weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 22:05
@ohneskript
ohneskript schrieb:Mir ist Glaube zu wenig.
Das ist mir schon klar.
ohneskript schrieb:Ich will Wissen und werde niemals etwas blind annehmen als die wahrheit verkaufen.
Kannst du mir Beispiele nennen wie du das Wissen erlangen willst? Soll vielleicht ein Verstorbener sich bemerkbar machen? Würde dir das dann reichen, oder wie möchtest du solch ein Wissen bekommen?


melden
Anzeige
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 22:45
@Etta

Vielleicht werde ich das erst nach dem tot.

Vielleicht ist es ja auch vorher möglich.
Das offensichtliche Problem ist ja auch bei Verstorbenen, dass es reproduzierbar sein muss.

Wenn mir nun so jemand begegnet gibt es ja auch verschiedene Möglichkeiten was los ist.
Daher wäre das eher ein Beweis für das Übernatürliche oder für meine Einbildung.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 22:48
@ohneskript
ohneskript schrieb:Daher wäre das eher ein Beweis für das Übernatürliche oder für meine Einbildung.
Oder für ein Leben nach dem Tode und das jeder Mensch eine undsterbliche Seele hat. Damit wäre es ein Beweis das die Bibel doch Recht hat und es einen Gott gibt.


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 22:53
@Etta

Nein, wäre es nicht.
Es wäre ein Beweis für eine Existenz außerhalb des Körpers, mehr nicht.
Der Rest sind Implikationen die ich nicht belegen kann damit.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 22:58
@ohneskript
Ich habe mich im RL schon mit anderen Menschen übher dieses Thema unterhalten. Einer meinte zu mir, wenn ich ihm etwas über seine verstorbene Oma erzählen könnte dann würde er auch glauben können .Auch würde er dann zur Kirche gehen. Ich denke, wer Gott sucht würde durch solch eine Sache Gott auch finden können. Natürlich würden nicht alle , zb du, dadurch zu Gott finden können oder wollen.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:00
@ohneskript
ohneskript schrieb:Wenn mir nun so jemand begegnet gibt es ja auch verschiedene Möglichkeiten was los ist.
allerdings!
da würde ich auch nichts drauf geben ,und würde eher zurückschrecken ,weil das biblisch nur äusserungen von dämonen sein können ,da die seele biblisch gesehen gar nicht unsterblich ist.

da sitzt etta schon seit längerem einem gefährlichen irrtum auf.


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:04
@Etta

Es wäre eben kein Beweis für Gott oder die Religion, sondern ein Beweis für die Sache.
Aber gerne. Ich hätte damit gar keine Probleme und würde mich auch freuen.

@pere_ubu

Selbst ein Dämon wäre ja schon mal was.
Vielleicht nicht meine Idealvorstellung, aber es würde interessante Möglichkeiten ermöglichen.

Soweit ich weiß ist nach der biblischen Vorstellung die Seele nur unsterblich wenn der Weg über das Jüngste Gericht geht und Jesus eine Seele dafür als Würdig ersieht.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:05
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:da sitzt etta schon seit längerem einem gefährlichen irrtum auf.
Es steht aber in der Bibel geschrieben das in der Endzeit es Menschen geben wird die helle Träume haben werden, und Gesichter sehe können.
Glaubst du etwa das Gott keine Macht hätte solch ein Wunder zu bewirken? Ich finde es traurig das viele den Dämonen mehr Macht zutrauen als Gott.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:07
@ohneskript
ohneskript schrieb:Soweit ich weiß ist nach der biblischen Vorstellung die Seele nur unsterblich wenn der Weg über das Jüngste Gericht geht und Jesus eine Seele dafür als Würdig ersieht.
ja sicher gibt es die verheissung auf ewiges leben , nur ist das kein automatismus.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:12
@Etta
was du da glaubst ist alles andere als biblisch-christlich , sondern eher ein unbiblischer ahnenkult:

Wikipedia: Ahnenkult

die denken auch ,dass ihre ahnen in kontakt mit ihnen treten. die bibel gibt das aber nirgends her ,sondern verurteilt das recht deutlich als spiritismus und dämonenwerk.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:18
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:verurteilt das recht deutlich als spiritismus
Das in der Endzeit Menschen geben wird die helle Träume haben und Gesichter sehen können? Das hat mit Spiritismus nichts zu tun. Steht auch nicht in der Bibel. Man soll keine Toten beschwöören, also selber keinen Kontakt aufnehmen. ZB. durch Gläserrücken, Meditation usw. Da gebe ich dir Recht. Spiritimus, also Kontakt zu den Verstorbenen aufnehmen, das ist Gott ein Gräuel.
Gesichter sehen können, wie es in der Bibel beschrieben ist, das kommt von Gott und ist ein Unterschied.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:21
@pere_ubu
Ahnenkult, auch Ahnenverehrung oder Manismus genannt (lat. manes ‚Geister der Verstorbenen‘), ist ein ritueller Kult, bei dem tote Vorfahren verehrt[1] werden. Die Ahnen stehen entweder in direkter familiärer Linie oder waren Oberhaupt einer Gruppe. Fast immer wird der Ahnenkult in Verbindung mit einem Opfer praktiziert, z. B. einem Trank-, Speise-, Brand- oder Kleidungsopfer (in frühen Zeiten auch einem Menschenopfer).
Von soetwas habe ich NIE geredet. Das ist nicht ok.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:25
@ohneskript
ohneskript schrieb:Und das obwohl Gläubige immer und immer wieder versuchen den Kritikern zu vermitteln, dass es doch so offensichtlich klar sein muss, was in der Bibel steht.
Hallo!

Offensichtlich besteht zu gewissen Lehrpunkten in der Bibel keine Klarheit unter den Gläubigen.

Das schmälert jedoch keineswegs den Wert der Bibel.
Denn zu grundlegenden Dingen gibt es schon Einigkeit, wie z. B. die Existenz Gottes oder die göttliche Inspiration der Bibel.

Ein gläubiger Mensch sollte bestimmt nicht grundlos die Wissenschaft anzweifeln, denn auf vielen Gebieten hat die wissenschaftliche Forschung den Menschen sicher weiter gebracht!
Doch wie jeder weiß, auch nicht auf allen:

Denn was nutzt dem Menschen z. B. die Erkenntnis zum Aufbau der Atome, wenn er dann mit dem Wissen nicht verantwortungsbewußt umgehen kann?
Wissen ist Macht doch wenn ich meine Macht mißbrauche, dann nützt sie wenig oder keinem.
Nicht umsonst plagt uns seit Jahrzehnten die Angst, dass irgend ein Verrückter unseren Planeten zig Mal in die Luft sprengen könnte.

Auf religiösem Gebiet wurde leider die erlangte Macht auch bis aufs verwerfslichste mißbraucht!
Man denke nur einmal daran, was die Christenheit, vor allem der Klerus, im finsteren Mittelalter alles beherrscht hat und wie sie mit Menschen umgegangen sind.

Warum missbraucht der Mensch immer wieder seine Macht? Warum kann er sie nicht zum Nutzen aller anwenden?

Wie aus der Bibel ersichtlich wird, ist Gott, der Schöpfer, der Einzige, der seine Macht nie missbraucht hat. Wenn wir über die Genialität in der Schöpfung nachdenken, dann können wir feststellen, dass der Schöpfer der Einzige ist, dem wir wirklich vertrauen können.
Aus seinen Schöpfungswerken erkennt man erstaunliche Weisheit. Seine Macht wird stets durch Liebe kontrolliert, was einen Machtmißbrauch ausschließt!

Die Bibel gibt eine logische Erklärung, warum Gott das Böse eine zeitlang zuläßt und nennt die baldige Lösung des Problems mit der Menschenherrschaft und dem Machtmissbrauch!
Außerdem erklärt sie, warum zur Zeit vom Menschen fast immer alles zum Bösen mißbraucht wird.

Da der Schöpfer ein Gott der Liebe ist, können Gläubige seinen prophetischen Aussagen fest vertrauen. So auch der folgenden:

Psalm 37: 10,11
"Und nur noch eine kleine Weile, und der Böse wird nicht mehr sein;
Und du wirst dich sicherlich umsehen nach seiner Stätte, und er wird nicht dasein.
11 Die Sanftmütigen aber werden die Erde besitzen,
Und sie werden wirklich ihre Wonne haben an der Fülle des Friedens."



Gruß, Tommy


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:42
@Etta
Etta schrieb:Es steht aber in der Bibel geschrieben das in der Endzeit es Menschen geben wird die helle Träume haben werden, und Gesichter sehe können.
Weißt Du zufällig diesen Bibelvers? Ich kenne das zumindest nicht, dass sowas drin steht?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:46
@Optimist
Werde mal suchenb und dann es dir posten


melden
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:47
@Tommy57

Das würde bedeuten, dass es einen Schöpfer gibt und selbst wenn es einen gibt, bedeutet es nicht, dass er auch nur im Ansatz so ist, wie in der Bibel.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:50
Etta schrieb:Oder für ein Leben nach dem Tode und das jeder Mensch eine undsterbliche Seele hat. Damit wäre es ein Beweis das die Bibel doch Recht hat und es einen Gott gibt.
(Prediger 9:5, 6) . . .Denn die Lebenden sind sich bewußt, daß sie sterben werden; was aber die Toten betrifft, sie sind sich nicht des geringsten bewußt, auch haben sie keinen Lohn mehr, denn die Erinnerung an sie ist vergessen. 6 Auch ihre Liebe und ihr Haß und ihre Eifersucht sind bereits vergangen, und sie haben auf unabsehbare Zeit keinen Anteil mehr an irgend etwas, was unter der Sonne zu tun ist.


was sollte dabei auf eine unsterbliche seele hinweisen?


nichts!
diese ansicht widerspricht der bibel in zahlreichen stellen.

keine wahrnehmung-kein leben:

(Prediger 9:10) . . .Alles, was deine Hand zu tun findet, das tu mit all deiner Kraft, denn es gibt weder Wirken noch Planen, noch Erkenntnis, noch Weisheit in dem Scheọl, dem Ort, wohin du gehst.

(Psalm 146:4) 4 Sein Geist geht aus, er kehrt zurück zu seinem Erdboden; An jenem Tag vergehen seine Gedanken tatsächlich.

kein reden, also können dir verstorbene auch nichts "zuflüstern" :

(Psalm 22:15) 15 Meine Kraft ist ausgetrocknet wie eine Tonscherbe, Und meine Zunge bleibt an meinem Gaumen kleben; Und in den Staub des Todes legst du mich. . .

usw...
du strafst mit deiner ansicht einer unsterblichen seele die bibel als lügner ab.
aber diese ansicht ,die biblische lehren mit philosophien (platon) und heidnischen religionen verbindet hat sich leider mehrheitlich in der christenheit durchgesetzt.
mich wundert es daher nur noch wenig ,dass bei soviel vertretenen irrlehren die bibel kaum noch jemand ernst nehmen möchte .


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

11.04.2014 um 23:56
@Optimist


etta meint sicherlich diese stellen:

(Joel 2:28, 29) 28 Und danach soll es geschehen, daß ich meinen Geist auf Fleisch von jeder Art ausgießen werde, und eure Söhne und eure Töchter werden tatsächlich prophezeien. Was eure alten Männer betrifft, Träume werden sie haben. Was eure jungen Männer betrifft, Visionen werden sie sehen. 29 Und sogar auf die Knechte und auf die Mägde werde ich in jenen Tagen meinen Geist ausgießen.

(Apostelgeschichte 2:17, 18) . . .‚ „Und in den letzten Tagen“, spricht Gott, „werde ich etwas von meinem Geist auf Fleisch von jeder Art ausgießen, und eure Söhne und eure Töchter werden prophezeien, und eure jungen Männer werden Visionen sehen, und eure alten Männer werden Träume haben; 18 und sogar auf meine Sklaven und auf meine Sklavinnen will ich in jenen Tagen etwas von meinem Geist ausgießen, und sie werden prophezeien.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 00:06
@pere_ubu

Danke, das ist es sicher. :)
(Joel 2:28, 29) 28 Und danach soll es geschehen, daß ich meinen Geist auf Fleisch von jeder Art ausgießen werde, und eure Söhne und eure Töchter werden tatsächlich prophezeien. Was eure alten Männer betrifft, Träume werden sie haben....

(Apostelgeschichte 2:17, 18) . . .‚ „Und in den letzten Tagen“, spricht Gott, „werde ich etwas von meinem Geist auf Fleisch von jeder Art ausgießen, und eure Söhne und eure Töchter werden prophezeien, ....
Das klingt ja tatsächlich so,als könnte es heutzutage sowas noch geben - wegen "letzte Tage". Denn diese letzten Tage erstrecken sich ja bis kurz vor dem Ende.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 00:08
@pere_ubu
@Optimist
Genau. Das wurde im joel schon vorhergesagt.
Aposteleschichte 2, 18:
Und auf meine Knechte und auf meine Mägde will ich in denselben Tagen von meinem Geist ausgießen , und sie sollen weissagen.
Das solll geschehen in den letzten Tagen.

Und das hat nichts mitt Spiritismus zu tun, das kommtt von Gott.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden