weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 00:48
@Etta
9.Denn unser Wissen ist Stückwerk , und unser Weissagen ist Stückwerk.
10.Wenn aber kommen wird das Vollkommende , so wird das Stückwerk aufhören.

Mit dem Vollkommenen könnte auch die Bibel - Gottes WORT - gemeint sein.

-->e:
Die Bibel haben wir schon aber Wenn aber kommen wird das Vollkommende , wird erst kommen.
Zu Zeiten wo diese Bibelverse geschrieben worden waren, gab es aber die Bibel noch nicht, sondern nur lose Manuskripte.
Insofern war die Kononisierung der Bibel bzw. die Bibel selbst das Vollkommene - aus DAMALIGER Sicht.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 00:49
@Optimist
Optimist schrieb:Und die "letzten Tage" gibt es auch jetzt WIEDER, nämlich dann, wenn die Kirchen abgeschafft werden und dann das Ende kommt...
Es wird die Zeit kommen wo die Welt erkennen kann welche die wahre Kirche Christi ist.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 00:50
@Etta
Etta schrieb:Es wird die Zeit kommen wo die Welt erkennen kann welche die wahre Kirche Christi ist.
Das ist sehr fraglich.
Sie wird aber erkennen können, wer Jesus wirklich ist, weil er für alle Menschen gleichzeitig sichtbar am Himmel zu sehen sein wird. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 00:52
@Optimist
Ihe tut euch schon schwer damit das zu glauben das , was in der Apostelgeschichte 2, 17-18 steht, für unsere Zeit zu deuten.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 00:55
@Optimist
Optimist schrieb:Sie wird aber erkennen können, wer Jesus wirklich ist, weil er für alle Menschen gleichzeitig sichtbar am Himmel zu sehen sein wird.
Dann wird es für viele zu spät sein. Deshalb wird Gott seinen Geist über seine Mägde ausgießen .


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 00:58
@Etta
Etta schrieb:Ihe tut euch schon schwer damit das zu glauben das , was in der Apostelgeschichte 2, 17-18 steht, für unsere Zeit zu deuten.
Ja, weil es eben offensichtlich NICHT für unsere Zeit zu deuten ist:
Tommy57 schrieb:
Der Apostel Paulus zeigte deutlich, dass diese Wundergaben dann aufhören würden.

1. Korinther 13: 8:
"Seien es aber [Gaben des] Prophezeiens, sie werden weggetan werden; seien es Zungen, sie werden aufhören; sei es Erkenntnis, sie wird weggetan werden."

Bei einer zweiten Erfüllung in unseren Tagen wird zwar Gottes Geist ausgegossen, jedoch ohne diese Wundergaben.
Der Geist in unseren Tagen befähigt Nachfolger Jesu, das Evangelium wirkungsvoll zu predigen
Was sagst Du DAZU?
Etta schrieb:Deshalb wird Gott seinen Geist über seine Mägde ausgießen .
Das war DAMALS nötig, weil es da die Bibel noch nicht gab. Wir haben JETZT das Evangelium und das müsste reichen, um Menschen die es wollen, zum Glauben zu bringen. :)
Dazu braucht es keine Wundergaben mehr.

Denke mal an die Lazarusgeschichte, wo dem Reichen gesagt wird: selbst wenn sie Wunder sehen, werden sie nicht glauben (oder so ähnlich).
Entweder jemand gibt auf die Evangelien etwas oder nicht, da helfen auch keine Wunder. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 01:03
@Optimist
Optimist schrieb:Das war DAMALS nötig, weil es da die Bibel noch nicht gab. Wir haben JETZT das Evangelium und das müsste reichen, um Menschen die es wollen, zum Glauben zu bringen. :)
Dazu braucht es keine Wundergaben mehr.
Die Apostelgeschichte wurde NACH den Evangelien geschrieben.
Optimist schrieb:Denke mal an die Lazarusgeschichte, wo dem Reichen gesagt wird: selbst wenn sie Wunder sehen, werden sie nicht glauben (oder so ähnlich).
Selbst Jesus konnte nicht alle überzeugen das er Gottes Sohn ist. Trotz seinen Wundertaten. So wird es auch heute sein, einige werden es glauben können, einige nicht.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 01:05
@Etta
Etta schrieb:Es wird die Zeit kommen wo die Welt erkennen kann welche die wahre Kirche Christi ist.
klär uns mal auf ,das ist ja eine brennende frage.....


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 01:08
@Etta
Das war DAMALS nötig, weil es da die Bibel noch nicht gab. Wir haben JETZT das Evangelium und das müsste reichen, um Menschen die es wollen, zum Glauben zu bringen. :)
Dazu braucht es keine Wundergaben mehr.

-->
Die Apostelgeschichte wurde NACH den Evangelien geschrieben.
Ändert doch aber nichts daran, dass zu dieser Zeit die Bibel noch nicht fertig war und somit noch Wundergaben nötig waren, um die Menschen zum Glauben an Gott zu bringen.

Optimist schrieb:
Denke mal an die Lazarusgeschichte, wo dem Reichen gesagt wird: selbst wenn sie Wunder sehen, werden sie nicht glauben (oder so ähnlich).

-->
Selbst Jesus konnte nicht alle überzeugen das er Gottes Sohn ist. Trotz seinen Wundertaten. So wird es auch heute sein, einige werden es glauben können, einige nicht.
Nein Jesus konnte auch nicht alle überzeugen, aber es geht doch um die Chance die jeder bekommen soll. Was dann jeder daraus macht ist eben eine andere Sache.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 01:09
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:klär uns mal auf ,
Wenn die Zeit gekommen ist werde ich euch aufklären.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 01:11
@Etta
Der Einzige der aufklärt ist Jesus über sein Evangelium ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 01:15
@Optimist
Optimist schrieb:Ändert doch aber nichts daran, dass zu dieser Zeit die Bibel noch nicht fertig war und somit noch Wundergaben nötig waren, um die Menschen zum Glauben an Gott zu bringen.

Aber das waren nicht die letzten Tage. Die haben wir jetzt.
Optimist schrieb:
Nein Jesus konnte auch nicht alle überzeugen, aber es geht doch um die Chance die jeder bekommen soll. Was dann jeder daraus macht ist eben eine andere Sache.
Gott will keines seiner Geschöpfe verlieren. Er kennt jeden Menschen und schaut in das Herz. Er weiß das viele ihn suchen aber nicht finden können. Und wenn er seinen Geist über jemanden ausschütten möchte, dann macht er es auch.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 01:19
@Optimist
Die Bibel sagt es ganz eindeutig, trotzdem kann man das nicht glauben das es so sein wird. Finde ich schon etwas eigenartig.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 01:22
@Etta
Ändert doch aber nichts daran, dass zu dieser Zeit die Bibel noch nicht fertig war und somit noch Wundergaben nötig waren, um die Menschen zum Glauben an Gott zu bringen.

-->
Aber das waren nicht die letzten Tage. Die haben wir jetzt.
JETZT haben wir AUCH letzte Tage.
Aber wie ich schrieb bzw. Tommy erklärt hatte, gab es damals auch letzte Tage, was das jüdische System betraf.
Etta schrieb:Die Bibel sagt es ganz eindeutig,
Für DICH eindeutig. Andere fassen es - wie Du siehst - anders auf.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 01:39
@Optimist
Tommy57 schrieb:Bei einer zweiten Erfüllung in unseren Tagen wird zwar Gottes Geist ausgegossen, jedoch ohne diese Wundergaben.
Das glaubt @Tommy57. Aber so steht es nicht in der Bibel.

Das waren deine eigenen Worte:
Optimist schrieb:Das klingt ja tatsächlich so,als könnte es heutzutage sowas noch geben - wegen "letzte Tage". Denn diese letzten Tage erstrecken sich ja bis kurz vor dem Ende.
und dann dieses von dir.
Optimist schrieb:Das war DAMALS nötig, weil es da die Bibel noch nicht gab. Wir haben JETZT das Evangelium und das müsste reichen, um Menschen die es wollen, zum Glauben zu bringen. :)
Dazu braucht es keine Wundergaben mehr.
Wiederspricht sich das nicht?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 01:50
@Tommy57
Wie ssiehst du disen Vers?
Offenbarung 22, 6:
Und er sprach zu mir: diese Worte sind gewiß und wahrhaftig ; und der Herr , der Gott der Geister der Propheten , hat seinen Engel gesandt, zu zeigen seinen Knechten , was bald geschehen muß.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 02:14
@Etta
Offenbarung 22: 6:
"6 Und er sprach zu mir: „Diese Worte sind zuverlässig und wahr; ja, Jehova, der Gott der inspirierten Äußerungen der Propheten, sandte seinen Engel aus, um seinen Sklaven die Dinge zu zeigen, die in kurzem geschehen sollen." 
Hallo!
Diese Worte erfüllten sich durch die Offenbarung des Johannes.

Weitere Offenbarungen sollten nicht mehr folgen!
Deswegen lesen wir am Ende des prophetischen Buches folgende warnende Worte:

Offenbarung 22: 18

"„Ich lege vor jedermann Zeugnis ab, der die Worte der Prophezeiung dieser Buchrolle hört: Wenn jemand einen Zusatz zu diesen Dingen macht, wird Gott ihm die Plagen hinzufügen, die in dieser Buchrolle geschrieben stehen; 19 und wenn jemand irgend etwas von den Worten der Buchrolle dieser Prophezeiung wegnimmt, wird Gott dessen Teil von den Bäumen des Lebens und aus der heiligen Stadt wegnehmen, Dinge, die in dieser Buchrolle geschrieben stehen."


Gruß, Tommy


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 02:15
@Etta
Optimist schrieb:Das klingt ja tatsächlich so,als könnte es heutzutage sowas noch geben - wegen "letzte Tage". Denn diese letzten Tage erstrecken sich ja bis kurz vor dem Ende.
Warum führst Du das noch mal an, wo ich das doch in meinem nachfolgenden Posting revidiert hatte?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 02:15
@Tommy57
Ich danke dir für deine Antwort. Auch wenn sie nicht gerade sehr aussagefähig war.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

12.04.2014 um 02:17
@Etta
Etta schrieb:Auch wenn sie nicht gerade sehr aussagefähig war.
Warum ist sie für Dich nicht aussagefähig?
Es steht dort ganz klar, dass es nach der Offenbarung keine weiteeren Offenbarungen geben wird.


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hare Krischna77 Beiträge
Anzeigen ausblenden