weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Naturgesetze

78 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Naturgesetze

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 14:51
@LumenLucifer

Ich verstehe nicht worauf du hinaus willst.

@vegan33

Noch mal: Woher kommt der Strom für die Menschen in deiner Vision.


melden
Anzeige

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 14:56
Hab wohl deine Frage nicht richtig verstanden. Bzw, nur den letzten Teil gelesen.
Man sollte nicht die Menge der Energie erhöhen, sondern die Anzahl dr Menschen reduzieren.
Dann reicht der Strom...
Kakerlaken sind nicht die einzigen, die Kopflos kopulieren.


melden

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 15:00
LumenLucifer schrieb:Man sollte nicht die Menge der Energie erhöhen, sondern die Anzahl dr Menschen reduzieren.
Das klingt ja toll! :D


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 15:03
Fipse schrieb:Noch mal: Woher kommt der Strom für die Menschen in deiner Vision.
Aus Anlagen im Wasser und auf den Hügeln. Doch meistens - Aus der Sonne. Außerdem aus Müllverbrennungen ( das geht! ) und freiwilligen die Monatlich an einen Fahrrad-Marathon teilnehmen und durch das treten Strom erzeugen. Der Mensch muss eben sparsamer werden, denn in der Wildnis gibt es auch kein Atomkraftwerk.


melden

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 15:05
@vegan33

Dies alles kannst du aber nicht ohne Rohstoffe wie Eisen, Nickel, Kupfer usw bauen und ohne Chemie (also dein Chemiebegriff) auch nicht.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 15:08
Fipse schrieb:Dies alles kannst du aber nicht ohne Rohstoffe wie Eisen, Nickel, Kupfer usw bauen und ohne Chemie (also dein Chemiebegriff) auch nicht.
Eisen, Kupfer, Nickel usw. sind aber auch natürlich. Die Welt soll nicht so überfüllt von Städten sein, doch für diese wichtigen Dinge ( Erzeugung von Strom und Energie ) dürfen auch in freien Bereichen mal 3-5 Große Gebäude aus Eisen gebaut werden...


melden

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 15:10
@vegan33

Und wo soll der Rest wohnen? In denzentralen Höfen? Die Strom/Wasserversorgung wird schwer. Handwerk lernen auch. Wissen erhalten erst recht. Keine Forschung mehr, Medizin, Kranhäuser, soziale Einrichtungen etc.


melden

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 15:28
@all
Wie kann man sich über Ressourcen Gedanken machen und sie gleichzeitig verschleudern?
Warum zeigt man seinen Nachbarn an, wenn er sein Kind schlägt und kauft sich dann ein IPhone, das durch Kinderarbeit produziert wird.
Wir sitzen an einem Computer, der gewiss nicht aus nur Umweltfreundlichen Teilen besteht und diskutieren über die Natur.

Ist dieses "zivilisierte" Leben all diese Lügen wert?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 15:47
@haalfingaaer
Wo ist denn unser Diskussionsleiter abgeblieben?
Erst allen ein schlechtes Gewissen machen und sich dann verkrümeln
oder hat das geklappt mit der Nutte und der Kippe und dem Bourbon?


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 16:24
Hängt das alles mit dem Mayakalender zusammen?


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 18:14
LumenLucifer schrieb:Ist dieses "zivilisierte" Leben all diese Lügen wert?
Ich schließe mich der Suche nach der Antwort auf diese Frage an...


melden

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 18:58
@vegan33
@LumenLucifer

Fang an und werft euren PC weg.


melden

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 19:09
@Fipse
ich schließe mich nicht aus, wenn ich von Lügnern spreche. Wir lernen es doch nicht anders. Woher sollen wir denn einen "besseren" Weg wissen? Wenn ich diese Frage beantworten könnte, würd ich jetzt nicht hier sein.
Ich sehe jeden Morgen in den Spiegel und fühle das Elend. Manchmal, ja manchmal fühle ich auch gar nichts. Und ganz selten, sehe ich, dass ich trotz allem ein Mensch bin. Das sind die besten.


melden

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 19:23
@LumenLucifer

Wie wärst wenn du klein Anfängst? Kleine Schritte sind auch Schritte ;)


melden

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 19:26
die ändern doch nichts an den Fakten.


melden

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 19:30
@LumenLucifer

Doch, ein wenig ;)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 21:33
@vegan33
Je nun,hätt ich damals in der Reichskanzlei residiert,bei mir hätts ein dampfendes Steak auf dem Teller gegeben,statt Carokaffee wär Sumatrablend serviert worden und es hätte nen Humidor gehabt,vollgestopft mit Romeo y Julietta,Hoyo de Monterrey und Cohiba Siglos.
Aber der Führer war Veganer,dazu passt sein Verhalten,dazu passt das Umfeld.
Veganer müssen es nämlich jedem mitteilen das sie welche sind,dazu liefern sie die Zusatzinfo das sie Fleisch-Fisch-Milch-Eieresser für entmenschte,kulturlose Barbaren halten und der wahre Lichtmensch löffelt totgekochte Gerste in der Misosuppe,so wie die Herren Hess,Axmann,Sauckel,Himmler und überhaupt die ganze Führungsbrut.
Konsequenterweise gabs dann auch die erste vegane Kantine im KZ Dachau,fürs Personal der SS,der anthroposophische Kräutergarten hiess bei den Häftlingen nur "Blutgarten".
Und gegrast wurde eben auch in der Reichskanzlei,wer Kaffee wollte,saufen,rauchen,koksen,Hummer,Austern,der musste nach nebenan ins Adlon

@LumenLucifer
Morgens seh ich nie in nen Spiegel,der Spiegel würde zerspringen vor Grauen


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Naturgesetze

11.03.2012 um 22:07
vegan33 schrieb:In der Tierwelt ( in den einzelnen Arten ) hat jedes Tier einer gleichen Spezies die gleiche Meinung, doch beim Menschen gibt es Millionen Ansichten, welche nicht sein dürfen. Es darf nur eine Meinung geben, weil es sonst keine Richtige Lebensweise gibt und man letztlich verenden wird gegeneinander zu kämpfen weil jeder eine Kleinigkeit anders sieht als der eine.
Es gibt keine richtige Lebensweise,einfach schon deshalb weil es kein richtig oder falsch gibt,das gibt lediglich die aktuellen Werte wieder,aber Werte sind permanenten Wandel ausgesetzt,heute ist nett adrett und morgen ist evil in.
Nun,es gibt Tiere die durchaus ein Ich-Bewusstsein haben,sich also selbst erkennen wenn sie sich im Spiegel sehen,Gorillas,Bonobos,Orang Utans,Elephanten,Hängebauchschweine,Wale und Delphine,Petunientöpfe,die haben alle sehr eigene Ansichten die grundverschieden sind.
Übrigens halte ich nüscht davon Müll zu verbrennen,Müll ist ne Ressource,Ressourcen jagt man nicht durch den Schornstein,naja gut,hier schon,aber man kanns auch anders haben

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/991662/

http://www.total-recycling.org/kryo-recycling.html


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden