weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich in der Bibel?

18.369 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 14:32
@snafu

Weil es vier Kuben sind oder wie? Und nur darum?


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 14:34
@snafu
snafu schrieb:Das ist symbolisch die 4 Buchstaben Y H V H


und was ich eben grad entdeckt habe, was diese Sache bestätigt ist:

27 = Y (Feuerprinzip)
+64 = H (Wasser..)
+125= V (Luft...)
-------------------
= Summe: 216 ( Erde)

==> das ERGEBNIS dieser drei.

216 = 6 x 6 x 6 !
Passt genau
.6 x 6 x 6
Die 666 ist die Zahl des Satans . Daran erkennt man doch sehr schön das die Esoterik ein Werk des Satans ist. Es gibt viele Wege die der Satan hat.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 14:35
Y entsprich dem 3x3x3 = 27 das ist der beginn und die Wurzel aller Zeichen die den Namen ausmachen. denn der Name Yhvh ist nur eine Abkürzung ein Code, der alle Buchstaben in sich enthält, da alle Buchstaben die gesamte Schöpfung ausmachen, und diese ja auch die verbindungen der Sephiroth sind, so dass das Y , H, und V der Code für alle ist.

Das H entspricht dem Kubus 4x4x4 = 64
Das V dem 5x5x5 = 125

und das zweite H dem 6x6x6 = 216, das ist die Malkuthwelt, die Assiahwelt, denn dieser letzte Kubus trägt gewissermaßen ALLE anderen in sich.
@AnGSt


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 14:38
@etta
etta schrieb:Passt genau
.6 x 6 x 6
Die 666 ist die Zahl des Satans . Daran erkennt man doch sehr schön das die Esoterik ein Werk des Satans ist. Es gibt viele Wege die der Satan hat.
Es ist die Zahl der sichtbaren Welt, in der du dich befindest.
Der Gott dieser Welt ist wohl ein dualer Gott, er besitzt zwei Seiten: die Strenge und die Gnade.

und nein, das ist nicht Esoterik, das ist kabalistisch begründet und auch mathematisch. Die Bibel ist eine kabalistische Schrift.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 14:39
@snafu

Ok, hmm, Jod soll der Buchstabe sein aus dem sich alle anderen entwickelt haben. Deren Zahl 27 erinnert an den 3x3x3 Kubus. Jetzt kommt nach dem J das H im Namen und es kommt der 4x4x4 Kubus in den Kuben. Wie siehst Du, dass auch diese zusammen gehören?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 14:41
Es springt mich quasi an. Zweifellos. :D ^^ @AnGSt
ich sehe das ich fühle das ich denke seit Jahrzehnten in kabalistischer Struktur.
Ich kann dir nicht mehr 'Hinweise' geben als ich geschrieben habe. Seh die Struktur, das muster, das immer und überall erscheint, woraus alles entsteht, es ist immer die gleiche "Bewegung" und Hervorkommen, durch die 4 Welten.... in die Sichtbarkeit.


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 14:45
@snafu

Ich kann mir das sehr gut vorstellen wie es Dich an springt, es könnte aber auch anders sein. Ich weiß zwar nicht wie, aber bevor ich es genau so sehe wie Du brauche ich ein paar Erklärungen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 14:46
Gern. :) frag mich bitte. ich will dass es andere auch sehen. @AnGSt


melden
AnGSt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 14:55
@snafu

:D Ich sehe Potential in der dargebrachten Analogie. Vier Kuben, vier Zahlen, vier Buchstaben, eine 27 und ein Jod, eine 216, Gevurah auch 216, das sind Zahlen und Namen die mir etwas sagen. Nur sehe ich nicht so genau, was diese hier miteinander zu tun haben, nur dass sie sich gleichen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 14:58
Eine weitere Erklärung dafür:

Der Kubus ist ja nicht irgendein Symbol, sondern sowieso DAS Symbol der materie, de materiellen Welt, siehe Kaaba. oder den Kubus , wo die hebräischen Buchstaben verankert sind, du weisst schon.

Wenn man an den Urbeginn geht.. und das anhand der Kuben darstellt.

1.) Zuerst ist ein Kubus, der ist allein.

2.) Dieser (Zellteilung) verdoppelt sich -> zwei Kuben.

3.) diese wieder -> 4 Kuben. (Fläche)

4.) 8 Kuben, die erste "Nachbildung" des einzelnen Originalkubus, in größer.....
doch , darin kann kein einzelner Kubus Platz finden, deshalb kann diese "Welt" nicht bestehen, und sie wird "vernichtet" durch die "Sintflut".

5.) Die "neue Welt" ist aus 27 Kuben, und diese ist die Erste, die Bestand hat. Da sie den Ursprung, den Geist, in sich "tragen" kann. ....
also man brauch 26 Kuben, um Einen zu umfassen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 15:02
auch die 64 ist interessant, denn es sind die 6 Schöpfungstage darin. nämlich die Zellteilung des menschliche Ei nach der Befruchtung:
2, 4, 8, 16, 32, 64. ( 64 Schachbrettfelder und 64 I-Ging hexagrame......)

und auch die 125 ist interessant, denn @libertarian hat kürzlich was von der 125 geschrieben bezüglich Adam Kadmon, glaube ich. und die 5 Welten, wie sie sagt.
@AnGSt


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 15:10
5.) Die "neue Welt" ist aus 27 Kuben, und diese ist die Erste, die Bestand hat. Da sie den Ursprung, den Geist, in sich "tragen" kann. ....
also man brauch 26 Kuben, um Einen zu umfassen.


26 ist der zahlwert von YHVH.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 18:10
snafu schrieb:1.) Zuerst ist ein Kubus, der ist allein.
bei diesem wort "Kubus" habe ich immer gleich einen schwarzen würfel auf treibenden wasser im kopf was mich wiederum erinnert an den gilgamesch - epos ---> sinflut - würfel =arche

..... ich konnte mit der würfelform nie etwas anfangen aber jetzt macht es sinn weil es den bezug zur Kabbala herstellen soll vermute ich mal ........
snafu schrieb:.) Zuerst ist ein Kubus, der ist allein.

2.) Dieser (Zellteilung) verdoppelt sich -> zwei Kuben.

3.) diese wieder -> 4 Kuben. (Fläche)

4.) 8 Kuben, die erste "Nachbildung" des einzelnen Originalkubus, in größer.....
doch , darin kann kein einzelner Kubus Platz finden, deshalb kann diese "Welt" nicht bestehen, und sie wird "vernichtet" durch die "Sintflut".

5.) Die "neue Welt" ist aus 27 Kuben, und diese ist die Erste, die Bestand hat. Da sie den Ursprung, den Geist, in sich "tragen" kann. ....
also man brauch 26 Kuben, um Einen zu umfassen.
für mich klingt das alles sehr abstrakt bzw. kaum vorstellbar ..... warum müssen die kuben überhaupt platz finden und von wo kommen sie her, warum gerade kuben und warum sehen wir sie nicht ...... und warum macht man nicht gleich einen großen Kubus anstelle der 26 ?

ja ich weiss es sind dumme fragen, sorry aber ich kann mir das alles nicht vorstellen zumal das was wir sehen ja nicht das ist was du beschreibst ...... kubus - erde ectr.






---------------------------------------------------
weil du dich so gut mit zahlen auskennst eine frage: was hat es mit der zahl 5 auf sich ..... damit meine ich auch zahlen wie 55, 25, 105 ectr. also alle zahlen die eine 5 beinhalten....... ich bin nämlich irgendwie wie hypnotisiert von dieser zahl und sie spielt in meinem leben immer wieder eine rolle .... hausnummern, türnummern, todes oder Geburtsdatum, Telefonnummern, alle Nachnamen von meinen besten freunden haben genau 5 Buchstaben usw. die 5 ist sehr auffällig ....


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 19:26
@snafu

Zu Chockmah und Binah als rechts und links bzw. rechte Seite und linke Seite des Kopfes: Ich glaube, dass unser Nervensystem in zwei Körperhälften arbeitet und sich auf eine rechte und linke Seite unterscheiden lässt. Und gerade unser Kopf auch, gerade das Gehirn auch. Denn es kennt eine rechte und eine linke Hirnhälfte. Wenn ich mich nicht ganz täusche, dann wird der rechten Hälfte Emotion, Intuition, bildliche Verarbeitung und so weiter zugeordnet und der linken Hälfte Analytik, Sprache, Logik, Orientierung und so weiter. Also passt das ebenfalls auch irgendwo wieder in das Schema von 2. Chockmah und 3. Binah.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 19:26
@-Therion-
-Therion- schrieb:- auch gibt es menschen die erleben ihr ganzes leben so etwas nicht .....
wäre es eine geistige sache dann könnte/müsse man es auch aktiv auslösen können
Wieso müsste man etwas Geistiges reproduzieren können? -> "Der Geist weht wohin er will" :)
-Therion- schrieb:
..... ach ja und weil ich diese Situation in meinen ganzen leben nur einmal erlebt habe .... wäre es etwas geistiges dann müsste man so etwas schon alleine von der Wahrscheinlichkeit her öfters erleben

-->O:
Das Argument verstehe ich nicht?
Was ist der Unterschied, ob der Geist nur EINmal berührt wurde oder die Seele nur EINmal...?

--->T:
wenn ich im laufe meines lebens - ich weiss nicht wieviel Millionen vielleicht sogar milliarden menschen begegne und bisher nur 1 Person darunter war wo alleine (zuerst mal) nur durch blickkontakt eine verbindung aufgebaut únd solche gefühle ausgelöst wurden ( und das auf beiden seiten gleichzeitig !) dann scheint es mir ziemlich unwahrscheindlich zu sein dass dies bis jetzt nur 1 Person geschafft hat ......
Ich versteh das noch immer nicht.
Was hat das alles mit dem Unterschied bzw. Vergleich von Geist und Seele zu tun?
Das alles was Du geschrieben hast trifft doch (oder KANN es zumindest) gleichermaßen auf GEIST und/oder SEELE zutreffen.

Oder noch mal deutlicher was ich meinte:
-Therion- schrieb:wo alleine (zuerst mal) nur durch blickkontakt eine verbindung aufgebaut únd solche gefühle ausgelöst wurden
Diese Verbindung von der Du hier sprichst, könnte doch durch die SEELE, aber ebenso gut doch auch durch den GEIST aufgebaut worden sein.
Für Dich steht nun aber fest, dass es nur die Seele sein könnte?
wäre es eine geistige sache dann... müsste es anhand der vielzahl von menschenbegegnungen öfter mal zu solchen Erlebnissen kommen .... tut es aber nicht
Das Gleiche gilt doch auch dafür: "wäre es eine seelische Sache..."
Ich verstehe immer noch nicht den Unterschied?

Ich hatte doch schon geschrieben, dass sich in meinen Augen das Geistige AUCH in der Gefühlswelt niederschlägt... (WENN ich den gesamten Menschen als Seele betrachte).
--------------------------------------------------------

@snafu
etta schrieb:
Passt genau
.6 x 6 x 6
Die 666 ist die Zahl des Satans . Daran erkennt man doch sehr schön das die Esoterik ein Werk des Satans ist. Es gibt viele Wege die der Satan hat.

->snafu:
Es ist die Zahl der sichtbaren Welt, in der du dich befindest.
Der Gott dieser Welt ist wohl ein dualer Gott, er besitzt zwei Seiten: die Strenge und die Gnade.
nein, kein dualer Gott und auch nicht JHWH, sondern lt. Bibel ist NUR Satan der Gott dieser Welt. ;)


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

16.05.2015 um 19:34
@AnGSt
@Optimist
@-Therion-
@snafu
@etta

Ich finde übrigens interessant, was Wikipedia bzw. eine gewisse Christiana Reemts, über die Jakobsleiter schreibt, also die Leiter, die Jakob im Traum erschienen war:

Das Johannesevangelium bezieht die Jakobsleiter auf die Christusoffenbarung mit dem Höhepunkt am Kreuz: „Ihr werdet den Himmel geöffnet und die Engel Gottes auf- und niedersteigen sehen über dem Menschensohn“ (Joh 1,51). Von daher deuten die Kirchenväter das Kreuz als die Leiter zum Himmel oder zum Paradies (scala paradisi).[1] Dieses spirituelle Verständnis der Kirchenväter greift die Äbtissin der Benediktinerinnenabtei Mariendonk, Christiana Reemts, auf: „Das Kreuz ist aufgerichtet als eine wundervolle Leiter, auf welcher wir zum Himmel hinaufgeleitet werden. Durch die Geburt des Sohnes Gottes stiegen die Engel zu den Menschen herab und konnten zugleich die Menschen aufsteigen aus der Tiefe zum Himmel. Durch das Kreuz wurden Himmel und Erde wieder vereinigt, die zuvor verfeindet waren, und es herrschte wieder Friede zwischen beiden Teilen, die zuvor getrennt waren. (…) Wie eine Leiter aus zwei Holmen besteht, so das Kreuz Christi aufgrund der beiden Testamente. Denn das Kreuz unseres Herrn ist der Inhalt der ganzen Schrift. Im Kreuz hat Christus alle Mysterien zur Vollendung und zur Zusammenfassung gebracht, hat auch Adam zum Vater zurückgeführt und den Weg zum Himmel erschlossen.“[2]

Das NT schein also Jesus zum Anfang der Stufe der Stufen der Jakobsleiter zu machen? Und das scheint dann auch irgendwie mit der Kreuz-Symbolik zusammenzuhängen?

Man siehe:

Wikipedia: Jakobsleiter_(Bibel)

Wie seht ihr das Thema?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.05.2015 um 00:00
@-Therion-
@libertarian
@AnGSt
-Therion- schrieb:bei diesem wort "Kubus" habe ich immer gleich einen schwarzen würfel auf treibenden wasser im kopf was mich wiederum erinnert an den gilgamesch - epos ---> sinflut - würfel =arche

..... ich konnte mit der würfelform nie etwas anfangen aber jetzt macht es sinn weil es den bezug zur Kabbala herstellen soll vermute ich mal ........
Ja. Danke für dieses 'Bild'. :)

Es ist genau dieser Würfel. Es ist natürlich eine Symbolik, denn die Arche ist eine Symbolik für eben das, für den "Ur-Keim" des Menschheitswesen. Die "urprogrammierung" oder die Ur-dns, ist komprimiert in diesem "Würfel".
(Sorry, für die , die gern an ein Schiff glauben mit allen Tieren darin.)

t9598e2 kabbalaraumwuerfelneu

Es gibt noch eine andere Stelle im Koran, die darauf weist:

Sura vom Mond 54

54/11
Da öffneten wir die Pforten des Himmels mit sich ergießendem Wasser. 12 Und die Erde liessen wir Quellen sprudeln, dass die Wasser sich begegneten, nach dem festen Ratschluß. 13. Und wir trugen ihn auf inem Gefüge aus Brettern und Nägeln. 14. Es fuhr dahin unter unseren Augen; ein Entgeld für den, der geleugnet ward. 15. Und wir ließen es als Zeichen zurück; aber ist jemand ermahnt?

Was sind die Buchstaben, die die Welt beschreiben anderes, als ein "Gefüge aus Brettern und Nägeln"? besonders wenn man an die Formen der hebräichen Buchstaben denkt.
Was sind die Buchstaben überhaupt? Erinnerung an die Menschheit, unsere Historie und Vorstellung von uns selbst?




Der Kubus bedeutet die Begrenzung der Unendlichkeit.

Die Begrenzung des unendlichen Raumes in eine erfassbare Endlichkeit eines dreidimensionalen Raumes ( =Kubus). In dem sich der Mensch 'orientieren' kann.
Was ist oben was ist unten... links rechs, vorne hinten....? das sind 6 Positionen, der Mensch ist in dieser Mitte, es ist die siebente Position in einem Hexagramm.

Und es ist ein dreidimensionales KREUZ. Siehe die Grafik des Kubus.

Die drei Mittellinien entsprechen den drei Mutterbuchstaben. Feuer, Wasser Luft. Die Urbausteine der sichtbaren Welt, die den Buchstaben YHV entsprechen..
Wo sich die Mittellinien kreuzen, ist die vierte Position, der Buchstabe Taw, ist Assiah/Malkuth/das zweite H.... das der Mensch ist , der Wahrnehmende des Raumes, in dem er sich befindet.


Jeder Mensch befindet sich sozusagen in diesem "Raum". Es existiert oben unten links rechts vorne hinten, die 4 Hmmelsrichungen, die 8 Ecken die 12 Kanten ( Zodiak ~ 12 "Stämme").

Dieser Kreuzungspunkt in der Mitte des Raumes (Kubus), der dem Buchstaben Taw entspricht, (wobei das Taw im phönizischen Original als ein Kreuz dargestellt wurde,) stellt das Kreuz des Körpers des Menschen dar. Jeder Mensch ist an das Kreuz "genagelt", nämlich sein Geist an seinen Körper mit 3 Nägel , = 3 Vaw = 666. die das Taw hervorbringen, die Erde H , das Malkuth.
(Der Buchstabe Vaw heisst Nagel (Verankerung) und bedeutet die Zahl 6)
Taw hat Zahlwert 400. Das bedeutet die reale wirkliche Welt.

Diese Worte die ich schreibe, sind nur Hinweise, um in sich selbst, die Verbindungen zu erkennen.
-Therion- schrieb:für mich klingt das alles sehr abstrakt bzw. kaum vorstellbar ..... warum müssen die kuben überhaupt platz finden und von wo kommen sie her, warum gerade kuben und warum sehen wir sie nicht ...... und warum macht man nicht gleich einen großen Kubus anstelle der 26 ?
Es ist abstrakt, und ich denke das ist das Schwierige am Verständnis der kabalistischen Denkweise, einen Bezug darin zu sich selbst und zum Kosmos zu erkennen. Zu erkennen, was die Sephiroth sind, bedeutet , Kabalah zu erahnen. ich versteh eigentlich selbst nicht, warum ich das verstehe. Kabalah ist mir 1984 begegnet. Seit dem ist dieser Same in mir gepflanzt, und es ist tatsächlich ein Baum geworden. ich bin das. und mein Universum ist das. Und wir sind eins.
-Therion- schrieb:ja ich weiss es sind dumme fragen, sorry aber ich kann mir das alles nicht vorstellen zumal das was wir sehen ja nicht das ist was du beschreibst ...... kubus - erde ectr.
Ja, ich weiss, dass es schwer vorstellbar ist.......
Es sind Symboliken, für die "Realität" sagen wir mal. oder Gleichungen, versuchte Darstellungen anhand von Kuben zu erklären, wie "es begonnen hat", bzw was mit der Genesis gemeint ist, oder mit dem "Hervorkommen der Ziffern"...... und die Zahlen, die durch die Kuben entstehen, sprechen auch wieder eine 'Botschaft', und ich erkenne, dass eines ins andere passt.
Kabalah ist in Stein verankert in der großen Pyramide von Giza. Hier ist der Ursprung dieses Systems.


Ur-Lebensbaum:

t65ca25 tT5wKuM YesaiTree AllGroups3
-Therion- schrieb:weil du dich so gut mit zahlen auskennst eine frage: was hat es mit der zahl 5 auf sich ..... damit meine ich auch zahlen wie 55, 25, 105 ectr. also alle zahlen die eine 5 beinhalten.......
Ich kann dir nur über die 5 erzählen, aber nicht über die anderen Zahlen, da die Bedeutungen zu vielfältig wären.
5 ist in Kabalah Gevurah. Gevurah ist für mich die Kraft der rechten (linken..?) Hand. Denn die 5 bezeichnet die Hand, und die Reflektion der Hand ist die zweite Hand des Menschen. was die 10 (Malkuth) erschafft.

...und der Mensch die Welt "zwischen seinem beiden Händen hält". Yod = 10 und heisst Hand.
Denn der Mensch hat diese Welt geformt, wenn du nicht grad im urwald lebst, dann kannst du das leicht erkennen.
Die 5 bedeutet noch viel mehr, sie ist der 5. Buchstabe das He, was Fenster bedeutet, und ein fenster hat zwei perspektiven, man kann raussehen, und man kann reinsehen. Das Fenster ist ein "Durchgang" vom Haus zur Welt und von der Welt ins Haus. (Haus = Körper)
Die 5 stellt auch die 5 Elemente dar, Feuer wasser luft Erde und Geist. Was den namen YhShVH darstellt, wenn man den Namen des Kreators als die 4 Urbausteine betrachtet. die 5 ist die Zahl des Mars. der auch Ares ist und auch Horus.
Gevurah (5) hat Zahlwert 216. Das ist bemerkenswert, denn wie schon erwähnt ist die 216 6x6x6.
(und auch der berg HOREB hat Zahlwert 216) :)
Hor von Horus, bedeutet HORizont.... Horeb, ist der Gottesberg, sowie die Pyramide in Giza, wo die Hebräer herkamen..... ;)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

17.05.2015 um 00:08
@libertarian
libertarian schrieb:Zu Chockmah und Binah als rechts und links bzw. rechte Seite und linke Seite des Kopfes: Ich glaube, dass unser Nervensystem in zwei Körperhälften arbeitet und sich auf eine rechte und linke Seite unterscheiden lässt. Und gerade unser Kopf auch, gerade das Gehirn auch. Denn es kennt eine rechte und eine linke Hirnhälfte. Wenn ich mich nicht ganz täusche, dann wird der rechten Hälfte Emotion, Intuition, bildliche Verarbeitung und so weiter zugeordnet und der linken Hälfte Analytik, Sprache, Logik, Orientierung und so weiter. Also passt das ebenfalls auch irgendwo wieder in das Schema von 2. Chockmah und 3. Binah.
caduce10

Caduceus-kundalini


Im Lebensbaum ist das so dargestellt, dass Chokmah, Gevurah und Netzach dem Feuer zugeordnet sind, und Binah, Chesed und Hod dem Wasser. Die mittlere Säule ist der Luft zugeordnet, und Malkuth der Erde.

Wenn du das auf der Grafik des LB betrachtest, dann erkennst du eine zickzackordnung, so wie die Schlangen des Caduceus. also links oder rechts, wird zu eins. --> die Dualität erlöst sich.

Eigentlich sind diese beiden Schlangen die beiden Nervenkanäle, Ida und Pingala. die links und rechts vom Rückenmarkskanal (kundalini) sind.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich in der Bibel?

17.05.2015 um 01:44
Was bist Du denn für eine Art von Christin?
Da steht doch eindeutig, das Gottes Wort lebendig und kräftig ist. Warum interpetierst Du Dir die Sätze in:"...es gibt kein lebendigeres Wort als das Wort von Gott. ..." und behauptest auch noch, das es das heißen soll.
gibt es ein lebendigeres Wort als das von Gott..? nein-.-- also hab ich da nichts falsches beschrieben-...
Aber genau DAS tust Du ja, in dem Du Sätze veränderst mit dem Zusatz, das es das eigentlich heißen soll. Welch eine Anmaßung.

Nicht mal wir Atheisten verändern die Texte.
ich muss mir das von Dir nicht bieten lassen.., ich hab nichts zitiert , ich habe beschrieben..

hier werden Bibel zitate immer beschrieben..--- was damit gemeint ist .. ich hab die Bibel nicht verändert.., man wird ja wohl beschreiben dürfen was gemeint ist ..

ich schrieb meine Meinung dazu , sowas ist normal in Foren.. also kein Grund da, mich schon wieder anzugreifen..

und Atheisten verändern keine Texte .., sie verändern den gesamten Glauben, es gäbe kein Gott..
Eben, dann halte Dich auch an das 8.Gebot und verändere nicht das Wort Gottes.
ich habe überhaupt kein Wort verändert , ich habe umschrieben.., ach was solls. Mach weiter , offenbar hast Du Deine Spaß daran , andere Leute immer wieder anzugreifen.


LG


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

17.05.2015 um 01:51
@Optimist
etta schrieb:
Passt genau
.6 x 6 x 6
Die 666 ist die Zahl des Satans . Daran erkennt man doch sehr schön das die Esoterik ein Werk des Satans ist. Es gibt viele Wege die der Satan hat.

->snafu:
Es ist die Zahl der sichtbaren Welt, in der du dich befindest.
Der Gott dieser Welt ist wohl ein dualer Gott, er besitzt zwei Seiten: die Strenge und die Gnade.


@Optimist schrieb:
nein, kein dualer Gott und auch nicht JHWH, sondern lt. Bibel ist NUR Satan der Gott dieser Welt. ;)
Wer ist dann Yhvh für dich, wenn er nicht der Gott dieser Welt ist? @Optimist
Wer hat die Welt 'erschaffen' ?


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden