Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.750 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 00:31
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Weiter Richtung Osten hätte bedeutet, vorbei an China und den Philippinen. Ein Airliner der einen dicken fetten Radarkontakt erzeugt, ohne Transponder fliegt und nicht kommuniziert würde von den Chinesen oder den Amerikanern auf den Philippinen abgefangen.
Das ist ein Argument gegen die Suizid Therorie
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Da fliegt man doch lieber nach Indonesien. War leider auch die richtige Entscheidung wie man ja deutlich sehen kann. Der Highjacker war nicht dumm.
Gezielt, weil es zur geplanten Route führt. Spricht gegen Unfall.

>Also, weder Suizid, noch Unfall bleibt nur noch Entführung?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 00:39
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:Wäre Shah weiter Richtung Osten geflogen, um in den Abdeckungsbereicht des anderen INMARSAT-Satelliten zu kommen, wäre seine Spur noch besser verwischt, weil die Daten des anderen Satelliten ja nie nachträglich hätten kalibriert werden können.
Das Gegentil wäre richtig, durch den anderen Satelitten hätte man genau wissen können, das NH370 nach Osten flliegt.

Es wurden nie Kalibbrierdaten veröffentlicht. Es ist nur eine Annahme, dass die Daten reproduzierbar seien, nie bewiesen worden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 08:43
@DearMRHazzard
nochmal zu Deinem Ausraster vor einigen Tagen.

Mein Pilot muss mindestens 1x im Jahr eine Englischprüfung ablegen.
Darauf bereitet er sich wochenlang vor. Da muss er dann mindestens 4 von 5 Punkten erreichen.
5 Punkte bedeutet bereits Muttersprache.
Er hat noch nie davon gehört, daß AF- Piloten auch so eine Prüfung ablegen, das entscheidet nämlich die Airline selbst und ist keine internationale Auflage. Wo, auf einer Skala von 1-5, befinden sich denn nun Dein Franzose?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 10:11
@kusamak
vor kurzem hat @ISF eine Grafik bzgl. der Inmarsat Satellitenabdeckung reingestellt.
Was ich nicht verstehe, die überschneiden sich doch eh.
Also bereits ab Kuala Lumpur.
Ist der 2. Satellit überhaupt für Satcom geeignet?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 10:20
Eben.
Müssten nicht so gut wie immer beide INMARSAT-Satelliten Pings empfangen haben?
inmarcov


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 10:25
@Lullaby69
http://www.navtec.de/deutsch/inmarsat.htm (Archiv-Version vom 27.04.2015)

97% Erdabdeckung


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 10:38
Ist zwar schon länger her, daß ich mir das Video angeschaut habe.
Ich meine mich aber zu erinnern, daß er recht ausführlich auf die Satelliten eingeht.
Seine Schlussfolgerung teile ich nicht.

Youtube: Malaysian Airlines Flug MH370 - Teil 1/2
Malaysian Airlines Flug MH370 - Teil 1/2


Youtube: Malaysian Airlines Flug MH370 - Teil 2/2
Malaysian Airlines Flug MH370 - Teil 2/2



melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 10:45
Der Typ hat übrigens Luft- und Raumfahrt studiert.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 10:45
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Mein Pilot muss mindestens 1x im Jahr eine Englischprüfung ablegen.
Darauf bereitet er sich wochenlang vor. Da muss er dann mindestens 4 von 5 Punkten erreichen.
5 Punkte bedeutet bereits Muttersprache.
Er hat noch nie davon gehört, daß AF- Piloten auch so eine Prüfung ablegen, das entscheidet nämlich die Airline selbst und ist keine internationale Auflage. Wo, auf einer Skala von 1-5, befinden sich denn nun Dein Franzose?
ICAO-Englischsprachtests sind für Piloten die im englisch sprechend kontrollierten Luftraum oder im Ausland fliegen wollen Pflicht . Hierbei ist dann mindestens Sprachlevel 4 Pflicht .

http://www.michael-hanke.de/Sprachtest/ICAO-Sprachanforderung[1].pdf
http://www.flugschule-grade.de/bzf-sprachtest-icao.php (Archiv-Version vom 06.02.2015)


@Zz-Jones


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 10:55
@Berlinandi
ich frage den Piloten nochmal.
Ich glaube, er meint nicht den ICAO-Test, sondern einen darüber hinausgehenden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 10:55
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:ICAO-Englischsprachtests sind für Piloten die im englisch sprechend kontrollierten Luftraum oder im Ausland fliegen wollen Pflicht . Hierbei ist dann mindestens Sprachlevel 4 Pflicht .
Wobei hierbei wohl UL-Piloten ausgenommen sind .


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 11:06
@Zz-Jones
Ach, die alte Schnapsdrossel mal wieder... :) :) :)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 11:18
@Löwensempf
Jo, der hat aber schon was auf dem Kasten.
Sein Shop ist sowas, wie amazon für Whiskey.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 11:18
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Was ich nicht verstehe, die überschneiden sich doch eh.
Also bereits ab Kuala Lumpur.
Ich kann dir nur sagen was öffentlich zugängliche Information ist. Von Inmarsat wurde ein modifiziertes Dokument veröffentlicht, das die COM mit dem 1F-3 zeigt.
Soweit ich verstehe ist das wie mit einer Funkzellen, du kannst immer nur in einer eingeloggt sein.
Aber ich weiß es nicht, bin kein Satellitenexperte.

Mein Kritikpunkt ist, dass man durch den PING, bei Start in KL wo die Position bekannt war einen Bezugspunkt hat. Solange ich nicht gesehen habe, dass sagen wir mal drei PING das selbe Antwort Zeitverhalten haben, zumindest der Fehler geringer ist als der vermutete Effekt des Dopplers, solange ist das kein Beweis einer Kalibration. Der Begriff Kalibration (und da kenne ich mich aus) ist dadurch gekennzeichnet, dass es einer Wiederholbarkeit der Werte innerhalb einer definierten statistischen Grenze gibt. Gibt es was dazu? Falls nicht, ist die gesamte PING Theorie nichts wert.
Andererseits muss es einen Grund geben weshalb riesige Summen für das jetzige Suchgebiet ausgegeben werden.

Mein Schluss: Die Öffentlichkeit weiß längst nicht alles.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 11:30
@kusamak
Zitat von kusamakkusamak schrieb:Andererseits muss es einen Grund geben weshalb riesige Summen für das jetzige Suchgebiet ausgegeben werden.
Der offizielle Grund ist auf jeden Fall das Auffinden von Mh370.
Man kann aber auch über weitere Gründe (z.B. Bodenschätze) nachdenken.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 11:43
Kann hier einer mehr zu den 60Mio sagen?
Wie setzt sich das zusammen, also wer zahlt wieviel?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 11:49
Zitat von kusamakkusamak schrieb:Mein Kritikpunkt ist, dass man durch den PING, bei Start in KL wo die Position bekannt war einen Bezugspunkt hat. Solange ich nicht gesehen habe, dass sagen wir mal drei PING das selbe Antwort Zeitverhalten haben, zumindest der Fehler geringer ist als der vermutete Effekt des Dopplers, solange ist das kein Beweis einer Kalibration
Der erste Ping (Handshake) von MH370 wurde erst um 18:25 UTC gesendet.
Warum das so ist kannst du in DMH´s beitrag nachlesen -> Was geschah mit Flug MH370? (Seite 817)
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Man kann aber auch über weitere Gründe (z.B. Bodenschätze) nachdenken.
Das ganze nur zur Suche von Bodenschätzen macht für mich kein Sinn
siehe -> Beitrag von Pate2 (Seite 795)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 12:05
Zitat von Pate2Pate2 schrieb:Der erste Ping (Handshake) von MH370 wurde erst um 18:25 UTC gesendet.
Ich habe gerade die Daten nicht parat. Aus meiner Erinnerung war es doch so, dass der erste PING beim Start der Turbinen gesendet wurde und erst danach werden die nach 60 min angefordert.
Beim ersten Ping stand die Maschine auf dem Airport KL ergo ist der Ort, damit die Entfernung zum 1F-3 bekannt.

Mein Kritikpunkt ist, kann durch einen einzigen PING dies zweifelsfrei richtig sein? Normalerweise werden für die kalibration mindestens 3 Messungen benötigt um 1. Ausreißer festzustellen und 2. einen Mittelwert der aus den validen Messdaten zu errechnen.

Es ist mir auch klar, dass dies für die MH370nicht gemacht wurde, weil ja beim Start niemend wusste was eine Stunde später passieren würde.

Wenn ich einer der Techniker wäre, hätte ich das mit einer 777 identischer Ausstattung genauso gemacht, bevor ich üerhaupt mit den PING gerechnet hätte.

Weiss jemand ob solch eine Messung durchgeführt wurde? Aus meiner erinnerung heraus war nur die rede von 6 weiteren Maschinen, die am selben Tag in der Luft waren, bei denen Vergleichsmessungen gemacht wurden (was auch unlogisch ist, denn die Geschichte mit den Pings kam erst Tage später auf).


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 12:18
Zitat von kusamakkusamak schrieb:Wenn ich einer der Techniker wäre, hätte ich das mit einer 777 identischer Ausstattung genauso gemacht, bevor ich üerhaupt mit den PING gerechnet hätte.
Ich habe mich auch gefragt, warum man das nicht nachgeflogen ist. Das Problem ist wohl, das die Wetterlage nicht reproduzierbar ist.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

25.02.2015 um 12:28
Zitat von kusamakkusamak schrieb: Aus meiner Erinnerung war es doch so, dass der erste PING beim Start der Turbinen gesendet wurde und erst danach werden die nach 60 min angefordert.
Die SDU ist nicht nur wegen der Handshakes an Bord. Über die SDU werden die Daten von ACARS , der Turbinen usw. gesendet.
Bleibt dieser Datenverkehr aus sendet der Inmarsatsatellit alle 60 min automatisch die Anfrage an die SDU und die SDU antwortet.
Bedeutet das die Daten die vor dem ersten Handshake gesendet wurde andere waren, ob man die anhand der Frequenzverschiebung mit den Handshakes vergleichen konnte kann ich dir nicht sagen. Ich denke aber das haben die Experten auch gemacht.
Zitat von kusamakkusamak schrieb: Normalerweise werden für die kalibration mindestens 3 Messungen benötigt
Durch die Geschwindigkeit und Positionsänderung von MH370 zum Inmarsatsatelliten kommt es zu einer Frequenzverschiebung. Durch den Vergleich der Frequenzänderung vom vorherigen Handshake konnte die ungefähre Flugrichtung bestimmen.
Zitat von kusamakkusamak schrieb:Mein Kritikpunkt ist, kann durch einen einzigen PING dies zweifelsfrei richtig sein?
Es gab 6 Handshakes.

Inmarsatdaten: http://www.dca.gov.my/mainpage/MH370%20Data%20Communication%20Logs.pdf (Archiv-Version vom 24.02.2015)


melden