Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

33.823 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Video ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 17:08
@Jan_Tenner

Cool.
Wir sind mal wieder beim wissenschaftlichsten Beweis aller Beweise der Believerseite:
Zitat von Jan_TennerJan_Tenner schrieb:Wie auch immer, ich meine damit jedenfalls nur, dass es halt schon irgendwie so aussieht,



1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 17:11
Zitat von Jan_TennerJan_Tenner schrieb:Wenn die Aufnahme so lichtempfindlich aufgenommen wurde, müssten dann die Sterne am Himmel nicht auch heller erscheinen?
Der hellste sichtbare Stern am südlichen Himmel ist Canopus (auf meinen Screenshots auch zu sehen), und der erreicht noch nicht einmal eine scheinbare Helligkeit von -1 Mag. Wenn also mehrere Sterne (also auch welche mit noch geringerer Helligkeit) auf dem Video zu sehen sind, lässt das Rückschlüsse auf die Lichtempfindlichkeit (und/oder Belichtungszeit) zu.

Dann nochmal den umgekehrten Weg zu gehen und zu fragen, ob die Sterne nicht heller sein müssten...ähm...nee! ;)


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 17:19
@Dorian14 Muss Dich enttäuschen, da ich mich eigentlich nicht zu den "Believern" zähle. Ich bin nur ein neutraler Beobachter und hatte meine Meinung mitgeteilt. Beziehungsweise Fragen zu dem gestellt, was mich verwundert hatte. Erklärungen nehme ich gerne entgegen. Dafür hatte ich mich hier ja auch mal irgendwann angemeldet, um Fragen zu stellen und Meinungen zu äußern.

Schon irgendwie seltsam, dass eher Leute wie Du auf mich wirken wie "Believer". Und zwar von der Sorte, die nicht hinter jedem Wort eine VT, sondern einen UFO-Gläubigen sehen :-)

@SheldonCooper Okay, danke für die Info. Kannte noch nicht mal Canopus... ;-)


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 17:22
Korrektur: Canopus ist natürlich nicht der hellste, sondern der zweithellste nach Sirius, der kommt zur fraglichen Zeit aber keinesfalls ins Bild.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 17:55
@Jan_Tenner
Zitat von Jan_TennerJan_Tenner schrieb:Schon irgendwie seltsam, dass eher Leute wie Du auf mich wirken wie "Believer".
Ich bin ja auch ein Believer.

Ich believe in logisch rationale Erklärungen


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 18:02
@Dorian14 Ich auch, wenn man mir die logisch und rational erklärt. Aber man kann ja nicht alles wissen und manchmal bleibt halt ein Fragezeichen. Ich mag Erklärungen, aber keine Vorurteile oder vorschnelle Schlussfolgerungen.

Also, wenn ich schon mal dabei bin, dann muss ich jetzt mal was loswerden:

[OT] Ich amüsiere mich ja ehrlich gesagt noch immer über die Schublade, in die ich gesteckt wurde :-) Ziemlich eng übrigens hier drin… aber oben drüber, in der Schublade auf der „Skeptiker“ steht, scheint auch ein ziemliches Gedränge zu sein. Und beiden Seiten warten darauf, dass man endlich mal wieder den ersten Stein werfen darf. Volksfront von Judäa gegen die judäische Volksfront. Ist es nicht anstrengend sich immer gegenseitig zu bekriegen? Immer wieder das gleiche: „Sie war´s, Sie war´s…. äh… er war´s, er war´s…“ Anstatt einfach die Dinge, die einen bewegen und beschäftigen gemeinsam äußern zu dürfen, ohne in eine Schublade gesteckt oder ver- bzw. beurteilt zu weden? Man kommt sich manchmal vor wie bei einer Hexenjagd:

"Hey… der da hat UFO gesagt, hängt ihm ein Grey um den Hals und versenkt ihn im Meer der Skepsis. Wenn er in unseren Phrasen untergeht, dann war er unschuldig und es tut uns leid… "

Und die andere Seite ist auch nicht besser.

Es fällt einem als Neuling wirklich schwer sich zu überwinden hier anzumelden und teilzunehmen, weil man immer die Sorge hat von einer der beiden Seiten angegriffen zu werden. Wobei @Dorian14 da jetzt natürlich absolut harmlos war und sich bitte nicht angesprochen fühlen soll. Das war jetzt gerade einfach nur der Auslöser, der mich zum Schreiben dieses Kommentars bewegte.

Ich habe die beschriebenen Verhaltensweisen aber immer mal wieder bei Threads beobachtet, die Newbies erstellt haben. Je nach dem um welches Thema es ging, wurde der TE früher oder später von irgendeiner Seite angegriffen und ward nie mehr gesehen. Und gerade hier im UFO-Video-Thread geht es manchemal schon recht rüde zu. Ich selbst bin ja auch neu hier und nehme aus o.g. Gründen nur sehr selten aktiv teil. Ich weiß nicht, ob das so im Sinne des Erfinders war?! [/OT]

Sorry Mods, ich weiß das gehört eigentlich nicht zum Thema. Aber ich musste das halt gerade einfach mal loswerden. Und ich bin sicher nicht der einzige stille Mitleser, der so denkt...

@SheldonCooper Sirius habe ich übrigens schon mal gehört :-)


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 18:17
@Jan_Tenner
ich erkläre dir einfach mal warum ein
Zitat von Jan_TennerJan_Tenner schrieb:Wie auch immer, ich meine damit jedenfalls nur, dass es halt schon irgendwie so aussieht, als wenn da was runtergefallen ist. Ungeachtet dessen, was auch immer es unspektakuläres gewesen sein könnte.
für mich nicht nachvollziehbar ist.

1. sieht aus wie ist kein Argument. Schokolade sieht auch aus wie ....
2. "Was runtergefallen" möchte ich ausschließen, aus folgendem Grund:
Der Bereich um den Popokatepetl wird, da es sich um einen aktiven Vulkan handelt, wissenschaftlich extrem gut überwacht.
Gleichzeitig ist es ein Bereich mit zahlreichen "UFO-Sichtungen". Also liegen da auch die ganzen UFO Jäger auf der Lauer.

Dass ein leuchtendes Objekt dieser Größe (wir erinnern uns, 1 km lang etc.) unbemerkt, mit Ausnahme einer einzigen Webcam, in den Vulkan fallen soll, ist mehr als unwahrscheinlich.
Abgesehen von den nachweisbaren Bodenerschütterungen die an JEDEM Vulkan extrem genau überwacht werden.

Dass die webcam einen Überflug eines nachgewiesenen IridiumFlares aufgenommen hat, ist die Denkbarste aller Möglichkeiten.

Wenn man also die Hintergründe mit einbezieht und betrachtet, ist ein "Sieht aus wie, als wenn da was runtergefallen ist" recht unrealistisch.


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 18:22
Woran erkennt man ein türkisches UFO???

Es dreht sich :)


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 18:29
@Dorian14 Ich hätte "runtergefallen" vielleicht in Klammern setzen sollen. Dass da nicht irgendwas vom Himmel plumpst ist mir schon klar. Es ging mir nur um die Aussage
Zitat von Dorian14Dorian14 schrieb:Wir sind mal wieder beim wissenschaftlichsten Beweis aller Beweise der Believerseite
, die mir zu pauschal war.

Eine Erklärung wie zuletzt von Dir aufgeführt hätte es doch auch getan, oder?!

Wie dem auch sei, ich bin dann mal wieder raus. Sonst kommen noch mehr Kommentare wie von klapsbude666. Auch wenn es vielleicht irgendwie witzig war und ich gerade Hunger bekomme :-)

Ich fand die Video-Aufnahme halt einfach nur interessant und es hinterließ Fragen bei mir, auf die ich hier beim lesen der Beiträge keine Antworten fand. Auch wenn die Überblendung der Kraterrandes mir immer noch nicht klar ist (sollte es eine solche sein), so überlasse ich die weitere Diskussion den Experten :-)


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 20:11
@Jan_Tenner

Ja, ich habe dich auch so gelesen/verstanden. Also das du NICHT "believerig" [ ;) ] geschrieben hast.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 21:23
@HBZ Danke für den Zuspruch :-) Das von jemanden aus der Schublade über der mir zugeordneten zu hören macht mir Mut... Endlich versteht mich mal jemand ;-)

Wobei ich mich eigentlich keiner der beiden Kategorien zugehörig fühle. Ich halte grundsätzlich erst mal alles für möglich, solange keine Beweise oder überzeugenden Indizien gegen eine Theorie sprechen. Viele hier sind einfach viel zu verbohrt. Ich habe bei allmystery inzwischen schon die scheinbar absurdesten Spekulationen gelesen, von denen sicherlich viele totaler Quatsch sind. Aber dennoch gilt meiner Meinung nach die Beweispflicht auf allen Seiten, um eine Theorie endgültig zu entkräften. Von Kindheit an werden wir z.B. auf irgendwelche Religionen getrimmt. Die Hintergründe werden nur wenig hinterfragt. Dennoch glauben geschätzte 90% der Bevölkerung an einen Gott. Beweise gibt es für ihn nicht und trotzdem würde so manch einer für diesen Glauben sogar töten und sterben.

Fanatismus ist eine Gefahr und eine Bedrohnung der Gesellschaft. Und das nicht erst in seit ein paar Jahren, sondern seit Anbeginn der Menschheit. Egal in welche Richtung dieser geht.

Warum ist der Besuch eines Lebewesens, dessen Herkunft außerhalb unserer momentanen Vorstellungskraft liegt, so grundsätzlich und vehement auszuschließen? Es gab so vieles, was in der Vergangenheit für absurd gehalten wurde, heute aber selbstverständlich ist. Ihr seid doch alle nur "Believer" eurer eigenen Überzeugung, wenn ihr eine Sachlage nicht neutral betrachtet!

Und nochmals: Das bedeutet NICHT, dass ich hinter jedem Positionslicht einen Besucher anderer Welten vermute. Ganz im Gegenteil. Ich halte vieles für lächerlich, sofern defintiv erklär- und widerlegbar. Ich will damit nur sagen, dass es genauso verblendet wäre eine (für einen selbst) unlogisch erscheinende Erklärung kategorisch abzulehnen, sofern man keinen Beleg für deren Nichtexistenz hat.

Ich persönlich halte das Licht aus dem zuletzt gezeigtem Video natürlich grundsätzlich auch nicht für ein Raumschiff oder ähnliches. Es spricht ja auch herzlich wenig dafür. Aber letztlich tut das erst mal nichts zur Sache, da ich halt gerne zunächst alle Unmöglichkeiten ausschließen möchte, bevor ich mir ein finales Urteil erlauben kann. Und wenn ich Dinge fragwürdig finde oder sie nicht verstehe, dann frage eben nach. Sollte ja nicht verboten sein. Und wenn mir es dann jemand plausibel erklären kann, dann ist doch alles gut :-)

Das gilt natürlich nur für mich persönlich und ich möchte keinem meiner Mitmenschen meine neutrale Ansichtsweise einreden! Wenn z.B. jemand unbedingt daran festhalten möchte, dass ein Objekt "auf keinen Fall" außerirdischen oder außerdimensionalen (oder was auch immer) Ursprungs ist, dann sei ihm diese Auffassung gegönnt. Und wenn jemand unbedingt glauben will, dass das Licht am gestrigen Abendhimmel ein UFO extraterrestrischen Ursprungs ist, dann werde mit dem Gedanken glücklich, doch zwing´ mir nicht Deinen Glauben auf...

Ich möchte mir mein eigenes Bild machen und nicht vorab in irgendeine Ecke gedrängt werden.

So, das war´s aber nun mit meinem Wort zum Montag :-)

Bis denne...


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 21:48
langweilig, hat denn keiner nen neuen verschwommenen lichtpunkt anzubieten ? :D


2x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 22:11
@django87
Zitat von django87django87 schrieb:langweilig, hat denn keiner nen neuen verschwommenen lichtpunkt anzubieten ?
Vielleicht sollte man mal zeigen, wie sowas geht:

Youtube: Gimp: Unscharfe Kreise/Punkte
Gimp: Unscharfe Kreise/Punkte



melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

29.10.2012 um 22:12
@A38O



Genau von sowas habe ich gesprochen danke :)


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

30.10.2012 um 07:28
Zitat von django87django87 schrieb:langweilig, hat denn keiner nen neuen verschwommenen lichtpunkt anzubieten ? :D
Doch, einen Ballon der direkt wieder mystifiziert wurde

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/10/amateur-astronom-und-weitere-zeugen.html


1x verlinktmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

30.10.2012 um 07:42
Hast du Beweise dafür das es ein Ballon ist?
Epling selbst vermutet hinter dem Objekt "eine Art exotischen Ballon", sollte dies nicht der Fall sein, "dann ist es jedem selbst überlassen, darüber zu rätseln, was es sein könnte. (...) Solange es nicht eindeutig erklärt werden kann, ist und bleibt es per Definition ein 'UFO', also ein unidentifiziertes Flugobjekt."



1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

30.10.2012 um 08:19
@shuuk

das bild im link von Meister Nixblick reicht dir wohl nicht?
man erkennt deutlichst die hüllenform.
fast wäre ich in der lage das material zu erkennen - deutlicher
geht es nicht.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

30.10.2012 um 08:38
@Alienpenis
Ebenfalls aus den Recherchen der "Lex 18"-Reporter geht hervor, dass weder die kontaktierten lokalen Flugplätze in Kentucky noch die Air Force das Objekt bislang identifizieren konnte.
Na dann bewirb dich doch mal bei der hiesigen Air Force Base!! scheinst ja ein schlaues Kerlchen zu sein wenn du fast das Material erkennen kannst. Die suchen dort bestimmt fähige Leute.. kannst ja auch mal mit deinen Fähigkeiten bei der NASA anfragen. Ich würde es an deiner Stelle tun .:)


2x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

30.10.2012 um 09:27
@Realistischer Aber es sieht doch nun mal wirklich wie ein Ballon aus.

Aber von Dorian14 habe ich ja gelernt:
Zitat von Dorian14Dorian14 schrieb:1. sieht aus wie ist kein Argument. Schokolade sieht auch aus wie ....
Und ich bin ja lernfähig. Also erst mal die Informationen die verfügbar sind:
einer Höhe zwischen 50.000 und 100.000 Fuß
und
Jetstream erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 150 m/s bzw. 540 km/h
bzw.
wie Passagierjets "unterhalb" des Objekts vorbeigeflogen seien
Ich wage es nun mal die Vermutung zu äußern, dass der Beobachter sich bei der Höhenangabe etwas verschätzt hat und es sich bei dem Passagierflugzeug "unterhalb" des Objekts um eine optische Täuschung hielt. Denn sollte es wirklich über der Reisehöhe eines Flugzeugs gewesen sein, dann müssten die Ausmaße des Objekts schon gewaltig sein, wenn man es noch mit bloßem Auge erkennen konnte. Und irgendwie ist er ja schließlich darauf aufmerksam geworden als er da fröhlich in den Himmel blickte. Sollte es nun tatsächlich sooo eine dolle Größe gehabt haben, wäre die Air Force, gerade in den USA zur Vorbeugung etwaiger Terroranschläge, mit Sicherheit wesentlich interessierter gewesen, wenn man keine Kennung von einem solchen Objekt erhält.

Dass die Air Force und die Flugplätze nicht wissen was es ist, liegt somit wohl eher daran, dass die es überhaupt nicht zur Kenntnis genommen haben. So ein kleiner Ballon taucht ja auch nicht wirklich auf einem Radar auf.

Weiterhin hört man bei der Video-Aufnahme Grillen ziepen, die Betätigung der Zoom-Tasten und jeden noch so kleinen Ton. Aber keinen einzigen Windhauch. Es war also anscheind recht windstill (solange man sich nicht im Jetstream befindet). Und da kann dann so ein Ballon gerne mal zwei Stunden regungslos vor sich hin bummeln.

Und jetzt komme ich trotzdem noch mal auf die Optik, die halt nun mal wirklich wie ganz gewöhnliche, transparente Plastikfolie aussieht.

Irgendwelche Gegenargumente?


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

30.10.2012 um 09:44
@Jan_Tenner
Ich stimme dir nahtlos zu.
Vermutlich werde ich nun von unseren Hardcorebelievern verkloppt,aber das sieht doch wirklich aus wie ein transparenter YPS-Solarzeppelin...

Ähm,weiss jemand wie diese Folie heisst die so ölig schimmert?
Wird oft bei Blumen verwendet.
Damit hat der Ballon...ähm,das UFO Ähnlichkeit.


1x zitiertmelden