weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vögel

4.587 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwunden, Vögel, Singvögel, Ausgestorben Greifvogel
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

14.01.2013 um 14:17
@klausbaerbel

Lob, wem Lob gebührt. Immer gern dann.
bennamucki schrieb:Nach einer Weile des Wartens bring ich das Dingen enttäuscht weg und die kommen wieder und verlustieren sich weiter.
Irgendwie kommt mir das bekannt vor. Was ist das noch gleich, was Spezialist im Foppen ist? Die Eichhörnchen? Aber da gibt es noch so einige Kandidaten. Manchmal glaub ich wirklich, die wissen, was sie tun...


melden
Anzeige

Vögel

14.01.2013 um 14:18
@peggy_m

Na klar wissen die das!

Das ist sowas von gemein, ist das.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

14.01.2013 um 14:20
bennamucki schrieb:Das ist sowas von gemein, ist das.
Volle Zustimmung!


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

15.01.2013 um 15:46
bennamucki schrieb:Ich bin zumindest der subjektiven Ansicht, daß die Singvögelpopulation in den letzten 4 Jahren rückläufig ist.
Gerade finde ich zufällig diesen Artikel. Brandaktuell ist er nicht, ich vermute vom letzten Jahr?
Da ist so eine schöne Grafik, die zu deiner subjektiven Ansicht in Bezug auf die Singvögelpop. passt. @klausbaerbel



b8224f index

Bestandsentwicklung d. Agrarvögel i. Deutschl. seit 1990


Die Vogelkundler erklären sich den steten Rückgang der Vogelzahlen vor allem "mit dem Verlust von Lebensräumen und dem Pestizideinsatz in den ausgeräumten großflächigen Agrarlandschaften Deutschlands", so Martin Flade vom DDA. Der Bestand der für Pestizideinsatz besonders anfälligen Agrarvögel habe sich in den letzten 20 Jahren im Schnitt halbiert.

http://www.swr.de/odysso/umwelt/stummer-fruehling/-/id=6381798/nid=6381798/did=10298976/1iu0egf/index.html


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vögel

15.01.2013 um 15:54
@schnappicats
@cage
@Vierfaltigkeit und @all

für den Fall, dass ihr tote Vögel findet (oder gefunden habt) und das Gefühl habt, irgendwas tun zu wollen, lest euch mal diesen Aufruf durch:

http://www.nabu-bremen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1273:meldeaktion-zu..


melden

Vögel

16.02.2013 um 22:43
Einer der beiden Neubewerber für unser seit 2 Jahren verwaistes Amselrevier:

amselhahn16022013akgvp9r

Leider sieht er etwas krank aus.

Auf einem anderen Bild sieht man, daß sein Rückengefieder sehr ausgefranst ist und ich habe beobachtet, wie er etwas aus dem Kropf hochwürgte.


melden

Vögel

19.02.2013 um 05:02
die mädels scheinen zurück zukommen...

im winter hab ich im garten, nur einige männchen beobachten können. meist finkiges..

jetzt hüpfen auch die weibchen mit rum. und morgens , wird wieder emsig gezwitschert...

ich find es einfach nur schön, wie die natur langsam wieder in die gänge kommt.


melden

Vögel

23.02.2013 um 16:05
Die Türkentauben haben bereits mit der Brut begonnen.

img 0959pik5ze8t

In der Tanne vor unserem Balkon ist das Nest und ein Ei liegt drin, daß brav bebrütet wird.

Leider ist es sehr kalt geworden und schneit.


melden

Vögel

23.02.2013 um 16:44
Das Nest mit dem Ei.

img 0964rpiksdq2m

Und die verschneite Taube auf dem Nest.

img 0966rpikgjo83

img 0968rpiktdpmb

Bemerkenswert finde ich, daß in der Tanne, obwohl wir regelmäßig mehrmals täglich auf dem Balkon sind, immer wieder Vögel brüten.

Sie machen nie den Eindruck sich gestört zu fühlen. Ganz im Gegenteil.


melden

Vögel

23.02.2013 um 16:55
@klausbaerbel

Bei uns hier treiben sich in letzter Zeit (seit mein Lieblingsbaum gefällt wurde) in den beiden Hainbuchen jede Menge Amseln rum und in dem Strauch vor unserm einen Fenster sitzt andauernd wieder eine Wacholderdrossel :) .


melden

Vögel

23.02.2013 um 17:11
@Thalassa

Wacholderdrosseln habe ich dieses Jahr zum ersten Mal hier in der Gegend gesehen.

Leider keinen Fotoknips dabei gehabt.

Die fehlen noch in meiner Trophähensammlung.


melden

Vögel

23.02.2013 um 17:15
@klausbaerbel

Ich knipse die mal, wenn meine Cam wieder aufgeladen ist (muß ich dann aber durchs Fenster fotografieren) - in der einen Hainbuche sitzen schon wieder 5 Amseln :) .


melden

Vögel

23.02.2013 um 17:18
@Thalassa

Ja bitte Bilder machen.


melden

Vögel

23.02.2013 um 17:23
@klausbaerbel

Als ich sie damals das erste mal gesehen habe, mußte ich in meinem wunderschönen, schlauen Buch nachgucken, was das für ein Piepmatz ist. Dann war zwei oder drei Jahre Ruhe und jetzt ist oft wieder eine da :) . Scheint aber eine "sie" zu sein - nicht sehr audgefärbt.

Wer sie nicht kennt, hier ist eine:

images


melden

Vögel

23.02.2013 um 17:26
die leute müssen sich noch mehr katzen anschaffen, die fressen alles weg :( auch im winter wenn wir die piepmätze draußen mit vogelfutter durchbringen wollen.
ich habe vogelknödel mit getrockneten insekten in einem bio-laden gefunden.
gvlGv henry


melden

Vögel

23.02.2013 um 17:30
@Thalassa

Ich kannte die auch noch nicht und habe das schlaue Internet bemüht.

Heute beim Brötchen holen sah ich welche. Leider kein Knipsdingens dabei. Es hatte sowieso geschneit. Da hätte die Bildermaschine nichts gebracht.


melden

Vögel

23.02.2013 um 17:39
@klausbaerbel

Für sowas habe ich wunderschöne (und früher sauteure ) Nachschlagewerke und Naturführer von Reader´s Digest - ich gucke trotz Internet noch immer gerne in meine Bücher ;) .


melden

Vögel

23.02.2013 um 17:48
@Thalassa

Ich habe auch ein Buch zur Vogelbestimmung. Leider sind es nur Zeichnungen darin und bei der Google Bildersuche bin ich schneller, weil die Fotos die Gefiederzeichnungen und Perspektiven besser darstellen.


melden

Vögel

23.02.2013 um 17:55
@klausbaerbel

Wenn ich einen Piepmatz sehe, den ich nicht kenne, dann blättere ich lieber die entsprechenden Bücher durch, bis ich ihn finde - ich bin eben noch altmodisch ;) .
Ich habe eine ganze Reihe von diesen wunderbaren Büchern - eigentlich mal fast alle zum Verschenken gekauft, da sie damals zwischen 65 und 95 DM gekostet haben ... aber dann habe ich mich in sie verliebt und behalten :D . Heute bin ich froh, daß ich sieben von diesen Naturführern habe :D .


melden
Anzeige

Vögel

23.02.2013 um 17:57
@Thalassa

Dir ist jetzt hoffentlich bewußt, daß ich Dich nun als Hilfe bei der Vogelbestimmung missbrauchen werde? :D


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden