weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 09:34
@Sideshow-Bob
Sideshow-Bob schrieb:Das habe ich nicht geschrieben – sondern “ klassischer Beweisstuckturen“ - selbst bei dem absoluten Gesamtbild der Evolution, scheint es bedingt ganz andere Beweisansprüche zu geben, als bei den andern wissenschaftlichen Sparten.
Dann nenne doch mal nur EINE Sparte und EIN Beispiel dazu.
@Snowman_one schrieb:
Wenn nun einer sagt das ein Schöpfer für die Entstehung und Vielfalt des Lebens verantwortlich ist, dann sollte er doch auch Beweise dafür erbringen.
    @Sideshow-Bob schrieb: Nun zunächst befinden wir uns in einem Prozess der Erkenntis, das ist bei der Evolution so, und auch eine Gottes-These dürfe ja wohl zunächst mal eine Zulassung finden
Also Gott/Götter gibt es schon seit Äonen und (gemessen an der Meinscheitsgeschichte) gibt es die Naturwissenschaften erst seit Kurzem.
Naturwissenschaften können aber schon in der "kurzen" Zeit erste Zwischenergebnisse über Entstehung und Funktionieren der Welt liefern und die religiöse Seite verlangt nach NOCH MEHR ZEIT um mal Zwischenergebnisse zu liefern???
    Römer 1:20Denn Gottes unsichtbares Wesen, das ist seine ewige Kraft und Gottheit, wird seit der Schöpfung der Welt ersehen aus seinen Werken, wenn man sie wahrnimmt, sodass sie keine Entschuldigung haben. 22Da sie sich für Weise hielten, sind sie zu Narren geworden 23und haben die Herrlichkeit des unvergänglichen Gottes vertauscht mit einem Bild gleich dem eines vergänglichen Menschen und der Vögel und der vierfüßigen und der kriechenden Tiere.
hier kann man den Vers 23, wenn man will fast als Vorahnung einer Evolution deuten, die sich nur mit der Schöpfung beschäftigt...
Lesen und verstehen scheint nicht gerade Dein Steckenpferd zu sein.
Da wird lediglich beschrieben, das wir Gott benennen/einen Namen geben, so wie wir Vögeln, vierfüßigen und kriechenden Tiere benennen/einen Namen geben.
Wie Du da etwas Evolutionäres hineininterpretierst, erschließt sich mir allerdings nicht
Sideshow-Bob schrieb:Der Glaube wird frei Haus mit unseren Genen bzw. einem besonderen Zentrum im Gehirn geliefert
[Ironie]
Das würde erklären, warum seit den Chinesen, Indern, Griechen, Ägyptern, Römern, Germanen, etc., die Götter immer weniger wurden, bis heute nur noch wenige existieren und in nicht all zu ferner Zukunft gar keine Götter mehr existieren, weil sich im Laufe der Zeit unsere Gene verändern.
[/Ironie]


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 14:05
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Kann auch sein das die Dinge weder von einer kreativen Energie noch einfach so entstanden sind. Das wäre dann eine dritte Möglichkeit.
Und wie stellst Du Dir die 3. Möglichkeit vor? Vielleicht ein Zwischending zwischen "einfach so entstanden" und "kreative Energie" ;) ?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 15:51
@Optimist
Da die kreative Energie bisher der Gott aus der Bibel ist, alles Mögliche inkl. Aliens.
Der Gott aus der Bibel oder nun kreative Energie, ist die Definition die ich bisher aus Sideshow Bob’s Beiträgen herauslese.

Wie ist es mit
‚Es war entweder Gott oder es war nicht Gott‘.
Lässt diese Auswahl eine dritte Möglichkeit zu?


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 15:53
@Snowman_one

Die Auswahl ist falsch. ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 15:59
@AnGSt
:D
Ich meinte das wie wenn man z.B. sagt:

„Das Universum wurde entweder von Gott erschaffen oder es wurde nicht von Gott erschaffen“
Hier kannst du zwischen 2 Sachen wählen, eine dritte Möglichkeit ergibt sich aus dieser Auswahl nicht.

Natürlich kann die Auswahl falsch sein, lässt dann aber trotzdem für eine Dritte Möglichkeit keinen Spielraum.
Bei es war Gott oder Zufall ist das leider der Fall und deshalb unlogisch.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 16:02
@Snowman_one

„Nicht Gott“ bedeutet „Zufall“? MMn ein Schritt zu weit. „Nicht Gott“ ist noch nicht die Frage „Was war es dann?“.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 16:17
@AnGSt
AnGSt schrieb:„Nicht Gott“ bedeutet „Zufall“?
Ja genau das ist das Problem.
Es könnte aber auch sein das die Definition die ich für die Kreative Energie benutzt habe, gar nicht der von @Sideshow-Bob entspricht.
Ich finde aber schon den Begriff Kreative Energie problematisch da er etwas schwammig ist.
AnGSt schrieb:„Was war es dann?“.

Ja das wäre die Folgefrage die man sich stellen könnte, sollte die die richtige Antwort „Nicht Gott“ sein.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 16:44
@Snowman_one

Man kann auch fragen, „Was ist Gott?“, wenn man die erste Frage mit „Es war Gott.“ beantworte. Das ganze ist wenn man so will nie zu Ende. Trotzdem gibt es offenbar Situationen, in denen Menschen mit ihrer Antwort zufrieden sind. Warum, bzw warum nicht?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 18:00
@AnGSt
@Snowman_one

Die Bibel hat ja selbst eine einigermaßen einheitliche Gottesvorstellung, die aber von @Optimist abgelehnt wurde (ihm passte die Ägyptengeschichte nicht).
@Sideshow-Bob wiederum wird als Zeuge auch ein an der Bibel orientiertes Gottesbild haben. Und das kann man schon ziemlich schnell ad acta legen...


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 22:21
@Snowman_one
Snowman_one:

S:
Kann auch sein das die Dinge weder von einer kreativen Energie noch einfach so entstanden sind. Das wäre dann eine dritte Möglichkeit.

-->O:
Und wie stellst Du Dir die 3. Möglichkeit vor? ...

-> S:
Da die kreative Energie bisher der Gott aus der Bibel ist, alles Mögliche inkl. Aliens.
...
Wie ist es mit
‚Es war entweder Gott oder es war nicht Gott‘.
Lässt diese Auswahl eine dritte Möglichkeit zu?
Gott oder Nicht-Gott ... ist hier die Frage. :)

Wie AGS auch schon feststellte:
- Wenn es NICHT Gott (kreative Energie, AI oder ähnliches) war, WAS war es dann?
- Wenn es NICHT Gott (Kreat...) war, war es dann der Zufall?

Ich vermisse immer noch die 3. Möglichkeit, welche Du offensichtlich siehst, mir aber noch nicht benannt hast ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 22:35
@Optimist
Doch habe ich. :)
Vom Gott der Bibel ausgehend:
Snowman_one schrieb:Da die kreative Energie bisher der Gott aus der Bibel ist, alles Mögliche inkl. Aliens.
Alles was nicht Gott ist kann hier doch für die Erschaffung des Universums verantwortlich sein.
Der Zufall ist keine logische Schlussfolgerung aus „Es war nicht Gott.“

Aber vielleicht meinst du ja mit Kreativer Energie den Gegensatz von Zufall. Dann könnte man aber auch gleich den Begriff „Nicht Zufall“ benutzen. ^^


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 22:49
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Aber vielleicht meinst du ja mit Kreativer Energie den Gegensatz von Zufall.
Genau.

Dann könnte man also sagen:

Es war Zufall oder KEINER (-> wenn KEINER, dann muss es kreative Energie sein)
--> oder:
Es war kreative Energie oder KEINE (-> = Zufall)

->> die Auflösung dieser beiden "Gleichungen" ist:
Es war eine kreative Energie oder Zufall (weil, wenn es das Eine NICHT ist, MUSS es das Andere sein ).

Insofern hatte also @Sideshow-Bob doch recht, als er nur diese beiden Möglichkeiten (das Letztere) anbot ...
... er bezeichnet halt die "kreative Energie" als "Gott" ;) - aber vom Grundsatz her war es nicht falsch, dass er es auf diese "Formel" reduzierte. :)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 22:57
@Optimist
Ja aber wenn wir jetzt sagen das diese kreative Energie für die Erschaffung des Universums verantwortlich war, dann folgt doch gleich die nächste Frage.
Die Hat Ja @AnGSt schon gestellt.
AnGSt schrieb:Man kann auch fragen, „Was ist Gott?“
Ich hoffe das die Antwort darauf nicht, „Gott ist eine Kreative Energie“, ist.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 23:17
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Ich hoffe das die Antwort darauf nicht, „Gott ist eine Kreative Energie“, ist.
Warum sollte er keine "kreative Energie" sein?
Selbst in der Bibel - welche hier ja das Thema ist ;) - steht es ja so drin :)


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 23:18
@Optimist

Des zeigst mir! :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 23:24
@AnGSt

Was steht denn in 1.Mose usw... wer die Welt erschaffen hat? ;)
... ist das etwa nichts Kreatives?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 23:24
@Optimist
Optimist schrieb:Warum sollte er keine "kreative Energie" sein?
Selbst in der Bibel - welche hier ja das Thema ist ;)
Weil es ein Zirkelschluss wäre. Es ginge ja Grundsätzlich darum herauszufinden was Gott ist. Das er Kreative Energie ist ist ja schon bekannt.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 23:25
@Optimist

Elohim hat / haben die Welt erschaffen. Da ist nichts von Energie zu lesen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 23:26
@Snowman_one
Dass er Kreative Energie ist ist ja schon bekannt.
Warum dann dieser Satz? ;)
Snowman_one schrieb:Ich hoffe das die Antwort darauf nicht, „Gott ist eine Kreative Energie“, ist.
... wenn es doch SO ist?

@AnGSt
AnGSt schrieb:Elohim hat / haben die Welt erschaffen. Da ist nichts von Energie zu lesen.
Braucht man zum Erschaffen (zum Handeln usw), denn keine Energie? :)


melden
Anzeige
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

03.06.2014 um 23:28
@Optimist

Wer weiß was Gott(er) brauchen oder nicht brauchen um die Welt zu erschaffen, stehen tuts da jedenfalls nicht.


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gott154 Beiträge
Anzeigen ausblenden