Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

JFK - Attentataufdeckung

27.144 Beiträge, Schlüsselwörter: Psiram, Kennedy, JFK, Attentate, Verschwörungstheoretiker, Oswald

JFK - Attentataufdeckung

25.08.2018 um 01:36
Africanus schrieb:Es ist also noch nicht einmal gesichert, dass die Perspektive identisch ist?
wie kommst du denn darauf?



concl22 pic

http://www.jfkfiles.com/jfk/html/concl3.htm
Africanus schrieb:Weil Du es so willst?
Mein Wille konnte Dale Myers bei seinem 3-D-Modell nicht beeinflussen, auch nicht die Software manipuliere die er verwendte oder das TSBD in seiner Gestalt verändern- dann wäre ich ja gottgleich.

Danke dass du in mir so viel Macht siehst...

Ich glaube aber, dass "es die Animation so will"


melden
Anzeige
jfk-inside
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

JFK - Attentataufdeckung

25.08.2018 um 01:36
Bis heute fehlt der absolute Beweis


melden
jfk-inside
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

JFK - Attentataufdeckung

25.08.2018 um 01:53
Letze PM an die Verwaltung:
Leckt micht !


melden
jfk-inside
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

JFK - Attentataufdeckung

25.08.2018 um 01:58
Es ist zum kotzen.... hier wird zensiert ohne Ende !


melden

JFK - Attentataufdeckung

25.08.2018 um 05:33
jfk-inside schrieb:Es ist zum kotzen.... hier wird zensiert ohne Ende !
Ist auch gut so, man muss ja nicht jedem Schwachsinn eine Plattform geben.


melden

JFK - Attentataufdeckung

25.08.2018 um 08:46
proteus schrieb:Keiner der Experten sprach von post-mortem-Veränderungen bei den Fragmenten. Diese sind nach dem Tod in Kennedys Kopf nicht wie in einem Wassertank frei herumgeschwebt und haben sich auch nicht woanders dann wieder festgehakt.
Gibts Vergleiche der Fragmente das irgendwer darüber was sagen könnte wie sie sich evtl. verändert haben könnten? Weul du postest hier ja immer nur ein Bild dazu, immer wieder. Ein Bild kann aber nichts über Veränderungen aussagen. Also besteht die Möglichkeit das sie vor dieser Aufnahme anders lagen.
Und btw. Wo steht eigentlich das es Gewehrkugelfragmente sind?


melden

JFK - Attentataufdeckung

25.08.2018 um 09:40
McMurdo schrieb:Also besteht die Möglichkeit das sie vor dieser Aufnahme anders lagen.
Ich bin noch nicht dazu gekommen (heißt, ihc bin nicht mehr so brennend an dem Fall interessiert, dass ich das sofort geprüft hätte, schaue mir das bei Gelegenheit aber mal an), aber @proteus hat irgendwo gesagt, dass der autopsy report eine andere Fragmentspur beschreibt, als die die man auf den Röntgenaufnahmen sieht.

Und da wir wissen, dass Kennedys Hirn durch den Schuss arg in Mitleidenschaft gezogen wurde, war meine Überlegung, dass an dieser Diskrepanz vielleicht keine sinistren Mächte am Werk waren, sondern sich das demolierte HIrn einfach ein wenig verlagert hat im Schädel zwischen autopsy und röntgen.


melden

JFK - Attentataufdeckung

25.08.2018 um 17:15
groucho schrieb:Und da wir wissen, dass Kennedys Hirn durch den Schuss arg in Mitleidenschaft gezogen wurde, war meine Überlegung, dass an dieser Diskrepanz vielleicht keine sinistren Mächte am Werk waren, sondern sich das demolierte HIrn einfach ein wenig verlagert hat im Schädel zwischen autopsy und röntgen
der Autopsiereport NACH der Röntgen beschreibt immer noch einen Verlauf zwischen tieferem Eintritt beim EOP und höherem Austritt.
Das kommt davon, wenn man sich nur einen Ausschnitt aus dem Autopsiereport rauspickt

Autopsiebericht:
Roentgenograms of the skull reveal multiple minute metallic fragments along a line
corresponding with a line joining the above described small occipital
wound and the right supra-orbital ridge.
Beitrag von proteus, Seite 1.270

tb540b5e1743c t27c0183a6ca6 ta4eba1dfe39


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

JFK - Attentataufdeckung

25.08.2018 um 19:26
Ein ganz normaler Vorgang, nichts was zur Skandalisierung oder der Eintäterthese geeignet wäre. Es wurden genau die Genauigkeiten erzäielt die damals erwartbar waren. Alles andere ist wohl hauptsächlich Trutherparanoia.


melden

JFK - Attentataufdeckung

25.08.2018 um 19:39
groucho schrieb:Ich bin noch nicht dazu gekommen (heißt, ihc bin nicht mehr so brennend an dem Fall interessiert, dass ich das sofort geprüft hätte, schaue mir das bei Gelegenheit aber mal an), aber @proteus hat irgendwo gesagt, dass der autopsy report eine andere Fragmentspur beschreibt, als die die man auf den Röntgenaufnahmen sieht.
Und ich meine mich zu erinnern das ich weder zu den Röntgenaufnahmen noch im Autopsiebericht jemals einen Hinweis gelesen habe das es Gewehrkugelfragmente sind. Von daher, alles nur viel bla bla...


melden

JFK - Attentataufdeckung

25.08.2018 um 19:49
McMurdo schrieb:Und ich meine mich zu erinnern das ich weder zu den Röntgenaufnahmen noch im Autopsiebericht jemals einen Hinweis gelesen habe das es Gewehrkugelfragmente sind.
Nein, daran kann ich mich auch nicht erinnern.

Aber selbst wenn es Fragmente der Kugel wären, habe ich starke Zweifel, das man anhand ihrer Lage den Weg der Kugel nachvollziehen kann.


melden

JFK - Attentataufdeckung

25.08.2018 um 21:38
McMurdo schrieb:Und ich meine mich zu erinnern das ich weder zu den Röntgenaufnahmen noch im Autopsiebericht jemals einen Hinweis gelesen habe das es Gewehrkugelfragmente sind. Von daher, alles nur viel bla bla...
groucho schrieb:Nein, daran kann ich mich auch nicht erinnern.
Ihr WOLLT euch nicht erinnern, ihr verdrängt gewisse Details.

Die Pathologen sprachen von Kugelfragmenten
Commander HUMES - I will label 388 with the letter "A" to indicate our opinion as to the wound of entrance into the skull.
I will label as Point "B" the area of exit of a portion of the missile that entered posteriorly, I say a portion because a small fragment was seen in the position previously noted which was recovered.
...
Mr. DULLES - Could one say as to what portion of the bullet was found in all these fragments, I mean arrive at an estimate, was it a tenth of the bullet, was it, how much was it, assuming the type of bullet that we believe was used in this particular rifle.
Commander HUMES - Sir, I have not had the opportunity to personally examine the type of bullet which is believed to have been represented by this injury
However, I would estimate if I understand you correctly the total amount that was present in the President's skull and brain?
Mr. DULLES - Yes.
Commander HUMES - Including the fragment?
Mr. DULLES - Including all the fragments.
Commander HUMES - Including all these minute particles. I would say there was something less than one-tenth of the total volume of the missile.

...
http://mcadams.posc.mu.edu/russ/testimony/humes.htm

oder
https://books.google.de/books?id=0UBNUSOMNhYC&pg=PA249&lpg=PA249&dq=dr.+boswell+bullet+fragment&source=bl&ots=Pr5Hy6Tgoj...


Gab es nicht gewisse Studien, die die Metallfragmente auf Oswalds Gewehr zurückführen konnten- stellt ihr diese nun in Frage?

Was sollen es dann für Fragmente gewesen sein? Splitter eines Meteoriten?

Auf dem Röntenbild von 1960 hat niemand Fragmente entdeckt:


A-Review-of-the-JFK-Cranial-x-Rays-and-P

http://assassinationofjfk.net/a-review-of-the-jfk-cranial-x-rays-and-photographs/
groucho schrieb:Aber selbst wenn es Fragmente der Kugel wären, habe ich starke Zweifel, das man anhand ihrer Lage den Weg der Kugel nachvollziehen kann.
dann bezweifelst du die Aussagen des Autopsieberichts, Bericht des Clark Panels und des HSCA-Reports. Bei all diesen Panels konnte man den Weg der Kugel nachzeichen.

Du bezweifelst eine der Säulen der Einzeltätertheorie.


Was ist aus Psiram nur geworden?


melden

JFK - Attentataufdeckung

26.08.2018 um 08:57
proteus schrieb:Ihr WOLLT euch nicht erinnern, ihr verdrängt gewisse Details.
Ganz und gar nicht.
proteus schrieb:a small fragment
proteus schrieb:I have not had the opportunity to personally examine the type of bullet
proteus schrieb:Including the fragment?
proteus schrieb:Including all the fragments.
proteus schrieb:all these minute particles
Er sagt selber er hatte nicht die Möglichkeit den Kugeltyp zu untersuchen. Und nirgends spricht er über bullet fragments oder bullet particles.

Danke das du das jetzt noch mal herausgearbeitet hast. :-)


melden

JFK - Attentataufdeckung

26.08.2018 um 09:41
McMurdo schrieb:bullet fragments oder bullet particles.
Nein, nur über fragments and particles im Kontext der bullet bzw. missile
McMurdo schrieb:Er sagt selber er hatte nicht die Möglichkeit den Kugeltyp zu untersuchen.
Und?

Es wird von Fragmenten bzw. Partikeln der Kugel gesprochen- du hast den Autopsiebericht nicht gelesen



Warum spielst du solche Spielchen? Ist das Psiram würdig?

Es geht hier im thread ja nicht um Reichsbürger...


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

JFK - Attentataufdeckung

26.08.2018 um 09:48
@proteus
Es geht bei psiram wie auch hier um irrationale Überzeugungssysteme und Verschwörungstheorien. Dabei sieht man auch bei den dort dokumentierten Truthern und dwoofern oft den Hang Belanglosigkeiiten zu dramatisieren und Bagatellen zu skandalisieren.

Wenn Du Pairam schon Ansprichst.

https://www.psiram.com/de/index.php/Verschwörungstheorie


melden

JFK - Attentataufdeckung

26.08.2018 um 09:54
towel_42 schrieb:Es geht bei psiram wie auch hier um irrationale Überzeugungssysteme und Verschwörungstheorien. Dabei sieht man auch bei den dort dokumentierten Truthern und dwoofern oft den Hang Belanglosigkeiiten zu dramatisieren und Bagatellen zu skandalisieren.

Wenn Du Pairam schon Ansprichst.
Das heißt sämtliche Experten-Aussagen, d.h. Autopsiebericht, Clark Panel Report, HSCA Report u.a., dass die Fragmente Kugelfragmente seien, sind nichts anderes als irrationale Glaubenssysteme.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

JFK - Attentataufdeckung

26.08.2018 um 09:56
proteus schrieb:Das heißt sämtliche Experten-Aussagen, d.h. Autopsiebericht, Clark Panel Report, HSCA Report u.a., dass die Fragmente Kugelfragmente seien, sind nichts anderes als irrationale Glaubenssysteme.
Nein heißt es nicht, Deine Schlussfolgerung ist unlogisch.


melden

JFK - Attentataufdeckung

26.08.2018 um 09:58
towel_42 schrieb:Nein heißt es nicht, Deine Schlussfolgerung ist unlogisch.
Warum nehmen dann groucho und McMurdo nicht an, dass es sich um Kugelfragmente handelt? Schließlich sagen das alle Experten...

Anzuzweifeln dass es sich um Kugelfragmente handelt ist Irrationalität in der Verkleidung des Rationalen


Dasselbe mit der 3-Animation- niemand konnte einen Messfehler in den Werten zur Position der Limousine, des sniper´s nest und den räumlichen Dimensionen von Dealey Plaza nachweisen


melden

JFK - Attentataufdeckung

26.08.2018 um 10:39
proteus schrieb:Und?
Es besteht also kein Beweis das die Fragmente zur Gewehrkugel gehören.


melden
Anzeige

JFK - Attentataufdeckung

26.08.2018 um 11:10
proteus schrieb:Schließlich sagen das alle Experten...
Bis jetzt konntest du allerdings keinen zitieren der jemals diese bullet fragments genannt hat. Ist leider eine Tatsache.


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt