Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

3.932 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, USA, Navy ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 18:56
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Ein richtiger Gangster der die Intelligenz von Menschen auch heute noch mit der Rechtschreibung in Verbindung setzt oder sich über Rechtschreibfehler echauffiert.
Wenn man so eine Vorlage bringt..;)


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 19:02
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Im BLK-Mode sieht man sehr schön das dieses Objekt Wärme abstrahlt,
Das ist ein IR-Vid;). Aber was meinst du mit "BLK-Mode"?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 19:04
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Ein richtiger Gangster der die Intelligenz von Menschen auch heute noch mit der Rechtschreibung in Verbindung setzt oder sich über Rechtschreibfehler echauffiert.
Hab ich mich echauffiert? Hab ich Intelligenz daraus gefolgert? Nö. Fands lustig, es waren ein paar nette Stilblüten bei, Aldi Berlin und die Kori-Fee. Mehr nicht. Ich liebe sowas, und das wars auch schon, was ich dazu geschrieben hab.

Jetzt aber hab ich nen wirklich guten Anlaß, Dein Echauffieren zu konstatieren und mir meinen Teil über die Intelligenz Deines Wahrnehmens von Geschriebenem denken zu können. Danke dafür, aber das war nicht nötig, das war jetzt Deine eigene Bonus-Einlage.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Ich sage nur Stichwort Legasthenie.
So what? Du bists nicht / hasts nicht. Und wie gesagt, es ging nur um den Spaßfaktor der mißglückten Wörter. Eindeutig nachzulesen bei mir, Null Wertung odgl.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Auch wenn ich davon nicht betroffen bin, zeugt das allein schon von deiner "Real Life Performance".
Der Witz ist, dafür könnt ich sogar meine Krüppel-Karte ausspielen, die ich in der Tat besitze. Was sagt das jetzt über Deine "Real Life Performance" aus, mir das anzulasten?

Ist übrigens das erste Mal, daß ich diese meine Krüppelkarte ins Spiel bringe. Das mach ich eigentlich nicht. Aber da Du mir dies zum Vorwurf machen willst, war es mir ein inneres Bedürfnis, Dir Deine Doppelmoral mal aufzuzeigen. Vergiß also wieder, daß ich ne Problematik besitze, die meinen "Diskussionsstil" ordentlich mitbeeinflußt. Du darfst Dich gerne weiterhin über meinen Diskussionsstil auslassen, nach Herzenslust und Laune. Nur eben: Verhalt Dich selbst anders, ansonsten führ ich Deine Doppelmoral wieder vor. Die Krüppelkarte ausspielen - und nicht mal selbst betroffen sein, echt! Mir haben schon User gesagt, daß sie von Legasthenie betroffen sind, und ich hab denen dann was zu meinem Kommentar gesagt, und dann wars OK. Denkst Du, ich könne sowas nicht regeln?


2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 19:11
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Aldi Berlin
Das ist Werbung, Forenregelverstoß, bin für mindestens 1 Tag Sperre;).


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 19:13
@berlinaldi
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Das ist Werbung, Forenregelverstoß, bin für mindestens 1 Tag Sperre;).
Du heißt so, willst Du jeden Tag für einen Tag gesperrt werden?

Das bleibt jetzt an Dir kleben, ich sags Dir...


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 19:16
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Du heißt so, willst Du jeden Tag für einen Tag gesperrt werden?Das bleibt jetzt an Dir kleben, ich sags Dir...
Wenn jetzt Aldi Süd und Aldi Nord die Kohle mit mir teilt.......;)


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 20:00
Zitat von ThisDannyThisDanny schrieb:Ich weiß gar nicht, warum Auserirdisch immer so abwertend, als letztes in Betracht gezogen wird ?
Also erstens möchte man doch erstmal jeden Zweifel ausgeräumt haben und zweitens, überleg mal, angenommen es sind Ausserirdische, die kommen nun seit Jahrzehnten auf die Erde, wollen keinen Kontakt zu uns und lassen sich auch nirgends persönlich blicken.

Wir wissen die haben "magic alien tecnologie" und geben uns nix, wie frustrierend ist das denn Bitte? Da stellt man sich doch lieber vor es ist ein nicht intelligentes unbekanntes physikalische Phänomen ;)


2x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 20:06
Zitat von ThisDannyThisDanny schrieb:Ich weiß gar nicht, warum Auserirdisch immer so abwertend, als letztes in Betracht gezogen wird ?
Na, weil es einfach das Unwahrscheinlichste ist.
Und das ist nicht abwertend, sondern realistisch.
Zitat von NashimaNashima schrieb:überleg mal, angenommen es sind Ausserirdische, die kommen nun seit Jahrzehnten auf die Erde, wollen keinen Kontakt zu uns und lassen sich auch nirgends persönlich blicken.
Ja, überleg mal. Da treiben die sich seit Jahrzehnten hier rum und es gibt immer noch keinen beweis. Niemand hat sie kommen sehen, nirgends parkt das große Mutterschiff.
Nichts, rein gar nichts.
Unter diesem Gesichtspunkt ist das eigentlich gar nicht so unverständlich, dass nicht jeder sofort an Außerirdische denkt.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Da stellt man sich doch lieber vor es ist ein nicht intelligentes unbekanntes physikalische Phänomen
Ersetze 'lieber' durch 'da ist es einfach um ein vielfaches wahrscheinlicher'


1x zitiertmelden
TheBarbarian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 20:16
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Der Witz ist, dafür könnt ich sogar meine Krüppel-Karte ausspielen, die ich in der Tat besitze. Was sagt das jetzt über Deine "Real Life Performance" aus, mir das anzulasten?
Ich entschuldige mich, doof von mir...

Bin manchmal zu emotional dabei.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 20:26
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ersetze 'lieber' durch 'da ist es einfach um ein vielfaches wahrscheinlicher'
Dann müsstest du aber erstmal Begründen weshalb ein unbekanntes physikalisches Phänomen mit Anzeichen von Intelligenz um ein vielfaches Wahrscheinlicher ist als ein Alienschiff was im grunde auch mit unbekannten physikalischen Phänomenen funktioniert. Ahja unbekannte Militärtechnologie wär ja auch noch mit im Spiel...

Tipp: Occams Razor

Also ich persönlich fänds schon unverschämt wenn Aliens nach solch einer Langen reise nichts mit uns zutun haben wollten da wär mir ein irdisches Phänomen schon lieber ;)


3x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 20:59
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Ich entschuldige mich, doof von mir...

Bin manchmal zu emotional dabei.
Wie gesagt, solche Geplänkel nehm ich so schnell nicht übel, (wie denn auch - ich selber...). Mir gings um ne gewisse Art "Fairness" dabei (also selbst bei sowas: Beleg für Behauptung z.B., oder: nix an anderen kritisieren, was man selber macht, solche Sachen eben). Und es sollte stets nicht nur um sowas gehen; Sachdiskussion hat nu mal Vorrang, der Rest is allenfalls Bonus.

Falls Du also nochmal drauf zurückkommen willst, was unsere Debatte sachlich betrifft, gerne. Wo nicht, muß nicht sein, wir laufen uns schon irgendwann wieder übern Weg und könnens neu versuchen miteinander.

Alles ok.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 21:13
Zitat von NashimaNashima schrieb:Tipp: Occams Razor
Guter Tipp.
Berücksichtige ihn!


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 21:35
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Guter Tipp.
Berücksichtige ihn!
Ich merke Gerade, Occams Razor funzt da nicht.

Aliens erklärt die Flugmanöver besser, obwohl mehr Zusatzannahmen gebraucht werden als bei unbekanntes physikalisches Phänomen, Militär könnte auch noch hinkommen jedoch eine Technologie im Militär jenseits aller Physikkentnisse? Das würden Aliens auch wieder besser erklären.

Dein Argument "Unwahrscheinlich" ist durchaus angebracht wenn man bekannte Stimuli nicht ausschließen kann. Ansonsten finde ich die Begründung der Kognitiven Dissonanz zur Frage :
Zitat von ThisDannyThisDanny schrieb:Ich weiß gar nicht, warum Auserirdisch immer so abwertend, als letztes in Betracht gezogen wird ?
Treffender.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 21:51
@Nashima
Zitat von NashimaNashima schrieb:Aliens erklärt die Flugmanöver besser,
Mitnichten. Aliens erklären die Flugmanöver überhaupt nicht, weil wir gar nicht wissen, welche Flugmanöver Aliens so drauf hätten.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.10.2019 um 23:08
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Aliens erklären die Flugmanöver überhaupt nicht, weil wir gar nicht wissen, welche Flugmanöver Aliens so drauf hätten.
Eben! "Unbekannte Technologie" ist ne Zusatzannahme, die z.B. der Zusatzannahme "unbekanntes Naturphänomen" entspricht. Insofern wäre das nach Occam Gleichstand der Zusatzannahmen und in dem Sinne gleichwertig. Dann aber ist "Alien" eine Zusatzannahme, die schlicht noch extra hinzu kommt. Weswegen eine Erklärung mit "Aliens" stets die schlechtere Wahl ist und alles andere als gleichwertig. Denn zur Annahme "Aliens" gesellt sich stets automatisch ja noch die "unbekannte Technologie" hinzu. Womit es schlicht sauber und alles andere als böswillig ablehnend ist, ne Erklärung mit Aliens stets ans Ende der Erklärmöglichkeiten zu stellen. Das ergibt sich automatisch, zwangsweise, occamsch, und völlig wertneutral.

Also: "unbekannte irdische Technologie" (Geheimprojekt der Chinesen) wäre gleichwertig im Rennen neben "unbekanntes Phänomen". Aber "unbekannte Alientechnologie", die ist raus ausm Rennen. Nicht absolut, aber so weit hinten, daß sie raus ist aus dem Rennen im Sinne von "Chancen haben". Mehr unter "ferner liefen".

Freilich ist "unbekannte irdische Technologie" dann doch nicht immer so gleichwertig. Nämlich wenn das Verhalten des Gesichteten so exotisch ist, daß eine angenommene dahinterstehende Technologie der bekannten heutigen Technologie um Jahrhunderte voraus sein müßte. Daß ein Land etwas richtig Tolles im Geheimen entwickelt, ist durchaus denkbar, aber dann sollte das dem bekannten technologischen Level leidlich entsprechen, nur eben entweder graduell besser, oder in einem bestimmten Aspekt a) deutlich besser oder b) geradezu ein Novum.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.10.2019 um 01:45
Beachtet man folgende Weisung:
Tatsächlich ist es so, dass Ockhams Rasiermesser erst dann angesetzt werden kann, wenn mehrere Theorien vorhanden sind, die die gewünschte Erklärung in gleicher Tiefe liefern können. Eine komplexe Theorie, die den Gegenstand besser erklärt, kann daher einer einfachen Theorie vorgezogen werden.
Wikipedia: Ockhams Rasiermesser#Prinzip der Sparsamkeit statt Prinzip der Vielfalt

....steht die Alientheorie wieder an erster Stelle, denn sie erklärt im Gegensatz zum "irdischen physik Phänomen" unteranderem die intelligent anmutenden Flugmanöver und im Gegensatz zur "irdischen Technologie" die physiktechnische Wissensdiskrepanz besser.


3x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.10.2019 um 02:23
Zitat von NashimaNashima schrieb:....steht die Alientheorie wieder an erster Stelle, denn sie erklärt im Gegensatz zum "irdischen physik Phänomen" unteranderem die intelligent anmutenden Flugmanöver und im Gegensatz zur "irdischen Technologie" die physiktechnische Wissensdiskrepanz besser.
Entschuldige mal, aber die "intelligent anmutenden Flugmanöver" werden genauso gut von "unbekanntem Phänomen" wie von "unbekannter Technologie" erklärt. Nämlich gar nicht, weil unbekannt. Was Du hier unter der Hand reinmogelst, das ist ein "wenns intelligent anmutet, dann isses eher intelligent als anmutend". Und das ist eben nicht gegeben. Wa bleibt dabei: diese beiden Aspekte sind gleich gut im Erklären, aber Alien ist zusätzlich. Und also ist "Alientechnologie" die schlechtere Wahl.

War bereits hinreichend ausgeführt und erklärt worden, Du aber ignorierst das einfach. So nicht!


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.10.2019 um 08:48
Die Flugmanöver sind sehr wohl bekannt, siehe Zeugenaussagen und Videomaterial, logisch sind auch die drei Theorien mitunter Erklärungsversuch dafür.
Ockhams Rasiermesser ist aber nur eines von mehreren Kriterien für die Qualität von Theorien. Mit ihm lässt sich kein Urteil über die Gültigkeit von Erklärungsmodellen fällen, wohl aber lassen sich unnötige Annahmen aussondern.
Wikipedia: Ockhams Rasiermesser

Und wie ich bereits im meinem letzten Beitrag angeführt habe ist es mehr als fraglich ob Ockhams Rasiermesser in diesem Fall überhaupt angewendet werden kann.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.10.2019 um 10:21
Zitat von NashimaNashima schrieb:....steht die Alientheorie wieder an erster Stelle,
lese hier 'ne weile mit und bekomme den eindruck nicht los, dass die "Aliens"
bei den sog. "UFO- sichtungen" eine tragende rolle spielen müssen.

man sollte sachlich bleiben und eine fremde lebensform (aliens), welche sich
hier mehr oder weniger geheimnisvoll 'rumtummelt und "intelligente" haken
in der luft schlägt, erstmal ausschliessen.

(sowas machen die einfach nicht)


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.10.2019 um 10:44
Zitat von NashimaNashima schrieb:Die Flugmanöver sind sehr wohl bekannt
Klar doch. Nur ist nicht bekannt, wie dies a) natürlich oder b) technologisch zu bewerkstelligen wäre. Gleichstand der Erklärlichkeit.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Und wie ich bereits im meinem letzten Beitrag angeführt habe ist es mehr als fraglich ob Ockhams Rasiermesser in diesem Fall überhaupt angewendet werden kann.
Dieses mehr als fraglich stützte sich aber darauf, daß einer der beiden Erkläransätze ja mehr erklären könne als der andere, und Occam eben nur bei gleich guter Erklärfähigkeit zum Einsatz kommt. Just dieser von Dir postulierte Vorzug der Erklärung mit Alien-Technologie aber hat sich bereits mit meiner ersten Entgegnung erledigt.

Und damit ist es überhaupt nicht fraglich, daß Occam hier sein Werk verrichten darf. Muß!


melden