Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 18:41
@Optimist
Optimist schrieb:DAS trägt doch alles dazu bei, dass man dann eine bestimmte Moral und Gewissen entwickelt.
Der Herr erkennt die seinen und die seinem erkennen ihn.
Biblisch, meine Schafe hören meine Stimme


melden
Anzeige
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 18:45
aber genau darauf will ich hinaus, Alles ist in Einem drin.
Was ich bezweifle, dass das in jedem Fall so ist.
Erlich, ich auch.
Ich habe gemerkt dass ich mit meiner Vorstellung und Erfahrung in meinem Umkreis wie gegen die Wand gelaufen bin, auch wenn vereinzelt sich Menschen finden die einen verstehen.
Einer hat mir mal gesagt das Bewustsein kann nicht erlernt werden, es ist da.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 18:48
@Bublik79
Bublik79 schrieb:Einer hat mir mal gesagt das Bewustsein kann nicht erlernt werden, es ist da.
ich weiß nicht...
... ein Baby z.B. hat noch kein Bewusstsein, es entwickelt dieses, oder bist Du da anderer Meinung?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 18:50
Suchhund schrieb:Da gebe ich dir Recht,es ist zugleich die Tragik ,du meinst alles seine Metaphern, andere sagen, einige sei Metapher , andere sehen alles Wörtlich.
Nur soll man der Bibel kein von aussen kommendes System aufstülpen wollen wie du es scheinbar machst
Was für ein von aussen kommendes System erscheint wodurch für dich? @Suchhund
Suchhund schrieb:Kommt auf die Quantität an,aber sonst würde ich Intelligenz bevorzugen,denn damit läßt sich mehr anfangen auch Gold zu bekommen.
Mit dem Ver-Stand kommst du dann möglicherweise drauf, dass du Gold nur gegen andere Materie eintauschen kannst. Also eine Vergänglichkeit gegen eine andere. :)
pere_ubu schrieb:dummheit wird durch ausrufezeichen nicht wahrer.... , es sind natürlich nicht alles metaphern.
Geh Pippi Langstrumpf schauen und schlag deine Frau nicht. @pere_ubu
Bublik79 schrieb:Wenn man das Licht gefunden hat dann wird man durch Lesen zB. Bibel nur Bestätigung finden dass man das Licht gefunden hat ohne erst zu lesen.
Empfinde ich auch so, es ist Bestätigung für mich, was ich in mir erfahre.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 18:52
@Optimist
Optimist schrieb:ein Baby z.B. hat noch kein Bewusstsein, es entwickelt dieses, oder bist Du da anderer Meinung?
Man soll, sich nicht erinnern , nicht damit verwechseln,man hätte kein bewußt sein.
Biblisch hatte schon Johannes der Täufer im Mutterleib gehüpft vor Freude als Maria schwanger mit jesus zu ihnen kam.


@snafu schrieb


Was für ein von aussen kommendes System erscheint wodurch für dich?

Na, das Kabbalasystem künstlich in die Bibel einprropfen zu wollen.


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 18:57
@Optimist
Bewußtsein kannst du gut an Tieren sehen, manche erkennen sich im Spiegel Andere nicht, egal wie alt die sind. Genau wie Menschen, ich bin meiner Existenz des Bewußtseins bewußt. mein Vater nicht obwohl er älter ist.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 19:15
@Suchhund
Suchhund schrieb:Na, das Kabbalasystem künstlich in die Bibel einprropfen zu wollen.
Wie so vielen Menschen ist dir nicht bewusst, (kann ja auch nicht) dass die Bibel eine Kabalistische Schrift ist. Das bedeutet, dass ihre wahre Bedeutung erst durch die Kabalah erkannt werden kann.
Da durch das kabalistische Verstehen, die Bedeutungen der Worte und Metapher auf weiteren, verschiedenen Ebenen verstanden werden kann.
Und so die Bedeutung in sich selbst erkannt werden kann, da in dem Verstehen auch der Mensch miteinbezogen ist..

Als ich früher mal die Bibel las und noch keine Ahnung von Kabalah hatte, konnte ich das auch nicht erkennen, und dachte eigentlich gar nicht so viel darüber nach, ob hier noch weitere Bedeutungen möglich wären, da eine Bedeutung genügte.

Nachdem ich mich 30 jahre mit kabalah beschäftige, kann ich das jetzt eindeutig WAHRnehmen. Ist eine Schrift kabalistisch, kann ich es sofort erkennen. und ja, ich weiss dass geglaubt wird, die Kabalah wäre im Mittelalter erfunden worden. Gruß :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 19:28
@Bublik79
Bublik79 schrieb:Bewußtsein kannst du gut an Tieren sehen, manche erkennen sich im Spiegel Andere nicht, egal wie alt die sind.
Meinst Du, dass auch bei Tieren innerhalb einer Rasse/Art der eine Artgenosse das kann und der andere nicht?
Oder meintest Du, dass es die eine Tierart kann und die andere nicht?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 20:01
Wer sich im Gebet die Führung des Heiligen Geistes erbittet, brauch keine Kabalah mehr um zu interpretieren.

"Der Geist der Wahrheit wird euch in die ganze Wahrheit leiten"
(Johannes 16:13)

So zumindest meine Meinung @snafu :-)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 20:04
snafu schrieb: die Bibel ist nicht wörtlich zu verstehen, alles darin sind Metapher! und es ist eine Tragik und ein Fluch, es wörtlich zu verstehen, deshalb werden Frauen geschlagen und ein bluttriefendes "gelobtes Land" gegründet... usw
dass die bibel und ihre inhalte jahrhundertelang missinterpretiert wurden von kirchen die das wort im sinne der regierenden mächtigen darüber besteht ja wohl kaum ein zweifel .so blauäugig kann der strengste katholik nicht sein.

nichtsdestotrotz , nicht wegen dem inhalt der bibel wurden oder werden frauen geschlagen und länder bluttriefend ,sondern wegen dem unverständnis und der vermengung mit den intreressen der mächtigen ,dem "tier" , die das wort verdrehen.
snafu schrieb:Geh Pippi Langstrumpf schauen und schlag deine Frau nicht. @pere_ubu
ehrlich gesagt ,fällt mir zu dem plödsinn nichts gescheites ein . da lässt sich einfach partout nicht dran anknüpfen... mangels substanz :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 20:09
BibleIsTruth schrieb:Wer sich im Gebet die Führung des Heiligen Geistes erbittet, brauch keine Kabalah mehr um zu interpretieren.
Natürlich nicht. Niemand braucht die Kabala, man kann die Bibel verstehen wie man will.. doch sie ist auf wundersamen Weise zu mir gekommen, und jetzt ist der Baum gewachsen. ;)

Ka-Ba-Lah bedeutet Körper Seele GEIST, und ist die Sprache in der man sagen kann und verstehen kann, was in Worten nicht möglich ist. Kabalah ist YHVH.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 20:37
@snafu
snafu schrieb:Ka-Ba-Lah bedeutet Körper Seele GEIST, und ist die Sprache in der man sagen kann und verstehen kann, was in Worten nicht möglich ist. Kabalah ist YHVH.
es ist ägyptisch ka ba lah

der Ka, eigenständiger Aspekt der Seele,ägyptische Mythologie
der Ba, seelischer Aspekt, ägyptische Mythologie
lah, ägyptischer mondgott


melden
Simowitsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 20:41
@Bublik79
Bublik79 schrieb: Genau wie Menschen, ich bin meiner Existenz des Bewußtseins bewußt. mein Vater nicht obwohl er älter ist.
Mein Vater ist sich seines Bewusstseins auch nicht bewusst und kann sich dessen übrigens auch nicht bewusst werden. Eltern sind auch nicht dazu da, sondern ihre Aufgabe liegt darin Kinder in die Welt zu setzen. Wer wirklich Erkenntnis über sein Bewusstsein erlangt, der zeugt für gewöhnlich auch keinen Nachwuchs.


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 20:42
@Optimist
nehmen wir als Beispiel Krähen das sind Vögel die sich im Spiegel erkennen im Gegensatz zu vielen anderen Vögel. Genau wie Menschen einer erkennt sein Ich in spirituellen Büchern, für einen Anderen ist es nur ein einfaches Inhalt ohne tiefe Bedeutung in denen Er/Sie versucht die Erleuchtung zu finden, oder so ähnlich, ist bisschen schwierig das mit dem Bewusstsein verständlich darzustellen.


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 20:46
Simowitsch schrieb:Mein Vater ist sich seines Bewusstseins auch nicht bewusst und kann sich dessen übrigens auch nicht bewusst werden. Eltern sind auch nicht dazu da, sondern ihre Aufgabe liegt darin Kinder in die Welt zu setzen. Wer wirklich Erkenntnis über sein Bewusstsein erlangt, der zeugt für gewöhnlich auch keinen Nachwuchs.
Ah, sehr gut, also ich werde verstanden :)
wie ich sagte " es gibt nur vereinzelt Menschen die einen verstehen"


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 20:49
@Suchhund
Suchhund schrieb:es ist ägyptisch ka ba lah

der Ka, eigenständiger Aspekt der Seele,ägyptische Mythologie
der Ba, seelischer Aspekt, ägyptische Mythologie
lah, ägyptischer mondgott
Ja, es ist ägyptisch, und nicht aus dem Mittelalter. :)

Wobei Lah nicht ein Mondgott ist, sondern das ägyptische Ach (spirit), was die Hebräer später zu (L)Ach und zu Lah machten.


melden
Suchhund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 20:57
@snafu
Möglich wäre eine ägyptische Geheimlehre die dem Volk nicht bekannt war,die Kabalah als schriftliches Werk entstand allerdings erst im Mittelalter.
Die Frage ist wie hat diese Lehre die Jahrtausende überdauert, es gibt bis dahin keine Aufzeichnungen.
Es mußten aber Schriften weitergereicht werden,da ein solch kompliziertes System nicht mündlich weiter zu reichen ist.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 21:09
Hallo @Suchhund

Ich habe mich ziemlich mit der Pyramide und der Kabalah beschäftigt, falls es dich interessiert ca die Beiträge ab hier:
Diskussion: Der Lebensbaum (Beitrag von snafu)

Ich habe herausgefunden, was die Pyramide erzählt, habe aber noch nicht alles dortreingeschrieben. Kabalah braucht keine Schrift, es genügt die Pyramide(n). ;)


melden
Simowitsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 21:15
Suchhund schrieb:lah, ägyptischer mondgott
Die ursprünglichen Kabalisten haben also den Mond angebetet. Da wir wissen, dass die Kabalah während des babylonischen Exils entstand, und die Babylonier den Mond angebetet haben, lässt sich auch die Kabalah auf die Anbetung des Mondes zurückzuführen, denn so wie es aussieht haben nun auch Juden den Mond angebetet.
Der Mond, so kann man es deuten, hat durchaus eine wichtige Funktion. Er beeinflusst sehr viel hier auf Erden, und weil sein Einfluss so stark ist, könnte man ihn durchaus als eine Art Gott sehen. Der Gott der Materie sozusagen. Wer wird denn noch so bezeichnet? Richtig, auch Satan wird so bezeichnet.
KabaLAH endet also auf -lah. Genauso wie AlLAH. Der Gott, den die Muslime anbeten, ist also auch der babylonische Mondgott. Man sieht es auch an den Abbildungen des Mondes auf verschiedenen Flaggen islamischer Länder.
Wie wird dieser AlLAH noch bezeichnet? Als Herr der Morgenröte. In Jesaja 14 ist von einem "Sohn der Morgenröte" die Rede. Damit ist der König von Babylon gemeint, der aber gleichzusetzen ist mit Luzifer. Und dieser ist Satan.
Also ist Satan der wahre König von Babylon, so wie Gott der König von Israel ist, die menschlichen Könige sind nur ihre Vollstrecker. Wie wir aber sehen, ist Gott in der Bibel oft zeitweilig mit dem Satan im Bunde, das sehen wir nicht nur am Beispiel Babylon, bevor er den "König von Babylon", also Luzifer, beseitigt. Der Satan ist also oft nur ein williger Vollstrecker von Gottes Willen, er bringt zwar viel Leid und Unglück in die Welt, wird aber geduldet für eine bestimmte Zeit.
Den Satan finden wir aber beim Mondgott LAH, ebenso wie bei AlLAH, den die Muslims anbeten. Auch der babylonische König Belsazar, dem die Flammenschrift an der Wand erschien (übrigens ist diese Geschichte nicht einfach erfunden, sondern hat sich wirklich so zugetragen), steht hier symbolisch für Satan, denn das Menetekel "Dein Königreich wurde dir genommen" ist doppeldeutig und bezieht sich auch auf ein Ereignis, das noch bevorsteht aber an Belsazars Wand schon prophezeit ist.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

01.01.2014 um 21:16
snafu schrieb:Wobei Lah nicht ein Mondgott ist, sondern das ägyptische Ach (spirit), was die Hebräer später zu (L)Ach und zu Lah machten.
!!! @Simowitsch

Ach:

Wikipedia: Ach_%28Ägyptische_Mythologie%29


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden