weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 19:45
Cricetus schrieb:Fundamentalismus äußert sich nicht immer im Bombenlegen o.O Und das habe ich auch nie behauptet.
du benutzt die worte wie du willst. mal in ihrer ureigenen weise ,dann mal wieder im umgangssprachlichen sinne. seh ich ja jedesmal wenn du das wort "sekte" in den mund nimmst.

nur weiss ich mittlerweile aufgrund unzähliger posts von dir ,wie du wann was meinst :D

fundamental...damit hätte ich keine probleme ,wenn ich nicht wüsste wie der mainstream,die mehrheit ,dieses wort auffasst.

mein fundament ,das findest hier:

(Lukas 6:46-49) . . .Warum denn nennt ihr mich ‚Herr! Herr!‘, tut aber die Dinge nicht, die ich sage? 47 Jeder, der zu mir kommt und meine Worte hört und sie tut, ich will euch zeigen, wem er gleicht: 48 Er gleicht einem Menschen, der ein Haus baute, der grub und in die Tiefe ging und ein Fundament auf den Felsen legte. Als nun eine Flut kam, schlug der Strom an jenes Haus, war aber nicht stark genug, es zu erschüttern, weil es gut gebaut war. 49 Wer dagegen hört und nicht entsprechend handelt, gleicht einem Menschen, der ein Haus ohne Fundament auf die Erde baute. Der Strom schlug dagegen, und sogleich stürzte es ein, und der Einsturz jenes Hauses war groß.“


fundiert ,gelle?


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 19:46
Optimist schrieb:Ich dächte, er hätte lt. Bibel AUCH zu ihm GEBETET?
hat er auch ...

Jesus lehrt seine Jünger beten
Eine Besonderheit der Gebete Jesu ist seine Anrede Gottes als Vater (Abba).
In diesem Wort drückt sich Nähe und Intimität aus.
Seine Gebete sind geprägt von Vertrauen und Zuversicht. Dies vermittelt er auch seinen Jüngern.

Nach Lukas 11, 2-4

Jesus betete einmal an einem Ort; und als er das Gebet beendet hatte, sagte einer seiner Jünger zu ihm:
Herr, lehre uns beten, wie schon Johannes seine Jünger beten gelehrt hat.
Da sagte er zu ihnen: Wenn ihr betet, so sprecht: Vater,
dein Name werde geheiligt. Dein Reich komme.
Gib uns täglich das Brot, das wir brauchen.
Und erlass uns unsere Sünden; denn auch wir erlassen jedem, was er uns schuldig ist.
Und führe uns nicht in Versuchung.

nach Matthäus 6,5-15

Wenn ihr betet, macht es nicht wie die Heuchler.
Sie stellen sich beim Gebet gern in die Synagogen und an die Straßenecken, damit sie von den Leuten gesehen werden. Amen, das sage ich euch: Sie haben ihren Lohn bereits erhalten.

Du aber geh in deine Kammer, wenn du betest, und schließ die Tür zu; dann bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist. Dein Vater, der auch das Verborgene sieht, wird es dir vergelten.

Wenn ihr betet, sollt ihr nicht plappern wie die Heiden, die meinen, sie werden nur erhört, wenn sie viele Worte machen. Macht es nicht wie sie; denn euer Vater weiß, was ihr braucht, noch ehe ihr ihn bittet.

So sollt ihr beten: Unser Vater im Himmel, / dein Name werde geheiligt,
dein Reich komme, / dein Wille geschehe / wie im Himmel, so auf der Erde.
Gib uns heute das Brot, das wir brauchen.
Und erlass uns unsere Schulden, / wie auch wir sie unseren Schuldnern erlassen haben.
Und führe uns nicht in Versuchung, / sondern rette uns vor dem Bösen.

Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, dann wird euer himmlischer Vater auch euch vergeben.
Wenn ihr aber den Menschen nicht vergebt, dann wird euch euer Vater eure Verfehlungen auch nicht vergeben.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 19:46
@Optimist
Warum sollte jemand seinen Vater anbeten?
Im Kindesalter war Dein Vater auch wissender als Du,
hast Du ihnaber deshalb angebetet.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 19:48
@pere_ubu
Wie üblich keine Argumente sondern mal wieder totales Missverständnis meiner Postings^^


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 19:51
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Warum sollte jemand seinen Vater anbeten?
Im Kindesalter war Dein Vater auch wissender als Du,
hast Du ihnaber deshalb angebetet.
Geht mir jetzt mal NICHT darum, sondern nur um das was in der Bibel tatsächlich steht. ;)

@-Therion-
Danke für die Aufklärung :)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 19:51
der-Ferengi schrieb:Warum sollte jemand seinen Vater anbeten?
Im Kindesalter war Dein Vater auch wissender als Du,
hast Du ihnaber deshalb angebetet.
ernst gemeint diese frage? :D

so oder so , unglaublich sich das nicht selbst beantworten zu können ,selbst wenn man atheist oder sonstwas ist.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 20:00
@-Therion-
Eine Besonderheit der Gebete Jesu ist seine Anrede Gottes als Vater (Abba).
[...]
sagte einer seiner Jünger zu ihm:
Herr, lehre uns beten,
Offensichtlich ist es hier wohl zu einem Mißverständnis gekommen.
Während Jesus mit seinem Vater sprach (denn seinen Vater redet
man nun mal so an), nahmen seine Jünger an er betete, weil sie ja
seinen Vater nicht sahen.
Du @-Therion- interpretierst dann auch noch
-Therion- schrieb: In diesem Wort drückt sich Nähe und Intimität aus.
hinein, obwohl es eine normale Anrede zu seinem Vater ist.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 20:19
der-Ferengi schrieb:Offensichtlich ist es hier wohl zu einem Mißverständnis gekommen.
möglich das es ein missverständnis ist das will ich nicht bestreiten, aber ich würde es als "zu gott" beten bezeichnen.

Er betete zu Seinem himmlischen Vater (Markus 1,35; 6,46; Johannes 11,41-42). Sein Beten zeigte die Abhängigkeit Seiner menschlichen Natur von Seinem Vater, damit der Erlösungsplan Seines Vaters verwirklicht werden konnte, wie es das hohepriesterliche Gebet Jesu in Johannes 17 beweist. Sein Gebet zeigte, dass Er sich letztendlich dem Willen Seines Vaters unterwarf, der darin bestand, dass Er an das Kreuz geht und die Strafe (den Tod) für unser Brechen des Gesetzes Gottes bezahlt (Matthäus 26,31-46).

http://www.gotquestions.org/Deutsch/Jesus-betet-Gott.html



Luther Bibel (1912)
Und des Morgens vor Tage stand er auf und ging hinaus. Und Jesus ging in eine wüste Stätte und betete daselbst.


melden
Iliria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 21:40
der-Ferengi schrieb:Beides falsch.
Jesus war (laut Bibel) der SOHN Gottes und er hat seinen Vater
nicht angebetet, sondern mit ihm gesprochen.
Ja laut Bibel aber die Bibel widerspricht sich, weil sie verfälscht wurde, siehe Jeremia 8,8 was ich ja angegeben hatte, wo es heißt:
Wie könnt ihr sagen: Weise sind wir, und das Gesetz des Herrn ist bei uns? Ja! Aber der Lügengriffel der Schreiber hat es zur Lüge gemacht"
War er jetzt laut Bibel Gott selbst oder Sohn Gottes warum macht man es sich so schwer wenn der Koran eine einfache Antwort drauf hat.
Und wieso heißt es Sohn Gottes denn Gott zeugt doch nicht und wird auch nicht gezeugt deshalb ist es auch unlogisch Maria Mutter Gottes zu nennen.

@Optimist

Wieso heißt es hier missionieren nur weil man seine Meinung vertritt.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 21:55
@Iliria
Iliria schrieb:... warum macht man es sich so schwer wenn der Koran eine einfache Antwort drauf hat. ...
Weil der Qur'an noch viel weiter vom Urtext (historisch)
entfernt ist als die hebräische Bibel.
Beitrag von der-Ferengi, Seite 357


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 21:58
@Iliria
Iliria schrieb:Wieso heißt es hier missionieren nur weil man seine Meinung vertritt.
Weil Du immer und überall versuchst, Allah und den Koran ins Spiel zu bringen. ... zu allen passenden und vor allem auch unpassenden Gelegenheiten.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 21:59
@Optimist
Aber das ist doch in diesem Forenbereich Standart. Pere zitiert ständig die Zeugendogmen, die Moslems den Koran, Bhaktaulrich die Veden usw.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 22:02
@Cricetus
565478 roesch


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 22:06
@Cricetus

hast grad dich vergessen mit deinen dogmen der historisch -kritischen methode.

kümmer dich also erstmal selbst um dich ,statt anderen etwas vorzuwerfen was du selbst tust.

tut dieser balken im auge auf die dauer nicht weh?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 22:06
@Cricetus
Cricetus schrieb:Pere zitiert ständig die Zeugendogmen
ja, aber nicht so ungefragt, wie @Iliria laufend den Koran ins Spiel bringt.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 22:09
@der-Ferengi
Deine Grafik ist wirklich klasse und sehr anschaulich :)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 22:16
@Optimist
Danke.
Hatte erst mit Bleistift mehrere Versuche auf Papier gemacht,
um zu sehen, wie man die Unordnung am Besten darstellen
könnte. Is' mir dann anscheinend gut gelungen. :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 22:39
@der-Ferengi

Ist es.. definitiv :D


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 22:40
pere_ubu schrieb:hast grad dich vergessen mit deinen dogmen der historisch -kritischen methode.
Nur dass das keine Dogmen sind sondern wissenschaftlich fundierte Theorien ;)


melden
Anzeige
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

21.06.2013 um 22:42
Ich bin kein guter Bibelkenner und habe die auch nie gelesen, weil ich das irgendwie für mich nicht benötige, da ich bereits Seele-Körper-Gewissen besitze.

Was ich gerne wissen würde da ich eine Doku gesehen hab, ob es so richtig ist wie ich es verstanden hab.

Bibel
Evangelium
2-14 das die damals nördlichen Völker also Arier nach dem Gesetz gelebt haben und sich selbst das Gesetz waren.

2-15 Die Tragen Gesetz im Herzen

10-5 hat Jesus gesagt die 12 Apostel sollen nach Osten-Süden-Westen gehen, da im norden die Samarier es nicht benötigen und es soll keiner hin gehen.

9-12 nicht die Gesunden benötigen einen Arzt, sondern die Kranken
und Jesus ist nur zum Haus Israel gekommen.
so habe îch es verstanden.

stimmt das? ich komme mit den ganzen Evangelium und so nicht zu recht


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alles10 Beiträge
Anzeigen ausblenden