Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.208 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 08:46
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Woher willst du wissen, ob das Universum echt so groß ist (relativ gesehen)? Ab einer gewissen Größe kann ja unser Gehirn die Größenverhältnisse nicht mehr vorstellen, es kann ja sein, diesmal aber verkehrt rum, dass das Universum winzig ist, und wir Menschen und die Erde unbeschreiblich mickrig und das Universum, würde in ein Aquarium passen.(Was ich nicht glaube)
Relativ zur Erde gesehen (was ja das Verhältnis ist das für diesen Punkt relevant ist) ist das Universum gigantisch.
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Den Raum braucht ja niemand und eine Expansion gehört vllt zur Erhaltung/Stabilität des Universums.
inwiefern ist der "ungebrauchte Raum" für die Stabilität nötig?
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Oder eine dritte Möglichkeit, iwas kann unser Gehirn nicht richtig verarbeiten, wenn wir ins Universum blicken. Und momentan meinen wir nur, dass das Universum schier unendlich ist. (Hologramm-Theorie, sowas vllt)
Ziemlich sicher nicht. Die hunderte Milliarden Galaxien sind sichtbar. Die kosmischen Abstände messbar. Das ist keine Einbildung.
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Das alles spricht natürlich auch nicht dagegen, dass es iwo nochmal eine Schöpfung gibt.
Eben hattest du aber noch eine zweite Schöpfung ausgeschlossen.
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Aber wenn nur die Erde Leben enthält, wäre das für mich eine noch größere Machtdemonstration des Schöpfers.
sehe ich anders. Einen gigantischen Raum zu erschaffen, und dann nur in einem winzigen, mikroskopischen Punkt auch etwas damit zu machen, ist keine Machtdemonstration, sondern Verschwendung. Viel eher wäre doch zu erwarten, dass, unter der Maßgabe deiner Schöpferthese, besagter Schöpfer die Schier phantastische Zahl an Orten wo er/sie/es richtig Schöpfen kann ausnutzt, um das volle Ausmaß an Kreativität zu tage zu bringen.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 08:47
sry .. sind echt OFFtopic


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 08:48
@Micha007
Ich versuche ja den Bogen zurück zum Threadthema zu machen, und argumentiere mit @nomysterie
das Threadthema unter dem Gesichtspunkt seiner "Schöpferthese".


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 08:48
ommt drauf an was man so nützlich findet. Erkenntnisse übers leben im Weltraum gewinnt man nunmal nur dadurch das man dort Menschen hat.
Klar einige andere Sachen würden unbemannt sicherlich günstiger zu haben sein. Und ein gutes PR Projekt zu haben ist ja aut
Die Erkenntnisse sind aber eigentlich erstmal nicht wichtig. Weil Alles was Leben in der SChwerlosigkeit nützt ist wenn man LEbewesen in der Schwerlosigkeit leben lassen will.

Eigentlich ne Sackgasse...

Der Spiegel hat da wohl Großzügig gearbeite was den Begriff Subventionen angeht.


http://www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Themen/Oeffentliche_Finanzen/Subventionspolitik/subvensionspolitik.html


Denn über 50% des Haushaltes kann man nicht einfach als Subventionen rauschmeißen.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 08:58
@Taln.Reich

zur Verschwendung von Platz und Leben wo anders, um ins Thema zu kommen, ist doch ein Merkmal der menschlichen Denkweise. Verschwendung! Gibt es ein Lebewesen, welches überhaupt an Verschwendung denkt, außer dem Mensch?

Daher stellt sich die Frage für mich überhaupt nicht, da "Verschwendung vermeiden" nur eine menschliche Schutzfunktion ist.


Was wäre wenn der Raum sich nicht mehr ausdehnen würde, würde das Universum denn nicht in sich zusammen fallen?


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 09:09
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:zur Verschwendung von Platz und Leben wo anders, um ins Thema zu kommen, ist doch ein Merkmal der menschlichen Denkweise. Verschwendung! Gibt es ein Lebewesen, welches überhaupt an Verschwendung denkt, außer dem Mensch?

Daher stellt sich die Frage für mich überhaupt nicht, da "Verschwendung vermeiden" nur eine menschliche Schutzfunktion ist.
Hierzu entgegne ich deine Eigenen Worte:
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Der Schöpfer erschafft Raum.... Der Mensch soll ja nicht verschwenderisch Leben, ich mein der Schöpfer hat uns alles im Maß gegeben, nichts sollte man verschwenden, aber das sind nur die Probleme des Menschen. Der Schöpfer hätte uns auch im Überfluss leben lassen können, aber das wir auf der Erde leben, soll für uns eben kein Ort ohne Sorgen sein.
Ist Verschwendung also etwas, dass nur den Menschen betrifft (nicht korrekt, es gibt durchaus nichtmenschliche Lebensformen die Vorräte anlegen, also Verschwendung zu vermeiden versuchen), oder war auch dein proklamierter Schöpfer in der Denkweise, das Verschwendung etwas wäre was vermieden werden sollte?
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Was wäre wenn der Raum sich nicht mehr ausdehnen würde, würde das Universum denn nicht in sich zusammen fallen?
Nur wegen der Gravitationskraft all der Masse im Universum die ja, wenn man von deiner "Ein Schöpfer hat nur auf der Erde Leben erschaffen und der Rest ist leer"-These ausgeht sinnfrei ist. Wenn es nur die Erde und die Sonne gäbe (weil, wozu mehr machen, wenn nur die Erde belebt sein soll) würde die Expansion des Universums praktisch nie abgrembst werden.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 09:15
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:da "Verschwendung vermeiden" nur eine menschliche Schutzfunktion ist.
einem igel oder goldfisch wäre es sicher egal, wieviel platz im universum
zur verfügung steht.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 09:31
@Taln.Reich

Vllt unglücklich ausgedrückt mit der Verschwendung. Aber für einen Schöpfer gibt es das sicher nicht. Er kann ja Raum erschaffen.


Das Problem ist, das sieht man jetzt an dem Beispiel mit der Verschwendung, das man mit (nur) menschlichen Werten, Denkstrukturen etc. direkt in die falsche Richtung "läuft". Dann kannst nämlich soweit laufen wie du willst, bringt nix.


Die, die behaupten, es gibt Leben, die müssen liefern. Ganz einfach.

Wo genau wird denn nach Planeten gesucht, wo es Leben geben könnte?

Wenn die Planeten, dann soweit weg sind und wir nie Gewissheit haben werden, ob das jetzt nur so ausschaut oder ob da echt Leben ist, sollte man nicht klugerweise mit dem Geld nützlichere Dinge anstellen?

So weit ich informiert bin, gibt es nirgends Leben wo man hin könnte, wieso Geld verschwenden?

Wenn im letzten Eck des Universums etwas lebt, und ich das daher bemerke weil auf meinem Monitor, als Bespiel, gelbes Licht flackert bringt das doch keinem was. 1. Die Ungewissheit wird weiterhin bestehen, solange man von dem Himmelskörper nicht einigermaßen gute Bilder bekommt 2. Hat es den Stellenwert, als würde es trotzdem kein Leben geben.

Ich weiß nicht was deswegen Geld verschwendet wird, aber alles Geld was ausgegeben wird um Leben nachzuweisen ist einfach nur dumm, wenn man sieht, wo Hilfe benötigt wird.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 09:43
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Vllt unglücklich ausgedrückt mit der Verschwendung. Aber für einen Schöpfer gibt es das sicher nicht. Er kann ja Raum erschaffen.
Ja, aber warum Raum (und Materie die diesen Raum füllt) erschaffen, der (und die) keinen Nutzen hat?
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Das Problem ist, das sieht man jetzt an dem Beispiel mit der Verschwendung, das man mit (nur) menschlichen Werten, Denkstrukturen etc. direkt in die falsche Richtung "läuft". Dann kannst nämlich soweit laufen wie du willst, bringt nix.
Nette Ausstiegsluke. Erinnere dich, du hattest damit angefangen, dass es nur auf der Erde Leben geben kann (ich zitiere:
Es gibt kein Leben da draußen!

Eigentlich dürfte es hier nicht mal Leben geben... Ich verwette Haus und Hof, dass zu meiner Lebenszeit, nicht mal Einzeller auf einem fremden Planeten nachgewiesen werden!!!
(Beitrag von nomysterie (Seite 489) ), da dieses nur durch den "Schöpfer" entstehe. Doch wenn man anfängt zu Bohren kommt dann eine "wir können den Schöpfer von unserer begrenzten Perspektive nicht verstehen"-Ausrede damit es überhaupt möglich ist, dass der "Schöpfer" nur die Erde für würdig befunden hat mit Leben zu segnen.
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:So weit ich informiert bin, gibt es nirgends Leben wo man hin könnte, wieso Geld verschwenden?
Für den Wissensgewinn, ob es da draußen noch Leben gibt, mit welcher Häufigkeit es Leben gibt, und unter welchen Bedingungen es existieren kann.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 09:52
@Taln.Reich

weißt echt nix für ungut aber,
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Nette Ausstiegsluke. Erinnere dich, du hattest damit angefangen, dass es nur auf der Erde Leben geben kann
habe ich sicher nicht behauptet, dass es nur auf der Erde Leben geben KANN. Ich sage es gibt woanders kein Leben. Das ist ein Unterschied und wenn du das nicht erkennst, muss ich wegen Kleinigkeiten dir alles 100X auf dem Silbertablett servieren.

Vor allem ist das eh nur hohle Spekulation in diesem TR, da diese typische Fragen die der Mensch so hat, eh nie mit Gewissheit beantwortet werden.

Und wenn ich meiner Fantasie einen freien Lauf lasse, mit einer Wahrscheinlichkeit, die nicht unter dem liegen muss, was irgendwelche Spezialisten sagen, aber trotzdem voll daneben gehen kann, habe ich kein Bock einfache Aussagen von mir immer noch einfacher zu schreiben und das regelmäßig.

Daher sage ich jetzt "ade war schee".. Ich les lieber ein bisl mit... Keine Lust mehr zu schreiben.


Ciao, bis iwann..


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 09:56
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:habe ich sicher nicht behauptet, dass es nur auf der Erde Leben geben KANN. Ich sage es gibt woanders kein Leben. Das ist ein Unterschied und wenn du das nicht erkennst, muss ich wegen Kleinigkeiten dir alles 100X auf dem Silbertablett servieren.
Aber wenn du nicht behauptest, dass es woanders kein Leben geben kann, woher nimmst du dann die Gewissheit, dass es woanders kein Leben gibt? Solange nicht ausgeschlossen werden kann, dass es etwas geben kann, kann nicht ausgeschlossen werden dass es dieses etwas gibt.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 10:08
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Aber wenn du nicht behauptest, dass es woanders kein Leben geben kann, woher nimmst du dann die Gewissheit, dass es woanders kein Leben gibt?
Von was für einer Gewissheit redest du? Wir sind in einem TR, wo es um außerirdisches Leben geht?


Echt Satire pur... Okay machen wir es so, ich glaube mit diesem Vergleich kannst was anfangen.

Du behauptest, da ist eine Menge Platz, darum gibt es sicher iwo Leben!

Ich argumentiere jetzt auch mit den selben Mitteln die du nutzt (quasi nur verkehrt rum) und sage daher, es wurde soooo viel Raum abgesucht und es wurde nichts gefunden. Daher wird es immer so weitergehen, es wird gesucht aber nichts gefunden.

So, wenn sich wieder Fragen für dich stellen, denke 1 Minute nach, bin mir sicher, kannst die Antwort selber geben. Kann das sein, dass du einer warst, der immer den Mathe Unterricht aufgehalten hat ? :D


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 10:15
@nomysterie
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:habe ich sicher nicht behauptet, dass es nur auf der Erde Leben geben KANN. Ich sage es gibt woanders kein Leben. Das ist ein Unterschied
Mit anderen Worten sagst Du also:
"Auf dem Bild sieht man nicht eine Insel, sondern keine anderen Inseln"

inselOriginal anzeigen (0,2 MB)

Was aber nichts anderes heißt, das, wenn keine ANDEREN inseln auf dem Bild sind, sich lediglich EINE Insel auf dem Bild befindet.
Mit Deinen Worten behauptest Du also doch, daß nur die Erde im ganzen Universum belebt ist.


Ich stelle somit fest: In Ausreden bist Du nie verlegen.
Was allerdings keine gute Ausgangsposition für einen Gläubigen ist. Denn so stellst Du Dich selbst in ein schlechtes Licht, und man nimmt an, das Du auch in anderen Situationen nur Ausreden von Dir gibst. Womit Du Dich dann selbst disqualifizierst.
Tja - dumm gelaufen.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 10:17
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Von was für einer Gewissheit redest du?
Von dieser hier:
Also ich bin mir sicher, die Nachricht, dass Leben auf einem Planeten entdeckt worden ist, wird es nie geben.
( Beitrag von nomysterie (Seite 489) ).
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Du behauptest, da ist eine Menge Platz, darum gibt es sicher iwo Leben!
Das tue ich nicht. Ich behaupte es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es noch irgendwo anders Leben gibt.
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Ich argumentiere jetzt auch mit den selben Mitteln die du nutzt (quasi nur verkehrt rum) und sage daher, es wurde soooo viel Raum abgesucht und es wurde nichts gefunden. Daher wird es immer so weitergehen, es wird gesucht aber nichts gefunden.
Nicht wirklich. Der Raum der abgesucht wurde ist, im kosmischen Maßstab, winzig.
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Kann das sein, dass du einer warst, der immer den Mathe Unterricht aufgehalten hat ?
Ganz im Gegenteil. Leistungskurs Mathematik, mit Bestnote, undgegenwärtig im M.sc. Studium der Physik.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 10:19
was ist eigentlich mit den Borg ?


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 10:20
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Was allerdings keine gute Ausgangsposition für einen Gläubigen ist. Denn so stellst Du Dich selbst in ein schlechtes Licht, und man nimmt an, das Du auch in anderen Situationen nur Ausreden von Dir gibst. Womit Du Dich dann selbst disqualifizierst.
Tja - dumm gelaufen.
Das Sensationelle an diesem Post ist, dass du eigentlich dich selber unbewusst schilderst. Du offenbarst durch solche Aussagen wer du bist. Echt dumm gelaufen...


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 10:24
@DonkeyKong
Eine Erfingung Gene Roddenbarrys.


@nomysterie
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Das Sensationelle an diesem Post ist, dass du eigentlich dich selber unbewusst schilderst.
Wie gesagt, um Ausreden nie verlegen. Selbst wenn Du dazu die Situation von Dich auf Andere schieben mußt.

Sorry, aber mit dieser Taktik machst Du Dich nur noch unglaubwürdiger und reißt Dich selbst immer tiefer hinein.


Ciao, und troll nicht soviel. Sehen die Moderatoren nicht so gern.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 10:35
nomysterie schrieb:
Das Sensationelle an diesem Post ist, dass du eigentlich dich selber unbewusst schilderst.
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Ciao, und troll nicht soviel. Sehen die Moderatoren nicht so gern.
.......(ohne was zu sagen, schießen sich die Leute selber ins Knie).

Ein Teil von meinem Beruf ist, verhärtete Fronten bei Vertragsverhandlungen aufzulockern oder aber Fronten bewusst zu verhärten.

Das was du hier machst @Micha007 , ist jetzt die Rolle des kleinen Jungen zu spielen, der immer ein großes Mundwerk hat und denn und wenn ein Stärkerer kommt, er sofort nach der Mama schreit, und das weeeeit bevor überhaupt echt Gefahr in Anflug ist.

Ganz schlechte Erziehung ohne Prinzipien.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 10:53
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Ein Teil von meinem Beruf ist
oooh er hat einen wichtigen Job. Muss man wohl wissen müssen um über das Thema in diesem Thread zu diskutieren.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

05.12.2016 um 12:19
Ich finde ja das mit dem Schöpfer und Intellegnt Design gehört woanders hin.

und nein, Anwälten und Juristen traue ich mehr zu bgzl Diskussionsverhalten als auch Argumentation.


melden