Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Katzen

23.418 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Katze, Haustier, Kater ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Katzen

04.02.2021 um 23:01
IMG 20210204 225902Original anzeigen (0,7 MB)
Wie soll man so TV gucken können?


IMG 20210204 223316Original anzeigen (0,6 MB)
Clyde


IMG 20210204 192239Original anzeigen (2,1 MB)
Bonnie


melden

Katzen

04.02.2021 um 23:07
Meine Beiden bekamen von der Tierärztin gar nix angezogen oder verpasst - sie hielt's auch nicht für nötig, da viel dazu zu sagen.

Zum Glück hatten beide irgendwie so gar keine Ambitionen, da viel rumzulecken etc. und von daher stellte sich mir die Frage tatsächlich nicht, ob da Handlungsbedarf besteht. Aber es ist halt doch jede Katze anders.

Vielleicht hatte meine damalige Tierärztin aber auch so viel Vertrauen in ihre Nähfertigkeiten, dass sie davon ausging, dass die Katze die entweder nie im Leben aufkriegt oder sie so schön genäht hat, dass die Katzen sich daran schon nicht stören werden? Keine Ahnung. Vielleicht hatte ich auch einfach nur Glück. Wäre auch ok. ;)

Bin auch mal gespannt, wir müssen uns leider auch schon wieder einen neuen Tierarzt suchen. Natürlich hoffe ich, dass wir so schnell keinen brauchen, aber spätestens Ende des Jahres wären mal wieder Impfungen fällig. Mit etwas Glück (falls ich tatsächlich eine Wohnung finden sollte, wo ich sie rauslassen kann), auch früher, weil sie noch 'ne Tollwut-Auffrischung bräuchten dafür.

@cat_and_go

:D Dein Kater (ist er doch, oder?) vor dem Fernseher guckt so nach dem Motto: Was willst Du denn DAMIT? Schau mich an - ich bin viiiiiiiiiiiiiiiiiel interessanter, schöner und spannender als alles, was im Fernsehen kommt. :D


melden

Katzen

04.02.2021 um 23:09
@Björnar
Ja, das ist Clyde.
Das macht er die letzte Zeit öfter, das er da liegt.
Umschalten ist dann Fehlanzeige, weil er direkt vor dem infrarot Ding liegt 😁

Bonnie wurde gewogen, hat 3,1kg 😳hätte ich nicht gedacht, so schmal und zierlich wie sie ist.


melden

Katzen

04.02.2021 um 23:10
@cat_and_go

Man sagt ja, Katzen können mathematisch den Ort bestimmen, wo sie am meisten stören. Und dein Clyde scheint das ja schon ganz gut zu beherrschen. :D

Wie geht's denn Bonnie?

Ich find' übrigens die Namen der Beiden witzig. Haben sie die von Dir oder hießen die schon so?


melden

Katzen

04.02.2021 um 23:19
@Björnar
Ich habe sie ja von der hiesigen tiernothilfe.
Sie wurden aus einem fahrendem Auto geworfen, von daher ist das Alter auch nur geschätzt.

Sie waren zum Übergang auf einer pflegestelle und brauchten zur 1. Untersuchung beim Tierarzt Namen.
Sie bekamen die Namen Lilly & Leo.

Ich habe deren Geschichte und das Foto auf der Homepage der tiernothilfe gesehen und habe einen kuscheltermin mit der pflegestelle vereinbart.

Was soll ich sagen? Ich bin da hin gekommen, hab die beiden spielen und toben gesehen und das waren die ersten Namen, die mir eingefallen sind; Bonnie & Clyde 😁

Bonnie geht es gut 🙂


melden

Katzen

04.02.2021 um 23:26
Ach schön, dass es ihr gut geht. :)

Ich hab' auch fast immer die Namen behalten, die sie im Tierheim bekommen haben - bloß mit "Pommes" damals konnte ich mich so gar nicht anfreunden und da ich da eh grad dabei war, bekam seine Mitbewohnerin auch gleich einen neuen Namen, obwohl ich Mia halbwegs ok fand.

Meine jetzige Dame heißt Kitty - so hätte ich sie auch nie genannt. Ich finde den Namen doof aber als ich sie bekam, hatte ich auch keine bessere Idee und jetzt nach 5 1/2 Jahren bei mir bekommt sie auch keinen anderen Namen mehr. Und der Kater kommt ja, wenn man ihn ruft. Keine Ahnung, ob er das noch tut, wenn ich ihn umtaufen würde. Vermutlich schon, denn der kommt eigentlich immer, wenn er der Ansicht ist, er könnte gemeint sein. Ich glaube, der wartet den ganzen Tag nur drauf, dass ich ihn endlich mal rufe.


1x zitiertmelden

Katzen

04.02.2021 um 23:40
@Björnar
Meine kommen irgendwie immer, wenn ich sie rufe 😁
Aber Pommes ist ja fast genauso gut wie bumfuzzl sein Macaroni 😂


melden

Katzen

04.02.2021 um 23:50
Wir können das auch :


DSC 1364Original anzeigen (3,3 MB)


1x zitiertmelden

Katzen

05.02.2021 um 02:00
Zitat von CielaCiela schrieb:ich mir noch einen Anschiss von der Tierärztin abholen durfte, warum ich der Katze nichts angezogen habe.
Es ist eigentlich ihre Pflicht, Dich aufzuklären.


1x zitiertmelden

Katzen

05.02.2021 um 07:20
Zitat von CherokeeroseCherokeerose schrieb:können das auch :
😁 Katzen und TV....meine glauben ja, dass die Figuren an der Seite rausfallen. Und gehen suchen🤣
Zitat von BjörnarBjörnar schrieb:Namen behalten, die sie im Tierheim bekomme
Beim hiesigen Tierheim vergeben sie die Namen nach dem Alphabet. Bei meinen BKH waren die bei "J"
und haben ihn "Joo!" genannt. Ja, auch mit dem Ausrufezeichen. Ich hab ihn dann aber doch lieber in
Jamie umgetauft. Der andere heißt Mr. Katz. Mir fiel damals nix besseres ein.


melden

Katzen

05.02.2021 um 07:41
20210129 203648Original anzeigen (1,4 MB)


melden

Katzen

05.02.2021 um 09:22
@OutofOrder

Oh - du hast aber auch 2 ganz Hübsche! Das stelle ich mir lustig vor, wie die Katzen grübelnd neben dem TV sitzen und völlig verzweifelt die Figuren suchen, die aus dem Fernseher gefallen sind. :D

@cat_and_go

Bei mir kommt nur der Kater immer, wenn ich rufe. Madame kommt - katzentypisch - drauf zurück, wenn's dann mal in ihren Terminplan passt. Schließlich ist sie ja äußerst beschäftigt, mit fressen, schlafen, schlafen, schlafen, fressen... :)

Meine Katzen haben so viele Spitznamen, dass die eh selten von mir beim Namen genannt werden. :D

Der Kater (eigentlich Vincent): Rollmops, Mr. Kontrolletti, Herr Türsteher, Kuschelkater, Kontrollfreak,... - hören tut er auf alles :D
Die Katze (eigentlich Kitty): Tussi, Zicke, Madame,...

Eine Bekannte von mir hat ihre Katzen "blau" und "rot" getauft - die hatten wohl anfangs Halsbänder in der Farbe. ;)


melden

Katzen

05.02.2021 um 18:13
Zitat von ellieXellieX schrieb:Das ist ja mies, irgendwie unprofessionell, da bin ich froh über meine TÄ...
Naja, ich denke ich habe ein wenig Mitschuld, ich hätte ja auch mal meinen Kopf einschalten können.. aber ich war eben sehr unerfahren mit der ersten eigenen Katze und habe mir keine Gedanken gemacht.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Es ist eigentlich ihre Pflicht, Dich aufzuklären.
Schätze ja, habe mittlerweile auch gewechselt zu einer sehr viel netteren und kompetenteren Tierärztin.


1x zitiertmelden

Katzen

05.02.2021 um 18:40
Zitat von CielaCiela schrieb:Naja, ich denke ich habe ein wenig Mitschuld, ich hätte ja auch mal meinen Kopf einschalten können.. aber ich war eben sehr unerfahren mit der ersten eigenen Katze und habe mir keine Gedanken gemacht.
Ich verstehe dein Gedanken aber nein, die Ärztin sollte dich unbedingt darüber aufklären was du zu tun, zu lassen, auf was zu achten ist, gerade WEIL du vielleicht noch etwas unerfahren warst und dir in dem Moment nicht die nötigen Fragen eingefallen sind. Das sie hinterher auch noch gemeckert hat finde ich unverschämt. Schön das du dich nach einer neuen Ärztin umgesehen hast.


melden

Katzen

05.02.2021 um 18:49
Haha ja Kosename sind schon mal Dickerchen, Schmuselotte, Liebchen, Schnupsi, Diva, King Loui über Pelz/Wollschweine, pelziger kleiner Arsch oder auch schon mal , du kleine fiese Ratte. Für jede Situation was dabei :)


melden

Katzen

05.02.2021 um 20:28
Hat eigentlich jemand von euch eine Katzentreppe/Leiter die vom Balkon heruntergeht? Die Wohnung meines Freundes ist quasi erhöhtes Erdgeschoss, also unter dem Balkon ist ein Stück frei und dann kommt der Boden.

Eventuell würde die Katze ohne Hilfe herunterkommen, aber hoch auf keinen Fall mehr.


3x zitiertmelden

Katzen

05.02.2021 um 21:51
@Ciela

Ich kann da leider nur berichten, dass meine Katzen sich strikt weigern, eine Treppe/Zugang nach draußen zu benutzen. Mein Kater hat den genau einmal zwangsläufig benutzt als ich so "gemein" war, ihn draußen auf's Dach zu setzen, damit er mal im Freien gucken kann, wie's so ist. Der war schneller wieder drin als ich.

Dabei hatte ich mir so viel Mühe gegeben, denen einen Zugang zum (gesicherten und flachen) Dach zu bauen. Grrrmpf. Echt voll die Couch-Potatoes. Bloß net rausgehen. Vielleicht trauen sie sich auch einfach mangels Übung nicht zu balancieren, wobei das Brett/die Treppe für eine Katze echt breit, der Winkel flach und das Ganze auch absolut rutschfest ist.

Aber sind ja nicht alle Katzen wie meine.


1x zitiertmelden

Katzen

06.02.2021 um 00:34
Zitat von CielaCiela schrieb:Hat eigentlich jemand von euch eine Katzentreppe/Leiter die vom Balkon heruntergeht?
Ich hab während der 2.Welle meinen Katzen eine Treppe gebaut.
Hab sie oben starten lassen und unten wieder abgeholt und das 3/4 mal wiederholt und am Ende des Tages hatten sie es raus.
Seit dem 1.November sind sie jetzt Freigänger und die Treppe ist im Dauerbetrieb. Pro Katze wird sie etwa 7-8mal am Tag genutzt.
Vorläufig bleiben sie Abends im Haus.

Wenns mal schnell gehen muss,in 20Sek sind sie aus dem 5.Stock bis ganz unten.:-)

Youtube: Katzentreppe
Katzentreppe



Und Ja,die Nachbarn haben alle ihr Ok gegeben....:-)


RFFsUBh-RB8AJY9UVa1BBwoowPwUQHa XlMfVAbPOriginal anzeigen (0,2 MB)


ZISypuiamQl4iuVJREj095CNI4ai5aqX086QaGq Original anzeigen (0,3 MB)

Deckel drauf damit alles trocken bleibt und ein schöner Eingang für die Herrschaften,fertig.


wfxET3x xTbD y9vzRIC gqkrjXkLgCDOAghSjXPOriginal anzeigen (0,2 MB)


hSieSn taA4qKvntGwymwNX2TaeSzzvfURnlepp Original anzeigen (0,3 MB)


1x zitiertmelden

Katzen

06.02.2021 um 01:48
ich habe zwei bkh katzen seit mitte oktober. monki (männlich) ist sehr zutraulich, lieb und verspielt. er kommt immer zu mir auf dem schoß zum schmusen. und princess ist eher klein, ängstlich und scheu.

wir haben sie jetzt beide am donnerstag kastrieren lassen. seitdem verstehen sie sich leider nicht mehr. erst hat er sie angefaucht. und später haben sie beide im flur gelegen und sie hat dann mehrmals gefaucht. ich hoffe das geht vorbei, denn sie waren immer ein herz und eine seele. wo der eine war, da war andere nicht weit weg. sie haben zusammen gefressen, geschlafen, geschmust, gespielt und sich auch gegenseitig geputzt. es liegt wohl an dem veränderten geruch, wurde mir gesagt.

im moment hat sie einen body an. ich bin erstaunt wie gut sie damit zurecht kommt. seit der kastration ist sie sehr zutraulich, schläft sogar bei meinem freund im bett, während monki bei mir im bett liegt. er hat nur eine halskrause bekommen. die soll ich ihm die nächsten 10 tage nicht abnehmen. aber mit der halskrause rennt er dauernd irgendwo dagegen und trinken, fressen geht auch schlecht. hab ihn schon mit der hand gefüttert, ihm ein tellerchen direkt hingehalten, so konnte er einigermaßen essen.

und beide sind sehr müde, früher waren sie ganz vernarrt in die küche zu flitzen, obwohl sie das nicht sollen (da dort die balkontür ist und wir diese noch nicht gesichert haben) aber im moment ignorieren sie alles was sonst interessant war. ich hoffe das ist normal.

ich habe mir eine woche urlaub genommen. am 15.2. müssen bei ihr noch die fädchen gezogen werden. meine kollegin, deren tochter hat auch zwei kätzchen, die kastriert wurden, meinte es wäre total übertrieben sich so lange urlaub zu nehmen. aber ich kann die beiden doch in dem zustand nicht allein lassen. ich muss im moment auch ihre geschäfte vergraben, denn das machen sie im moment auch nicht. und gestern wollte er aufs klo, hat es aber nicht allein geschafft, also hab ich ihm geholfen.


habt ihr eigentlich schmerzmittel vom tierarzt bekommen? meine tierärztin hat mir gar nichts mitgegeben. und ich hab vor aufregung leider nicht daran gedacht.


1x zitiertmelden

Katzen

06.02.2021 um 02:09
Zitat von Anya1981Anya1981 schrieb:wir haben sie jetzt beide am donnerstag kastrieren lassen. seitdem verstehen sie sich leider nicht mehr. erst hat er sie angefaucht. und später haben sie beide im flur gelegen und sie hat dann mehrmals gefaucht. ich hoffe das geht vorbei, denn sie waren immer ein herz und eine seele. wo der eine war, da war andere nicht weit weg. sie haben zusammen gefressen, geschlafen, geschmust, gespielt und sich auch gegenseitig geputzt. es liegt wohl an dem veränderten geruch, wurde mir gesagt.
Das kommt häufig vor und ist normal. In den meisten Fällen legt sich das aber auf jeden Fall wieder. Würde mir da keine großen Sorgen machen, nur weil sie sich im Moment "nicht riechen" können.
Zitat von Anya1981Anya1981 schrieb:habt ihr eigentlich schmerzmittel vom tierarzt bekommen? meine tierärztin hat mir gar nichts mitgegeben. und ich hab vor aufregung leider nicht daran gedacht.
Ich habe damals nichts mitbekommen und kenne es auch aus dem Freundes/Bekanntenkreis nicht so, daß da was an Schmerzmitteln mitgegeben wurde. Meistens wird nach den OPs noch ein Schmerzmittel mit Depotwirkung gespritzt, das sollte reichen. Alles andere, was du beschreibst, klingt für mich auch völlig normal, wenn man bedenkt, daß die Kleinen ja auch erst vorgestern (du meintest doch diese Woche Donnerstag ?) operiert wurden. Bestimmt ist alles gutgegangen und in ein paar Tagen auch wieder alles normal. :)


melden