Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hunde

16.361 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Thread, Hunde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hunde

22.05.2014 um 17:15
Zitat von ZarafinaZarafina schrieb:Hab schon oft Leute mit Hund bei totalen Menschemassen und meist noch heißem Wetter im Europapark gesehen.
Da frag ich mich auch immer was die sich denken wenn sie da 8 Stunden den Hund rumziehen.
Ob Europapark oder Holidaypark, Oktoberfest, ich bedaure immer diese Hunde
Fastnachtsumzug.....
Niemals würde ich meine Hunde dorthin mitnehmen.
Lieber bleib ich zu Hause

Es ist purer Stress für Hunde und das sieht man ihnen auch oft an

Ich bin oft in Freizeitparks, aber es ist immer dafür gesorgt, dass jemand zu Hause beim Hund ist .

Es kann weder für Hund noch Besitzer ein Vergnügen sein sich durch Menschenmengen zu drängen, immer darauf achtend, dass niemand dem Hund auf die Pfoten tritt....


melden

Hunde

22.05.2014 um 17:45
moi2s4ooOriginal anzeigen (0,8 MB)
Mein bester ;)


melden

Hunde

23.05.2014 um 18:50
ph

Jetzt treffen sich beide im Tierhimmel.

P. , der Collie ist vor einer Stunde gestorben

14 Jahre alt


melden

Hunde

23.05.2014 um 19:11
@.lucy.
wessen Collie ist das denn?

Ist doch schön, 14 Jahre, ein stolzes Alter für diesen Hund.


melden

Hunde

23.05.2014 um 19:13
@.lucy.
Ohje, mein Beileid... Schöner Hund war das!
Aber 14 Jahre ist wenigstens ein stattliches Alter


melden

Hunde

23.05.2014 um 19:17
@Alano
Beitrag von .lucy. (Seite 24)

Mein Collie
Er ist heute morgen mit den Hinterbeinen zusammen gesackt und kam nicht mehr hoch.

Die Tierärztin kam am Nachmittag hierher, Ein Transport wäre zu schwierig und schmerzhaft für ihn gewesen


melden

Hunde

23.05.2014 um 19:21
@.lucy.
oh sorry. Mein Beileid.

Ich dachte, es wäre der Hund von jemand anderen.


melden

Hunde

23.05.2014 um 19:28
@Zarafina
Bilder-Thread (Seite 2860) (Beitrag von .lucy.)

Ein sehr schöner und lieber Hund
Von ihm sind hier eigentlich jede Menge Bilder


melden

Hunde

23.05.2014 um 19:51
@.lucy.

Ach mennooooo, tut mir leid :(


melden

Hunde

23.05.2014 um 20:00
@Thalassa
Ich habs noch nicht so richtig gerafft.
Das kommt erst noch



Die Treppen waren das Problem zum Schluss
Und heute morgen ging garnichts mehr.
Zusammengebrochen
Armer Kerl


1x zitiertmelden

Hunde

23.05.2014 um 20:02
@.lucy.
Tut mir sehr leid.
Man kann sich nur damit trösten, dass er nun wenigstens nicht mehr leidet. (schwacher Trost, ich weiß) :(


melden

Hunde

23.05.2014 um 20:10
@Optimist
14 Jahre ist ein gutes Alter für einen Hund und er war nie krank


jetzt etwas fröhlicheres

blumeOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Hunde

23.05.2014 um 20:16
@.lucy.
süß :D


melden

Hunde

23.05.2014 um 20:59
@.lucy.
Das tut mir so leid echt. Ich kann das so nachfühlen mussten Dojan dann ja auch einschläfern! Er konnte auch nicht mehr laufen ... Man kapiert es leider lange nicht!

Tut mir sehr leid... Wirklich


melden

Hunde

23.05.2014 um 21:09
@Schnaki
@Optimist
@Thalassa
@Alano
@Zarafina

Danke für euer Mitgefühl.

Ich hatte Zeit Abschied zu nehmen, konnte bei ihm sein, er war nicht allein

Ich wußte seit Wochen, dass der Augenblick bald kommt, stellte es mir aber nicht so dramatisch vor
Es war schon ein schlimmer Anblick, den Hund so bewegungslos da liegen zu sehen, unfähig aufzustehen, obwohl er es immer wieder verzweifelt versuchte
Ich bin der Ärztin dankbar, dass sie so schnell wie möglich gekommen ist


melden

Hunde

23.05.2014 um 21:13
@.lucy.
Mein Mitgefühl Lindsey. :(


melden

Hunde

23.05.2014 um 21:17
@.lucy.

ich kenne das Gefühl. Damals, als mein Boxer eingeschläfert wurde, war ich bei ihm und mir geht nie aus dem Kopf, wie er seinen letzten schweren Atemzug gemacht hatte (das war schrecklich, so ein schweres plötzliches Ausatmen und danach nix mehr).

Aber ich war ca. 3 tage lang nicht wirklich in der Lage, meinen Alltag zu finden. Darüber am selben tag in einem Forum zu schreiben wäre mir da nie in den Sinn gekommen.

Aber nicht falsch verstehen, ich weiß ja nicht. Menschen gehen mit sowas nunmal anders um.


melden

Hunde

24.05.2014 um 00:30
@.lucy.
Mein Beileid. :( Ich habe schon viele geliebte Tiere verloren, es ist immer wieder schmerzhaft. Schön dass er so ein hohes Alter erreicht hat und dass du bei ihm warst, als er gegangen ist.


melden

Hunde

24.05.2014 um 08:08
@.lucy.
Zitat von .lucy..lucy. schrieb:Ich habs noch nicht so richtig gerafft.
Das kommt erst noch
Ja, ich glaube, unser Hirn verdrängt sowas erstmal. Nach so vielen gemeinsamen Jahren geht ja ein Angehöriger!
Bei uns damals kam das bei Strolchi auch erst später.
So richtig merkt mans erst, wenn man - wie wir damals - diesen Hunderundenrhythmus nicht mehr einhalten muß/kann. Wir hatten ja nur den Kleinen, und da wir ja beide zuhause sind, hatten wir irgendwie anfangs kein Zeitgefühl mehr.

Aber ich finde es trotzdem immer gut, daß man wenigstens den vierbeinigen Familienmitgliedern Leid und Quälerei ersparen kann - auch, wenn es ein schwerer Entschluß ist :( .
Ich wünsch dir alles Liebe und viel Kraft, auch im Namen meiner beiden ;) .


melden

Hunde

24.05.2014 um 08:42
@Thalassa
Die Schäferhündin ist noch da, aber sie ist auch schon 13 Jahre

Es ist immer furchtbar, wenn ein Tier stirbt.
So langsam wird es mir jetzt bewußt, dass P. nicht mehr da ist
Er lag ja immer hier neben mir im Wohnzimmer
Ich muß nicht mehr über ihn steigen, wenn ich in die Küche will :cry:

Gut, dass es Tierärzte gibt, dass ein Tier nicht lange leiden muß


1x zitiertmelden