Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.709 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

30.01.2015 um 22:31
Mag ja alles plausibel sein von den Zeiten und soweiter, aber mit 1000 km/h unter dem Radar her fliegen?! Hört sich für mich viel zu sehr nach Hollywood an.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.01.2015 um 22:33
Warum gibt es eigentlich keinen Tanker bei der Suche nach MH370 ?

Die Suchschiffe haben seid Oktober viele Wochen Suchzeit verschwendet durch Auffrischung in Freemantle und Hin-und Abfahrt von mehreren Tagen.

Es wäre weit sinnvoller die Suchschiffe aufzutanken vor Ort und die Besatzungen dort auszuwechseln wenn nötig. Das macht man aber nicht. Dadurch werden am Ende mehrere Monate verschwendet durch pure Ineffizienz.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.01.2015 um 23:42
@DearMRHazzard
Halt alles eine Frage des Geldes. Wäre blöd wenn die die angesetzten 65 Millionen Euro in einer Woche verpulvern würden.

Das Wrack der Titanic wurde auch erst 1985 gefunden wobei man 1980 erstmal ernsthaft nach dem Wrack gesucht hat. Eine Suche von 5 Jahre für ein großes Schiff bei dem man die ungefähre Position kannte !


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.01.2015 um 23:43
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Ich denke wenn man es morgen findet gehts von vorne los
Wird heute wohl nichts mehr vielleicht morgen :D ....


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.01.2015 um 23:44
Ja aber gerade wegen des Geldes. Tankschiffe gibt es zu genüge und die suchenden Spezialschiffe kosten richtig Geld. Wenn diese dann jedes mal mehrere Tage zum tanken fahren vergeht in erster Linie Zeit und sie verbrauchen auch mehr Treibstoff für den viel weiteren Weg.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.01.2015 um 23:49
@Nobody88
Schon aber so müsste man für vier Schiffe einen Tanker mit Besatzung anmieten der nicht aktiv an der Suche beteiligt ist.
Habe zwar noch nie einen Tanker gemietet aber ich denke das wäre teurer als die Schiffe zurück zum Hafen fahren zu lassen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

30.01.2015 um 23:53
@Nobody88
Hier in einem Spiegel Artikel habe ich etwas gefunden
Den Schifffahrtslisten zufolge kosten die Tanker zum Teil deutlich weniger Miete als sonst üblich, da es sich oft um ältere Schiffe und um langfristige Mietverträge von bis zu zwölf Monaten handelt. Den Informationen zufolge konnten die Händler Mieten von weniger als 40.000 Dollar am Tag aushandeln, was 20.000 bis 30.000 Dollar unter dem jüngsten Durchschnitt liegt.
Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/oelpreise-shell-und-haendler-bunkern-erdoel-in-supertankern-auf-see-a-1012034.html


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 00:54
@Pate2
The search operation will cost at least $52 million for the next 12 months.
Quelle: http://www.dailymail.co.uk/news/article-2723417/Inside-desperate-search-MH370-Dutch-company-reveals-new-images-seabed-search-Equator-heads-mission-AND-sister-ship-diverted-avoid-PIRATES.html (Archiv-Version vom 17.08.2014)

Da es sich um Australische Dollar handelt, sind es wohl ca. 48.000.000 US-$, was pro Tag 131.506,85 $ ausmacht. Das ganze obliegt aber wohl auch einer Deadline von 12 Monaten und beschäftigt mehr als 200 Leute. Australien ist die Suche wohl 90 Millionen australische $ wert, wobei "nur" sechs Australier an Bord waren.

Was ich an der Aussage von Mr Duffield nicht verstehen kann:
‘We are also expecting, in a worst-case scenario, that we will see an engine because one of our proving tests shows that we can identify 2 metre by 2 metre cubed object.
1. Wär das die erste wirklich greifbare Spur 2. Ist das Triebwerk weitaus größer als 2x2m (D: 3,5m x L: 7,3m) er hat wohl noch nie eine B777 live gesehen. 3. würde die Suche nach einem Jahr endlich Früchte tragen. Worst-case wär für mich wenn es so weiter geht, nichts gefunden wird, alle blöd gucken und man nach 1,5 Jahren keinen Schritt weiter ist.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 01:31
Die Reedereien der Spezialschiffe werden nur dann bezahlt wenn sie auch arbeiten. Wenn sie im Hafen liegen sieht der Reeder kein Geld. Außerdem kannst du auch nur bei guten Wetter Treibstoff Bunkern + die Crew(Der Spezialschiffe) müsste auch regelmäßig Ausgeflogen werden !


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 03:23
http://www.spiegel.de/panorama/venezuela-kleinflugzeug-mit-drogen-an-bord-vor-karibik-abgeschossen-a-1016021.html

Venezuela macht selbst mit Kleinflugzeugen mit 4 Insassen kurzen Prozess und Malaysia bekommt es nicht hin einen Jet mit 239 Insassen zu entdecken und abzufangen? Wenn man die Einwohnerdichte von Venezuela mit 30 pro km² sieht und mit Malaysia mit 85,79 pro km² vergleicht, wirkt es noch unprofessioneller. Während das Kleinflugzeug "nur" Drogen schmuggeln wollte, hätte man mit der B777 ganz andere Sachen anstellen können (Beim 11. September waren es 2 B767 im WTC).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 13:15
Ich wüsste wirklich zu gerne, auf welchem Stand die Angehörigen in ihren Nachforschungen sind und ob sie überhaupt Maßnahmen zur Aufklärung ergriffen haben. Kennt hier niemand eine Seite, auf der die Angehörigen Informationen dazu veröffentlichen?

Ich kann gut verstehen, dass die Familien nicht akzeptieren, dass die Passagiere für tot erklärt werden, aber andererseits könnten sie sich auch das Geld auszahlen lassen nur zu dem Zweck, mit dem Geld Nachforschungen anzustellen oder einen Wistleblower zu gewinnen. Und die Verwandten im Herzen weiterleben zu lassen. Wenn jeder Angehörige 10.000 Dollar in einen Pott werfen würde, da käme richtig was zusammen, damit könnte man jede Menge anfangen. Das wäre sicher im Sinne der Angehörigen und auch der Verschollenen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 14:19
Was ist eigentlich aus der Geschichte mit der unbekannten Anruferin geworden ?

Quelle u.a http://www.thestar.com.my/News/Nation/2014/03/23/Missing-MH370-Pilot-received-call-from-mystery-woman-before-takeoff/

Verschiedene Medien brachten damals die Geschichte, war es auch so eine Fakestory oder gab es diesen Anruf tatsächlich ?

Prepaid SIM Karten , falsche ID , dazu der Anruf kurz vor dem Flug ....

Interessant, teilweise auch sehr amüsant folgende Seite mit einigen Highlight über den "fliegenden Holländer"...

http://www.investor-verlag.de/mh370-wirtschaftskrimi-und-grosse-vertuschung-oder-alles-uebertrieben/120193311/ (Archiv-Version vom 11.01.2015)

Zu Beginn gab es das Hin und Her mit der angeblich kaputten Ehe von Shah. Es folgte irgendwann ein Dementi , dann war sie wieder doch am Ende...was wissen wir hier wirklich ? Warum werden solchen Gerüchte (oder ist es doch die Wahrheit?) gestreut ?

Ebenfalls kurios war der Text von letzten Funkkontakt. Zitat aus dem obigen Link:
"Hierzu wurde der letzte Satz der Cockpitkommunikation mit einem rätselhaften "Alles klar, gute Nacht." wiedergegeben. Doch nun, ohne die Nennung von Gründen, wurde der Text dann Ende März plötzlich durch die Behörden rückwirkend verändert und der Funkverkehr war doch gemäß Vorschrift ("Good night Malaysian three seven zero"). Warum?"

Wurde das Audio Tape doch für die Öffentlichkeit manipuliert ?

Dann gab es noch die Story mit den 5 Personen die eincheckten, aber nicht an Bord gingen. Auch so eine Finte ?

Wenn das alles erfundene Geschichten sind, wer hat einen Nutzen davon ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 14:54
@Enterprise1701

Youtube: MH370: listen to final radio communications with air traffic controllers
MH370: listen to final radio communications with air traffic controllers

ab 4:17 ist der letzte Funkkontakt 3 mal hintereinander. Bei dem Controller versteht man nicht viel, aber von MH370 kann man nichts anderes verstehen ausser "Good night Malaysian ... three seven zero" wie will man daraus "Alright, good night" hören? Also entweder die Aufnahme ist nachbearbeitet oder die erste Ermittlung hat ein Taubstummer durchgeführt. Vom Wortklang wäre "alright, good night" auch ein Reim und ich denke eher unüblich und wäre beim hören aber auch aufgefallen.

Also denke ich die Aufnahme ist manuipuliert, also neu aufgenommen/überarbeitet oder wurde gekürzt/geschnitten. Die Worte auf der Aufnahme sind zu 100% nicht "Alright, good night". Stellt sich die Frage warum Malaysia diese Aufnahme manuipuliert.


Das nächste Thema wär auch der Polizeichef, der behaubtet hat, er wüsste was mit MH370 passiert ist und dies (Stand September 14) auch schon länger weiß. Wenn dem wirklich so ist, wie kann man dann noch ruhig schlafen? Irgendwas ist an der ganzen Geschichte komplett Faul, weil Malaysia kaum eine Information zweifelslos veröffentlicht hat und Daten immer wieder nachkorregiert wurden. Selbst bei rudimentären Informationen wie dem letzten Funkkontakt.

Quelle:


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 15:59
@Nobody88
wIRKLIch interessanter Beitrag. Erinnert mich an Kennedy. Mit dessen Mord wollten sich auch einige Leute ihre Feder schmücken. Kann bloß nicht stimmen ( was Kennedy angeht ).

Aber man weiß ja nicht...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 16:05
Zitat von Nobody88Nobody88 schrieb: von MH370 kann man nichts anderes verstehen ausser "Good night Malaysian ... three seven zero" wie will man daraus "Alright, good night" hören?
@hyetometer meinte mal, das könnte bei der Übersetzung vom Malayischen ins Chinesischen ins Englische passiert sein, was ich aber nicht glaube. Zumindest der Begriff MH370 müsste doch in beiden Aussagen drin sein. Ich glaube, es hieß wirklich Alright, Good Night, wer auch immer das gesagt hat. Das war die allererste Meldung, möglicherweise von jemandem, der nicht wusste, dass er den Mund zu halten hat. Die Aufnahme halte ich für manipuliert.

Es nervt mich seit Monaten ungeheuer, dass man nie wieder etwas von dem vietnamesichen Polizeichef gehört hat. Von wegen "Ich weiß, was mit MH370 passiert ist". Offenbar haken die Angehörigen da auch nicht nach. Na ja, man weiß es nicht.

Ich glaube, der ganze Haufen da unten ist korrupt bis unter die Haarspitzen. Ich bin sicher, die wissen genau, was da gelaufen ist.

Wieso hält China sich eigentlich so vornehm zurück? Gut, die hatten Schiffe geschickt, aber eine weitergehende Beteiligung erfolgt erst jetzt mehr oder weniger halbzherzig, nachdem die Angehörigen über einen amerikanischen Anwalt Terz gemacht haben. Warum wurden die Chinesen stets so klein gehalten und erhielten keinerlei Auskünfte und wurden sogar von Polizisten geschlagen, wenn sie versucht haben, sich Informationen zu beschaffen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 16:11
Zu den Personen, die nicht an Bord gegangen sind (hatte ich schon mal geschrieben):

Ich komme noch mal zurück auf die angeblich nicht mitgeflogenen Passagiere. Ich habe mir alle verfügbaren Seiten, die ich finden konnte, angesehen und finde, es stinkt zum Himmel.

Zuerst hieß es, es wären fünf Passagiere. Später waren es nur noch vier. Ich gehe aber davon aus, dass fünf richtig ist. Zwischendrin mischte sich der malaysische Polizei-Inspector-General Tan Sri Khalid Abu Bakar ein und erklärte, dass alle Personen, die ein Ticket gebucht hatten, auch an Bord gegangen sind. Das wurde später widerrufen.

https://www.metabunk.org/threads/mh370-missing-passengers-seating-standby-passengers-cargo.3297/

Weiter geht es mit den Merkwürdigkeiten. Erst wurde behauptet, das Gepäck der vier Leute wurde wieder ausgeladen, später hieß es, es wäre gar nicht an Bord gewesen, weil die Passagiere nicht eingecheckt hatten. Die vier freien Plätze wurden angeblich an sog. Stand-by-Passagiere abgegeben, was völlig unsinnig ist, denn schließlich waren ja noch 55 andere Plätze frei. Es lässt sich auch nicht damit erklären, dass das zulässige Gesamtgewicht von MH370 erreicht war. Sie war ja noch nicht mal vollgetankt. Es sei denn, eine nicht deklarierte Fracht wäre so schwer gewesen, dass nicht alle Plätze belegt werden konnten. Dann würde es Sinn machen, dass Stand-by-Passagiere aufgerückt sind. Davon ist aber nichts bekannt.
Malaysia Airlines hat übrigens ihr diesbezügliches Statement auf ihrer Internetpräsenz gelöscht.

http://www.malaysiaairlines.com/my/en/site/dark-site.html
(Wieso eigentlich dark-site???)

Drei der vier/fünf Menschen habe ich ausfindig gemacht.
Einer ist bei Twitter unter dem Namen „Kaiden IV“ registriert und kommt aus den USA.
https://twitter.com/KaidenDL
Darauf bin ich über diese Seite gekommen:
http://www.news.com.au/travel/travel-updates/the-tweets-from-a-passenger-who-claims-to-have-missed-boarding-malaysia-airlines-flight-mh370/story-fnizu68q-1226852311845
Kaiden IV ist offenbar mit seinem Geschäftspartner namens Rory geflogen. Er hat seiner Lebensgefährtin Cylithria Dubois gleich sechs Messages (auf ihren Twitter-Account) geschrieben, dass er den Flug verpasst hat. Die Freundin scheint Schriftstellerin zu sein (Ghostwriter).
https://twitter.com/Cylithria

Die ominöse fünfte Person soll eine Studentin namens Jessica Yee Wai Ching gewesen sein, die sich mit dem Termin vertan hat und den Flug absagte.
http://www.thestar.com.my/News/Nation/2014/03/12/IGP-There-were-no-passengers-who-did-not-board-flight/

Fehlen also noch zwei Personen, zu denen nichts bekannt ist.

Waren dies die Hijacker?


1x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 16:23
Korruptionsfall Australien, Malaysia, Indonesien und Vietnam im Juli 2014:

https://wikileaks.org/aus-suppression-order/press.html

Und genau die werden auch im Fall von MH370 Bescheid wissen und die Klappe halten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 16:24
Dann gab bzw gibt es noch die Story von Sarah Bajc. Das war/ist die Freundin des Amerikaners Philip Wood (IBM Angestellter) der mit MH370 flog. Von ihm existierte ja die bizarre Iphone Story in Verbindung mit DG.

Die Freundin wurde angeblich nach dem Unglück bedroht und in ihre Wohnung wurde eingebrochen.

http://www.blick.ch/news/ausland/todesflug-mh370-freundin-von-opfer-erhaelt-mord-drohungen-id2845504.html

Schon unheimlich und unglaublich welche Nebengeschichten dieser Fall bringt.

Aber gab es diesen ominösen Anruf bei Shah kurz vor dem Flug ??


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 16:50
Und noch was -sorry für die vielen Posts, aber das habe ich gerade erst gefunden. Die Amis überwachen halt alles und jeden und wussten scheinbar schon 1977 alles.

Und siehe da, Malaysian Airline hat offenbar so etwas wie mit MH370 schon mal mitgemacht!

1977 wurde nämlich MAS Flight 653 entführt mit politischen Personen an Bord. Sie wurde vermutlich aus welchen Gründen auch immer von den Hijackern zum Explodieren gebracht und ist im Meer abgestürzt und beim Aufschlag noch mal explodiert. Black Box und Flight Recorder hat man nie gefunden.

Auch bei MH370 war übrigens ein Diplomat an Bord. Und eben 20 helle Köpfe von Freescale.

https://wikileaks.org/plusd/cables/1977KUALA09218_c.html

Komplette Seite mit allen Meldungen zu MAS:

https://search.wikileaks.org/?q=malaysian+airlines&sort=0

Wir sollten uns mal über die politischen Verstrickungen von Malaysia und Konsorten informieren! Vielleicht ist da noch was zu holen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.01.2015 um 17:21
Bei MAS 653 Springen mir sofort die Wörter "Kuala Lumpur" und "Strasse von Malakka" entgegen. Der CVR wurde wohl gefunden und analysiert. Darauf sind mehrere Schüsse zu hören und wie Personen versuchen ins Cockpit zu gelangen.

Quelle: Wikipedia: Malaysia-Airlines-Flug 653


melden