Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

33.823 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Video ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

20.09.2011 um 23:46
Zitat von PpuPpu schrieb:Am Wochenende habe ich auch gedacht ich seh ein UFO, war doch dann nur ein Stern und die Wolken bewegten sich(sehr klarer Himmel) und das sah dann so aus, als würde sich der Stern(im ersten Moment für mich aber ein fliegendes Objekt) sich bewegen
Schön das du hier billige Anleitungen gibst wie leicht man sich doch irren kann. Und welch Fantastische Illusionen man haben kann. Dabei noch den grossen max raushängen aber gleichzeitig erzählen ich hab n Stern für ein Ufo gehalten.

Entweder bist du leichtgläubig, oder willst eben begreiflich machen wie leicht man doch alles erklären kann. Du musst ja jeden Satelliten für ein Ufo halten.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

20.09.2011 um 23:59
@Jabberwocky
Sag mal, habe ich gesagt das es definitiv ein ufo war? nein, es sah so aus als würd es sich bewegen,
beim genaueren hinsehen habe ich gesehen das sich die wolke sich bewegt haben ;)
anscheinend bist du von uns 2 der leichtgläubige ;)

@nobsaibot
beweise du mir lieber das es ufos sind ;) also wenn ich ein ufo sehen sollte, dann zoome ich nicht ständig raus ;) und versuche das objekt zu filmen, die videos von euch zeigen aber eindeutig das es china laternen sind...manche menschen kommen einfach mit der wahrheit nicht klar...da die zuviel hoffnung in solch eine sichtung setzten das die einfach die realtität nicht wahrnehmen...sorry...es gibt nunmal einfach keine handfeste beweise...oder hast du da da welche? außer die billigen amateur aufnahmen von yt?
ihr sehr doch in jedem licht ein ufo ;)


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 00:06
zumal ihr ja immer über uns skeptiker jammert das wir jedes video als fake abstempeln...ohne jegliche beweise, habt ihr ufo gläubiger denn mal beweise gebracht ;))))))


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 00:51
USO?
was könnte das sein?

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/09/segler-filmen-mysterioses-objekt-im.html


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 08:50
@Ppu

sind das dann auch china laternen ??

Youtube: orbs many witness night-smokingun.flv
orbs many witness night-smokingun.flv



1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 09:51
@reticulum

Das ist ein Flugzeug in schwersten Turbulenzen. Und unten ist auch noch ein Erdbeben - die Häuser wackeln ganz schön. :D


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 09:51
@reticulum


hmm, "starten" alle hinter dem wäldchen auf dem hügel und verschwinden dann langsam nach rechts hinten. ist ein ufo, klar, aber kommt mir mesnchlich vor. rakete, flieger etc.?


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 10:16
Segler filmen mysteriöses Objekt im Skagerrak


11903

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/09/segler-filmen-mysterioses-objekt-im.html


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 10:21
@reticulum
@bigbear60
Zitat von bigbear60bigbear60 schrieb:hmm, "starten" alle hinter dem wäldchen auf dem hügel und verschwinden dann langsam nach rechts hinten. ist ein ufo, klar, aber kommt mir mesnchlich vor. rakete, flieger etc.?
Bei dem Video wurde ja fast alles getan, dass man nichts erkennt: Wackelei, Positionswechsel, Zoom, …

Durch die Wackelei kann man keine Bewegung identifizieren. Durch den Zoom sieht es aus, als ob ein Licht auf einmal losschießen würde. Und durch den Positionswechsel verschwindet ein Licht auf einmal hinter Bäumen.

Mit viel gutem Willen kann man aber schon Flugzeuge erkennen, IMHO rechts startende und links landende. Aber festlegen möchte ich mich bei dem Video nicht. Wenn wenigstens noch zu sehen wäre, wo das ist …


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 11:54
@andreasko

das Ding ist ja echt mal interessant. In dem Link ist auch die Möglichkeit genannt, es könne sich um eine Schleppantenne eines U-Bootes handeln. Kann dazu jemand was sagen?

Mir kommt es ein wenig eigentümlich vor, dass sie dann weiß ist. Nix mit tarnen und täuschen und so.


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 12:06
@Fusselkater
Zitat von FusselkaterFusselkater schrieb:In dem Link ist auch die Möglichkeit genannt, es könne sich um eine Schleppantenne eines U-Bootes handeln
Sowas wirds wohl sein.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://wapedia.mobi/thumb/d920507/de/fixed/470/315/Akula_class_submarine_starboard_quarter_view.JPEG%3Fformat%3Djpg&imgrefurl=http://wapedia.mobi/de/Akula-Klasse&usg=__amOiCIR0-fOFJmQULI-5imDXOzY=&h=315&w=470&sz=56&hl=de&start=148&zoom=1&tbnid=MmNr1J1V9VYwtM:&tbnh=164&tbnw=255&ei=GLZ5Tq6NCMyL4gTI8Zy9Dw&prev=/search%3Fq%3DSchleppsonar%26hl%3Dde%26sa%3DG%26biw%3D1280%26bih%3D759%26gbv%3D2%26tbm%3Disch&itbs=1&iact=hc&vpx=209&vpy=266&dur=188&hovh=184&hovw=274&tx=168&ty=76&page=11&ndsp=13&ved=1t:429,r:0,s:148&biw=1280&bih=759

Zitat Wapedia:
Das Schleppsonar, abgekürzt TAS (für engl. Towed Array Sonar) gehört zu den passiven Sonarsystemen und ist ein mehrere hundert Meter langes Kabel, an welches Hydrophone angebracht sind. Bei Bedarf wird das Schleppsonar ausgerollt und nachgeschleppt. Schleppsonare werden meistens im militärischen Bereich genutzt und hauptsächlich auf U-Booten und U-Jagd-Schiffen eingesetzt.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 13:03
@Desmocorse

TAS (für engl. Towed Array Sonar)

Ein Schleppsonar bringt einige Vor- aber auch Nachteile mit sich. So vergrößert sich die Sensibilität des passiven Sonars erheblich, da einerseits wesentlich mehr Hydrophone am Schleppkabel angebracht werden können, und andererseits der Abstand zum Antrieb des Bootes die Störgeräusche deutlich reduziert. Dies führt zu einer signifikant gesteigerten Empfindlichkeit, welche eine erhöhte Horch-Reichweite und Peilgenauigkeit gewährleistet. Ein weiterer, taktischer Vorteil besteht darin, dass ein U-Boot selbst in einer thermischen Schicht fahren kann und das mit Rudern angestattete Schleppsonar in einer darunter oder darüber liegenden Schicht positionieren kann. Da thermische Schichten das Sonar behindern, kann man so ein anderes Boot überwachen, ohne selbst aufzufallen. Ein Nachteil des Schleppsonars besteht in seiner Länge (manche bis über einen halben Kilometer lang) und seinem Gewicht. Die Manövrierfähigkeit eines U-Bootes wird dadurch eingeschränkt und ebenfalls die Geschwindigkeit, wobei letzteres das geringere Problem ist, da das Schleppsonar sowieso nur in langsamer Fahrt oder Schleichfahrt angewendet wird, da bei schnellen Fahrten einerseits die Geräusche des Antriebes und die Kavitation den Nutzen des Schleppsonars konterkarieren und andererseits das Kabel auf Grund seines erheblichen Gewichts und seines Widerstandes im Wasser abreißt. Die Einholdauer des Schleppsonars ist abhängig von der Länge des Kabels und kann durchaus länger als eine Minute dauern, was in kritischen Situationen aber schon zu "lange" sein kann. Muss in einer Krisensituation schnell die Geschwindigkeit erhöht, ein enges Wendemanöver eingeleitet oder die Tauchtiefe rapide verändert werden, bleibt oftmals nichts anderes übrig, als das Schleppsonar zu kappen.

Wenn man sich mal so ein Hydrophon ansieht und das mit dem vergelicht was man in dem Fiom sieht, so gibt es doch unterschiede in Größe und Form.
Wikipedia: Hydrophon

Towed Array Sonar, Schleppantennen-Sonar, Schleppsonar. Passives tieffrequentes Sonar für die U-Jagd. Wird als lange Linienantenne, einem Schlauch mit Hydrophonen, nach einem Kabel hinter dem Schiff hergeschleppt. Dadurch kann die Antenne in der günstigsten Tiefe betrieben werden und ist vom Geräusch der eigenen Plattform entfernt.

Sprich unter Wasser und nicht über Wasser.


MFG


xpq101


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 13:12
wenn solch eine Sonde an einem mehrere hundert meter Kabel hängt und gezogen wird bei dieser Geschwindigkeit,dann müssten eigentlich auch Luftblasen am Seil zu sehen sein.
Schließlich wird das Wasser durch das Seil geteilt.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 13:16
@xpq101

so ähnlich sehe ich das auch. Die Störgeräusche der plätschernden Wellen würden ein Sonar an der Wasseroberfläche wohl ziemlich unbrauchbar machen.


@andreasko

ich kann dir nicht so ganz folgen... das wasser wird zwar durch das seil geteilt, aber dabei entstehen doch keine luftblasen.... ein militärisches U-Boot wird mit allen Mitteln versuchen aufsteigende Luftblasen zu vermeiden, wenn es getaucht ist.


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 13:17
@xpq101
Wenn das U Boot nur wenige Meter unter Wasser ist,sehe ich keinen Grund warum dieses
Teil nicht auch über Wasser mitgeschleppt werden kann.
Ich bleib dabei,Schleppsonar/Antenne oder ähnliches.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 13:31
@Desmocorse

Weit das besagte "Teil" dann einfach überhaupt keinen Sinn macht! Siehe oben.
ganz abgesehen davon ist das ganze auch nicht ungefährlich wenn es einfach mal so an der Wasseroberfläche rumsaust. Was wenn sich das "Teil" in einer Schiffsschraube verhädert?
Deshalb unter Wasser und nicht über Wasser


MFG


xpq101


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 13:31
@Fusselkater
Zitat von FusselkaterFusselkater schrieb:aber dabei entstehen doch keine luftblasen.
Meiner meinung nach entsteht Kavitation auch am Seil.


http://www.bootsmotoren.de/Propeller-Begriffserklaerung.html


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 13:33
Zitat von xpq101xpq101 schrieb:Deshalb unter Wasser und nicht über Wasser
So dicht unter der Wasseroberfläche verursacht die Sonde auch Schäden an Schiffen.
Oder das ganze wird per Radar überwacht ob Schiffe in der Nähe sind...oder könnte es eine Sonde sein die mit Satelliten kommuniziert um die Position zu bestimmen?


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 13:35
@andreasko

Kavitation tritt aber erst bei wesentlich höheren Geschwindigkeiten auf... so ein paar Knoten tun da nix. Sonst wäre ja auch der gesamte Schiffsrumpf eines U-Bootes mit Luftbläschen überseht.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

21.09.2011 um 13:43
@xpq101
Was ist es denn,Deiner Meinung nach ?
Vielleicht war es auch nur eine ganz normale Boje,die ein Wal mitgerissen hat.

Auf jeden Fall eher in Betracht zu ziehen,als in allem Ufos oder Usos zu vermuten.
Für mich jedenfalls........


2x zitiertmelden