Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

404 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, USA, Airforce, Navy, UAP

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 10:43
Narrenschiffer schrieb:Medwedew hat einen Scherz gemacht!
Muss man sich selbst eine Meinung bilden, ob es ein Scherz war.

Russische Präsidenten setzen zwar gerne ein Pokerface auf, wenn sie sprechen. Ab Besten selbst ansehen. Video kann man überall abrufen. Selbst Leute aus dem Kreml-Dunstkreis vertreten die Meinung: Ernst, kein Scherz.


melden
Anzeige

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 10:47
MahatmaGlück schrieb:Selbst Leute aus dem Kreml-Dunstkreis vertreten die Meinung
Du hast Kontakte?
MahatmaGlück schrieb:Russische Präsidenten setzen zwar gerne ein Pokerface auf, wenn sie sprechen
Er war Premierminister. Für so viel Korrektheit sollte Zeit sein.
MahatmaGlück schrieb:Ab Besten selbst ansehen
Ich weiß zwar nicht, was "Ab" bedeuten soll, aber angesehen kann es hier mit deutscher Übersetzung werden:

https://www.blick.ch/news/ausland/mikrofon-patzer-medwedew-witzelt-ueber-putin-aliens-und-den-weihnachtsmann-id2136408.h...


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 10:50
Narrenschiffer schrieb:Er war Premierminister. Für so viel Korrektheit sollte Zeit sein.
Laber nicht. Medvedev war von 2008 bis 2012 Präsident der Russischen Föderation.
In dieser Qualität hat er die Aussage gemacht.

PM war er auch mal. Aber darum geht es nicht.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 10:51
MahatmaGlück schrieb:Muss man sich selbst eine Meinung bilden, ob es ein Scherz war.
Bis hin zum Lachen aus dem Off wußten da alle, daß das ein Scherz war. Nur die Journalistin nicht, und ne Menge mentaler Seelenverwandter im Netz.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 10:54
MahatmaGlück schrieb:Medvedev war von 2008 bis 2012 Präsident der Russischen Föderation
Das geht genauer. Er war bis 7. Mai 2012 Präsident, ab 8. Mai 2012 Premierminister. Das Interview war im Dezember 2012. Da war er bereits Premierminister.
MahatmaGlück schrieb:Laber nicht
Wenigstens hast du Sinn für Humor. :D


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 10:55
gibts denn eine offizielle stellungnahme dass es ein scherz war ?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 11:00
Wer sich einreden möchte, dass das ein Scherz war, kann das gerne tun ;)

Übrigens: Der Verweis von Medvedev auf weiterführende Infos, ziemlich am Ende des Videos, bezieht sich nicht auf den US-amerikanischen Spielfilm Men in Black, sondern auf eine russische Doku-Serie, die zufällig den gleichen Namen trägt.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 11:04
Narrenschiffer schrieb:Wenigstens hast du Sinn für Humor. :D
Danke, muss sein, gerade bei so ernsten Themen :D
Im Nachbarfred wird ja auch gerade diskutiert, ob Aliens auch lustig sein können und es Spassvögel unter ihnen gibt.

Aber Spass beiseite, damit nix falsch 'rüberkommt: Ich bin der Meinung, Medvedev's Kommentar zum Ende seiner Standzeit als Präsident ist kein Scherz.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 11:09
Dr.Manhattan schrieb:gibts denn eine offizielle stellungnahme dass es ein scherz war
Nein. Warum auch? Medwedew ist dumm wie Brot und glaubt, dass "Men in Black" eine Doku ist. :troll:


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 11:29
MahatmaGlück schrieb:Ich bin der Meinung, Medvedev's Kommentar zum Ende seiner Standzeit als Präsident ist kein Scherz.
An dieser Stelle fällt mir nur noch Lionel Strachey ein:

„Wenn der Humor ernstgenommen wird, hört der Spaß auf.“


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 11:30
MahatmaGlück schrieb:Wer sich einreden möchte, dass das ein Scherz war, kann das gerne tun ;)

Übrigens: Der Verweis von Medvedev auf weiterführende Infos, ziemlich am Ende des Videos, bezieht sich nicht auf den US-amerikanischen Spielfilm Men in Black, sondern auf eine russische Doku-Serie, die zufällig den gleichen Namen trägt.
Eher: Wer sich einreden möchte, dass das kein Scherz war, kann das gerne tun ;)

Ich recycle mal (nicht zum ersten Mal) nen Beitrag von mir von März 2015:

**********

So, nu hab ich mir das Interview doch mal angesehen.

1:09 bis 1:17 empfiehlt er die Doku, nennt den Titel ganz zuletzt.
1:18 Kichern im Hintergrund.

Der Satz:
Более подробную информацию на эту тему вы можете получить, посмотрев известный хроникально-документальный фильм "люди в черном", вышло несколько версий.
auf deutsch:
Noch weitere Informationen zu diesem Thema können Sie erhalten, schauen Sie den bekannten [...] Dokumentarfilm "Men in black" an, erschienen in ein paar Versionen.
Gerade der Nachsatz macht deutlich, welches "Men in Black" Medwedjew meint. Von dem "chronikalno-dokumentalnyi film" auf REN gibt es nur eine Folge, von MiB hingegen drei. Auf die REN-Doku wurde aber immerhin angespielt, eben mit der Bezeichnung "chronikalno-dokumentalnyi film".

Selbst wenn er die REN-Doku gemeint hätte, wäre es eine Verarsche der Journalistin - schließlich kommt sie von diesem Sender. Medwedjew würde ihr quasi sagen "Für weiter Informationen zu diesem Thema - Schau Dir doch an, was Ihr selber produziert habt".

Daß Medwedjew abgesehen von dem Anfangslacher dann die ganze Zeit bierernst bleibt - seit wann traut mann denn bitte einem Politiker kein Pokerface zu??? So eine Verarsche mit geheimem Präsidentenkoffer und Dokuempfehlung wäre doch vorzeitig aufgeflogen, hätte der Präsident dabei gekichert odgl. Insofern kann man auch keine fehlende Erkennbarkeit von Ironie in die Wagschale werfen.

Diskussion: Extraterrestrier auf der Erde? (Beitrag von perttivalkonen)

**********

Und beim ersten Recyceln dieses Beitrages schrieb ich dann noch hinzu:
Auf dem Sender REN kam da mal wirklich ne Dokusendung mit dem Namen "Men in Black" / "ljudi b t, die das ernst meinte. Damit klar ist, daß er nicht etwa diese meinte, schob er die Mehrteiligkeit hinterher.
Diskussion: Reaktion der Menschen auf eine andere Spezies? (Beitrag von perttivalkonen)

Zweifel ausgeschlossen. Case closed. Sollte man denken, aber
Wer sich einreden möchte, dass das kein Scherz war, kann das gerne tun ;)
Und sein Hirn ausschalten, damit man dabei bleiben kann.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 11:44
@perttivalkonen
Na ja - was willste denn damit sagen?
Medvedev wird wohl eher nicht der Typ sein, der stundenlang vor der Glotze hockte und haargenau wiedergeben konnte, wann welche Doku wo lief, und ob sie 3-teilig oder 2-teilig war.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 11:48
MahatmaGlück schrieb:Medvedev wird wohl eher nicht der Typ sein, der stundenlang vor der Glotze hockte und haargenau wiedergeben konnte, wann welche Doku wo lief, und ob sie 3-teilig oder 2-teilig war.
Es langt wenn er MIB (US Version) und die REN Version kannte.
Das war wohl der Fall und er hat sie verwendet um die Journalistin zu verarschen.
Hat, wie man an den Reaktionen im Interview sieht auch funktioniert.
Das er dabei ein Pokerface bewahrt ist eigentlich selbstverständlich.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 11:50
MahatmaGlück schrieb:Medvedev wird wohl eher nicht der Typ sein, der stundenlang vor der Glotze hockte
Aber der Typ, der in so einer Situation mal eben auf diese Weise die welt darüber in Kennntnis setzt, dass ... der Typ ist er, oder was.
Jetzt reite dich doch nicht noch weiter in diese Peinlichkeit rein.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 11:52
Für manche liegt wahrscheinlich die Peinlichkeit auf unserer Seite, weil wir zu wenig über den Tellerrand gucken und zu tief schlafen um die Wahrheit (TM) zu erkennen ...


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 12:20
MahatmaGlück schrieb:Medvedev wird wohl eher nicht der Typ sein, der stundenlang vor der Glotze hockte und haargenau wiedergeben konnte, wann welche Doku wo lief, und ob sie 3-teilig oder 2-teilig war.
Zu deutsch, Du argumentierst nicht mit den Fakten, sondern mit dem, was Du Dir hinzudenkst, dichtest, wünschst.

Bezeichnend übrigens, daß Medwedjew gar nicht von mehreren "серии" von dem "фильм" sprach, sondern von mehreren "версии". Also nicht von mehreren "Folgen" (ßeri'i), sondern von mehreren "Versionen" (werßi'i"). Zu deutsch, er meinte beides, die REN-"Doku" und die MiB-Filme! Wie ich mittlerweile weiß, werden Folgen stets einzeln "серия", mehrere "серии" genannt. Nicht "версия" bzw. "версии". Googelt man hingegen nach фильм версии und klickt bei beliebigen Treffern auf "Seite übersetzen", stellt man fest, daß mit "Version" bei Filmen tatsächlich genau das gemeint ist, wenn ein Film in mehreren Versionen erscheint. Kinoversion, Fernseadaption, Directors Cut, Extended, Neuverfilmung / Remake, alte Filmrolle repariert, farblich aufgepeppt, digitalisiert...

Es wird nur immer deutlicher, daß Medwedjew hier die Journalistin ordentlich vorgeführt und sowohl ihr als auch der REN-Doku die Kinofilme MiB als "gleichwertig" hingehalten hat.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 12:59
MahatmaGlück schrieb:Wer sich einreden möchte, dass das ein Scherz war, kann das gerne tun ;)
Wer sich einreden möchte es wäre eine ernste Aussage, der kann das gerne Tun.

Ein GEisterfahrer? Quatsch Millionen....

Komisch der Humor der russischen Politiker und dein Verständniss sind sehr weit voneinander entfernt.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

26.06.2019 um 13:21
Stephenson schrieb:Jetzt reite dich doch nicht noch weiter in diese Peinlichkeit rein.
Das wäre dann der Fall, wenn ich behaupten würde, dass Aliens ihre Wehwechen mit Homöpathie behandeln.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

03.07.2019 um 17:14
Ronald Reagan hat auch mal verkündet, daß in 5 Minuten Russland bombadiert wird.....
https://www1.wdr.de/stichtag/stichtag8542.html
Kann man sich auch einreden das es nur ein Scherz war??
Politiker haben eine eigene Form von Humor - kann man mögen, muss man aber nicht.
MahatmaGlück schrieb am 26.06.2019:Das wäre dann der Fall, wenn ich behaupten würde, dass Aliens ihre Wehwechen mit Homöpathie behandeln.
Halte ich auch für einen Scherz von Dir, denn wir alle wissen doch, die guten, alten Gray's sind Hybriden und brauchen das nicht, außer vielleicht, sie haben sich das Kreuz verrenkt bei ihren abenteuerlichen Flugmanövern die alle verblüffen und nicht nachvollziehen können.
Fragt sich nur - geht das auf Kasse oder als Privatpatient?
Und diese Frage ist ja legitim wenn die doch schon so lange mit den Amis kooperieren.


melden
Anzeige

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

03.07.2019 um 17:20
Und wie wenn es einer im Drehbuch des Lebens nicht hätte besser schreiben können:
Die Amis lassen sich jetzt einen Teil dieser Technologien patentieren mit denen extreme Flugmanöver möglich sind, um den CHINESEN zuvor zu kommen die da auch dran rumforschen :-)
https://terra-mystica.jimdo.com/physik-chemie-technik/u-s-navy-lässt-exotische-ufo-technologie-patentieren/
Na sowas aber auch.....


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt