weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:02
Dann hast Du die Bibel noch nie wirklich gelesen, sorry.

Fang erstmal an Dich selbst zu informieren, eh Du Anderen etwas vorwirfst ...

Ich hab jetzt echt keinen Bock auf Kinderk ...


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:03
@Citral
... Die wichtige Nachricht die Paulus ist, dass die Rollen nicht vertauscht werden.
Die Frau soll sich entsprechend ihrer Rolle verhalten.

1. Tomotheus 2,12

Ich erlaube aber einer Frau nicht, zu lehren, auch nicht, dass sie über den Mann herrscht, sondern sie soll sich still verhalten.

Bitte vorerst den Teil mit der Lehre auslassen, gehört grad nicht dazu, aber wenn ihr wollt gehe ich auch gerne darauf ein. Wenn es ein Anstoss für euch ist.

Der Wert zwischen Mann und Frau ist allerdings gleich, da braucht sich keiner erniedrigt fühlen.
-->
Citral schrieb:Bitte vorerst den Teil mit der Lehre auslassen, gehört grad nicht dazu, aber wenn ihr wollt gehe ich auch gerne darauf ein. Wenn es ein Anstoss für euch ist.
DAS würde mich mal interessieren, weshalb die Frauen nicht lehren durften?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:04
@Anhalter62
Du hast behauptet es gäbe Wissenschaftler, die deine Meinung vertreten. Wer ist das?
Du hast behauptet es steht in der Bibel, dass die Israeliten ihren Monotheismus von Echnaton haben. Wo steht das?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:18
@Citral
Citral schrieb:Mann muss schwitzen, arbeiten die Familie versorgen und leiten.

und die Frau kümmert sich um die familiären Angelegenheiten, Gleichgewicht der Familie halten, betreuung der Kinder,
ich denke, es funktioniert auch genau anders rum...


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:20
@Koman
Soll aber nicht so sein :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:22
Nesca schrieb:n unserer westlichen Gesellschaft dagegen haben wir die Möglichkeit, dass Frau und Mann wieder gleichberechtigte Partner sein können – wie im Paradies.
wie im paradies....
ein witz, das sich jemand so etwas, überhaupt schreiben traut...


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:23
@Citral
und das willst du mit gottes wort begründen?
oder mit den worten eines menschen, der sich paulus nannte?


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:24
@Koman
Bitte lies den Titel des Threads


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:24
@Koman
Sei bitte so nett und zitiere es richtig :) , das habe ich nicht ich geschrieben
sondern es steht auf dieser Seite dich ich "verlinkt" habe .
Und nur weil du es witzig findest, müssen andere nicht gleiches empfinden .


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:25
@Nesca
entschuldige...
natürlich weiß ich, das du diese zeilen nicht geschrieben hast...
die kritik ging an die verfasser, dieser zeilen...


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:27
@Koman
Warum empfindest du diese Zeilen denn als "witzig" ?

Was ist daran witzig wenn beide Geschlechter im Paradies gleichberechtigt wären ? :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:28
@Citral
Citral schrieb:Bitte lies den Titel des Threads
hab ich:)
es war ja auch, einfach nur eine frage an dich...
genauer gesagt zwei...


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:30
@Optimist
Wegen deiner Frage
2. Kapitel
12 Ich erlaube aber einer Frau nicht, zu lehren, auch nicht, dass sie über den Mann herrscht, sondern sie soll sich still verhalten. 13 Denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva. 14 Und Adam wurde nicht verführt, die Frau aber wurde verführt und geriet in Übertretung;
Paulus erklärt es sogar selber :)

Die Frau wurde durch die Schlange verführt, man könnte behaupten er würde damit aussagen wollen, die Fraue wäre leichter zu beeinflussen. Lässt sich vielleicht auf die Emotionalität der Frau zurückführen, der Mann entscheiden dagegen (wenn nicht immer) aber grundlegen rational.

Da Paulus ein großes Feind von Irrlehren war, wollte er verhindern, dass durch Gefühlsdusselei falsche Lehren entstehen.

So meine Intepretation.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:32
@Nesca
Nesca schrieb:Warum empfindest du diese Zeilen denn als "witzig" ?

Was ist daran witzig wenn beide Geschlechter im Paradies gleichberechtigt wären ? :)
weil ich die westliche kultur sicher nicht, mit dem paradies vergleichen werde...


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:33
@Koman
Was hat das eine mit dem anderen zu tun ? :)
Entschuldige bitte , aber ich verstehe dich gerade nicht .


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:40
@Nesca
Nesca schrieb:Was hat das eine mit dem anderen zu tun ? :)
Entschuldige bitte , aber ich verstehe dich gerade nicht .
ganz einfach...
um gleichberechtigung, mit der "gleichberechtigung im paradies" zu vergleichen,
gehört erstmal das paradies dazu her...
und das ist die westliche welt...eindeutig nicht...


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:42
@Koman
Im vergleich zum Rest der Welt ist es aber wirklich das Paradies, was die Gleichberechtigung anbetrifft.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 16:53
@Citral
Citral schrieb:Im vergleich zum Rest der Welt ist es aber wirklich das Paradies, was die Gleichberechtigung anbetrifft.
wenn du dich fürs kleinere übel entscheidest, wirst du aber nicht das wahre sehen...
sondern nur eine vorstellung von dem, was manche als gleichberechtigung beschreiben...

den wahre gleichberechtigung braucht man nicht beschreiben...
man muss sie leben...


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 17:15
@Citral
Danke für Deine Erklärung.
2. Kapitel
12 Ich erlaube aber einer Frau nicht, zu lehren, auch nicht, dass sie über den Mann herrscht, sondern sie soll sich still verhalten. 13 Denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva. 14 Und Adam wurde nicht verführt, die Frau aber wurde verführt und geriet in Übertretung;

Paulus erklärt es sogar selber :)

Die Frau wurde durch die Schlange verführt, man könnte behaupten er würde damit aussagen wollen, die Fraue wäre leichter zu beeinflussen. Lässt sich vielleicht auf die Emotionalität der Frau zurückführen, der Mann entscheidet dagegen (wenn nicht immer) aber grundlegend rational.

Da Paulus ein großes Feind von Irrlehren war, wollte er verhindern, dass durch Gefühlsdusselei falsche Lehren entstehen.

So meine Intepretation.
Ja, das leuchtet mir ein. :)

Allerdings hatte sich in dem Fall Adam genauso verleiten lassen (nicht von der Schlange, jedoch von der Frau) - in dem Moment hatte seine Ratio also mal ausgesetzt ;)


melden
Anzeige
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

23.07.2013 um 17:20
@Optimist
Ja man könnte hinzufügen :) das wir uns durch die Frau beeinflussen liesen, wie Adam von Eva und der Mann angefangen hätte, die Lehre der Frau zu übernehmen


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden