Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftriebskraftwerk

55.448 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Energie, Betrug, Strom ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Auftriebskraftwerk

14.11.2018 um 15:41
Neuer Beitrag von Michael Musil auf seiner Website. Musil und die Grünen scheinen sich nicht mehr ganz grün zu sein. : http://michael-musil.de/faqs.html (Archiv-Version vom 09.11.2018)

Frage von B.B. vom 15.11.18 (Also morgen. Eine Frage aus der Zukunft?):
Hallo,

mit allem Respekt für Ihre eigene und unabhängige Meinung: was Sie zu "freier Energie" ins Netz stellen ist technisch schlicht Unfug. Schlimmer noch, sie bereiten Betrügern den Boden, indem sie deren vorsätzlich falsche Behauptungen auch noch verbreiten und quasi mit dem Anspruch einer politisch angesehenen Partei auszeichnen.Sie geben auf Ihrer Internet-Seite Informationen einer Fa. Roxxx wieder, die sich nachweislich als betrügerisch erwiesen haben. Der Verein GAIA in Wien hatte ebenfalls diese Idee propagiert und finanziell unterstützt, geliefert wurde nichts. 2016 wurde das Projekt seitens Gaia beendet. Eine Klage gegen den Techniker Wolfgang Süß durch Roxxx ist vor Gericht gescheitert, Herr Süß darf der Fa. Roxxx weiterhin öffentlich Betrug vorwerfen. Inzwischen werden Magnetmotoren (GBI) beworben, auch das ist schlicht Schwindel und Betrug.Bitte informieren Sie sich, was physikalisch möglich ist. Es gibt keine "freie" Energie, auch wenn das von Gaunern gerne anders dargestellt wird. Ein Perpetuum Mobile ist nach den anerkannten Gesetzen der Natur schlicht nicht möglich. Sie schaden dem Ansehen einer ökologisch denkenden und handelnden Partei massiv, wenn Sie sich missbrauchen lassen und in gutem Glauben für Gauner werden. Daher sollten sie die verlinkten Beiträge auf Ihrer Internet-Seite kritisch überprüfen. Der dort verlinkte Jo Conrad (Bewusst-TV) wird ansonsten mit Reichsbürgern und verschiedenen Verschwörungstheorien in Zusammenhang gebracht, ich denke nicht, dass Ihnen das bewusst ist oder dass sie gar die Nähe solcher Personen mit überwiegend rechtsextremem Weltbild suchen wollen. Mit freundlichen Grüßen B..B..
Die X-e wird Musil wohl selbst bei dieser Anfrage bei Rosch eingesetzt haben, warum auch immer.

Antwort von M.M.:
Lieber B. B.,wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich auf auf Ihre Warnungen gerne eingehen. Doch kann ich mit meinen jetzt 71 Jahren auf Erfahrungen zurückgreifen, die mir auch der gescheiteste „Akademiker“ nicht ausreden wird können. Praxis geht vor veraltete Theorie! Das Erwachen der Besitzstandwahrer und Besserwisser wird in nicht allzu ferner Zukunft stattfinden. Und die vermeintlich ökologisch denkende Partei reiht sich zunehmend in die Gruppe der Verhinderer ein.Die vermeintlichen Gauner sind im asiatischen Raum mit ihren Entwicklungen einfacher und schneller weitergekommen als hier in der Bremser-Republik.Die Analogien in Bezug auf die Quellen stören mich wenig, solange auf Inhalte nicht eingegangen wird. Vom Mainstream ist keine tiefschürfende Erkenntnis zu erwarten, die gehören zum System. Also muss man sich auf die wenigen Quellen stützen, die noch den Mut aufbringen die Wahrheit zu äussern.
Mein Spruch zur Genesung: „ Die Verschwörungstheoretiker sind harmlos, die Praktiker sind schlimm!“
Meine Bemühungen um Aufklärung werden sich also auch weiterhin in diese Richtung bewegen.
"Die vermeintlichen Gauner sind im asiatischen Raum mit ihren Entwicklungen einfacher und schneller weitergekommen als hier in der Bremser-Republik." Er glaubt also wirklich jede Lüge die diese Betrüger ihm hinwerfen und ignoriert die Entwicklung die mit Gaia stattgefunden hat. Deshalb ist er auch nicht im "Gaia projects" - Team, denn da gehört wohl dazu, dass man wenigstens das eine kapiert hat, das Rosch mit dem Auftriebskraftwerk betrogen hat.


2x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

14.11.2018 um 15:49
Zitat von DblickstrudelDblickstrudel schrieb:"Die vermeintlichen Gauner sind im asiatischen Raum mit ihren Entwicklungen einfacher und schneller weitergekommen als hier in der Bremser-Republik."
Kann natürlich auch heißen, dass Roxxx dort schneller mehr Geld ergaunert hat als hier.


melden

Auftriebskraftwerk

14.11.2018 um 17:05
@Dblickstrudel
Wo kann man denn Fragen stellen bei dem Musil? Würde ich auch gerne mal machen.

Nachtrag: Der ist doch krank der Typ! Klingt wie so´n typischer Verschwörungstheoretiker.


melden

Auftriebskraftwerk

14.11.2018 um 19:12
Na ja, ich hab ihm einfach mal ne Mail geschickt und er hat prompt geantwortet. Die Mail-Adresse
info@michael-musil.de
ist auf seiner Seite angegeben. Bei der Antwort war noch einiges zu meiner Erbauung beigepackt. In dem Anhang erscheint dann das gesamte Who-is-who der Freien Energie-Szene. Herr Musil ist so weit abgetaucht in diese Welt, für ihn ist das die Realität, alles andere was um uns herum passiert stört da nur noch.
Wenn Interesse besteht, kann ich die Links aus seiner Anlage einstellen. Egal wie verrück, er hat das auf dem Schirm, Skalarwellen nach Meyl, Raumenergie-Konverter nach Turtur, Keshe-Foundation, alles dabei. Ich bin ja ein geduldiger Mensch, aber hier ist einfach alles sinnlos, gegen Irrglauben dieser Art kommt man mit Vernunft nicht an.

In seiner Antwort widerspricht er sich sogar selbst:
Praxis geht vor veraltete Theorie!
und etwas später dann
Mein Spruch zur Genesung: „ Die Verschwörungstheoretiker sind harmlos, die Praktiker sind schlimm!“
Also was denn nun bitteschön? Hält er mich wegen meiner Mail schon irgendwie für "krank"? Denn immerhin gibt er mir ja etwas zur "Genesung" mit.


2x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

14.11.2018 um 20:43
Zitat von DblickstrudelDblickstrudel schrieb:Praxis geht vor veraltete Theorie!
da hat er ja prinzipiell recht, das trifft ja genau den Nerv aller hier. Aber in der Praxis funktionieren die Dinger halt immer noch nicht und ich sehe keinen Grund, warum sich das ändern sollte... Es wäre ja so einfach für ihn, die restliche Welt zu erwecken. Ein einziges Experiment, welches nachvollziehbar den Energieerhaltungssatz widerlegt, und alle würden im Glauben schenken. Aber die "Praxis" bleibt ein Verweis auf Seiten, wo sich alle gegenseitig das Höresagen bestätigen. Aber wie g'sagt, der gute Musil ist jenseits von Gut und Böse.


melden

Auftriebskraftwerk

14.11.2018 um 21:48
@califix
Vielen Dank, werde ich mal bei Gelegenheit auch versuchen. Hab da so einige Fragen, die natürlich mit Bedacht formuliert sein sollten.
Zitat von califixcalifix schrieb:In seiner Antwort widerspricht er sich sogar selbst:
Praxis geht vor veraltete Theorie!
und etwas später dann
Mein Spruch zur Genesung: „ Die Verschwörungstheoretiker sind harmlos, die Praktiker sind schlimm!“
Ist mir auch sofort aufgefallen :-D
Ab da hatte ich meine Bestätigung dass er nicht weiß wovon er da schreibt.


melden

Auftriebskraftwerk

14.11.2018 um 23:50
Das Schlimme daran ist, dass das nicht "irgendein" Grüner ist, sondern wie es scheint der Oberzambo im örtlichen Wahlkreis.
Die Grünen OV Montabaur (Archiv-Version vom 20.10.2018)
Und der in Physik völlig unerfahrene Kollege gibt fleißig Interviews und hält Vorträge, in denen er dann solche Brocken loslässt, dass die Physiker in unverantwortlicher Weise mit dem Energieerhaltungssatz die Menschheit verdummen. Leider muss man, um den Energierhaltungssatz vollständig zu verstehen, schon etwas mehr an Mathematik können, als ein Koch auf der Meisterschule lernen könnte.
Ich bin mit keiner politischen Partei verheiratet, das vorweg.
Aber mit einer derartigen, jegliche Forschung verkennenden und realitätsverleugnenden Position schadet er der Idee einer ökologisch orientierten Partei doch gewaltig.
Ich wollte ihm eigentlich antworten, dass es zwischen seiner Handlungsweise und der Manipulation von Abgaswerten durch bestimmte Unternehmen eine Gemeinsamkeit gibt: es werden bewusst durch Manipulationen falsche Anscheinsbeweise erzeugt, in deren Folge Tatsachen verdreht und Werte oder Ergebnisse behauptet werden, die einfach nicht zutreffen und die auch physikalisch gar nicht möglich sind. Als Grüner wird er vermutlich die Verantwortlichen der Autokonzerne zum Teufel wünschen. Aber er macht genau das , was er an anderer Stelle verteufelt!
Nur wird er das inzwischen nicht mehr einsehen, der Zug ist längst abgefahren. Was Physik angeht, da lebt er längst in einer anderen Welt.
Hier mal eine der beworbenen Alternativen: http://vakuumenergie.de/
Das Thema "Psychologie" war ja schon angesprochen, hier führt es ins Off-Topic. Für sein Handeln dürfte es auch Gründe geben, die nur ein Psychologe erklären kann. Als Techniker bin ich hier an meine Grenzen gekommen.
Es ist schon erschreckend, wo die Verkäufer eines Perpetuum Mobile ihre Kunden gewinnen können.


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

15.11.2018 um 00:11
Zitat von califixcalifix schrieb:Anhänger der freien Energie sind aber davon überzeugt, dass man sogar für "nichts" etwas rausholen kann...
Also die klassische Kundschaft für Gaia-Beschisstokens, einklagbar an einer steuerbefreiten Briefkastenadresse auf Malta.

Aber da die Gaier-Zielgruppe in 2014/15 abgezockten 2500-Euro-Anzahlern besteht, welche jetzt ihre verlorenen 100% zu 50% in Luftikus-Tokens investieren, wird es gut funktiojieren. Deppen bleiben Deppen - der Rest hast eh längst auf diskrete Weise (eventeull mit schriftlicher Schweigeverpflichtung, weil es gar so arg ruhig ist seit über 3 Jahren) seine Auftriebskraftwerk-Anzahlung zurückerhalten.


melden

Auftriebskraftwerk

15.11.2018 um 05:50
Zitat von califixcalifix schrieb:Na ja, ich hab ihm einfach mal ne Mail geschickt und er hat prompt geantwortet.
Gute Aktion, @califix , vor allem auch weil du freundlich und sachbezogen geschrieben hast.
Zitat von califixcalifix schrieb:Das Thema "Psychologie" war ja schon angesprochen, hier führt es ins Off-Topic.
Die psychologische Seite der Freie Energie Anhänger gehört zum thread (auch und gerade weil in der Rubrik "Wissenschaft") und wurde ja auch schon eingehend beleuchtet, die wichtigsten Schlagworte dazu sind mMn:

Bestätigungsfehler
Dunning-Kruger-Effekt
Scheinlösungen für Kognitive Dissonanz

Und auch eine Betrachtung der Psyche von uns aktiven Freie-Energie-Skeptikern ist lohnenswert, auch da wurde im thread schon das ein oder andere Selbst- und Fremd-Reflektierende, z.B. die Motive hier zu schreiben oder Emotionen die durch FE-Anhänger ausgelöst werden geschrieben.

Man wird kein "Rezept" finden, um jemanden, der sich in ein krudes Weltbild verrannt hat, vom Gegenteil zu überzeugen. In der Antwort auf michael-musil.de finde ich das Wort "Erfahrungen" in folgendem Statement bemerkenswert:
MM schrieb:Doch kann ich mit meinen jetzt 71 Jahren auf Erfahrungen zurückgreifen, die mir auch der gescheiteste „Akademiker“ nicht ausreden wird können. Praxis geht vor veraltete Theorie!
Wenn man "Erfahrungen" hat, braucht man ja eigentlich nicht zu glauben. Eine dieser Erfahrungen ist, dass er in Spich war und tatsächlich das AuKW blubbern hören konnte.
Unsereins wäre jetzt vielleicht versucht im Gespräch mit einem FE-Anhänger diese Erfahrungen zu analysieren und ihn bei jeder einzelnen sogenannten Erfahrung die Manipulationsmöglichkeiten der FE-Betrüger aufzuzeigen oder seine Fehlmessungen bei eigenen FE-Versuchen zu erklären. Die Aussicht auf Erfolg ist dabei Null. Er erteilt uns ja keinen Auftrag dazu. Und wenn er uns den Auftrag dazu erteilen würde, dann könnte es gut sein, dass das Ergebnis wie bei dieser klassischen Psychologie-Metapher ausgeht:

Ein Psychosepatient ist überzeugt, dass er bereits tot sei. Alle Überzeugungsversuche des Arztes schlagen fehl. Dabei hatte er auf die Körpertemperatur, auf die Atemfunktionen und vieles andere hingewiesen. Schließlich sagt er zum Patienten: "Sagen Sie mal, bluten Leichen eigentlich?"
Der Patient sagt: "Natürlich nicht." Der Arzt nimmt eine Nadel und sticht den Patienten in die Hand. Dieser beginnt zu bluten.Der Arzt: "Was sagen Sie jetzt?"
Der Patient antwortet: "Ich habe mich getäuscht. Leichen bluten doch!"


(Zitiert von: https://www.urbia.de/forum/41-gute-laune-fuer-alle/2503623-witze-aus-der-psychiatrie )


melden

Auftriebskraftwerk

15.11.2018 um 12:20
Ronny schreibt:
We invite potential investors and customers to come and see a running kinetic power plant, investigate in the technology and measure is as much you like, you are also welcome to bring some super sceptic to see for them self. The plant for sale is in the size of 1MW and 5MW. We don’t have time for tourist on the site now, so you have to be someone that can contribute in the commercialization to the project. It the future there will be tourist classes for schools and so on. Pictures / videos / 3 part test reports will be shared in private meeting from one of our many agents.



1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

15.11.2018 um 13:13
Zitat von poipoipoipoi schrieb:The plant for sale is in the size of 1MW and 5MW.
Wird da einfach der entsprechende Aufkleber ausgetauscht?
Zitat von poipoipoipoi schrieb:Pictures / videos / 3 part test reports will be shared in private meeting from one of our many agents.
Ja klar. Die alte Leier: Wir haben ein Weltwunder, zeigen es aber nicht her.


melden

Auftriebskraftwerk

16.11.2018 um 14:43
Auf den Putz hauen konnten die ja schon immer. Aber die angeblich eigenen Entwicklungseinrichtungen in Thailand lassen ja selbst Forschungs-und Entwicklungsabteilungen der Autoindustrie alt aussehen. Was am meisten wundert, wie in aller Welt haben die das in dem kleinen Gebäude versteckt?
Natürlich gibt es in Thailand jede Menge hoch spezialiserter Fertigungsbetriebe, die erstklassige Arbeit abliefern. Aber was da im Internet hergezeigt wird, sind doch eher Fotos vom Bilderdienst.
Mit dem Kraftwerk machen die demnächst auf Vergnügungspark? Besichtigungstouren für Schulklassen und Touristen? Das erinnert mich an Bustouren in Phuket, wo man pausenlos auf dem Hin- und Rückweg zu irgendwelchen Einkaufsgelegenheiten mit Wucherpreisen gebracht wird: today Buddha-day, Sir, special price only today, no extra tax ....
Anstelle der gefälschten Rolex gibt es dann eine Lizenz für das echtes Original-Blubberle als Mitbringsel?
Der Baron von Münchhausen scheint würdige Nachfolger gefunden zu haben.


2x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

16.11.2018 um 16:57
https://www.youtube.com/watch?v=PmQPJNz4sGs

Schon bekannt? R.R. von GAIA im Interview, eingestellt vor 3 Tagen.

Meine rein persönliche Meinung: Wie man viele Minuten über ein Thema reden kann, von dem und dessen Beurteilungsgrundlagen man überhaupt keine Ahnung hat.

Da er desöfteren auf bestimmte Dinge aufmerksam gemacht wurde, könnte der Hintergrund aber auch etwas anderes Unschöneres sein.


1x zitiertmelden

Auftriebskraftwerk

16.11.2018 um 18:14
Zitat von MikyMiky schrieb:Schon bekannt? R.R. von GAIA im Interview, eingestellt vor 3 Tagen.
Stöhn, man muss es sich ja wohl oder übel reinziehen.
Zusammenfassung: Die Energiemafia verhindert neue Ideen, die Schulwissenschaft weiß noch nicht alles, das Übliche halt...Roberto hält "den Magnetismus für die noch am wenigsten erforschte und vielversprechendste Energieform". Natürlich kein Wort darüber, dass man schon enorme Summen für sinnlosen Kokolores verheizt hat und beabsichtigt, dass auch weiterhin zu tun.


melden

Auftriebskraftwerk

16.11.2018 um 18:58
Noch viel kritikloser als dieser Interviewer kann man wohl kaum agieren.

Ab 2/3 wird die Kameraführung deutlich wackeliger - ich glaube, der Kameramann kämpfte mit dem Einschlafen bei dem öden Gelaber...


melden

Auftriebskraftwerk

16.11.2018 um 20:39
In dem Video sagt RR bei 1:20 dass der Gaia-Verein fast 2,5 tausend Mitglieder zählt.

Damit bestätigt er meine Vermutung ( Beitrag von Dblickstrudel (Seite 2.636) ), dass auf https://gaia-projects.org/#roadmap beim Aufklapptext zu RR faustdick gelogen wird:

"After founding the GAIA Association in 2011, he is now managing the Association with 3000+ members."

Nicht, dass das die schlimmste Fahrlässigkeit auf der Seite ist, aber da ist es auch mal für FE-Enthusiasten sichtbar mit wem man es zu tun hat.


melden

Auftriebskraftwerk

16.11.2018 um 21:47
Zitat von califixcalifix schrieb:Aber die angeblich eigenen Entwicklungseinrichtungen in Thailand lassen ja selbst Forschungs-und Entwicklungsabteilungen der Autoindustrie alt aussehen.
Mit solchen Aussagen muss man derzeit vorsichtig sein, VW, Audi und die ganzen Spezln haben in Sachen Betrug den Roschis noch einiges Voraus, die haben die Milliarde gemacht und jetzt bieten sie ihren Kunden an, sie können ja gleich wieder ein neues Auto kaufen... Das ist ja, als ob Rosch den Gaiern gleich noch eine zweite Version verkaufen würde...

hmmm, jetzt wo ich so drüber nachdenke, wäre eigentlich eine coole Idee gewesen, den AuKW-Käufern für weitere 2.400 € gleich die nächste Version vom Blubberle aufzuschwätzen, man hätte ja die Hälfte der ersten Anzahlung anrechnen können, warum haben die das eigentlich nicht gemacht? Ich schätze über 50% wären auf den Deal eingegangen. @Rosch: Ihr lest ja mit, warum habt ihr die Deppen eigentlich nur einmal gemolken? Das hätte man doch problemlos ein paar mal hintereinander machen können. Der DDD wollte doch im WDR großkotzig eine Milliarde, jetzt hat er nur ein paar Kröten eingesammelt. DDD, schäm dich!


melden

Auftriebskraftwerk

16.11.2018 um 22:21
Zitat von califixcalifix schrieb:Was am meisten wundert, wie in aller Welt haben die das in dem kleinen Gebäude versteckt?
Das ganze Gelände wird ja bebaut. Was ich schon mal angedeutet hatte, kann man auf den nun veröffentlichten Videos sehen. Das Gelände links vom Haupthaus wurde gerodet und teilweise bebaut. Es scheint durch eine Mauer abgetrennt zu sein. Ich nehme an, auf dem Areal werden die Werkstätten sein.

Bild auf Anfrage der Rosch AG entfernt.


melden

Auftriebskraftwerk

17.11.2018 um 21:47
Öffentlicher Artikel auf der Gaia-Seite:
https://gaia-energy.org/unser-ico-nimmt-immer-mehr-form-an/
17. November 2018
Unser ICO nimmt immer mehr Form an
Das Thema verlangt unsere gesamte Aufmerksamkeit und entwickelt sich gut.

Von RR
GAIA Projects ICO

Wir haben unser internationales Crowdfunding (ICO) bereits mehrfach thematisiert.
Am 01.11.2018 startete der Pre-ICO. Seither entwickeln wir Informationen auf unserer Webseite gaia-projects.org weiter. Wir sind mit allen Kräften dabei, die Anforderungen zu erfüllen und insbesondere die technischen Voraussetzungen zur ordentlichen Zahlungsabwicklung und der Mehrsprachigkeit zu implementieren.
Das fordert uns sehr und wir ordnen die Vereinsarbeit in den nächsten Wochen diesem Thema unter. Wir freuen uns, das das bisherige Echo auf unseren ICO noch vor Start der Marketingkampagnen bereits so zahlreich und positiv ist.
Wir informieren hier jedenfalls weiterhin.
Dieser ICO-Artikel ist nicht mehr unter dem Stichwort "Infinity.SAV" getagged, das war sonst immer verbunden.
Und seltsam, dass die Vereinsarbeit dem ICO untergeordnet wird. Der Gaia-Verein hat doch nichts mit dem ICO zu tun, oder? Eine Gewinnbeteiligung jedenfalls scheint für den Verein nicht vereinbart worden zu sein. Gaia Mitglieder aller Welt.... ach was, die erheben sich eh nicht!


melden

Auftriebskraftwerk

17.11.2018 um 23:46
Man stelle es sich bitte einmal vor, da hat quasi Tante Emma ihren Laden eröffnet, das gesamte Sortiment besteht bereits aus einem einzigen Artikel und dann hat sie es doch geschafft, sogar das Geld der Kundschaft einzunehmen; die Anschaffung einer Ladenkasse ist natürlich ein epochales Ereignis, welches von der internationalen Finanzwelt gar nicht hoch genug gewürdigt werden kann. Wenn man dann noch bedenkt, dass das alles in weniger als einem Jahr passiert ist, was ein Internet-Profi in einem Tag erledigt hätte.
Da fragt man sich schon, ab wann es der GAIA-Vorstand für mitteilenswert erachtet, dass erfolgreich das WC aufgesucht wurde. Natürlich wartet die gesamte Weltöffentlichkeit auf detaillierte Erfolgsmeldungen.
So hart wie die arbeiten, würde mancher hier vermutlich gerne mal Urlaub machen.


melden