Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hunde

16.315 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Thread, Hunde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hunde

15.08.2015 um 14:34
Zitat von ThalassaThalassa schrieb am 11.08.2015: Unsere tigert - vor allem jetzt bei der Hitze - nachts durch die ganze Wohnung. Wenn ein Platz zu warm geworden ist, wechselt sie. Sie legt sich auch gerne ins Bad auf die kühlen Fliesen.
jo, kenne ich. Ich habe zwar Katzen, aber der kleine Pershing ist genau so drauf. Mausekater hingegen liegt immer auf dem Teppich, egal wie warm es ist. Ob das wohl etwas mit einer höheren Inteligenz zu tun hat?


3x zitiertmelden

Hunde

16.08.2015 um 13:48
@Namah
Zitat von NamahNamah schrieb:Ob das wohl etwas mit einer höheren Inteligenz zu tun hat?
??? Was meinst Du damit? Sich Menschen als Diener zu halten? :D


1x zitiertmelden

Hunde

16.08.2015 um 21:22
Zitat von psreturnspsreturns schrieb: ??? Was meinst Du damit? Sich Menschen als Diener zu halten?
lol, ne das haste aber total verkehrt verstanden. :D Hier gehts NUR um die TIERE, von Menschen hab ich nix geschrieben.


melden

Hunde

17.08.2015 um 10:21
Ich schau mal ob ich die Bilder per Handy hochladen kann. Ich war die letzte Woche bei Verwandten zu Besuch. Die haben einen Dalmatiner und einen anderen Hund. Keine Ahnung wie alt beide genau sind aber Hund ist etwas älter als der Dalmatiner.
Dalmatiner ist recht frech sag ich mal.
Er frisst alles was er sieht, hört nicht immer und ist ziemlich anstrengend. Nicht dass es jetzt ein Fall für einen Trainer etc wäre aber es ist schon merkwürdig.
Ich bin dann die Tage mehrmals mit beiden Gassi gegangen und dachte nicht an andere Hunde. Hatte sie natürlich an der Leine. Manchmal lass ich sie frei laufen aber sobald ich einen anderen Hund sehe, nehme ich sie an die Leine.

Nun alles gut soweit. Jetzt kam der Zeitpunkt an dem ein anderer Hund an uns vorbeilief. Auch angeleint, eine Art Chiwawaw(?) ganz klein eben.
Dann sind die beiden von mir bzw. den Verwandten total ausgerastet. Ich bin kein schwacher Kerl und stattlich ausgestattet aber ich konnte sie kaum richtig halten.
Ich habe sie versucht so gut es geht bei mir zu halten und sagte nur dass die anderen schnell weiter sollen.
Ich weiss nicht was das war und warum aber im Team sind Dalmatiner und Hund echte tickende Bomben...
Hat jemand eine Ahnung warum dies so ist ?!

@Namah

@psreturns


melden

Hunde

17.08.2015 um 10:58
Hi rooky,

ist aus der Entfernung schwer einzuschätzen. Dalmatiner finde ich nicht ganz einfach, man braucht viel Zeit sie auszulasten. Wenn man mit ein Rudel Gassi geht, schaukeln sich beide gegenseitig noch hoch, beim einzeln gehen kann man vielleicht eher den Aggressor ausmachen. Aber so wie sich auch drin verhalten würde ich tippen, das der Mensch beim Rudel aussen vorsteht. Hundetrainer wäre da vielleicht nicht ganz verkehrt ;) ist ja auch für die Hunde schöner nicht ewig alles beobachten und kontrollieren zu müssen.

Lg


1x zitiertmelden

Hunde

17.08.2015 um 14:48
Zitat von StarsurferStarsurfer schrieb: Hundetrainer wäre da vielleicht nicht ganz verkehrt
ja, sehe ich auch so. Vielleicht hilft es ja schon ein wenig, wenn man sich einige Erziehungsvideos ansieht, ich habe dabei schon oft gestaunt. Mein Faforit ist Martin Rütter.

Ich konnte meinen Schäferhund früher ohne Halband und Leine laufen lassen und auch einkaufen gehen ohne Kimo anzubinden.


1x zitiertmelden

Hunde

17.08.2015 um 14:58
ist ja auch viel schöner für uns Menschen nicht immer auf Achtung sein zu müssen :) und auch unterhalten unter Hundehalter geht leichter ohne Gebell :)
Ich steh ja voll auf die Thesen von Günther Bloch :) Rütter finde ich als Unterhalter klase achaue den gerne :-)


melden

Hunde

17.08.2015 um 15:02
@Namah
Zitat von NamahNamah schrieb:Ich konnte meinen Schäferhund früher ohne Halband und Leine laufen lassen und auch einkaufen gehen ohne Kimo anzubinden.
Ja, das könnte ich auch, wenn es keine Katzen gäbe...
Leider tauchen Stubentiger immer wieder an den unmöglichsten Orten auf. Und dann ist alles zu spät. Und das mit einem Hund, der so groß ist wie eine Katze. :D


1x zitiertmelden

Hunde

17.08.2015 um 21:26
Zitat von Hape1238Hape1238 schrieb: Und das mit einem Hund, der so groß ist wie eine Katze.
bellt er noch oder miaut er schon? :D :D


melden

Hunde

17.08.2015 um 21:31
Phhhh! Die solltest Du mal bellen hören. Der reinste Wachhund ! Und der größte Katzenjäger nördlich der Alpen. Bei spazierengehen nur die Nase am Boden und jeder Spur nach. Der Wald ist total uninteressant.
22829736cn
Sieht sie aus wie eine Katze ?


1x zitiertmelden

Hunde

18.08.2015 um 04:45
wäähhh.....jöck is schlimmer als ping! für die nicht kölner, juckreiz ist schlimmer als schmerz.

ich wurde von grasmilben heimgesucht und das ,an den unmöglichsten stellen!!

bitte her mit euren geheimrezepten.

ich hab gebadet und anschliessend geduscht.

das ganze bettzeugs ausgetauscht.

mich mit alkohol abgerieben...

was hab ich vergessen??

was empfehlt ihr bezügl. juckreiz.


1x zitiertmelden
melden

Hunde

18.08.2015 um 06:56
@mae_thoranee
Alohol war schon rischtisch... Hicks !
Jucken tuts noch ein paar Tage, wenn man den Alkohol äußerlich angewendet hat. Aber es ist Schluß mit den Vichern !
Dachte, die gehen nur auf Tiere ???


melden

Hunde

18.08.2015 um 07:28
die fanden mein fell wohl wohnlicher, als das der dicken :D

also geduld und beherrschung .............................................................

@Hape1238


melden

Hunde

18.08.2015 um 11:51
Hi @mae_thoranee
gegen den Juckreiz hilft ein bisschen Quark auf die Stellen zu packen. Kannst auch anstatt Alkohol Essig (verdünnt) nehmen, finde geruchlich ersteres aber besser :)
man munckelt das das nach 2 Wochen auch von alleine wieder verschwindet.

Gute Besserung :)


melden

Hunde

18.08.2015 um 12:19
@mae_thoranee

Ojeeeeeeeee, ich (wir) hatten noch nie etwas mit Grasmilben zu tun, müßte ich da selber erstmal schlau machen, bei Tante Google :D .
Nichts desto trotz, halt durch und viel Erfolg, vll dünne Baumwollhandschuhe anziehen, falls die Gefahr besteht, sich im Schlaf durchzukratzen ;) .


melden

Hunde

18.08.2015 um 16:06
Zitat von Hape1238Hape1238 schrieb: Sieht sie aus wie eine Katze ?
Kommt drauf an, was man zu sich genommen hat :D

....sieht die aus wie ein Hund?

Youtube: Auf frischer Tat ertappt: Russische Katze bellt wie ein Hund
Auf frischer Tat ertappt: Russische Katze bellt wie ein Hund



melden

Hunde

18.08.2015 um 19:07
@Namah

ha, ha ... wie die Tiere sich doch gegenseitig alles abschauen :)
Süß, dieser Übergang vom Bellen zum normalen Miauen :D

Mein Hund macht umgedreht auch manchmal Töne, die katzenähnlich klingen (wenn er irgendwas will, ihm etwas nicht passt) :D - ist so ähnlich wie die "Klageschreie", die man von Hunden kennt.


melden

Hunde

18.08.2015 um 19:09
@mae_thoranee
Zitat von mae_thoraneemae_thoranee schrieb:ich wurde von grasmilben heimgesucht
Ach du Schande, gute Besserung gleich vorweg.
Damit hatte ich noch nie etwas zu tun.
Liegt vllt an der nördlichen Gegend hier...


melden

Hunde

18.08.2015 um 20:26
@Optimist
Stell dir bloß vor dass es Hunde gibt die keine weiche Decke mögen................... Darragh mein Großer liebt alles weiche aber nur zum spazieren tragen, egal ob es nun meine Wolle oder die eigens für ihn angeschafften Fleecedecken sind. ABER sobald die in der Box oder auf dem Sofa liegen werden die gnadenlos getötet.

Mein Bub liegt am liebsten so kühl wie möglich, Hitze hat er noch nie gut vertragen. Was hab ich ihm Decken gegeben grad dass er sie mir nicht vor die Füße geknallt hat.

Er hat ja nun Arthrose und so haben wir das Hundezimmer ( wir haben extra ne Wand raus gerissen damit die Hunde direkt bei uns sind ) zu seinem persönlichen Refugium umfunktioniert. Er hat nun 12 qm nur für sich allen. Wir haben es mit einer mobilen Trennwand versehen so dass er rein kann und seine Ruhe hat wenn er will.

Der einzige Hund der es wirklich sehr weich mag ist Filou. Die Zeit die er noch bei uns ist wird er alles weiche kriegen was er nur will.

Um eine bellende Katze sehen zu wollen braucht ihr nicht bis nach Russland. Kommt nach Bayern........... unsere Moona ist so ein Exemplar. Vor ner ganzen Weile lagen die Hunde plus Katze neben uns und ich hörte immer ein knurren und da ich das nicht dulde gabs nen Anpfiff. Da meinte Felicitas aber Mama das war doch kein Hund sondern Moona.............. Die gurrt auch wie ne Taube, die Katze ist nicht ganz dicht, grins.


1x verlinktmelden