Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 20:40
@-Therion-
gut, wenn die hohen Altersangaben Respekt vor dem Alter ausdrücken sollten, warum gab es dann nicht ganz pauschale Angaben und für jeden Menschen so ungefähr die gleichen?
Es gab doch aber für jeden ganz spezielle Angaben auf den Einer genau, z.B. Noah 182 Jahre alt -> es hätte doch auch heißen können - um den Respekt vor dem Alter zu zollen: Noah wurde 180 Jahre alt. Weißt was ich meine?

Aus diesem Grund ist mir die Begründung "Respekt vor dem Alter" nicht einleuchtend.


melden
Anzeige
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 20:40
Optimist schrieb:Aber wie ist es zu verstehen, dass Lamech der Vater von Noah GEWORDEN war?
Indem er ihn zeugte. :D
Optimist schrieb:Es sagt doch auch keiner über Dich, nachdem Dein Kind schon längst auf der Welt ist, "GiusAcc ist Vater von xy GEWORDEN", oder?
Keine Ahnung warum, vielleicht wurde das damals so gehandhabt das der Vater der Erzeuger von dem und dem war. Die Frau ( Mutter ), wird in manchen Chronologien in der Bibel gar nicht erwähnt.

Matthäus Kapitel 1.
1 Das Buch der Geschichte*+ Jesu Christi, des Sohnes Davids,+ des Sohnes Abrahams:+
2 Abraham wurde der Vater* Ịsa·aks;+
Ịsa·ak wurde der Vater Jakobs;+
Jakob wurde der Vater Judas+ und seiner Brüder;
3 Juda wurde der Vater des Pẹrez+ und des Sẹrach, deren Mutter Tạmar war;
Pẹrez wurde der Vater Hẹzrons;+
Hẹzron wurde der Vater Rams;+
4 Ram wurde der Vater Amminạdabs;
Amminạdab wurde der Vater Nạchschons;+
Nạchschon wurde der Vater Sạlmons;+
5 Sạlmon wurde der Vater des Bọas, dessen Mutter Rạhab+ war;
Bọas wurde der Vater Ọbeds, dessen Mutter Ruth+ war;
Ọbed wurde der Vater Ịsaïs;+
6 Ịsaï wurde der Vater Davids,+ des Königs.+
David wurde der Vater Sạlomos,+ dessen Mutter die Frau Urịas war;*
7 Sạlomo wurde der Vater Rehạbeams;+
Rehạbeam wurde der Vater Abịjas;
Abịja+ wurde der Vater Ạsas;+
8 Ạsa wurde der Vater Jọsaphats;+
Jọsaphat wurde der Vater Jọrams;+
Jọram wurde der Vater* Usịjas;
9 Usịja wurde der Vater Jọthams;
Jọtham+ wurde der Vater des Ạhas;+
Ạhas wurde der Vater Hiskịas;+
10 Hiskịa wurde der Vater Manạsses;+
Manạsse+ wurde der Vater Ạmons;+
Ạmon+ wurde der Vater Josịas;
11 Josịa+ wurde der Vater Jechọnjas+ und seiner Brüder zur Zeit der Wegführung nach Babylon.*+
12 Nach der Wegführung nach Babylon wurde Jechọnja der Vater Scheạltiëls;+
Scheạltiël wurde der Vater Serubbạbels;+
13 Serubbạbel wurde der Vater Ạbiuds;
Ạbiud wurde der Vater Ẹljakims;
Ẹljakim wurde der Vater Ạzors;
14 Ạzor wurde der Vater Zạdoks;
Zạdok wurde der Vater Ạchims;
Ạchim wurde der Vater Ẹliuds;
15 Ẹliud wurde der Vater Eleạsars;
Eleạsar wurde der Vater Mạtthans;
Mạtthan wurde der Vater Jakobs;
16 Jakob wurde der Vater Josephs, des Mannes der Maria, von der Jesus geboren wurde,+ der Christus+ genannt wird.

Ein bisschen lang aber es zeigt immer, der und der ist der Vater von dem und dem und nicht:
Der und der ist der Sohn von dem und dem. Die Mutter wird nicht erwähnt.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 20:45
@Altägypter
Optimist schrieb:Ein ominöser Lamech (1. Mose 5, 28) wurde älter als Noah, obwohl er nicht auf der Arche war. Ich wollte nur wissen, wie dies zu erklären ist.

-->
30 Und nachdem Lạmech der Vater Noahs geworden war,
damit wäre eigentlich geklärt, dass der Lamech mit auf der Arche gewesen sein muss, wenn er der Vater von Noah war. Oder sehe ich das falsch?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 20:46
--- Mamre ---
@Optimist schrieb
Gut, gehen wir davon aus, es sind keine Engel.
Wer oder was war es dann?
@Optimist - es können durchaus Engel gewesen sein, muß es aber nicht, weil die Schrift (so weit mir bekannt) bei Mamre nicht explizit von Engeln spricht, sondern von Männern. Ich habe während meinen Forschungen festgestellt, daß solche feinen Unterschiede durchaus wichtige Hinweise geben könen, um tiefere Zusammenhänge zu verstehen.

Allerdings sollte man für das AT die hebräische Schrift zu Rate ziehen, die ich nicht beherrsche ... denn die Übersetzungen sind nicht immer genau und manchmal (grundsätzlich) kann ein einziges Wort den gesamten Sinn verändern.

Im Altgriechischen steht in der Regel ϑεὸς für יְהוָ֔ה (Hebräisch) - also Gott für Jehova/Jahwe.

Dies mag auf den ersten Blick trivial erscheinen, weil alle davon ausgehen, daß Jehova mit Gott gleichzusetzen ist, was auch richtig ist, aber ich glaube, daß der Begriff "Gott" allein nicht dem Gesamt-Zusammenhang der Bibel gerecht wird, zumal die Bibel selbst darüber Auskunft gibt, daß es mehrere Gottheiten gab/gibt. (Siehe auch Bücher Mose, etc.)

1.Mose 18ff

1) Abraham sah/schaute Jehova/Jahwe (Gott)
Ὤϕϑη δὲ αὐτῷ ὁ ϑεὸς πρὸς ...
וַיֵּרָ֤א אֵלָיו֙ יְהוָ֔ה בְּאֵלֹנֵ

Es wird von 3 Männern berichtet. Es könnten Engel gewesen sein, möglicherweise in der Erscheinung von Männern, da im Anschluß, folgendes Kapitel, von zwei Engeln berichtet wird, die (auch) als Männer erscheinen. Abraham könnte hier auch Jehova/Jahwe (laut hebräischen Quellen) gesehen haben in Begleitung von zwei Männern (evtl. Engeln) ...

was aber zu Widersprüchen führt,
es sei denn, man vervollständigt den Begriff Gott - gemäß den Schriften.

(Fortsetzung folgt)

Grüße iao


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 20:47
@Optimist
Und nicht nur er. Ist halt die Frage, wie alt Noah war, als er die Arche baute. Noch niemand rausgefunden? Da wäre noch der Großvater Noahs und vielleicht noch der Urgroßvater, etc. pp. Die wurden alle steinalt und hätten auf der Arche Platz finden sollen, wird aber nirgendwo erwähnt. Das schreit nach Aufklärung!


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 20:57
@Altägypter
hab jetzt den Text nicht im Kopf, was wird gleich noch mal erwähnt, wer diese 8 Leute waren, welche in der Arche waren?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 21:01
@Altägypter
Noah war 600 Jahre alt, als die Flut kam und angeblich baute er 120 Jahre an der Arche.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 21:01
@Optimist
Ich hab schnell geschaut. Also. Ist alles nahe beieinander. Mag Jemand den Taschenrechner rausholen, weil ich guck jetzt Fußball.


1. Mose 7, 6-7
Er war aber sechshundert Jahre alt, als die Sintflut auf Erden kam. Und er ging in die Arche mit seinen Söhnen, seiner Frau und den Frauen seiner Söhne vor den Wassern der Sintflut.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 21:03
@Altägypter
Danke.

Der Vater wird z.B. nicht erwähnt, was ist davon zu halten @GiusAcc, @iao ?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 21:06
Hallo Allmy, da brauch man doch keinen Taschenrechner :-)

Lamech lebte nach der Zeugung Noahs noch 595 Jahre (1.Mose 5:30) als Noah in die Arche ging war er 600 Jahre alt, also war der Vater Noahs schon 5 Jahre tot als die Sintflut kam.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 21:07
@Optimist
Ich bin immer noch nicht auf meine Rechnung gekommen.
Optimist schrieb:Der Vater wird z.B. nicht erwähnt, was ist davon zu halten
Es werden 8 Personen gezählt die in die Arche gingen,
Noah und Frau.
Seine 3 Söhne und Frauen.
Lamech muss dann wohl vorher gestorben sein.

Siehe Beitrag von @BibleIsTruth


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 21:09
@GiusAcc
@BibleIsTruth
ja, schön, jetzt haben wir die Erklärung. :)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 21:10
Mir qualmt fast die Rübe vor lauter Zahlen und @BibleIsTruth löst es in 2 Minuten. :D


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

13.07.2014 um 21:50
Hier mal eine weitere Spekulation zu Altern in der Genesis (Bild von mir):

mondvenus

In Kapitel 17 ist Abram 99 Jahre alt. Er wird umbenannt in Abraham und dann wird sein Alter von 99 Jahren nochmal genannt.

Der Mondphasenzyklus dauert 29,530589 Tage.

Zweimal 99 mal Mondphasenzyklus ist 5847,06. Die 5847 finden wir als die Gesamtzahl an Versen mancher Torafassungen vor (Abweichung bei verschiedenen Fassungen 5844 bis 5852).

Als Abraham 99 Jahre alt ist, ist sein erster Sohn Ismael 13 Jahre alt, steht ebenfalls im Kapitel 17. Nun, 99 Mondphasenzyklen dauern so lange wie 13 Jahre der Venus. Das sind 8 Erdenjahre (Alter bei der Beschneidung in Kapitel 17: 8 Tage). Es geht nicht ganz genau auf aber dieser Erde, Mond und Venus gemeinsame und am Himmel auffällige Zyklus kann für Kalender verwendet werden. Die Griechen nannten ihn Oktaeteris.

http://www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/gen17.html


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 02:41
@iao
iao schrieb:Dazu habe ich einige Anmerkungen: Ich stehe noch vor etlichen Widersprüchen, die mir bis jetzt noch kein Mensch auflösen konnte. Ich glaube natürlich, so wie du, dass bestimmte Inhalte sich nicht widersprechen, sondern ein schlüssiges Bild ergeben sollten, wobei ich denke, dass die Wahrheit nicht immer logisch sein muß. Also, nicht alles, was richtig ist, muß auch wahr sein ...
Hallo iao!

Jetzt hast du mich aber sehr "neugierig" gemacht!

Macht es dir etwas aus, mir diese Widersprüche einmal zu posten?

Vielleicht kann ich dir ja ein bisschen helfen?!
Wenn du das nicht öffentlich machen willst, darfst du mir auch sehr gerne eine PN schicken!

Liebe Grüße, Tommy


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 03:11
@-Therion-
-Therion- schrieb:wieso nahm sie ab ? in der steinzeit wurden die menschen so um die 20-25 und dann erhöte es sich auf um die 40-45 bis zu unserer heutigen zeit sind es so um die 70 - 80
Hallo Therion?

Woher weißt du das denn schon wieder?
Gibt es eventuell schriftliche Aufzeichnungen von Geburts- bzw. Sterbedaten der Steinzeitmenschen?

Übrigens:
Das die Menschen erst in der heutigen Zeit um die 70 - 80 Jahre alt werden ist nicht ganz zutreffend.

Denn ein Bibelschreiber ( Moses ) schrieb zum Lebensalter des Menschen in seinen Tagen folgendes:


Psalm 90:10:

"Die Tage unserer Jahre an sich sind SIEBZIG Jahre;
Und wenn sie zufolge besonderer Kraft ACHTZIG Jahre sind,
Geht ihr Drang doch nach Ungemach und schädlichen Dingen;
Denn es wird bestimmt schnell vorübergehen, und hinweg fliegen wir."

Vor über 3000 Jahren wurden also die Menschen durchschnittlich genau so alt wie heute!


Gruß, Tommy


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 03:16
hallo
@Optimist
@GiusAcc
@Altägypter

Die Altersangaben in der Bibel sind symbolisch, wie die Personen darin. Zahlen sind Buchstaben und Buchstaben sind Zahlen.
zB Noah war 600, als die Sintflut kam. 600 ist der Buchstabe MEM, der (allesüberschwemmende) Wasser bedeutet. (In seiner Endform zählt Mem 600.)

Auch die Arche Noah ist ein Symbol. :)
Die Arche ist die Einteilung in 9 Teile, worin in jedem Abschnitt drei Buchstaben sind, je nach ihrer Zahl.


66177123

Das sind die sogenannten "Ställe für die Tiere"......
Aus den Buchstaben werden Worte und aus Worten entsteht die Geschichte des Menschen/der Menschheit.
In der Arche sind die Zahlen und Buchstaben enthalten, woraus das Wort entstehen konnte, welches geschrieben werden kann, und daher gespeichert werden kann. Das ist unsere Geschichte.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 05:12
Altägypter schrieb:Das waren dann aber mehr so Götter mit den 30.000 Jahren.
es steht in der sumerischen königsliste zb. :

1. A-lu-lim NUNki 8 sar = 28.800 Jahre
2. A-la(l)-gar NUNki 10 sar = 36.000 Jahre
3. En-me-en-lu-an-na Bad-tabira 12 sar = 43.200 Jahre
4. En-me-en-gal-an-na Bad-tabira 8 sar = 28.800 Jahre
5. Dumuzi, der Schäfer Bad-tabira 10 sar = 36.000 Jahre
6. En-sib-zi-an-na Larak 8 sar = 28.800 Jahre
Optimist schrieb:gut, wenn die hohen Altersangaben Respekt vor dem Alter ausdrücken sollten, warum gab es dann nicht ganz pauschale Angaben und für jeden Menschen so ungefähr die gleichen?
weil die zahlen ansich extra noch eine bedeutung haben und da muss man sich dann auch mit der hebräischen zahlenmystik auseinandersetzen.

http://www.kreudenstein-online.de/bibelkritik/zahlensymbolik.htm

wie ich immer sage -----> es reicht nicht aus die bibel wörtlch zu nehmen man muss sich schon mit dem drumherum auch beschäftigen um zu wissen was diverse aussagen oder zahlenangaben WIRKLICH bedeuten !


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 06:13
@Optimist

hier ist noch eine tolle, sehr ausführliche seite mit erklärungen:

http://www.zeitundzahl.de/Download/Zahlen/Bedeutung_der_Zahlen.pdf


anhand von dem posting vom tommy 57 können wir als beispiel diesen psalm sehr schön aufschlüsseln:
Tommy57 schrieb:Psalm 90:10:

"Die Tage unserer Jahre an sich sind SIEBZIG Jahre;
Und wenn sie zufolge besonderer Kraft ACHTZIG Jahre sind,
Geht ihr Drang doch nach Ungemach und schädlichen Dingen;
Denn es wird bestimmt schnell vorübergehen, und hinweg fliegen wir."
Die Zahl <70>
zeigt uns das Erreichen der Vollkommenheit. Die Zahl <7> ist die Zahl der
Vollkommenheit. Die Zahl <70> ist die Zahl <7> auf der Ebene des Menschen oder
des menschlichen Lebens. Das Leben des Menschen ist ein Prozess oder ein
(zeitlicher) Vorgang. Daher wird die Zahl <70> in einem Psalm auch als
charakteristische Zahl des Lebens des Menschen gezeigt.

{Psalm 90.10}
Die Tage unserer Jahre, -ihrer sind siebzig Jahre, und, wenn in Kraft, achtzig Jahre, und ihr Stolz ist
Mühsal und Nichtigkeit, denn schnell eilt es vorüber, und wir fliegen dahin.
In der Versnummer <10> kommt die Grundeinheit des menschlichen Lebens zum
Ausdruck. Die Primzahldarstellung weist auf die Hälfte der Lebensdauer eines
Menschen hin.

Die Primzahldarstellung von <70> ist 2 * 5 * 7 mit 3 Primzahlfaktoren.
Es gibt <4> Faktorpaare (1 * 70, 2 * 35, 5 * 14, 7 * 10).
{Psalm 102.24}
Ich sprach: Mein Gott, nimm mich nicht hinweg in der Hälfte meiner Tage! -Von Geschlecht zu
Geschlecht sind deine Jahre.
Christus spricht hier. Er wurde „hinweg genommen“ in der (ersten) Hälfte seiner
<70> Jahre (im <34>. Jahr).
Tommy57 schrieb:Vor über 3000 Jahren wurden also die Menschen durchschnittlich genau so alt wie heute
sorry, dass ich das sagen muss aber du hast keine ahnung von der deutung der zahlen und solltest dich wirklich einmal damit auseinandersetzen um die wahren aussagen dahinter deuten/verstehen zu können - mit wortwörtlichen auslegungen wirst du nicht weit kommen.


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

14.07.2014 um 09:24
Tommy57 schrieb:Vor über 3000 Jahren wurden also die Menschen durchschnittlich genau so alt wie heute
das darf doch arg angezweifelt werden oder ;)


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden