Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

33.823 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Video ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 11:01
@smokingun
Wobei es mich ja doch etwas erstaunt das ein Rakete soweit vordringen kann. Theoretisch müsste, so würde man doch annehmen, sich die Rakte durch die enorme Wärme auflösen/pulverisieren oder was auch immer.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 11:22
Wie süß.
Wenn Smoki sagt das es eine Rakete ist,stimmen alle zu.
Mein Vorschlag der Rakete war für @xpq101 nicht mal ne Antwort wert.
Aber nun hast du ja deine 1km lange und 200m breite Rakete...

Wenn @Dorian14 ,@nervenschock und ich Unstimmigkeiten bemängeln,sind wir nur Pseudoskeptiker,Debunker und was weiss ich noch...
Ein Problem der Ufo-Freunde:
"Ich will aber ein UFO!!"


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 11:28
@xpq101

so wie ich das verstanden habe ist die hohe geschwindigkeit der schlüssel. um dem zu entgehen..


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 11:38
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:so wie ich das verstanden habe ist die hohe geschwindigkeit der schlüssel. um dem zu entgehen..
ja klar ist ja auch naheliegend. Dennoch faszinierend & nicht uninteressant.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 11:51
Im Grunde ist es albern, über diese Videosequenz ernsthaft diskutieren zu wollen. Dorian14 erwähnte es bereits:
Zitat von Dorian14Dorian14 schrieb:kann mir mal jemand den Schlagschatten des Mexiko Ufos erklären?
Es handelt sich um keine reale Darstellung eines so vorhandenen Objektes, sondern um einen optischen Fehler der Aufnahme, der allerlei Gründe haben kann. Gewissermaßen Langzeitbelichtung eines sich schnell bewegenden kleinen Lichtpunktes anzunehmen, empfiehlt sich hier.
Jedenfalls ist da kein UFO sondern nur ein Lichteffekt.

Interessant und faszinierend ist daran meines Erachtens nur die Reaktion der UFOgläubigen, die auch aus solchen Bagatellen UFOs konstruieren. Was erneut beweist: UFOs entstehen im Kopf der Gläubigen.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 13:43
Leute, was ist denn hier schon wieder los?

Nachtaufnahme mit ziemlich hoher Empfindlichkeit und Belichtungszeit. Also: Jede halbwegs helle Lichtquelle wird zu extremer Überbelichtung führen und und jede Bewegung zu einer deutlich sichtbaren Spur.

Rakete oder Meteorit fällt eindeutig weg, der Schweif müsste am hinteren Ende sichtbar sein. Flugzeug und Hubschrauber fällt auch weg, die Lichter wären auf die Entfernung nicht so extrem hell, dass man nur noch einen breiten Streifen sieht.

Der Schlagschatten könnte evtl. durch die Überbelichtung bzw. deren Kompensation durch die Software entstanden sein.


Ich werfe einfach mal einen Iridium-Flare mit Mag -8 in die Runde. Wenn der seine maximale Helligkeit erreicht hat, kurz bevor er ins Bild kommt, könnte das passen. Gibt's zu dem Video eine Uhrzeit?


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 14:24
Hier mal ein kleines Beispiel dafür, wie hell (und somit durch die Überbelichtung auch scheinbar groß) so ein Iridium-Flare werden kann:

Youtube: Iridium Flare!!!
Iridium Flare!!!


Und jetzt stelle man sich so etwas auf länger belichteten Einzelbildern vor.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 14:39
nettes Video.. habe letztes Jahr das ganze mal Live gesehen (beim Spaziergang spät Abends im Winter hier in meine Heimat Ostfriesland). Man glaubt gar nicht wie wahnsinnig Hell so ein IF sein kann.. absolut beeindruckendes Schauspiel....


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 14:46
@düsenschrauber

Es gibt auch diverse Apps für's Smartphone, mit denen man sich vorwarnen lassen kann, wenn einer zu sehen ist. Ich hab vor ein paar Wochen mal eine getestet, hat auf die Sekunde genau gepasst. :)


Die Helligkeit von Mag -8, die ich oben erwähnt habe, nehme ich übrigens wieder zurück, da könnte durchaus auch weniger schon ausreichend sein unter Berücksichtigung der sichtbaren Sterne und der offenbar etwas höheren Brennweite der Kamera.


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 14:48
Zitat von SheldonCooperSheldonCooper schrieb:Es gibt auch diverse Apps für's Smartphone, mit denen man sich vorwarnen lassen kann, wenn einer zu sehen ist. Ich hab vor ein paar Wochen mal eine getestet, hat auf die Sekunde genau gepasst. :)
ne das ist nix für mich.. ich lasse mich gerne überraschen :D
Ich war ja mal aktiver Sternengucker (keine Lust mehr.. zu Kalt und zu faul) ... ein Blick nach oben Lohnt sich immer!


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 18:06
So, ich habe mir betreffend Mexiko und Vulkan und UFO mal die Mühe gemacht...

Schritt 1: Mit Google Earth Webcams in der Nähe des Vulkans gesucht und dabei diese hier gefunden: http://www.cenapred.unam.mx/popo/UltimaImagenVolcanI.html (Archiv-Version vom 14.12.2012)

Momentan sieht man da gar nix weil das Wetter ziemlich bescheiden ist, aber ansonsten sieht das so aus:

a5545d 1

Die Webcam hat mir bei manueller Aktualisierung der Seite etwa alle 15 bis 20 Sekunden ein neues Bild geliefert, die Aktualisierungsrate der Website selbst ist aber auf 180 Sekunden eingestellt.

(Wobei ich jetzt einfach mal hoffe, dass ich den Link oben nicht vertauscht habe weil es zwei Webcams nördlich des Vulkans gibt und ich momentan natürlich nicht sehen kann ob's die richtige war. Müsste aber eigentlich stimmen.)

Schritt 2: Vergleich YT-Video und Webcambild. Richtung und Perspektive passt. Also folgt...

Schritt 3: Koordinaten bei Google Earth markiert.

Schritt 4: Stellarium installiert und konfiguriert (Standort, Zeitzone, Blickrichtung, Satellitenbahnen sichtbar).

Schritt 5: Den 26. Oktober mal im Zeitraffer simuliert und kurz vor Morgengrauen fündig geworden:

25ff16 stellarium-002Original anzeigen (0,4 MB)

00443e stellarium-003Original anzeigen (0,4 MB)

Kurz vorher ist rechts neben Iridium 30 und 96 auch noch Iridium 32 mit gleicher Flugrichtung (von oben nach unten) sichtbar gewesen.

Und so wird für mich aus einem "möglich" dann ein "wahrscheinlich".


Man kann das natürlich auch alles ignorieren und...

http://erst-kontakt.blog.de/2012/10/27/riesiges-lichtschiff-mexikanischen-vulkan-gefilmt-26-oktober-2012-video-15135006/

;)


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 18:32
@SheldonCooper
Daumen Hoch!

Gute Arbeit

Vielleicht sollten mexikanische Astronomen auch mal auf Stellarium aufmerksam gemacht werden


1x verlinktmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 19:00
Richtig gute Arbeit wäre es erst, wenn ich den korrekten Bildwinkel der Kamera ermitteln könnte und dann per halbtransparentem Overlay über dem Videobild noch die Animation der Satelliten einblenden könnte.

Aber das ist mir dann ehrlich gesagt doch ein bissel zu viel Arbeit... ^^


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 19:09
@SheldonCooper
Nice Job!
Aber um die Arbeit noch zu komplettieren, müsste irgendwer jetzt tage- bzw nächtelang lang die Popo-Webcams überwachen und (klare Sicht vorausgesetzt) genau den selben Flare nochmals bestätigen.

Insgesamt halte ich deine These allerdings für die wesentlich plausiblere ;)


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 19:16
Zitat von Mr.QMr.Q schrieb:Aber um die Arbeit noch zu komplettieren, müsste irgendwer jetzt tage- bzw nächtelang lang die Popo-Webcams überwachen und (klare Sicht vorausgesetzt) genau den selben Flare nochmals bestätigen.
Das könnte schwierig werden, weil die Biester ja nicht jedes mal an der gleichen Stelle auftauchen (bzw. abtauchen) und die Kamera wohl auch nicht immer im passenden Moment ein Foto macht.

Aber den Gedanken hatte ich auch schon. Vielleicht bastele ich mal ein kleines Script zusammen, das alle 15 Sekunden die Bilddatei runterlädt und abspeichert...


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 20:12
Anbei Shell-Script-Code für Leute, die was damit anzufangen wissen:

#!/bin/bash cd /home/user/verzeichnis/ while true do datumzeit=$(date +"%y%m%d_%H%M%S") curl -o $datumzeit.jpg http://www.url.com/bilddatei.jpg sleep 15 done

Kann man bequem im Hintergrund mitlaufen lassen. Ich bin mal gespannt, was die Nacht am Popovulkan so alles an unerklärlichen Phänomenen hervorbringt. :)


Edit: Der Link im Code macht sich natürlich gut... ^^


2x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 20:28
Zitat von SheldonCooperSheldonCooper schrieb:Anbei Shell-Script-Code für Leute, die was damit anzufangen wissen
@SheldonCooper
Wenn ich all das Techno-Gebabbel im Wiki richtig verstehe, dann funktionieren derartige Codes nur unter einem UNIX-Betriebssystem, und somit für mich als Standard-Windows-Nutzer sinnlos?


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

28.10.2012 um 20:33
@Mr.Q

So isses. Aber vielleicht gibt's hier ja fähige Windows-Nutzer, die auf die Schnelle was Vergleichbares für Windows abtippen können. Sollte eigentlich auch nicht viel mehr Aufwand sein als die paar Zeilen.


melden