Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was steht wirklich in der Bibel?

20.065 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 11:53
@Optimist


Hallo!
Wie ist das nun aber mit der "Rippe" oder "Seite" zu verstehen?
Würde doch im Grunde bedeuten, dass es nicht aus der Luft gegriffen ist, wenn sich manche Männer als dominant betrachten, bzw. es so sehen, dass sie das Recht hätten, über eine Frau zu bestimmen, wenn die Frau "nur" aus einer Rippe/Seite von Adam entstand?
Der Brustkorb ( 24 Rippenknochen ) schützt das Herz, das Zentralorgan zur Lebenserhaltung des menschlichen Körpers!
Wenn du es so willst, hat der Schöpfer des ersten Menschen ( dem Adam), seine Frau aus einem Körperteil Adams gebildet, das ihm nahe am Herzen war! Und das sollte ihm die Frau dann offensichtlich auch sein!

Der Schöpfer hätte die Frau auch aus einem amputierten kleinen Fusszehen bilden können😊.......dann hätte vielleicht die Männerwelt zu Recht denken können, sie können auf ihren Frauen herumtrampeln!

Der Rippenknochen ist übrigens der einzige Knochen im Skelett des menschlichen Körpers, der bei Entfernung wieder nachwächst......Adam hatte ja nun erstmal eine Rippe weniger!

Wie reagierte Adam auf die Erschaffung Evas aus seiner Rippe, gemäss dem Bibelbericht?

Nun, du kennst die Worte:

1. Mose 2:23 ( Elberfelder )

"Da sagte der Mensch: Diese endlich ist Gebein von meinem Gebein und Fleisch von meinem Fleisch;
diese soll Männin ( hebr. ischschah ) heißen, denn vom Mann ( hebr. isch ) ist sie genommen."

Das war nun auch buchstäblich!, der Schöpfer hatte die Frau nicht wie Adam aud Staub ( Materie des Erdbodens) gebildet, sondern aus einer Rippe Adams, so waren sie artverwandt!

Wie sollte der Mann aus Gottes Sichtweise unter dem christlichen System seine Frau behandeln:

Der Apostel Paulus schrieb unter Inspiration:

Epheser 5 :28 ( Elberfelder )

"So sind auch die Männer schuldig, ihre Frauen zu lieben wie ihre eigenen Leiber. Wer seine Frau liebt, liebt sich selbst."


Gruss, Tommy


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 11:57
@Tommy57
Tommy57 schrieb:Der Brustkorb ( 24 Rippenknochen ) schützt das Herz, das Zentralorgan zur Lebenserhaltung des menschlichen Körpers!Wenn du es so willst, hat der Schöpfer des ersten Menschen ( dem Adam), seine Frau aus einem Körperteil Adams gebildet, das ihm nahe am Herzen war!
Und das sollte ihm die Frau dann offensichtlich auch sein!Der Schöpfer hätte die Frau auch aus einem amputierten kleinen Fusszehen bilden können😊.......dann hätte vielleicht die Männerwelt zu Recht denken können, sie können auf ihren Frauen herumtrampeln!
gutes Argument :)
Tommy57 schrieb:Der Rippenknochen ist übrigens der einzige Knochen im Skelett des menschlichen Körpers, der bei Entfernung wieder nachwächst
ist ja interessant, war mir neu.
Tommy57 schrieb:Das war nun auch buchstäblich!, der Schöpfer hatte die Frau nicht wie Adam aud Staub ( Materie des Erdbodens) gebildet, sondern aus einer Rippe Adams, so waren sie artverwandt!
Naja, wenn beide aus Erde geschöpft worden wären, wären sie genau so artverwandt (gleiche Materie)


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 12:04
Tommy57 schrieb:Der Rippenknochen ist übrigens der einzige Knochen im Skelett des menschlichen Körpers, der bei Entfernung wieder nachwächst
Blödsinn!


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 12:14
Optimist schrieb:ist ja interessant,
so wie er das schreibt, ist das Quark.
ZJ beziehen sich auch auf Periost (Knochenhaut): sie enthält Nerven, Blutgefäße, und Stammzellen (Osteoblasten) zur Regeneration des Knochens. Damit ist eine gewisse Selbstheilung einer kleinen Verletzung möglich.
Das gilt aber nicht nur für Rippchen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 12:32
Optimist schrieb:gutes Argument :)
Ich hoffe mal das sollte ein Witzchen sein.
Tommy57 schrieb:Der Rippenknochen ist übrigens der einzige Knochen im Skelett des menschlichen Körpers, der bei Entfernung wieder nachwächst......Adam hatte ja nun erstmal eine Rippe weniger!
Das kannst du keinem Viertklässler verkaufen. Das ist derart grotesker Blödsinn, dass dürfte forenweit kaum zu toppen sein.
Wen das Thema interessiert, der kann sich mal über primäre und sekundäre Knochenheilung belesen. Ist zwar nicht so glamourös wie nachwachsende Rippen, aber dafür auch kein Bullshit.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 12:55
Zyklotrop schrieb:Das kannst du keinem Viertklässler verkaufen. Das ist derart grotesker Blödsinn, dass dürfte forenweit kaum zu toppen sein.
Wen das Thema interessiert, der kann sich mal über primäre und sekundäre Knochenheilung belesen. Ist zwar nicht so glamourös wie nachwachsende Rippen, aber dafür auch kein Bullshit.
aber wenns doch in der bibel steht :D :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 12:59
Die Bildungsferne hat mir keine Ruhe gelassen.

Zuerst einmal die gute Nachricht an Kim Kardashian, Sophia Wollersheim und Co.:
Ihr müsst euch die Rippen nicht jedes Jahr neu entfernen lassen, zumindest so lange ihr euch von Königreichssälen fernhaltet.
In der realen Welt kommen von selbst nachwachsende Rippen in der Regel nicht vor.^^

Aber es scheint tatsächlich so zu sein, dass diese Eselei welt- oder zumindestens deutschlandweit, verkündet wird.
Der Punkt ist aber: Wenn Menschen es fertigbringen, aus biologischem Material eines Organismus einen weiteren Organismus der gleichen Art zu erzeugen, warum sollte dann der allmächtige Schöpfer nicht imstande sein, aus bereits vorhandenem biologischem Material eines Menschen einen weiteren Menschen zu bilden? Interessanterweise greift man in der Wiederherstellungschirurgie routinemäßig auf einen bestimmten Knochen zurück, und zwar wegen dessen besonderer Eigenschaft, wieder nachzuwachsen — den Rippenknochen!
"https://www.jw.org/de/publikationen/zeitschriften/wp20090901/Adam-und-Eva-Haben-sie-wirklich-gelebt/#?insight[search_id (=0054da50-d9a6-4f1f-b4eb-b6870e337a18&insight[search_result_index]=9"]https://www.jw.org/de/publikationen/zeitschriften/wp20090901/Adam-und-Eva-Haben-sie-wirklich-gelebt/#?insight[search_id]...)

Es ist also davon auszugehen, dass gaaanz viele Zeugen Jehovas sich und ihre Kinder mit Bullshit füttern (peinliche Situationen wie hier sind also auch in den Schulen vorprogrammiert).

Steht zwar so meines Wissens auch nicht in der Bibel, aber wenn derartiger Bullshit hier abgesondert wird, dann sollte auch Raum sein dem zu widersprechen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 13:03
Zyklotrop schrieb:Es ist also davon auszugehen, dass gaaanz viele Zeugen Jehovas sich und ihre Kinder mit Bullshit füttern (peinliche Situationen wie hier sind also auch in den Schulen vorprogrammiert).
ach, die erkenntnis des jahres :D.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 13:09
BluesBreaker schrieb:aber wenns doch in der bibel steht
Nachwachsende Rippe? Wo?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 13:16
@perttivalkonen

ach, mir doch egal, obs in der bibel steht oder nicht.
es stimmt einfach so nicht.

stimmt ja sowieso nicht viel in der bibel und gibt auch nichts grosses zu interpretieren.
die bibel hat ausgedient, sie bestimmt nicht mehr das leben auf der erde und wird es auch nie mehr machen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 13:18
Aha, ein Ideologe, dem die eigenen Argumente egal sind.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 13:19
perttivalkonen schrieb:Aha, ein Ideologe, dem die eigenen Argumente egal sind.
welche argumente denn :D?
bitte erläutere das mal ein bisschen mehr.

in einer nonsense dikussion gibt es keinen argumente, nur fehlinterpretationen und unwissen, welches man sich zurecht legt.

das hier ist doch auch keine ernste dikussion hier.
über was redet man hier. kann man auch drüber reden, warum die sterne so dolle leuchten am himmel und jeder darf seine interpretation frei kundzu

bist du ein zeuge jehova (wenn ich fragen darf)?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 13:27
@Optimist


Hallo!
eben, darum ging es mir "Fleisch von meinem Fleisch" -> das impliziert für mich, dass Adam das Primat hat.

Und es ist ja auch tatsächlich so: Adam war zuerst da, danach erst entstand aus ihm ein zweites Lebewesen.

Diese Gedanken würden bei mir nicht aufkommen, wenn es heißen würde: Es wurde aus Erde Adam geschaffen UND auch Eva.
Der Apostel Paulus argumentiert unter Inspiration tatsächlich genau so!

1. Timotheus 2:11-14 ( Elberfelder )

" Eine Frau lerne in der Stille in aller Unterordnung. 12 Ich erlaube aber einer Frau nicht zu lehren, auch nicht über den Mann zu herrschen, sondern ich will, dass sie sich in der Stille halte, 13 denn Adam wurde zuerst gebildet, danach Eva; 14 und Adam wurde nicht betrogen, die Frau aber wurde betrogen und fiel in Übertretung."


In der Eheeinrichtung und in der Christenversammlung sind gemäss der Bibel Mann und Frau NICHT gleichberechtigt!

Aus dem Schöpfungsbericht der Bibel geht hervor, dass Adam eine lange Zeit vor der Erschaffung der Frau ALLEINE war.....deshalb sagte er dann auch nach der Erschaffung der Frau:

1. Mose 2:23 ( Elberfelder )

" Da sagte der Mensch: Diese ENDLICH ist Gebein von meinem Gebein und Fleisch von meinem Fleisch; diese soll Männin heißen, denn vom Mann ist sie genommen."

Warum war das so?

Gemäss dem biblischen Grundsatz der Leitung durch EIN Haupt, sollte der MANN in der Eheeinrichtung als Haupt, vor Christus und Gott die Verantwortung und Leitung innehaben!

Wir lesen gemäss 1. Kor. 11:3 ( Elberfelder)

" Ich will aber, dass ihr wisst, dass der Christus das Haupt eines jeden Mannes ist, das Haupt der Frau aber der Mann, des Christus Haupt aber Gott."


Des weiteren führt der Apostel weiter aus:

1. Kor. 11:8,9 ( Elberfelder)

"Denn der Mann ist nicht von der Frau, sondern die Frau vom Mann; 9 denn der Mann wurde auch nicht um der Frau willen geschaffen, sondern die Frau um des Mannes willen."

Offensichtlich wollte Gott, dass die menschliche Gesellschaft nach einer festen Ordnung strukturiert ist und genauso wie es in einem Schiff nur einen Kapitän gibt und in einem Auto nur einer, der am Lenkrad sitzt, sollte eine Famile nur ein Haupt haben, also EINER der die Hauptverantwortung trägt!
Die FRAU ist somit in einer christlichen Eheeinrichtung untergeordnet!

Darf sie deswegen lieblos behandelt werden? Absolut nicht, denn christliche Grundsätze basieren auf der Liebe!

Deswegen schreibt Paulus auch zur Eheeinrichtung noch das Folgende:

Epheser 5:21-33 ( Elberfelder)

"21 Ordnet euch einander unter in der Furcht Christi, 22 die Frauen den eigenen Männern als dem Herrn! 23 Denn der Mann ist das Haupt der Frau, wie auch der Christus das Haupt der Gemeinde ist, er als der Retter des Leibes. 24 Wie aber die Gemeinde sich dem Christus unterordnet, so auch die Frauen den Männern in allem. 25 Ihr Männer, liebt eure Frauen!, wie auch der Christus die Gemeinde geliebt und sich selbst für sie hingegeben hat, 26 um sie zu heiligen, sie reinigend durch das Wasserbad im Wort, 27 damit er die Gemeinde sich selbst verherrlicht darstellte, die nicht Flecken oder Runzel oder etwas dergleichen habe, sondern dass sie heilig und tadellos sei. 28 So sind auch die Männer schuldig, ihre Frauen zu lieben wie ihre eigenen Leiber. Wer seine Frau liebt, liebt sich selbst. 29 Denn niemand hat jemals sein eigenes Fleisch gehasst, sondern er nährt und pflegt es, wie auch der Christus die Gemeinde. 30 Denn wir sind Glieder seines Leibes. 31 "Deswegen wird ein Mensch Vater und Mutter verlassen und seiner Frau anhängen, und die zwei werden ein Fleisch sein." 32 Dieses Geheimnis ist groß, ich aber deute es auf Christus und die Gemeinde. 33 Jedenfalls auch ihr - jeder von euch liebe seine Frau so wie sich selbst; die Frau aber, dass sie Ehrfurcht vor dem Mann habe!"

Merke: Eine Unterordnung unter ein Haupt, wenn auf Liebe basierend, hat nichts mit der Wertigkeit eines Menschen zu tun, denn vor Gott sind alle Menschen gleich!

Es geht in erster Linie darum, eine Ordnung einzuhalten, die dem Frieden dient, aus Liebe zu Gott und zu seinen Mitmenschen!


Gruss, Tommy


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 13:30
@Tommy57
Nichts zur grenzdebilen Aussage über nachwachsende Rippen?
Wo fehlts denn gerade?


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 13:39
BluesBreaker schrieb:welche argumente denn :D?
bitte erläutere das mal ein bisschen mehr.
Für Dich hat die Bibel ausgedient. Weswegen? Naja, weil sie halt so Sachen sagt wie "Rippen wachsen nach". Steht da aber gar nicht.

Aber anstatt mal darüber nachzudenken, ob Dein "Wissen um die Bibel", welches zu Deinem "Ausgedient"-Urteil geführt hat, womöglich mehr solcher Fehler aufweist, bleibst Du natürlich bei diesem Deinem Urteil. Und erweist sich damit als ein Vorab-Urteil. Die Bibel hat ausgedient, schei* drauf, was da wirklich drinsteht.
BluesBreaker schrieb:bist du ein zeuge jehova (wenn ich fragen darf)?
Du hast hier nicht viel von meinen Beiträgen gelesen, gell? Ums Einlesen und sachliche Beiträge Einbringen gings wohl auch nicht, eher ums Absondern genereller Urteile. Das Auftreten eines Ideologen eben.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 13:58
perttivalkonen schrieb:Für Dich hat die Bibel ausgedient. Weswegen? Naja, weil sie halt so Sachen sagt wie "Rippen wachsen nach". Steht da aber gar nicht.

Aber anstatt mal darüber nachzudenken, ob Dein "Wissen um die Bibel", welches zu Deinem "Ausgedient"-Urteil geführt hat, womöglich mehr solcher Fehler aufweist, bleibst Du natürlich bei diesem Deinem Urteil. Und erweist sich damit als ein Vorab-Urteil. Die Bibel hat ausgedient, schei* drauf, was da wirklich drinsteht.
was man sich in sochlen nonsense hineinsteigern kann.
wichtig ist, dass man im JETZT ein guter mensch ist.
da braucht man keine bibel dazu, vor allem heute nicht, da diese mit einer total anderen weltansicht geschrieben wurde.
darum auch die vielen tollen interpretationen :D
perttivalkonen schrieb:Du hast hier nicht viel von meinen Beiträgen gelesen, gell? Ums Einlesen und sachliche Beiträge Einbringen gings wohl auch nicht, eher ums Absondern genereller Urteile. Das Auftreten eines Ideologen eben.
ja, schuldig im sinne der anklage.
ich wollte wirklich nichts zur nonsense-diskussion unter heiligen beitragen.
darum verlasse ich jetzt das sinkende schiff.

aber wie es halt ist: leben und leben lassen.
viel spass noch beim warten aufs jüngste gericht :D


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 14:06
BluesBreaker schrieb:was man sich in sochlen nonsense hineinsteigern kann.
wichtig ist, dass man im JETZT ein guter mensch ist.
da braucht man keine bibel dazu [...]
Und wieder ein Argumentationswechsel, selbstzverständlich, ohne inhaltlich Stellung zu der vorherigen Argumentation zu beziehen.

Du machst immer so weiter. XY ist richtig, schei* drauf, daß meine Argumente für XY verkacken.

Du führst Dich hier selber vor.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 14:08
@perttivalkonen

ich will hier niemanden persönlich angreifen und entschuldige mich, falls ich das bei dir getan habe.
gehen wir in frieden auseinander ;).

leben und leben lassen.


melden

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 14:10
@Zyklotrop

Hallo
Nichts zur grenzdebilen Aussage über nachwachsende Rippen?
Wo fehlts denn gerade?
Im deutschen Internet findet sich wenig zu diesem Thema, im englischen aber schon wesentlich mehr!


Q:When the ribs grow back after surgery, do they actually form new rib bone and reconnect to the spine, and how long does it take for this to happen?
A: Yes, the ribs do grow back, forming a new rib. This takes approximately two to three months.

Q: Is the new growth as strong as the original rib?
A: The new rib, once it is completely healed, will be as strong as the original rib.

Q: Is there any chance of the rib hump returning?
A: That would only occur if the curvature progresses.

Q: Could a rib grow back crooked or out of place?
A: This is rarely, if ever, encountered.

Zitat: www.scoliosis.org


Gruss, Tommy


melden
Anzeige

Was steht wirklich in der Bibel?

04.07.2019 um 14:19
@Tommy57
Aha.
Was ist denn für eine OP gemeint?


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt