Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Katzen

25.146 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Katze, Haustier, Kater ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Katzen

05.06.2021 um 14:35
IMG 20210605 141152000Original anzeigen (2,9 MB)
Hier ist heute allgemeines Kuscheln angesagt


2x zitiertmelden

Katzen

05.06.2021 um 15:44
Zitat von baschti86baschti86 schrieb:Hier ist heute allgemeines Kuscheln angesagt
Also, da haben sich ja wirklich zwei gefunden. :D


melden

Katzen

05.06.2021 um 19:10
@baschti86
ein herz und eine seele 😍


melden

Katzen

05.06.2021 um 19:12
@off-peak
@Anya1981
Ja das sind die zwei wirklich. Die passen sehr gut zusammen


melden

Katzen

05.06.2021 um 20:18
IMG-20210605-WA0017Original anzeigen (0,6 MB)

Homer hat das Klettern wieder für sich entdeckt


1x zitiertmelden

Katzen

05.06.2021 um 21:45
Zitat von baschti86baschti86 schrieb:Homer hat das Klettern wieder für sich entdeckt
Flüchtet er etwa vor den Jungspunden? ;)


melden

Katzen

06.06.2021 um 06:55
@off-peak
das hab ich auch schon gedacht ;) es wird ja normalerweise eher dazu geraten ein gleichaltriges tier zu nehmen. ;)

allerdings finde ich es toll von @baschti86 dass er den kater nicht allein lassen will. früher hieß es immer, dass katzen einzelgänger sind. aber dem ist nicht so, sie sind nur einzeljäger. das kann man gut sehen, wenn eine katze einen artgenossen gewohnt ist. und dann stirbt der artgenossen. dann ändert sich auch das verhalten von der katze, weil sie einfach die gesellschaft und den austausch vermisst. ist wie mit menschen, die wenigsten möchten auf menschlichen kontakt verzichten. (ausnahme gibt es da natürlich auch wieder)

ich hab mir das spray noch mal angeschaut, dass ich gekauft habe. ich habe falsch formuliert. es ist ähnlich wie feliway, nur in sprayform. es soll katzen beruhigen, ist wohl rein pflanzlich und ich werde es anwenden, wenn wir mal wieder zum arzt müssen. dann soll man damit die transport box einsprühen. ob es wirkt, weiß ich allerdings nicht. wir hatten auch mal einen bürostuhl mit einem spray besprüht, das nach zitrusfrüchten riecht. das soll katzen angeblich abschrecken. die katzen sind trotzdem auf dem bürostuhl und haben dort geschlafen, so dass mein freund sich einen zweiten bürostuhl bestellen musste. :D


melden

Katzen

06.06.2021 um 13:13
@baschti86

Deine Katzen haben wirklich ein schönes Zuhause gefunden. Da geht einem das Herz auf.
Ganz ganz großartig *.*

@Anya1981
Du hattest vor ein paar Tagen gefragt ob unsere Katzen auch so schlecht essen würden. Unsere Lilly frisst seit Tagen wie ein Scheunendrescher. Eigentlich liegt sie nur noch an den kältesten Orten in der Wohnung und kommt nur zum fressen und trinken ins Wohnzimmer, oder wenn sie kurz kuscheln mag. Es ist das erste Jahr, wo sie trotz Hitze, soviel frisst (denke krankheitsbedingt, da lässt sich nichts mehr machen außer Restzeit so schön wie möglich zu gestalten).

Zum kastrieren mag ich noch sagen, dass Lilly schon nach der zweiten Rolligkeit sofort kastriert wurde. Man hat richtig gemerkt wie sie sich dabei gequält hatte und das wollte ich ihr nicht antun. Zudem hätte ich Kittens zwar immer schön gefunden, aber war auch immer so realistisch einschätzen zu können, dass ich mit sovielen Katzenbabys hier nicht umgehen kann. 2 Katzen (hatte ich zeitweise, als ich eine noch etwas über ein Jahr zur Pflege hatte) waren mir immer genug. Steckt ja auch viel Verantwortung dahinter - die erst dann so richtig richtig spürbar wird, wenn die Katzen älter werden oder krank.
Meine Lilly kostet mich ein halbes Vermögen, an Tietarztkosten, Schilddrüsentabletten täglich, Wassertabletten, ab und an Schmerztabletten wenn es gar nicht anders ging. Spezialfutter zwischendurch, viel intensivere Katzenklosäuberung (täglich komplett, durch die Wassertabletten lohnt ein heraussammeln nicht mehr, muss komplett getauscht werden) und und und. Wenn ich jetzt überlegen müsste, noch evtl eine zweite kranke Katze zu versorgen - oder generell eine, ohne ihre Bedürfnisse zu vernachlässigen, ne könnte ich MIR nicht vorstellen.
Die letzten Jahre Begleitung sind dann sehr kostenintensiv (bei Krankheit) und Zeitintensiv. An Urlaub brauch ich nicht mehr denken, die nächste Zeit weil ich sie weder mitnehmen könnte, noch zeitweillig abgeben, noch würde ich anderen zutrauen sie bei mir zu Hause zu betreuen, wegen der Medikamentenvergabe (gut, meinem Partner würde ich das noch zutrauen, aber dann hörts auch schon auf im nahen Personenkreis).
Ich kann daher verstehen, wenn einige Menschen an der bloßen Vermehrung nichts gutes finden können. Kitten sind niedlich ja und ich kann mich an ihnen auch nicht sattsehen, würde aber selbst keinen Wurf haben/betreuen wollen.
Anderen reinquatschen kommt für mich aber nicht in Frage - da muss jeder selbst sehen, dass er die Jungtiere adäquat versorgt und später in vernünftige Hände abgibt. "züchten" wegen des niedlichkeitsfaktors lehne ich aber ab.
Lilly ist auch keine gekaufte Katze, sondern eine gerettete (wurde aus einem verwarlostem Haushalt gerettet, ehemalige Nachbarn hätten sie beinahe verhungern lassen weil als Kitten eine Woche in der Wohnung gelassen, mit Chinchillas, Welpen und Vögeln) - Lilly haben wir dann zu uns genommen und die erste Zeit war auch sehr kritisch. Mittlerweile ist sie 13 Jahre hier und Teil der Familie. Aktiv für eine Katze hätte ich mich damals nicht entschieden, weil mir schon immer klar war, dass sie eben "einschneidendes Leben" bedeuten und mehr brauchen als nur ein Dach über dem Kopf und Fressen im Napf.

So genug von meinem Senf dazu... :D
Ich find eure Mietzen allesamt bezaubernd und freu mich immer über die ultra süßen Bilder (und Videos)


CYMERA 20210606 130919Original anzeigen (2,3 MB)
Lillymaus macht Mittagsschläfchen auf der kühlen Arbeitsplatte in der Küche. Kochen fällt somit aus ^^
Aber das ist okay - Hauptsache sie hat ein Plätzchen gefunden, auf dem sie sich wohl fühlt.


2x zitiertmelden

Katzen

06.06.2021 um 13:36
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:und mehr brauchen als nur ein Dach über dem Kopf und Fressen im Napf.
Und selbst das verlangt nach regelmäßiger Betreuung.


melden

Katzen

06.06.2021 um 13:46
@off-peak

Das stimmt.


melden

Katzen

06.06.2021 um 14:46
@Foxy.Vapiano
@off-peak
Wenn ich euch jetzt erzähle was wir hier gerade im Moment wegen und für die Katzen tun, haltet ihr uns eh für total bescheuert


1x zitiertmelden

Katzen

06.06.2021 um 14:47
Schreib es besser nicht,irgendwer findets bestimmt Scheisse.


melden

Katzen

06.06.2021 um 14:49
@baschti86

Nö, halte ich bestimmt nicht 🤗😇
Ich würd für meine den Mond anschuppsen, damit sie was zum gucken hat :'D
Daher, hau ruhig raus :D

@MacLucky
Dein Video fand ich übrigens entzückend. Habs gleich 2x hintereinander gesehen.


melden

Katzen

06.06.2021 um 14:51
@Foxy.Vapiano
Ich bin nicht mit in Urlaub gefahren. Meine Frau und Kind sind mit meinen Schwiegereltern alleine gefahren damit die zwei kleinen nicht nach so kurzer Zeit für so lange alleine sind


melden

Katzen

06.06.2021 um 14:53
@baschti86

Finde ich absolut in Ordnung bzw. total gut.
Würde/hätte/habe ich nicht anders machen/habe ich nicht anders gemacht. Kann das sehr gut nachvollziehen.
Gerade Jungtiere sollten am Anfang nicht alleine sein. In meinen Augen also alles andere als bescheuert sondern :Y: :)


melden

Katzen

06.06.2021 um 15:28
Zitat von baschti86baschti86 schrieb:wir hier gerade im Moment wegen und für die Katzen tun, haltet ihr uns eh für total bescheuert
Keine Sorge: Nein. 🙂
Oder: Willkommen im Club😜


1x zitiertmelden

Katzen

06.06.2021 um 15:48
Zitat von OutofOrderOutofOrder schrieb:Oder: Willkommen im Club😜
Unsere hatten Glück.
Sie sind im September 2019 eingezogen und es wäre geplant gewesen das wir im Mai 2020 in den Urlaub fahren.
Während dieser Zeit hätten sie zu meiner Mutter müssen.
Nun ist aber Corona dazwischen gekommen und wir sind Zuhause geblieben, ebenso wird es in 2021 sein.
Der Tag aber wird kommen wo sie für ein paar Wochen ihr Zuhause wechseln müssen,das wird ein Drama.


1x zitiertmelden

Katzen

06.06.2021 um 16:06
@baschti86
ich finde das gar nicht bescheuert. sondern sehr verantwortungsbewußt. verbringe eine schöne zeit mit den kleinen, das ist auch wie urlaub. 😸

wir werden erst mal nicht wegfahren. eine kombi aus wohnungsuche+corona+katzen hat uns dazu gebracht. mein freund fährt sowieso nicht gern weg, der meint zuhause ist es eh am schönsten.


melden

Katzen

06.06.2021 um 16:16
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Kitten sind niedlich
Hallo,

ich bin die kleine Fluse und halte mir seit vorgestern einen neuen Dosenöffner.
IMG 20210605 101936 smallOriginal anzeigen (0,2 MB)


3x zitiertmelden

Katzen

06.06.2021 um 16:20
@cpt_void
Wie süß ist die kleine Fluse denn?? 😍


melden