Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hunde

16.424 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Thread, Hunde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hunde

22.06.2014 um 01:01
So etwas finde ich sehr schwierig.

Unser damaliger Hund, ein Westi, wurde oft angefallen. Einmal von 2 Schäferhunden, von 2 Bernersennen, von Terriermischlingen.

Das mit den Bernersennen war noch die Schärfe. Die Frau hatte beide an der Leine, aber die haben sich losgerissen. Meine Mutter war mit unserer Lütten unterwegs und hat in dem Moment das einzig Richtige getan - die Leine losgelassen. Unsere Kleine ist direkt nach Haus gelaufen (aufm Dorf, noch in der "eigenen" Straße.

Von der Besitzerin kam nur der Standardsatz: Das haben die noch nieeee gemacht.

Es kann immer mal passieren, dass der eigene Hund auf einen anderen Hund trifft und die sich nicht riechen können. Daher würde ich mir selber nie einen Hund anschaffen, den ich im Notfall nicht halten kann. Und die hatte gleich zwei riesen Tiere... Total daneben.

Da hilft auch kein Trick 17 mehr, mit ins Maul fassen. Bei 2 Tieren zur gleichen Zeit? Wenn die außer Kontrolle sind? Will ich sehen ;)

Wenn es Hart auf Hart kommt, würde ich auch rabiat werden, um mein unterlegenes Tier zu schützen (wenn alle humanen Wege ausgeschlossen sind natürlich).


2x zitiertmelden

Hunde

22.06.2014 um 02:23
@XxButterblumex
Zitat von XxButterblumexXxButterblumex schrieb: Meine Mutter war mit unserer Lütten unterwegs und hat in dem Moment das einzig Richtige getan - die Leine losgelassen
Was wäre gewesen, wenn die Lütte nicht schnell genug gewesen wäre?
Wundert mich sowieso, dass sie dieses Wettrennen gegen bedeutend längere Hundebeine offensichtlich "gewonnen" hatte? Wie ist sowas möglich?

Wie gesagt, ich bin bis jetzt immer mit "Hochnehmen" sehr gut gefahren (mindestens in 20 Fällen).
Ich versteh nicht, warum davon immer abgeraten wird?


2x zitiertmelden

Hunde

22.06.2014 um 08:01
@Optimist
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Ich versteh nicht, warum davon immer abgeraten wird?
... weil dann der vermutliche "Feind" für den Angreifer größer wird und dieser dann nicht mehr zwischen Besitzer und Hund unterscheidet.

Aber tröste dich - wenn ich konnte habe ich Strolchi auch immer hochgenommen. Das hat ihn aber immer furchtbar geärgert und er hat mir beim Protestieren dagegen und Rumstrampeln damals haufenweise, zum Teil teure und gute, Klamotten zerrissen :D .


1x zitiertmelden

Hunde

22.06.2014 um 08:46
Unsere Süße hatte heute früh wieder Freundschaftstreffen mit ihrem großen belgischen Freund.
Dank der Videos habe ich jetzt auch endlich mal den neuen "kleinen" Freund von ihr sehen können...
Das muß ich euch einfach zeigen :) ...

@martialis
Mach´ doch mal einen Zettel mit einem Kaufangebot für die beiden an den Zaun ;) :) - zur Not ziehen wir nochmal um ;) .

Youtube: Kiras "Belgier" hat jetzt Verstärkung bekommen
Kiras "Belgier" hat jetzt Verstärkung bekommen


Youtube: Schnupperkurs im Morgengrauen
Schnupperkurs im Morgengrauen



melden

Hunde

22.06.2014 um 09:01
@Thalassa

allerliebst die Videos. :)
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:und er hat mir beim Protestieren dagegen und Rumstrampeln damals haufenweise, zum Teil teure und gute, Klamotten zerrissen :D
Meiner bleibt zum Glück immer ganz ruhig. :)


2x zitiertmelden

Hunde

22.06.2014 um 09:02
Hätte einen zweiten Kameramann gebraucht der uns von hinten filmt. Kira hat das irgendwie nicht in den Kram gepasst, dass ihr Herrchen andere Hunde filmt .
Im zweiten Video ist sie mich angesprungen (ich saß in Hocke).
Als sie dann anfing zu kläffen, wußte ich, es ist Zeit zu gehen.
Madame wurde eifersüchtig. Frauen halt!


1x zitiertmelden

Hunde

22.06.2014 um 09:06
@Optimist
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Meiner bleibt zum Glück immer ganz ruhig. :)
Ich hab ja den ollen Stänker öfter mal hochgenommen, manchmal hat er ja auch angefangen, wenn er sich eingebildet hat, groß wie ein Nashorn oder ähnliches zu sein :D .
Nachher bin ich dann dazu übergegangen, für die Hunderunden spezielle und widerstandsfähige Sachen anzuziehen :D .


melden

Hunde

22.06.2014 um 09:08
@martialis
Zitat von martialismartialis schrieb:Kira hat das irgendwie nicht in den Kram gepasst, dass ihr Herrchen andere Hunde filmt .
... ist ja auch einfach unfaßbar ... hast du vergessen, wer hier die Hauptperson zu sein hat?
Den Kleinen kannst du trotzdem mitbringen ;) !


1x zitiertmelden

Hunde

22.06.2014 um 09:10
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:... ist ja auch einfach unfaßbar ... hast du vergessen, wer hier die Hauptperson zu sein hat?
Den Kleinen kannst du trotzdem mitbringen ;) !
Dem Kleinen würde sich unsere Trottelline bestimmt innem viertel Jahr unterwerfen.


melden

Hunde

22.06.2014 um 09:23
@Optimist
Zitat von OptimistOptimist schrieb:allerliebst die Videos. :)
Ups - eben erst gesehen :) . Jaaaaaaaa, dank @martialis :D . Ich liebe Rotti´s :) .


melden

Hunde

22.06.2014 um 09:29
@Optimist
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Was wäre gewesen, wenn die Lütte nicht schnell genug gewesen wäre?
Wundert mich sowieso, dass sie dieses Wettrennen gegen bedeutend längere Hundebeine offensichtlich "gewonnen" hatte? Wie ist sowas möglich?
Ein Hund in Panik ist verdammt schnell. Und kleine Hunde können sich auch unter Büschen, Autos etc. verkriechen.
Ich versteh nicht, warum davon immer abgeraten wird?


... weil dann der vermutliche "Feind" für den Angreifer größer wird und dieser dann nicht mehr zwischen Besitzer und Hund unterscheidet.
Genau deshalb. Und wenn mich so ein großer Hund anspringt, wirft er mich locker um. Die können gut und gerne 50 KG wiegen, wenn dich so ein Tier aus dem Lauf anspringt - keine Chance.

Bei kleineren Angreifern haben wir sie allerdings auch auf den Arm genommen.


1x zitiertmelden

Hunde

22.06.2014 um 09:44
@XxButterblumex
Zitat von XxButterblumexXxButterblumex schrieb:Und wenn mich so ein großer Hund anspringt, wirft er mich locker um. Die können gut und gerne 50 KG wiegen, wenn dich so ein Tier aus dem Lauf anspringt - keine Chance.
Ich wurde ja sogar umgeschmissen, ohne daß ich die beiden male die Kleinen auf dem Arm hatte - ich wurde einfach "aus dem Weg geräumt". Ich will mir garnicht vorstellen, was passiert wäre, wenn ich Fussel bzw Strolchi auf dem Arm gehabt hätte ...Vor allem hätte Strolchi nicht flüchten können, bevor es noch ernster geworden wäre :( .

Bei kleinen Fußhupen geht das natürlich, die kann man ja zur Not abschütteln ;) .


melden

Hunde

22.06.2014 um 10:19
@Thalassa
OMG wie süß die sind. :lv:

--

Zu meiner Frage vorhin...hilft da keine Hundeflöte?


melden

Hunde

22.06.2014 um 14:26
@XxButterblumex
@Thalassa
Was wäre gewesen, wenn die Lütte nicht schnell genug gewesen wäre?
Wundert mich sowieso, dass sie dieses Wettrennen gegen bedeutend längere Hundebeine offensichtlich "gewonnen" hatte? Wie ist sowas möglich?

->
Ein Hund in Panik ist verdammt schnell. Und kleine Hunde können sich auch unter Büschen, Autos etc. verkriechen.
------------------------------------------------------
Ich versteh nicht, warum davon immer abgeraten wird?

-->
... weil dann der vermutliche "Feind" für den Angreifer größer wird und dieser dann nicht mehr zwischen Besitzer und Hund unterscheidet.

-->
Genau deshalb. Und wenn mich so ein großer Hund anspringt, wirft er mich locker um. Die können gut und gerne 50 KG wiegen, wenn dich so ein Tier aus dem Lauf anspringt - keine Chance.

Bei kleineren Angreifern haben wir sie allerdings auch auf den Arm genommen.
Okay, verstehe ich jetzt alles. :)

Da habe ich demnach in ca. 5 Fällen (große Hunde) einfach nur Glück gehabt, dass die nur ruhig und bedächtig ankamen, dumm guckten und sich dann wieder trollten (oder abgerufen wurden).


melden

Hunde

22.06.2014 um 14:29
@Optimist

Scheint so, daß du Glück hattest. Bei Kira würde sich das mit dem Hochnehmen wohl sogar ihr geliebtes Herrchen überlegen - sie wiegt jetzt gute 20/22 Kg ;) .


1x zitiertmelden

Hunde

22.06.2014 um 17:33
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:Scheint so, daß du Glück hattest. Bei Kira würde sich das mit dem Hochnehmen wohl sogar ihr geliebtes Herrchen überlegen - sie wiegt jetzt gute 20/22 Kg ;) .
Ja 20 Kilo schaffe ich nicht mehr.^^


1x zitiertmelden

Hunde

22.06.2014 um 17:36
@martialis
Zitat von martialismartialis schrieb:Ja 20 Kilo schaffe ich nicht mehr.^^
Quatsch! :D Außerdem habe ich geschrieben, daß du dir das wohl auch überlegen würdest, das große Zappelding so auf den Arm zu ehmen, wie ich früher den kleinen Strolch :D !
Du nu wieder ;)


1x zitiertmelden

Hunde

22.06.2014 um 17:39
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:Quatsch! :D Außerdem habe ich geschrieben, daß du dir das wohl auch überlegen würdest, das große Zappelding so auf den Arm zu ehmen, wie ich früher den kleinen Strolch :D !
Du nu wieder ;)
Ich habse schonmal geschleppt, als sie sich damals ihren Fuss geschnitten hatte. Da war die auch schon schwer und und unhandlich.


melden

Hunde

22.06.2014 um 17:44
@martialis

:D Jaaaaaaaaaa, oke´ ... gebe mich geschlagen :D . Ja, du würdest unsere Süße hochnehmen, wenn Gefahr droht - aber ich wohl eher nicht ;) . Gut so? :D


1x zitiertmelden

Hunde

22.06.2014 um 17:47
Zitat von ThalassaThalassa schrieb: Jaaaaaaaaaa, oke´ ... gebe mich geschlagen :D . Ja, du würdest unsere Süße hochnehmen, wenn Gefahr droht - aber ich wohl eher nicht ;) . Gut so? :D
Gute Frau. ;)


melden