weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 14:45
@Suchhund
Suchhund schrieb:Himmlisch und irdisch ist für mich schon ein Unterschied
Ja das stimmt.
Jedoch in Anbetracht dessen, dass es noch nicht völlig eindeutig ist, ob man die 1000 Jahre auf der Erde leben wird und danach erst im "Himmel" oder umgedreht (sh. den anderen Thread), stellt das irdische Leben - NACH der Aufersteheung und somit ein erneuerter evtl. irdischer Leib - in meinen Augen keine Wertung dar.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 14:50
hallo @Optimist
Jedoch in Anbetracht dessen, dass es noch nicht völlig eindutig ist, ob man die 1000 Jahre auf der Erde leben wird und danach erst im "Himmel" oder umgedreht (sh. den anderen Thread), stellt das irdische Leben - NACH der Aufersteheung und somit ein erneuerter evtl. irdischer Leib - keine Wertung dar.
Für mich ist das sehr eindeutig, da ich es genauso erfahren habe.

Die 1000 Jahre sind ein Symbol für Vollkommenheit, für jene Zeit (nicht 1000 Jahre in echt), nach der Auferstehung, also nach der Erkenntnis, bis zu seinem wirklichen körperlichen Tod.
Aber diesen Tod werden jene, die bereits gestorben und auferstanden sind, nicht schmecken. sagt jesus. und ich sage das auch. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 14:56
Suchhund schrieb:Paulus nimmt den Auferstandene Körper im Vergleich zu dem Unterschiedlichen Glanz von Sonne ,Mond und Sterne.
"So auch bei der Auferstehung" bezieht sich auf die Unterschiede der auferstandenen Körper.
Genau das, denke ich, hast du möglicherweise mißverstanden, wie es Paulus meinte.
Die Unterschiede beziehen sich mM nicht auf die Auferstandenen, sondern auf den Unterschied, der Auferstandenen und der Nicht-Auferstandenen. also sozusagen: Vorher/nachher. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:01
@snafu
snafu schrieb:Für mich ist das sehr eindeutig, da ich es genauso erfahren habe.

-->
Die 1000 Jahre sind ein Symbol für Vollkommenheit
Nein kann biblisch gesehen nicht sein. Denn kein einziger Mensch kann - lt. Bibel - zu seinen LEB-Zeiten vollkommen werden. Das geht erst nach dem physischen Tod. Oder es wird jemand schon vorher in den Himmel gehoben, so als Ausnahme.
Was Du immer vom geistigen Tod schreibst, das ist eben das esoterische, kaballistische Denken, aber das teile ich ja nicht wie Du weißt. :)
snafu schrieb:für jene Zeit (nicht 1000 Jahre in echt), nach der Auferstehung, also nach der Erkenntnis, bis zu seinem wirklichen körperlichen Tod.
Einerseits werden diejenigen also nach den 1000 Jahren (nach der Vollkommenheit) sterben.

Und andererseits aber auch wieder NICHT?
snafu schrieb:Aber diesen Tod werden jene, die bereits gestorben und auferstanden sind, nicht schmecken. sagt jesus. und ich sage das auch. :)
"1, 2. 3 - ihr müsst Euch entscheiden, was richtig ist sagt Euch das Licht." ;)


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:05
@snafu
Nö, Paulus bring eine Neuen Aspekt ein , indem er sagt, so auch bei der Auferstehung,damit wechselt er in einen neuen Abschnitt der mit dem , vor der Auferstehung nicht mehr zu tun hat, sondern nach der Auferstehung gibt es Unterschiede wie es vor der Auferstehung Unterschiede gab.
@Optimist
Aus der Schriftstellen geht hervor, es gibt drei unterschiedliche Kategorien bei der Auferstehung.
sinnbildlich an der Sonne ,Mond und Sterne verdeutlicht. Die beiden ersten Kategorien werden die tausend Jahr gemeinsam auf der Erde verbringen , danach wird die Erde noch mal erneuert.
dabei werden die zweite Kategorie auch entfernt. Offenbarung 20


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:09
@Suchhund
Suchhund schrieb:es gibt drei unterschiedliche Kategorien bei der Auferstehung.
sinnbildlich an der Sonne ,Mond und Sterne verdeutlicht.
Die beiden ersten Kategorien werden die tausend Jahr gemeinsam auf der Erde verbringen ,
Also nach Deiner Aussage oben werden das "Sonne" und "Mond" sein?
In einem anderen Posting hattest Du geschrieben, dass Du die Sonne für himmlisch und den Mond für irdisch hältst.
Wie können dann beide auf der Erde sein?

Und was ist mit den Dritten (die Sterne) - wo werden die die 1000 Jahre sein? Und was verkörpern diese Deiner Meinung nach?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:09
Mit den 1000 Jahren als Symbol der Vollkommenheit meine ich, dass die 1000 eine Ganzheit darstellt. und zwar die Ganzheit des menschen selbst und seines Tempels der Welt, der erbaut, umgebaut, verändert, und letzlich zerstört wird. Der symbolische Tempel des Lebens.

Ist die perspektive verändert worden durch das Erkennen von Leben/Tod und der Illusion des Lebenstraumes, bleiben sämtliche Apokalyptische Katastrophen prophezeihungen, die uns auf diesem Planeten bevorstehen könnten, wirkungslos. Wenn erkannt ist, dass diese Vorstellung der matrix und des Weltgeschehens aus Uns selbst entstanden ist, und mit uns , mit jedem einzelnen individuell, auch wieder vergeht, dann kann man vllt jenen Geist preisen der aus Uns dies alles hervorgebracht hat, diesen ganze wahnsinnige illusion, in dualer Erscheinung, echt und gut gemacht, und ein Leben wert, so lasse ich den kelch nicht vorübergehen und trinke daraus, um aus freude und leid meinen Tempel zu bauen...
@Optimist
@Suchhund


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:12
@Optimist
Optimist schrieb:In einem anderen Posting hattest Du geschrieben, dass Du die Sonne für himmlisch und den Mond für irdisch hältst.
Wie können dann beide auf der Erde sein?
Bei der kommenden Verwandlung wird es noch keinen himmlischen Körper werden für die Erde, daher werden noch beide Gruppen bestehen bleiben
Die Dritte wird noch gar nicht auferstehen ,sondern erst am ende der tausend Jahre

@snafu schreibt

so lasse ich den kelch nicht vorübergehen und trinke daraus, um aus freude und leid meinen Tempel zu bauen..

Das müssen wir so oder so doch alle


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:20
@Suchhund
noch mal ausgehend davon:
Suchhund schrieb: Die Leiber bei der Auferstehung sind aber nicht alle gleich,es gibt Sonne (himmlische) ,irdische (mond) und Sternenleiber,alle in unterschiedlichem Glanz und Beschaffenhheit,
... verstehe ich das noch nicht so richtig was Du nachfolgend geschrieben hast:
Suchhund schrieb:Bei der kommenden Verwandlung wird es noch keinen himmlischen Körper werden für die Erde
Wie gesagt, weiter oben hast Du geschrieben "bei der Auferstehung ... gibt es Sonne (himmlische) ..."
Den 1000 Jahren geht aber die Auferstehung vorraus, also dann auch "sonnige Leiber" ;)


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:23
@Optimist
Es gibt verschiedene Auferstehungsphasen, die Erste war bei er Auferstehung Jesu , die Kommende bei seiner Wiederkunft und die letzte nach den Tausend Jahren,steht auch in der Bibel ,ich kommentier das bloß hier


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:26
@Suchhund
Suchhund schrieb:Es gibt verschiedene Auferstehungsphasen
Ja das stimmt.

Aber unabhängig davon, weißt Du wie ich den Bibelvers mit Sonne, Mond und Sterne verstehe (es werden da ja auch die Tiere genannt...)?
Dass jeder sein Wesen beibehalten wird - aber natürlich in vollkommener Weise.

Also platt gesagt: Aus einem Hund wird keine Katze werden können und umgedreht, aber sie können beide sehr lieb und friedlich werden. :)


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:29
@Optimist
Ja ,ich denke es hat alles seine Sinn was hier auf Erden geschied,auch wenn wir es nicht immer verstehen,auch dein Hund wird als Hund Auferstehen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:32
@Suchhund
Schön, dann sind wir uns doch noch einig geworden. :)
Suchhund schrieb:auch dein Hund wird als Hund Auferstehen
Das wäre zu schön um wahr zu sein. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:42
Optimist schrieb:Was Du immer vom geistigen Tod schreibst, das ist eben das esoterische, kaballistische Denken, aber das teile ich ja nicht wie Du weißt. :)
kabalah ist der Schlüssel zum Verständnis der Bibel. Auch wenn du sie nicht verstehst, ist es so. :)

Du kannst noch so sehr die Worte rumdrehen, wenn du sie wörtlcih verstehst, es kommt nur verwirrnis dabei raus. und Widersprüche. :)
Einerseits werden diejenigen also nach den 1000 Jahren (nach der Vollkommenheit) sterben.

Und andererseits aber auch wieder NICHT?t
Ja. Erstmal, jeder Körper muss sterben.

Der Unterschied ist: hat der Mensch seinen unsterblichen Geist erkannt, oder nicht.
Hat er ihn erkannt weiss er dass nur der Körper, das "ich" die Welt sich auflöst, de geist in ihm aber unsterblcih ist.
Hat er ihn nicht erkannt, denkt er, er muss wirklcih sterben, da er sich selbst nur mit dem Körper und dem "ich und der Welt identifizieren kann, aber keinen Zugang zum Geist hat. So wirde er neu inkarnieren und die Materie wieder be-leben. ;)


Der Unterschied ist nicht der Körper, die Welt oder die Beschaffenheit der Materie, sondern der Unterschied ist:

DIE SICHTWEISE !

DIE PERSPEKTIVE DER WAHRNEHMUNG !


Zum Vergleich, ein Beispiel:
Ein kleines Kind glaubt an das Christkind und in seiner Welt bringt das Christkind durch das Fenster Geschenke. Das ist für dieses Kind WAHR. und es ist seine Sichtweise seiner Welt.

Einige jahre später aber, hat es eine andere unterschiedliche Sichtweise dazu. Denn es WEISS. und betrachtet dies "mit anderen Augen", während zB die kleine Schwester die erste, frühere Sichtweise annimmt.


Wenn ein mensch seinen Tod und Auferstehung erlebt hat, dann veränder sich seine Sichtweise seiner Welt in ähnlicher Art. Er SIEHT die Welt mir "anderen Augen". Deshalb gibt es die Jesusgeschichte, um sich daran zu orientieren.

Dieser mensch IST schon mal gestorben, und deshalb weiss er, dass er in seinem geist unsterblich ist, denn das hat er schon erfahren, das ist die Gnade und der Segen der Sophia, so kann er leicht von dieser Welt gehen, da er weiss, dass die Welt aus ihm selbst entstanden ist, und er sich eine neue erschaffen kann, wenn er es WILL. oder auch nicht. Natürlich ist das ein Geheimnis, denn wo kämen wir den hin, wenn jeder seine Welt selbst erschafft, illuminatengeheimnis und altes Pharaonengeheimnis aus Egypten. die mysterien schützen sich selbst deshalb kann ih es euch erzählen.

Es wird ja auch die Jesuskreuzugungsgeschichte so dargestellt, dass man bloss an Jesu glauben soll und man kommt ins Paradies. Das ist nichtmal die halbe Wahrheit, und das Licht, dass in Uns ist, wird verborgen, vor uns selbst, doch jeder Mensch muss sein Licht in sich selbst finden. Das wird verschwiegen, denn Religion ist Politik.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:43
@Optimist
Wenn du ihn gut behandelst wird er sicher ein Wort für dich einlegen :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:44
@snafu
snafu schrieb:kabalah ist der Schlüssel zum Verständnis der Bibel. Auch wenn du sie nicht verstehst, ist es so. :)

Du kannst noch so sehr die Worte rumdrehen, wenn du sie wörtlcih verstehst, es kommt nur verwirrnis dabei raus. und Widersprüche. :)
Nein.
Denn vorhin ist mir klar geworden, wie das mit dem Bibelvers gemeint sein könnte, wo es darum geht, dass Löwe und Schaf zusammen weiden, nämlich so ;) :
Optimist schrieb:weißt Du wie ich den Bibelvers mit Sonne, Mond und Sterne verstehe (es werden da ja auch die Tiere genannt...)?
Dass jeder sein Wesen beibehalten wird - aber natürlich in vollkommener Weise.

Also platt gesagt: Aus einem Hund wird keine Katze werden können und umgedreht, aber sie können beide sehr lieb und friedlich werden.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:46
@Suchhund
Suchhund schrieb:Wenn du ihn gut behandelst wird er sicher ein Wort für dich einlegen :)
:D
Das wird er bei meiner Pflege mit Sicherheit. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:51
@snafu
snafu schrieb:Der Unterschied ist: hat der Mensch seinen unsterblichen Geist erkannt, oder nicht.
Hat er ihn erkannt weiss er dass nur der Körper, das "ich" die Welt sich auflöst, de geist in ihm aber unsterblcih ist.
NORMAL Bibel-Gläubige glauben auch dass der Geist unsteblich ist (auch ohne Deinen kaballistischen Schlüssel) ;)
snafu schrieb:Hat er ihn nicht erkannt, denkt er, er muss wirklcih sterben, da er sich selbst nur mit dem Körper und dem "ich und der Welt identifizieren kann
Nein das glaubt ein Otto-Normalverbraucher-Bibel-Leser auch nicht.
snafu schrieb:Der Unterschied ist nicht der Körper, die Welt oder die Beschaffenheit der Materie, sondern der Unterschied ist:

DIE SICHTWEISE !

DIE PERSPEKTIVE DER WAHRNEHMUNG !
Ja, aber wie gesagt, das schaffen Andere genauso gut. :)


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:51
@Optimist
@snafu
Ich glaube hier prallen zwei Welten zusammen die nicht zusammen passen und nicht zusammen gehören


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 15:55
@Suchhund
Suchhund schrieb:Ich glaube hier prallen zwei Welten zusammen die nicht zusammen passen und nicht zusammen gehören
So ist es, aber das liegt an der Sichtweise. :)
snafu schrieb:Wenn ein mensch seinen Tod und Auferstehung erlebt hat, dann veränder sich seine Sichtweise seiner Welt in ähnlicher Art. Er SIEHT die Welt mir "anderen Augen". Deshalb gibt es die Jesusgeschichte, um sich daran zu orientieren.
Wenn ein Mensch dem physischen Tod fast von der Schippe geprungen ist, dann sieht er das Leben auch ganz anders. ;)
snafu schrieb:Natürlich ist das ein Geheimnis, denn wo kämen wir den hin, wenn jeder seine Welt selbst erschafft, illuminatengeheimnis und altes Pharaonengeheimnis aus Egypten. die mysterien schützen sich selbst deshalb kann ih es euch erzählen.
Wenn es wirklich ein Geheimnis wäre, dann ließe irgendjemand, der dieses hüten will, gar nicht zu, dass Du es weiter erzählst. ;)


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden