weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

22.10.2013 um 22:19
HatwenigAhnung schrieb: Kann man lernen. Hab ich gelernt.
Du vergisst das dies NUR durch die Schlange erkennbar war. Geh doch mal nicht von der heutigen Intelligenz der Menschen aus. Lernen bedeutet ebenfalls richtig von falsch unterscheiden zu können.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

22.10.2013 um 22:27
Namah schrieb:Du vergisst das dies NUR durch die Schlange erkennbar war.
Die Schlange selbst konnte nicht leben bringen und war auch nicht dazu da, den gebissenen, von einer Unkenntnis zu Weisheit zu bringen. Was ist das denn jetzt für ein verqueres Denken?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

22.10.2013 um 22:31
@HatwenigAhnung

noch einmal : die Schlange ist NUR das Symbol. du verwechselst eine normale Schlange (Tier) mit der Schlange der Erkenntnis ( Luzifer)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

22.10.2013 um 22:42
@Namah
Lohnt sich nicht, mit mir über Lucifer und Weisheit und Erkenntnis zu plaudern.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

22.10.2013 um 22:45
@Optimist
@Namah

Und wie Mose die Schlange in der Wüste erhöht hat, so muss der Menschensohn erhöht werden, damit jeder, der (an ihn) glaubt, in ihm das ewige Leben hat.“
– Joh 3,14-15 EU

da ist die Erklärung. Nix mit Lucifer, Erkenntnis usw.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

22.10.2013 um 22:56
@HatwenigAhnung
Jenau. :)
Das Leben und die Erkenntnis kann sooo einfach sein. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

22.10.2013 um 23:10
Und wie Mose die Schlange in der Wüste erhöht hat, so muss der Menschensohn erhöht werden, damit jeder, der (an ihn) glaubt, in ihm das ewige Leben hat.“
– Joh 3,14-15 EU
da ist die Erklärung. Nix mit Lucifer, Erkenntnis usw.
Das "ewige Leben" IST die Erkenntnis! ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

22.10.2013 um 23:29
@snafu
snafu schrieb:Das "ewige Leben" IST die Erkenntnis! ;)
so wrd's richtig:

Das Leben selbst IST keine Erkenntnis, sondern IM und DURCH das Leben erkennt man etwas.
Und DURCH (den GLAUBEN an) Jesus (welcher das Leben IST) kann man ERKENNEN, dass man ewig leben kann, WENN man möchte und Jesus Opfer überhaupt annimmt. ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.10.2013 um 00:23
hi @Optimist
Das war auf den Satz von @HatwenigAhnung bezogen.

Das ewige Leben bedeutet: Erkenntnis der Unsterblichkeit seines eigenen Geistes.
Optimist schrieb:Und DURCH (den GLAUBEN an) Jesus (welcher das Leben IST) kann man ERKENNEN, dass man ewig leben kann, WENN man möchte und Jesus Opfer überhaupt annimmt. ;)
WIE kann man das durch den Glauben?

"Ewiges Leben" ist ein anderes Wort für Unsterblichkeit.

Aber nur der Geist ist unsterblich.
Nicht der Körper, oder das, was sich als "ich" bezeichnet. So ist es notwendig, den unsterblichen Geist in sich zu erkennen. jenseits von dem sterblichen 'Ich', um seine Unsterblichkeit zu erkennen.

Übrigens finde ich es schade , dass du gar nicht versucht hast, zu verstehen, warum es die "Schlange der Weisheit" heisst. Deshalb hier nochmal. es ist ein Symbol für den Zodiak (Tierkreis), der die Welt umfasst, was in der Bedeutung der WEISHEIT entspricht. Warum, habe ich beschrieben in dem anderen beitrag.
Und wenn du sagst, du "glaubst" nicht an Kabalah, dann bedeutet das indirekt, du "glaubst" nicht an die Bibel. Da in der Bibel die kabalah verankert ist. Wobei, an die Kabalah "glaubt" man nicht. :)


melden
Citral
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

23.10.2013 um 00:30
@snafu
snafu schrieb:Und wenn du sagst, du "glaubst" nicht an Kabalah, dann bedeutet das indirekt, du "glaubst" nicht an die Bibel. Da in der Bibel die kabalah verankert ist. Wobei, an die Kabalah "glaubt" man nicht. :)
Ich glaube auch nicht an die Praktik der Kabbala.

Nicht weil ich der Bibel nicht glaube, sondern nicht glaube, dass Gott für eine bestimmte Gruppe von Menschen die erst diese 7 Stufen der Weisheit und Erkenntniss bzw. Gottesbewusstsein erreicht haben erreichbar ist.

Die Bibel wurd verfasst, damit sich unweise, unheilige usw. die Bibel durchlesen und auch verstehen.

Der Sinn der Bibel versteckt sich hinter den Aussagen die darin stehen und nicht aus einen Zahlengemisch.

Sowas was die Kabbala derzeit praktiziert, dass haben die Saduzäer damals getrieben und ich denke dir ist bekannt, was Jesus von ihnen hielt.


mfg


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.10.2013 um 01:06
Ich meine nicht unbedingt einzelnes "Zahlengemisch" oder eine "Praktik", oder 7 Stufen..
sondern das Konstrukt der Bibel, ist in kabalistischer Struktur geschrieben. bzw , diese beschreibt sich damit selbst. erkennbar zB im Bau der zeltstadt des Moses, Tempel Salomon...
Man sagt, man kann die Bibel auf 4 verschiedenen Weisen verstehen. Wie die 4 Buchstaben Gottes Yhvh. Also von wörtlich bis geistig.
Citral schrieb:Sowas was die Kabbala derzeit praktiziert, dass haben die Saduzäer damals getrieben und ich denke dir ist bekannt, was Jesus von ihnen hielt.
hmm... ich habe keine Ahnung, was "die Kabalah derzeit praktiziert", bzw auch nicht, wie die Kabalah was praktizieren sollte. oder was die Saduzäer damit gemacht haben. Vllt kannst du mir darüber Info geben, interessiert mich. :) @Citral


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.10.2013 um 10:27
@Citral
Citral schrieb:Nicht weil ich der Bibel nicht glaube, sondern nicht glaube, dass Gott für eine bestimmte Gruppe von Menschen die erst diese 7 Stufen der Weisheit und Erkenntniss bzw. Gottesbewusstsein erreicht haben erreichbar ist.
Die Bibel ist eine Botschaft von Menschen an Menschen.
über die Geschichte des Menschen, von Beginn bis Ende (Alpha bis Omega...) . Vom Urgrund bis zu Gottes Antlitz.
Gott ist nur im Inneren erfahrbar, nicht in einem Buch. ^^
Citral schrieb:Die Bibel wurd verfasst, damit sich unweise, unheilige usw. die Bibel durchlesen und auch verstehen.
Jeder versteht es so, wie er es verstehen kann. in der irdischen "Sprach"verwirrung. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

23.10.2013 um 12:59
@snafu
snafu schrieb:Die Bibel ist eine Botschaft von Menschen an Menschen.
ich sehe es so:
die bibel ist geistliches buch...
es handelt über den geist des menschengottes...

hier eine kleine kurzgeschichte:
die bibel handelt über den einzigen sohn gottes
den gott was die menschen die ganze zeit beschreiben...
den menschengott...
der vom gefallenen, zum reuigen sünder wurde,
und wieder zu seinem vater zurück will...

natürlich ist der geist gemeint, den wir alle verkörpern...
der geist jesus christus der uns erfüllen soll, um zu verstehen,
das wir es immer selbst sind und "kein anderer"...

dieser geist hatt die tiefsten tiefen erlebt und steigt zu den höchsten höhen auf...

er weiß "jetzt" warum er niemals gott beschreiben darf
oder sich gegen ihn wenden darf...

und diese erkenntnis des geistes hat er durch den geist jesu christu offenbart...

es ist der geist eines jeden menschen....
und deswegen "wirkt" er auch überall wo er zuhause ist:)

ps. zu deiner schlange...
wie funtioniert der geist...
er hat ein haupt(in deinem fall jesu))
und den körper bilden wir...

würde es kein haupt geben, würde es auch keinen körper geben...
den körper bilden wir menschen...
wie bei einer schlange...
wenn wir sterben(wenn sich die schlange häutet), ist der körper der schlange trotzdem weiterhin da, mit neuer haut die aus unseren nachfahren(die erben unserer erzählungen/glauben) besteht...
(durch überlieferungen oder erzählungen)

so können religionen über jahrtausende bestehen:)


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

23.10.2013 um 13:03
Die Bibel ist ein Werkzeug der Dunkelheit!

Das Licht der Wahrheit brauch keine Worte!

Es brauch keine Geschichten!


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.10.2013 um 12:49
@HatwenigAhnung
Wie war das, Der Löwe und die Schafe werden zusammen weiden, man wird keinen Krieg mehr lernen, soll das alles ausserkörperlich stattfinden?
Das fasse ich so auf, dass dies nur für das 1000-jährige Reich gilt. Danach geht jedoch das rein geistige Leben (ALS Geistwesen) weiter.
Die Bibel beschreibt, das wir geistliche Wesen werden sollen, aber nicht, das wir Geister werden sollen. Geistliches Wesen kannst Du nur mit deinem Geist werden. Deshalb brauchst Du trotzdem noch deinen Körper, ohne Körper bist Du tot.
Wenn Gott Deinen Geist aufnehmen soll, wie Phillippus es ja ruft bei seiner Steinigung, bedeutet es, das der Geist (wohl auch Seele gemeint) für die spätere Auferstehung bereit gehalten werden soll. Wessen Geist nicht bei Gott ist, wird einfach nur nicht gerettet.
Optimist:
Genauso dachte ich auch mal.

-->HatwenigAhnung :
Bis Dir Menschen etwas anderes gesagt haben^^
Nein, die Bibel :)
ohne Körper bist Du tot.
Engel sind doch auch nicht tot. Haben die einen Körper (wenn sie sich nicht gerade mal für Menschen materialisiert haben)?
Hast Du für Deine Meinung zufällig die passenden Bibelverse?

->
Das ist keine Meinung, die unverwesliche Auferstehung ist im NT beschrieben.
... Die Bibel beschreibt...
Okay, "MEINUNG" war ein falscher Zungenschlag.
Möchte noch mal fragen, auf welche Bibelverse stützt Du Dich?

Hier habe ich ein Gegenbeispiel:
Matt.22, 30
-> hier geht hervor, dass man nach der Auferstehung nur Geist ist, ohne Körper - WIE ein Engel - und demzufolge auch geschlechtslos.
-> Engel haben doch auch keine Körper und kein Geschlecht, oder?
------------------------------------------------------------------------------

an @pere_ubu:
Zumindest geht aus Matt.22, 30 hervor, dass es dann NUR ein himmlisches Leben gibt, also KEIN irdisches.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.10.2013 um 13:01
So fing alles an, in einem anderen Thread:
Optimist schrieb:
sinngem.: "häuft keine Schätze auf Erden an, sondern im Himmel".
Oder mit anderen Worten: Euer Reichtum nützt Euch nichts wenn ihr gestorben seid, denn als geistige Wesen braucht ihr dann nichts irdisches mehr....

--> HatwenigAhnung:
Nein, es bedeutet, das man ins Himmelreich nicht mehr mitnehmen kann, als sich selbst. Sein Fleisch, Knochern und eben Geist. Es bedeutet nicht, das man ein Geist wird. Oder warum sollte man unverweslich auferstehen? Geist konnte noch nie verwesen, nur der Leib kann das. Aber Wenn Du auferstehst, dann wirst Du kein Photo deiner Lieben und auch keinen Euro dabei haben.
Wer glaubt, das man nur noch Geist ist, der kann auch zum Buddhismus wechseln, die brauchen auch keinen Körper mehr. Die sind auch nur Geist im Nirvana, die werden auch nicht mit Fleisch und Knochen auferstehen.
---------------------------------------------------------

HatwenigAhnung schrieb:
Es bedeutet nicht, das man ein Geist wird. Oder warum sollte man unverweslich auferstehen? Geist konnte noch nie verwesen, nur der Leib kann das. ...

-->O:
Genauso dachte ich auch mal.
Es sprechen jedoch für mich einige Bibelverse dafür, dass man nur als Geistwesen aufersteht (kann ich bei Bedarf später mal posten, jetzt keine Zeit).
Hast Du für Deine Meinung zufällig die passenden Bibelverse?
-------------------------------------------------------------------------------

Optimist schrieb:
Genauso dachte ich auch mal.

->H:
Bis Dir Menschen etwas anderes gesagt haben^^
....
die unverwesliche Auferstehung ist im NT beschrieben.
Die Bibel beschreibt, das wir geistliche Wesen werden sollen, aber nicht, das wir Geister werden sollen. Geistliches Wesen kannst Du nur mit deinem Geist werden. Deshalb brauchst Du trotzdem noch deinen Körper, ohne Körper bist Du tot.
Wenn Gott Deinen Geist aufnehmen soll, wie Phillippus es ja ruft bei seiner Steinigung, bedeutet es, das der Geist (wohl auch Seele gemeint) für die spätere Auferstehung bereit gehalten werden soll. Wessen Geist nicht bei Gott ist, wird einfach nur nicht gerettet.
Wie war das, Der Löwe und die Schafe werden zusammen weiden, man wird keinen Krieg mehr lernen, soll das alles ausserkörperlich stattfinden?
--------------------------------------------------------------------

Snafu:

HatwenigAhnung schrieb:

Die Bibel beschreibt, das wir geistliche Wesen werden sollen, aber nicht, das wir Geister werden sollen. Geistliches Wesen kannst Du nur mit deinem Geist werden. Deshalb brauchst Du trotzdem noch deinen Körper, ohne Körper bist Du tot.


-->Snafu:
tz.... :)

Nein.
Darum geht es ja doch! Den Geist in sich zu erkennen, der unsterblich ist, auch wenn der Körper stirbt.


--->
HatwenigAhnung schrieb:

Wer glaubt, das man nur noch Geist ist, der kann auch zum Buddhismus wechseln, die brauchen auch keinen Körper mehr. Die sind auch nur Geist im Nirvana, die werden auch nicht mit Fleisch und Knochen auferstehen.


Niemand wird mit Fleisch und Knochen auferstehen! das wär ja noch schöner....! Zombie-invasion huhu, ich bitte dich! :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.10.2013 um 14:43
@Optimist
Optimist schrieb:Das fasse ich so auf, dass dies nur für das 1000-jährige Reich gilt. Danach geht jedoch das rein geistige Leben (ALS Geistwesen) weiter.
Ich schreib das jetzt mal nur zum reinen Verständnis, welches uns in der Bibel als Erkenntnis angesagt wird, sie zu erlangen.

Ein Geist, der Deiner Meinung nach unsterblich ist, kann nicht wieder auferstehen. Er ist ja unsterblich und deshalb nie gestorben. Selbiges gilt für die Seele. Nur ein toter Körper kann wieder auferstehen und die Auferstehung ist in der Bibel als grundlegend erklärt.
Glaubt jemand, der Körper bleibt tot, für alle Ewigkeit, der hat keine Ahnung, was es mit dem Tempel auf sich hat und hat auch den Begriff Auferstehung nicht kapiert.

Unser Körper ist der Tempel und dieser Tempel sollte so betrachtet werden, wie er in der Bibel schon bei Mose beschrieben steht.
Optimist schrieb:Engel sind doch auch nicht tot. Haben die einen Körper (wenn sie sich nicht gerade mal für Menschen materialisiert haben)?
Wer hat Dir denn erzählt, das Engel keinen Körper haben, bzw. wo steht das in der bibel?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.10.2013 um 15:03
@Optimist
Optimist schrieb:Matt.22, 30
-> hier geht hervor, dass man nach der Auferstehung nur Geist ist, ohne Körper - WIE ein Engel - und demzufolge auch geschlechtslos.
Ist überhaupt nicht wahr. Nirgendwo steht, das Engel Geschlechtslos sind, noch, das sie keinen Körper haben. Die Matthäusstelle sagt nur aus, das Menschen im Himmelreich gleichwie Engel sind.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

25.10.2013 um 15:08
@Optimist

Noch etwas:

Glaubst Du Adam war nur ein Geist? Warum wurde Adam aus der Erde geschaffen und war bis zur Sünde unsterblich? War er das alles ohne Körper, ist er erst zu einem Körper geworden, dachdem er Sünde begangen hat? Warum hat nur der Geist Adams von den Früchten des Gartens gegessen und wie soll er das gemacht haben ohne Körper?


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

25.10.2013 um 15:46
@HatwenigAhnung

Danke für Deine geistigen Anregungen. Werde mal über alles nachdenken und nachforschen. :)
HatwenigAhnung schrieb:Unser Körper ist der Tempel und dieser Tempel sollte so betrachtet werden, wie er in der Bibel schon bei Mose beschrieben steht.
Hast Du oder jemand anderes dazu mal Bibelstellen?
Engel sind doch auch nicht tot. Haben die einen Körper (wenn sie sich nicht gerade mal für Menschen materialisiert haben)?

->
Wer hat Dir denn erzählt, das Engel keinen Körper haben, bzw. wo steht das in der bibel?
Mmh, haste eigentlich Recht, wüsste jetzt nicht, wo das stehen könnte. :)
HatwenigAhnung schrieb:Glaubst Du Adam war nur ein Geist?
...
Warum wurde Adam aus der Erde geschaffen und war bis zur Sünde unsterblich? War er das alles ohne Körper, ist er erst zu einem Körper geworden, dachdem er Sünde begangen hat?
Sehr gute Frage.
Könnte es nicht sogar möglich sein, dass es genauso war?
Warum heißt es denn sonst in der Bibel, er erkannte DANN erst, dass er nackt ist? (snafu, ich weiß, wie DEINE Erklärung dazu lautet ;) )
Vielleicht weil er tatsächlich vorher KEINEN Körper hatte?
HatwenigAhnung schrieb:Warum hat nur der Geist Adams von den Früchten des Gartens gegessen und wie soll er das gemacht haben ohne Körper?
Ja stimmt, dieses Argument widerlegt es nun endgültig, dass Adam und Eva nur Geistwesen gewesen sein könnten. :)


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden