Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 13:49
@Anaximander

Tja, das Problem mit der Flughöhe. Das ist einer der grossen Unsicherheiten hier. Wo und wann flog MH370 wie hoch ? Das werden auch VI + Co. nicht lösen können, wobei wir wieder bei einem Haufen Annahmen wären die getroffen werden müssen.

Ich sage ja, ich glaube nicht so recht an eine Flughöhe von 43.500ft. Nicht mal bei Kota Bharu. Ausschliessen kann man es aber auch nicht.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 13:54
@MCGusto

Das Problem ist, es gibt keinen richtigen Vergleichsfall. Wir hatten uns hier allerdings mal mind. 1 Fall angeschaut, wo die Klimaanlage auf Reiseflughöhe komplett ausgefallen ist, da hat es wirklich lange gedauert, bis die Werte kritisch wurden (ca. halbe Stunde?). Manuell (mit böser Absicht) lässt sich das vielleicht etwas beschleunigen, aber dass es wirklich innerhalb von wenigen Minuten (oder gar Sekunden) kritsch würde, glaube ich nicht. Was wäre denn auch der Sinn, eine solche Möglichkeit in einem Flugzeug technisch zu verbauen?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 13:57
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Tja, das Problem mit der Flughöhe. Das ist einer der grossen Unsicherheiten hier. Wo und wann flog MH370 wie hoch ? Das werden auch VI + Co. nicht lösen können, wobei wir wieder bei einem Haufen Annahmen wären die getroffen werden müssen
Der Kabinendruck würde nicht sofort sinken, denn der Kabinendruck wird durch die (funktionierenden) Outflow Valves nicht nur reguliert sondern eben auch gehalten.

Anders sieht es aus wenn die Outflowvalves aufgrund eines technischen Defektes nicht mehr regulieren, sprich dauerhaft auf eine geöffnete Stellung stehen bleiben würden. Dann bestehe aber die Frage, warum wurde nicht entsprechend reagiert (Sinkflug)?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 14:05
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Das Problem ist, es gibt keinen richtigen Vergleichsfall. Wir hatten uns hier allerdings mal mind. 1 Fall angeschaut, wo die Klimaanlage auf Reiseflughöhe komplett ausgefallen ist, da hat es wirklich lange gedauert, bis die Werte kritisch wurden (ca. halbe Stunde?). Manuell (mit böser Absicht) lässt sich das vielleicht etwas beschleunigen, aber dass es wirklich innerhalb von wenigen Minuten (oder gar Sekunden) kritsch würde, glaube ich nicht. Was wäre denn auch der Sinn, eine solche Möglichkeit in einem Flugzeug technisch zu verbauen?
Wenn du den Helios-Flug meinst, hierbei hat weder die Klimaanlage, noch die Outflow Valves der Druckkabine ausgefallen, sondern der Pressure Controller, also das Teil (Steuergerät) welche die Outflow Valves um den Kabinendruck zu regulieren, war auf manuell geschaltet, hat also den Kabienendruck nicht automatisch reguliert.


Wikipedia: Helios-Airways-Flug 522


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 14:05
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Der Kabinendruck würde nicht sofort sinken, denn der Kabinendruck wird durch die (funktionierenden) Outflow Valves nicht nur reguliert sondern eben auch gehalten.
Dazu.........
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb am 25.09.2016:Wenn man nun böse Dinge veranstalten will mit dem Druckausgleich und den Temperaturen, und das kann man im Fall MH370 nach wie vor nicht aussschliessen, dann geht man zu PRESSURIZATION und drückt dort auf die beiden OUTFLOW VALVE Knöpfe und stellt diese auf MAN. Danach öffnet man mit Hilfe der beiden Kippschalter die Outflow Valves (OPEN) und dann wird´s langsam aber sicher immer kritischer mit dem Sauerstoff an Bord und die Sauerstoffmasken fallen herunter. In FSX geschieht das bei einer Cabin Altitude von 10.000ft was von einem MASTER ALARM begleitet wird.
Beitrag von DearMRHazzard (Seite 1.745)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 14:08
@DearMRHazzard

Weiß schon immer so hindrehen wie man es gerade braucht, gell.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 14:16
@Berlinandi

Überhaupt nicht.

Auf dem 2.Bild in dem Link siehst Du im MFD die Anzeige "RATE". Hier wird angezeigt wie hoch die Druckverlustrate ist. Je länger ich also die Schalter für die OUTFLOW VALVES auf "OPEN" halte desto höher wird die "RATE". In diesem Fall siehst Du das sich die CABIN ALTITUDE um +100ft verändert pro X. Ich weiss nun spontan leider nicht mehr ob das pro Sekunde, pro 10 Sekunden oder pro Minute war. Es ging aber ziemlich schnell alles.

Irgendwo hatte ich hier auch mal einen Beitrag eingestellt wo ich da noch detaillierte Tests durchgeführt hatte. Momentan kann ich den jedoch nicht wiederfinden.

Standby.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 14:24
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Auf dem 2.Bild in dem Link siehst Du im MFD die Anzeige "RATE". Hier wird angezeigt wie hoch die Druckverlustrate ist. Je länger ich also die Schalter für die OUTFLOW VALVES auf "OPEN" halte desto höher wird die "RATE". In diesem Fall siehst Du das sich die CABIN ALTITUDE um +100ft verändert pro X. Ich weiss nun spontan leider nicht mehr ob das pro Sekunde, pro 10 Sekunden oder pro Minute war. Es ging aber ziemlich schnell alles.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Das Problem ist, es gibt keinen richtigen Vergleichsfall. Wir hatten uns hier allerdings mal mind. 1 Fall angeschaut, wo die Klimaanlage auf Reiseflughöhe komplett ausgefallen ist, da hat es wirklich lange gedauert, bis die Werte kritisch wurden (ca. halbe Stunde?). Manuell (mit böser Absicht) lässt sich das vielleicht etwas beschleunigen, aber dass es wirklich innerhalb von wenigen Minuten (oder gar Sekunden) kritsch würde, glaube ich nicht. Was wäre denn auch der Sinn, eine solche Möglichkeit in einem Flugzeug technisch zu verbauen?
Ja, wenn er natürlich von manuell geöffnetten Outflow Valves ausgeht, dann geht der Kabinendruck recht schnell herunter.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 14:33
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Ja, wenn er natürlich davon ausgeht von manuelle geöffnetten Outflow Valves ausgeht, dann geht der Kabinendruck recht schnell herunter.
Eben :).

Am schnellsten würde es natürlich gehen wenn man ein Loch in den Rumpf reissen würde, aber das ist ja hier nicht geschehen.

Hier habe ich den besagten Beitrag wiedergefunden..........
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb am 25.09.2016:Die Auslassventile habe ich bei dem Tests komplett geöffnet und die Cabin Altitude veränderte sich dabei um 2000ft/min.
Beitrag von DearMRHazzard (Seite 1.747)

2000ft/min war das Maximum. Dafür musste ich, soweit ich mich erinnern kann, die Schalter für die OV-Ventile längerfristig dauerhaft gedrückt halten auf "OPEN". Ein loslassen dieser Schalter hätte bewirkt das sich die Ventile wieder geschlossen hätten, bzw. in die Mittelstellung zurückgegangen wären, und dadurch die CABIN ALT-RATE gesunken wäre.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 14:43
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Am schnellsten würde es natürlich gehen wenn man ein Loch in den Rumpf reissen würde, aber das ist ja hier nicht geschehen.

Ja, und rein hypotetisch gesehen könnte man auch irgendwelche Giftgase oder Nervengifte ausgebracht haben. Reih hypotetisch könnte man auch ein Loch in die Beplankung sprengen. Rein hypotetisch könnte auch ein aerotoxisches Syndrom bei den Passagieren ausgelöst worden sein.

Und Loch in den Rumpf reissen, ja aufgrund eines materialtechnischen Defektes oder gewollt durch wem auch immer? Da laufen Hydraulik-, Elektro- und sonstige Versorgungsleitungen lang. Da muss man dann immer die Frage stellen inwiefern würde der jeweilge Defekt die Flugeigenschaften verändern, rein hypotetisch gesehen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 15:33
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Oder es gab doch irgendeinen Defekt. Denn wer fliegt denn so irre schnell? Das macht auch bei einer Entführung keinen Sinn. Vielleicht konnte die Geschwindigkeit nicht mehr reguliert werden.
Doch, alles was vom erwartbaren abweicht erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Fehleinschätzung der Situation dramatisch.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 18:22
Nochmal zum Thema Primärradar, also dem "Militärischen Radar" und dann zur Geschwindigkeit:
Ortsfeste Radaranlagen haben eine Reichweite von gut 470 Kilometer. Die MH370 war über und zeitweilig deutlich dichter am Festland. Da müsste die Person, die wissentlich gefolgen ist, schon den genauen Standort der militärischen Radaranlagen kennen, um diese zu umfliegen.
Das wäre m.E. kaum möglich, wenn man von einer überlappenden Reichweite der Standorte ausgeht (wie hier in Europa üblich).
Aber die gewählte Uhrzeit ist gut, denn bei der darf man spekulativ von "ermatteten Personal" um diese unchristliche Zeit ausgehen.

Wenn also so ein müdes Männchen (oder Frauchen) mitten in der Nacht ein so schnelles Objekt auf seinem Radar sieht, was da eigentlich nicht hingehört, dann ist das in militärischen Kreisen ja fast schon ein Dienstvergehen, dies nicht zu melden. Auch dann, wenn sich das Objekt von der eigenen Heimat weg bewegt.
Hier wird ganz klar mit Fakten gemauert oder aber die Militärs in dieser Region haben alle einen sehr gesunden Schlaf gehabt und das war der fliegenden Person offensichtlich bekannt. Das wiederum schränkt den Kreis der fliegenden Person(en) weiter ein.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 18:23
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Doch, alles was vom erwartbaren abweicht erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Fehleinschätzung der Situation dramatisch.
Und wozu? Welches Ziel wurde verfolgt, abgesehen von "schnell-fliegen"? So ein schneller Ritt würde doch nur Sinn machen, wenn man a) einen Anschlag plant und eben so schnell wie möglich zum Tatort möchte oder wenn b) ein Defekt vorliegt und man so schnell wie möglich landen möchte.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 18:38
@Ahmose
Oder wenn die Spur so gut wie möglich fehl eingeschätzt werden musste weil man unauffindbar landen wollte - lebend oder tot erstmal egal. Ich finde den Gedanken schon reizvoll einen Abgang genau soo durchzuziehen. Maximale Verwirrung bzw. falsche Annahmen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 18:40
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Oder wenn die Spur so gut wie möglich fehl eingeschätzt werden musste.
Das ändert ja nichts an der Frage: Wozu? Außer du gehst davon aus, das da ein komplett Irrer am Werk war.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 18:44
@Ahmose
Komplett irre nicht, aber schon suzidal mit Affinität zum einmaligen, nie dagewesenen Abgang gepaart mit dem Wunsch das es nie oder lange nicht als Suizid wahrgenommen wird. Dafür braucht man einen Spuren verklärenden Abgang.
Nicht selten, getarnte Selbstmorde.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 18:49
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Komplett irre nicht, aber schon suzidal mit Affinität zum einmaligen, nie dagewesenen Abgang gepaart mit dem Wunsch das es nie oder lange nicht als Suizid wahrgenommen wird. Dafür braucht man einen Spuren verklärenden Abgang.
Nicht selten, getarnte Selbstmorde.
Kein Selbstmörder wartet Stunden ab bis er es endlich tut. Und nur extrem wenige Selbstmörder sind bereit hunderte Menschen zu töten. Die allermeisten Selbstmörder töten sich selbst und sonst niemanden. Meist gibt es auch Abschiedsbriefe und Anzeichen (Depression, usw).

Hier haben wir also eine Kombi aus einem völlig atypischen Selbstmörder der einen gigantischen Mitnahmesuizid veranstaltete, aber zugleich vorher nie auffiel und auch sonst keine eindeutigen Spuren hinterließ.

Nicht sehr wahrscheinlich das Ganze. ;)


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 19:01
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Und wozu?
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Nicht sehr wahrscheinlich das Ganze. ;)
Bis zum offensichtlichen Kurswechsel Richtung Süden kann es noch einen Sinn gehabt haben.
Dann kam etwas anders hinzu und was, das interessiert uns hier alle sehr .....


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 19:08
@Ahmose
Viele Selbstmörder ziehen ihren Suizid recht fix durch.
Der Rest des Fluges war wahrscheinlich nicht gesteuert. Der Vorteil bei Sauerstoffmangel in hohen Flughöhen ist der daraus folgende schnelle Bewusstseinsverlust. Die Sauerstoffmasken für die Piloten sind unabhängig von den Passagieren, wenn ich mich nicht täusche haben die Piloten Sauerstoff aus Druckflaschen, die Passagiere bekommen ihren Sauerstoff durch Generatoren.

Wenn also der andere Pilot das Cockpit verlässt und dann der Kabinendruck abgesenkt wird, hat derjenige für den Suizid freie Bahn...
Dann wird der FMC mit der neuen Route in den SOI programmiert und dann wird mit Autopilot in den Sonnenaufgang geflogen...

Vorteil: man verschwindet von der Bildfläche und das Wrack wird sehr schwer zu finden sein. Die Tonspur des FDR ist zum Zeitpunkt des finalen Absturzes gelöscht und der wahre Täter wird ewig ein Rätsrl bleiben...


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

14.04.2018 um 19:08
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Hier haben wir also eine Kombi aus einem völlig atypischen Selbstmörder
Korrekt.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Nicht sehr wahrscheinlich das Ganze. ;)
Was ist denn wahrscheinlicher ?


1x zitiertmelden