Timotheus 3
16 Denn ALLE Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Zurechtweisung, zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit,

17 dass der Mensch Gottes vollkommen sei, zu allem guten Werk geschickt.

Großschrift von mir.

av6f-uu-731c


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:16
@Reigam
Reigam schrieb:Die unumschränkte Freiheit des Denkens und die öffentliche Bekanntmachung der Gedanken eines Menschen gehören nicht zu den Rechten der Bürger.

Papst Leo XIII
auweia :D

@Kayla

der vielweiberei haben sie wohl mittlerweile ,zumindest offiziel abgeschworen.

putziger find ich ja immer sone ausssagen wie ,dass in der bibel vieles

verändert wurde.


ohne diese veränderungen aufzuzeigen und vor allem ohne dann die " richtige " schrift oder übersetzung zu bringen.
klar gibt es übersetzungsfehler ,grad bei luther , man nehme allein das wort " hölle" .aber das sagt nichts über die schriften aus ,denn da wird "hölle" nämlich ganz anders dargestellt.

aber auch um das zu erkennen brauch ich keine neuoffenbarung , schon gar kein wirres buch mormon und weitere bücher ,die du offenbar nicht gern erwähnst und zitierst......warum eigentlich?? ...wenn du "dadurch" angeblich soviel mehr verstehst und und sogar meinst alte papyri korrigieren zu können :D

die bibel ist abgeschlossen ,punkt aus , wird deutlichst gesagt was denen widerfährt ,die ein anderes evangelium predigen:

(Galater 1:8) . . .Aber selbst wenn wir oder ein Engel aus dem Himmel euch etwas als gute Botschaft verkündigen sollte außer dem, was wir euch als gute Botschaft verkündigt haben, er sei verflucht.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:20
@pere_ubu

Wer selbst im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.

Ist ein gutgemeinter Rat

av6f-uu-731c


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:21
@so-ist-es

nee ,wer FREI von sünden ist ,DER werfe den ersten stein ;)


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:23
"Für mich stellen Liebe und Mitgefühl eine allgemeine, eine universelle Religion dar. Man braucht dafür keine Tempel und keine Kirche, ja nicht einmal unbedingt einen Glauben, wenn man einfach nur versucht, ein menschliches Wesen zu sein mit einem warmen Herzen und einem Lächeln, das genügt."

Dalai Lama XIV


Und genau so ist es auch. Wenn das Gott nicht gefällt, dann ist er nicht Gott.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:23
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:nee ,wer FREI von sünden ist ,DER werfe den ersten stein
In der Lage fühlst du dich ?

av6f-uu-731c


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:25
@so-ist-es

zünde hier keine kriegs-nebenschauplätze.

äussere dich doch mal erstmal inhaltlich ,nämlich hierzu:
ohne diese veränderungen aufzuzeigen und vor allem ohne dann die " richtige " schrift oder übersetzung zu bringen.
klar gibt es übersetzungsfehler ,grad bei luther , man nehme allein das wort " hölle" .aber das sagt nichts über die schriften aus ,denn da wird "hölle" nämlich ganz anders dargestellt.

aber auch um das zu erkennen brauch ich keine neuoffenbarung , schon gar kein wirres buch mormon und weitere bücher ,die du offenbar nicht gern erwähnst und zitierst......warum eigentlich?? ...wenn du "dadurch" angeblich soviel mehr verstehst und und sogar meinst alte papyri korrigieren zu können :D

die bibel ist abgeschlossen ,punkt aus , wird deutlichst gesagt was denen widerfährt ,die ein anderes evangelium predigen:

(Galater 1:8) . . .Aber selbst wenn wir oder ein Engel aus dem Himmel euch etwas als gute Botschaft verkündigen sollte außer dem, was wir euch als gute Botschaft verkündigt haben, er sei verflucht.
dass sich mormonen da noch christen nennen ,obwohl sie den schriften mit den "neuoffenbarungen" klar widersprechen ist für mich eigentlich nur ein schlechter witz.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:29
@Reigam
Reigam schrieb:"Für mich stellen Liebe und Mitgefühl eine allgemeine, eine universelle Religion dar.
Man braucht dazu eine Anleitung und die findet man in den Schriften und eine Organisation , welche diese bewahrt.


av6f-uu-731c


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:31
so-ist-es schrieb:Man braucht dazu eine Anleitung und die findet man in den Schriften und eine Organisation , welche diese bewahrt.
Man braucht diese eben nicht. Die Naturvölker hatten diese Schriften nicht. Sie werden nicht benötigt um eine guter Mensch zu sein.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:31
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Man braucht dazu eine Anleitung und die findet man in den Schriften und eine Organisation , welche diese bewahrt.
Braucht man, um zu lieben oder um Mitgefühl zu zeigen... eine Anleitung? Selbst Kinder können dies.. ohne "Anleitung" Das ist Quatsch.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

14.04.2013 um 22:32
@so-ist-es
so-ist-es schrieb:Man braucht dazu eine Anleitung und die findet man in den Schriften und eine Organisation , welche diese bewahrt.
Du vielleicht, für Andere ist das selbstverständlich ohne das sie die Missionierungen und Belehrungen eines Herrn Smith dazu benötigen, der selbst die Toten noch missionieren und umprogrammieren möchte.


Welches Ziel verfolgt die HLT-Sekte?
Die Mission der HLT-Gemeinschaft, wie sie sie selbst darstellt:
• Die Heiligen vervollkommnen
• Das Evangelium verkündigen
• Die Toten erlösen
Dabei verstehen sie unter „Heilige“ die HLT-Mitglieder und unter „Evangelium“ die aktuellen HLT-Lehren. Das Ziel ist also die Mormonisierung der gesamten Menschheit, einschließlich der bereits verstorbenen. [/B]

http://www.mormonentum.de/kirchen/fragen.html


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden