Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hunde

15.444 Beiträge, Schlüsselwörter: Hund, Thread, Hunde, Haustiere, Gassi, Familienmitglieder, Hundeführer

Hunde

15.03.2020 um 02:48
Optimist schrieb:Verstehe auch gar nicht, wieso das so lange ausdünstet.
Und ich bilde mir ein, früher hatte Spachtelmasse nicht so sehr chemisch gerochen und hielt auch nicht so lange an, aber vielleicht trügt mich meine Erinnerung
Wurde es vielleicht falsch aufgetragen?
Wenn es Dünnschichtspachtelmasse ist, dann darf man die eben nur dünn (wenige mm) auftragen und muss es erst trocknen lassen, bevor die nächste Schicht kommt.
Sonst kann es anfangen zu stinken und das kann wochen- oder monatelang anhalten.


melden

Hunde

15.03.2020 um 07:50
@Issomad

ich weiß leider nicht was er genommen hat (kann es auch nicht erfragen, dann rastet er wieder aus).
Für mich machts den Eindruck, als hat er es nicht Schicht für Schicht gemacht.
Issomad schrieb:Sonst kann es anfangen zu stinken
wenn es nur das Stinken wäre, aber wie siehst du es, ob das jetzt deswegen auch gesundheitlich schädlicher ist als wenn er es fachgerecht gemacht hätte?


melden

Hunde

15.03.2020 um 07:54
Optimist schrieb:gesundheitlich schädlicher
ohne zu wissen, was er genau verwendet hat, kann dir das niemand sagen.


melden

Hunde

15.03.2020 um 08:01
@Kybela
Da hast du leider recht.
NONsmoker schrieb:Ich würde meinen Hund, egal wie groß, einer solchen Belastung nicht aussetzen.
Wer weiß wie die Inhaltsstoffe auf Tiere wirken.
Und was ich mir noch überlegt habe, das hatte er vermutlich auch nicht auf dem Schirm: Ein Hund ist ja mit seiner Nase auch viel dichter dran an der "Quelle", also muss es ja auf ihn stärker wirken als auf einen Menschen.


melden

Hunde

18.03.2020 um 15:55
@grätchen
Wie geht's knutschebär?


melden

Hunde

18.03.2020 um 16:58
Mila_ schrieb:Wie geht's knutschebär?
Der macht sich. Die Laborkontrolle vor 3 Wochen hat gezeigt dass der erhöhte Leberwert wieder im Normalbereich ist (zwar am oberen Ende, aber ich will mal nicht meckern) und er wirkt vom Verhalten auch wieder frischer. Er läuft auch kaum noch weg und versteckt sich, wenn wir rausgehen wollen.
In ein paar Wochen müsste noch mal Ultraschall der Leber gemacht werden, da dort starke Veränderungen zu sehen waren. Außerdem wäre es wichtig, dass wir die Leberbiopsie machen lassen.
Das stellt uns wegen der nötigen Nachbetreuung aber derzeit vor ein massives Problem. Zum einen wissen wir nicht, ob demnächst vllt der Betrieb der Tierarztpraxen eingeschränkt wird, zum anderen wirds aus beruflichen Gründen bei uns... kompliziert. Mein Mann und ich arbeiten in den sogenannten "systemrelevanten Berufen" und werden in nächster Zeit gut zu tun haben. Wenns dann nach der Biopsie zuhause zu Problemen kommt und wir sind nicht da, das könnte ich mir nie verzeihen. Andererseits muss der Eingriff gemacht werden 🙄 aber ihm geht's gut und ich gehe jetzt einfach mal davon aus dass die Leberveränderungen durch die Hepatozoonose verursacht sind.

Und wie schaut's bei Euch aus, alle gesund und munter?

@Mila_


melden

Hunde

18.03.2020 um 17:10
Weil es hier aufkam:

Fred konnte gerettet werden, zum Glück:

https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tierschutz/tierschutzberatung/12668-auslieferung-verhindert-fred-ist-gerettet
Fred muss nicht zurück nach Dänemark! Bei seinem Kampf um das Leben des American-Staffordshire-Terrier-Mischlings erhielt der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. (HTV) auch von einem großzügigen und großherzigen Hamburger tatkräftige Unterstützung: Der tapfere Fred wurde nach nervenaufreibenden und zähen Verhandlungen endlich im Namen des HTV von seinem Halter freigekauft. Um die Verhandlungen nicht zu gefährden, haben wir zwischenzeitlich nicht berichtet. Aber jetzt:


melden

Hunde

18.03.2020 um 21:59
Ach ja, und wegen der Sache dass der dicke Knutschebär ja seine Tabletten nicht nehmen wollte:
das hat sich eines Abends quasi von selbst erledigt als mein Mann ihm die in leckere Mascarpone gehüllten Tabletten auf einen Teller gelegt und diesen vor ihn gestellt hat. Das geht klar für ihn, nur aus der Hand nimmt er sie nicht. Muss Hundelogik sein.


melden

Hunde

21.03.2020 um 12:59
20200321 124503Original anzeigen (1,3 MB)

20200321 125747
Liegen eure Hunde auch gerne unter Decken? :D


melden

Hunde

21.03.2020 um 13:37
@Sleepingtime

Ich hatte vor Jahren mal einen kleinen Hund, 5 kg, der sich selbst so in die Decke eingewickelt hat, dass man ihn nicht mehr sehen konnte.

Ist dann unser anderer Hund der Decke zu nahe gekommen, hat er geknurrt wie ein Großer. Das war jedesmal zum Totlachen :D


melden

Hunde

21.03.2020 um 14:24
@Sleepingtime

Jo, mein Mops schläft gerne mit unter der Bettdecke. Es muss auf jeden Fall ein Mitschläfer unter der Decke vorhanden sein, ansonsten liegt er lieber darauf.


melden

Hunde

21.03.2020 um 19:15
Sleepingtime schrieb:Liegen eure Hunde auch gerne unter Decken? :D
Ja. :D


Screenshot at Mar 21 19-14-18Original anzeigen (2,1 MB)


Die Socken hatte sie an, weil die Pfote verletzt war und sie nicht lecken sollte.


melden

Hunde

22.03.2020 um 12:33
3AF4EB1A-751B-499E-ACC2-C785E2037A9B

Der Teppich muss immer in irgendeinem Sonnenstrahl liegen ;)


melden

Hunde

31.03.2020 um 13:54
Jemand hat sich in etwas Ekligem gewälzt.
Jemand plant jetzt vermutlich meinen Tod :D

20200331 124410


melden

Hunde

31.03.2020 um 15:16
@Sleepingtime
Geschieht dir auch recht, wie kannst du es wagen, deinen hund zu entduften.😬
Für meine ist das baden auch ne fiese fiesität.
Gott sei dank ist sie nicht nachtragend. 😁

Einer der stolzen tage meines Lebens. Mein hund so tief im wasser. War ne einmalige Ausnahme.

IMG-20160710-WA0012
.


melden

Hunde

31.03.2020 um 15:21
bahamamama schrieb:Geschieht dir auch recht, wie kannst du es wagen, deinen hund zu entduften.😬
Für meine ist das baden auch ne fiese fiesität.
Gott sei dank ist sie nicht nachtragend. 😁
Ja ich bin ein ganz böser Mensch :D es ist eine bodenlose Frechheit von mir :D
Er ist zum Glück auch nicht nachtragend, aber er hasst Wasser abgrundtief :D


melden

Hunde

31.03.2020 um 20:30
Werden eure Hunde regelmäßig gebadet? Oder gibt es nur Katzenwäsche?


melden

Hunde

31.03.2020 um 20:44
@Sleepingtime
Uh den Blick kenne ich, der sagt: „ich werde dich heute Nacht im Schlaf ersticken.“ :D
Hat was Terriermäßiges...


melden

Hunde

31.03.2020 um 21:19
antilinks schrieb:Werden eure Hunde regelmäßig gebadet
Nur wenn er sich in irgendetwas wälzt.
cavalera schrieb:Uh den Blick kenne ich, der sagt: „ich werde dich heute Nacht im Schlaf ersticken.“ :D
Hat was Terriermäßiges...
Haha ja, ich hoffe ich werde die Nacht überstehen o.O
Ja, er ist ein Yorkshire Terrier Mischling :)


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt