Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

JFK - Attentataufdeckung

31.115 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Psiram, Kennedy, JFK ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

JFK - Attentataufdeckung

31.07.2021 um 21:41
Zitat von MauserMauser schrieb:Bis dato bleibt die Erkenntnislage bei den bekannten, gesicherten und als allgemeingültig anerkannten Fakten!
Es gibt bei JFK leider viele Behauptungen, die OTler als gesichert ansehen, es aber eigentlich nicht sind:

- Die Begegnung Bakers mit Oswald beim Getränkeautomaten
- Die Zeugenidentifikationen beim tippit-Mord
- Die Behauptung dass Oswald der einzige gewesen sei, der nach dem Attentat nicht zu seinem Arbeitsplatz zurückkehrte
- Die Gardinenstangengeschichte
- Fingerabdrücke und Beweissicherung bei Gewehr und Papiertüte
- Gewehrbestellung
Zitat von NemonNemon schrieb:Die politische Gemengelage und Interessenkonflikte bei verschiedenen einflussreichen Gruppen rund um das Attentat war allemal brisant genug, dass man verschiedene Hypothesen durchaus berechtigt nachgehen darf.
Dann versuche mal, das Insiderwissen anderer in dein Einzeltäterszenario zu integrieren.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

31.07.2021 um 22:34
Zitat von bredulinobredulino schrieb:- Gewehrbestellung
Das ist bspw. einfach ein Punkt, denn du nicht anerkennen willst. Er hat sich das Gewehr unter falschem Namen bestellt. Das ist doch belegt. Aber wenn man das nicht akzeptiert, was soll man dann noch dazu sagen?


3x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

31.07.2021 um 23:43
Zitat von AniaraAniara schrieb:Das ist bspw. einfach ein Punkt, denn du nicht anerkennen willst. Er hat sich das Gewehr unter falschem Namen bestellt. Das ist doch belegt. Aber wenn man das nicht akzeptiert, was soll man dann noch dazu sagen?
Strohmann. Was hat mit "nicht akzeptieren" zu tun?
Akzeptiert "ihr", dass mehrere Gewehre dieselbe Seriennummer hatten? Dass das Gewehr auf den Fotos nicht eindeutig mit dem angeblich bestellten Gewehr identisch ist?

Außerdem:


Hidell not on 3.thumb.jpg.95f49a7a2ceca2


2x zitiert1x verlinktmelden

JFK - Attentataufdeckung

31.07.2021 um 23:55
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Dass das Gewehr auf den Fotos nicht eindeutig mit dem angeblich bestellten Gewehr identisch ist?
Gibt es mittlerweile HD-Aufnahmen von beiden Fotos, mit denen man wirklich solch einen Vergleich stellen könnte?

Ansonsten hab ich keine Lust, wieder die gleichen Runden mit dir zu drehen...


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 01:51
Zitat von AniaraAniara schrieb:Gibt es mittlerweile HD-Aufnahmen von beiden Fotos, mit denen man wirklich solch einen Vergleich stellen könnte?
Warum brauchst du überhaupt HD-Aufnahmen?
Beitrag von bredulino (Seite 1.547)
Zitat von AniaraAniara schrieb:Ansonsten hab ich keine Lust, wieder die gleichen Runden mit dir zu drehen...
Lust ist kein Argument. Hast du nun endlich die Namen der Zeugen die Oswald als Schützen identifiziert haben sollen?


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 04:22
Ein großes Thread, und ein "einfaches" wieso, weshalb/warum lass ich bewusst dazu aus.

LHO hat sich nach seinem Attentat versucht zu verbergen.

Staatsführer sichtbar angreifbar/verletzlich zu machen, und sich anschließend zu verdecken, nicht wirklich oder?

Was sind auf jedwelchen "Leak-Seiten" menschliche Prahler, mit ihren Taten und Genüssen bzw. Erfolgen bekannt.

LHO hatte doch durch "seine" Tat, bis zu seiner Ermordung, Möglichkeiten seine Tat zu propagieren.

Hat er das?


melden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 08:56
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Warum brauchst du überhaupt HD-Aufnahmen?
Weil ich mit diesem Pixel Matsch nicht wirklich etwas anfangen kann. Ich kann darauf basierend keine Aussage treffen. Könnten auch die gleichen Gewehre sein auf den Bildern. Kann man nicht ausschließen.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 10:55
Zitat von AniaraAniara schrieb:Das ist bspw. einfach ein Punkt, denn du nicht anerkennen willst. Er hat sich das Gewehr unter falschem Namen bestellt. Das ist doch belegt. Aber wenn man das nicht akzeptiert, was soll man dann noch dazu sagen?
Eben. Da stellt sich doch die Frage, warum er nicht einfach in einen Laden gegangen ist und sich annonym ein Gewehr gekauft hat. Nein, er bestellt sich auffällig auch noch unter falschen Namen die Tatwaffe. Warum? Damit die Spur zu ihm führt?


3x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 11:28
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Damit die Spur zu ihm führt?
Klar, deshalb hat er es ja unter
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:falschen Namen
bestellt. ;-)


melden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 11:53
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Nein, er bestellt sich auffällig auch noch unter falschen Namen die Tatwaffe. Warum? Damit die Spur zu ihm führt?
Ich mag deinen Humor. 😂


melden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 16:38
Zitat von AniaraAniara schrieb:Weil ich mit diesem Pixel Matsch nicht wirklich etwas anfangen kann.
Was ist daran Pixelmatsch?
m82i6qanhbyq pixelmatschaniara.png conv
Zitat von AniaraAniara schrieb:Könnten auch die gleichen Gewehre sein auf den Bildern. Kann man nicht ausschließen.
KÖNNTEN... Danke für die Bestätigung meiner Aussage:
Es gibt bei JFK leider viele Behauptungen, die OTler als gesichert ansehen, es aber eigentlich nicht sind.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 20:10
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Eben. Da stellt sich doch die Frage, warum er nicht einfach in einen Laden gegangen ist und sich annonym ein Gewehr gekauft hat. Nein, er bestellt sich auffällig auch noch unter falschen Namen die Tatwaffe. Warum? Damit die Spur zu ihm führt?
Wie soll das Gewehr überhaupt bei Oswald angekommen sein, wenn Hidell nicht als Mitnutzer des Postfachs von Oswalds Postfach angegeben war?

@Aniara

Wenn du das linke Bild als Pixelmatsch betrachtest, warum hast du uns nicht ehrlich mitgeteilt, als das Bild und die mit ihm verbundene Studie von OTlern als Beweis für die Echtheit der Fotos dargestellt wurde?
Beitrag von Nemon (Seite 1.467)


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 20:16
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Was ist daran Pixelmatsch?
Das Quellmaterial dieser Abbildung.


4x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 20:33
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Das Quellmaterial dieser Abbildung.
Das war das Bild der Studie, die Nemon mal als Beweis für die Echtheit der Fotos verlinkt hat.
Zitat von NemonNemon schrieb am 29.08.2019:Bis du nicht auf die Analysen der Schatten und Positur etc. gestoßen?

z.B. Dartmouth College (Suche nach "Oswald" ist hier schon eingegeben)
Beitrag von Nemon (Seite 1.467)

Eine der von Nemon angegebenen Quellen mit besagtem Bild:
https://farid.berkeley.edu/downloads/publications/jdfsl15.pdf


Auch die Frage an dich: Warum ist dir damals nicht schon aufgefallen dass es sich um Pixelbrei handelt?


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 20:54
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Das war das Bild der Studie, die Nemon mal als Beweis für die Echtheit der Fotos verlinkt hat.
Die Echtheit bezweifelt (fast) keiner.
Meine Kritik am Pixelbrei bezieht sich auf Details der Waffe.
Hätten wir doch alles schon.


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 21:10
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Meine Kritik am Pixelbrei bezieht sich auf Details der Waffe.
wie bitte? es ging dir doch um das Quellmaterial meiner Abbildung. Das Quellmaterial ist die Studie.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Das Quellmaterial dieser Abbildung.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Die Echtheit bezweifelt (fast) keiner.
Das Foto ist echt, die Studie fehlerhaft?

Die Frage bleibt auch bei Echtheit: Ist zweifelsfrei erwiesen, dass es sich bei dem auf dem Foto abgebildeten Gewehr um die offizielle Tatwaffe handelt die im TSBD gefunden wurde?
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Meine Kritik am Pixelbrei bezieht sich auf Details der Waffe
Aus der Studie:
This photo was particularly damning because
it showed Oswald holding the same type of rifle
...
In addition, it has long
been argued that the lighting and shadows in
the photo are physically implausible, that Oswald’s facial features are inconsistent with other
photos of him, that the size of the rifle is inconsistent with the known length of that type
of rifle, and that Oswald’s pose is physically implausible
...

In the last step, we added a 3-D model of the
rifle and pistol since the masses of these may
affect Oswald’s overall stability.
...
This 3-D model adds

more evidence contradicting the claims that the

shadow and lighting and length of the rifle are
physically implausible.


Quelle:

https://farid.berkeley.edu/downloads/publications/jdfsl15.pdf


1x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 21:13
Zitat von bredulinobredulino schrieb:wie bitte? es ging dir doch um das Quellmaterial meiner Abbildung. Das Quellmaterial ist die Studie.
Ich glaub du verstehst noch nichtmal was der Studie als Quelle diente.
Bin erstmal wieder raus. Meld dich wenn du denkst, die Quelle der Studie zu kennen, mir ist das Stöckchen zu tief.


2x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

01.08.2021 um 21:19
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Ich glaub du verstehst noch nichtmal was der Studie als Quelle diente.
Bin erstmal wieder raus. Meld dich wenn du denkst, die Quelle der Studie zu kennen, mir ist das Stöckchen zu tief.
Mein Bild hat als Quelle die Studie mit genau jenem Bild. Ich kann also nur Pixelbrei von der Studie übernommen haben wenn es stimmt.
Studie = Quellmaterial

Jetzt fügst du mit der Quelle für die Studie noch eine dritte Ebene noch hinzu, die dir damals , als die Studie ursrpünglich verlinkt wurde, nicht der Rede wert war.
Bitte lege dar, was du mit "was der Studie als Quelle diente" meinst.


melden

JFK - Attentataufdeckung

03.08.2021 um 10:01
Zitat von bredulinobredulino schrieb:Wie soll das Gewehr überhaupt bei Oswald angekommen sein, wenn Hidell nicht als Mitnutzer des Postfachs von Oswalds Postfach angegeben war?
Eben. Und wenn Oswald alleiniger Schütze war, musste er damit rechnen, dass ihm die Polizei auf die Schliche kommt, wenn er das Gewehr im Lagerhaus zurück lässt. Hätte er sich das Gewehr anonym in einem Laden gekauft, hätte man ihn damit nicht so leicht in Verbindung bringen können.
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Das Quellmaterial dieser Abbildung
Kannst du mal einen Link zum Quellmaterial setzen? Ich würde das gerne vergleichen.


2x zitiertmelden

JFK - Attentataufdeckung

03.08.2021 um 11:53
@knackundback
Before we move on und bevor du weitere Schubladen aufziehst. Können wir zunächst ein paar Punkte zum "gefürchteten" Film von Oliver Stone klären?
Wie ich bereits fragte:
Zitat von NemonNemon schrieb am 29.07.2021:Warum genau bist du so überzeugt von dem Film?
Oliver Stone hat in so vielen Punkten manipuliert, dass es längst nicht mehr auf die sprichwörtliche Kuhhaut passt.
Hier eine detailliert aufbereitete Aufstellung mit 100 solcher Punkte:
https://www.jfk-online.com/jfk100menu.html

Zusätzlich empfehle ich dies:
The following is adapted from notes prepared by attorney Mark Zaid for a 1993 course on the Kennedy Assassination taught at Hudson Valley Community College, New York. The list has been supplemented by John McAdams, Eric Paddon, Russ Burr, and Patricia Lambert's book False Witness. It's a very partial account of ways in which Stone tampered with the historical record.
Ein wesentlicher Punkt bei der vermeintlichen Widerlegung der Single Bullet, der man eine Zickzack-Flugbahn unterstellt, ist, dass eine falsche Sitzposition von Connally insinuiert wird. Hingegen kommt u. a. die genaue Rekonstruktion und Visualisierung von Dale Myers zu diesem Schluss (ich ahne, was jetzt wieder kommt ... dass die Debatte dazu aus dem Archiv gezogen wird. Was wir uns sparen können.)
2. The relative positions of JFK and JBC at Zapruder frame
223-224, and their subsequent movements, are consistent
with the theory that both men were struck by a single
bullet fired from the sixth floor sniper's nest of the Texas
School Book Depository.
Quelle: http://www.jfkfiles.com/jfk/html/concl2.htm#TOP

... Das nur mal so als Einstieg zur Kritik an Oliver Stone und seinem Film "JFK".
Was sollen wir da erst vom neuen Machwerk erwarten?


5x zitiertmelden