Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auftriebskraftwerk

Auftriebskraftwerk

31.12.2018 um 13:01
Peter0167 schrieb:Gaia ist Stufe 3 ... also organisierte Dummheit,
Tja, wenn es nur Dummheit wäre, hätte ich eine Prise Mitleid übrig aber bei dem geschäftstüchtigen Führungspersonal ist es leider weit mehr.


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

31.12.2018 um 14:45
Bei GAIA-Projects werden bekanntlich einige "Advisors" gelistet. Einer der Herren ist bei näherer Überprüfung kürzlich schon negativ aufgefallen.
Ein anderer ist uns auch schon untergekommen, als kurzzeitiger KPP Vertriebler in London. Herr Ray W. ist beiLinkedIn vertreten, wo er das Wasserstoff-Zaubergerät unter eigenem Namen anpreist:
The Mazingo Hydrogen Reactor is the world's most advanced system from separating 99% pure Hydrogen [H2] from H2o [water]. The above photograph is of the front of the Hydrogen Reactor which uses virtually zero energy to separate the Hydrogen.

Dazu gibt es eine neue Version des schon bekannten CGI Bildes ("Kaugummiautomat"):

ext.jpeg

Mal ganz davon abgesehen, dass das Teil zwar ähnlich, aber plötzlich ganz anders aussieht, ist es vor allen Dingen kein "photograph".

Damit nicht genug. Auf seinerWebseite kann man staunenswerterweise lesen, dass er auch "Mazingo Energy Power Plants [MEPP]" anbietet.
The MEPP is in every respect a major technical innovation and a highly disruptive, compelling, alternative source of 3 phase electrical energy production. It's also economical, clean, safe, and environmentally friendly.

Der interessierte Leser bekommt sogar ein Bild präsentiert. Moment, das kennen wir doch? Unter dem Dateinamen mepp_1.jpg verbirgt sich die "automatische Wasserstoffzelle" des Spezialisten für verbrannte Hände.

mepp 1

Ohne viel weitere Worte fasse ich zusammen: Lügner und Betrüger.


melden

Auftriebskraftwerk

31.12.2018 um 14:48
@poipoi
Da scheint wohl jemand auf einen bestimmten Zug mit aufspringen zu wollen. Den Zug des Lug und Betrugs ;)


melden

Auftriebskraftwerk

02.01.2019 um 10:37
Hat die Afkem AG - Aktie jetzt 99,9583% an Wert verloren oder ist das nur ein Jahreswechsel-Börsenphänomen?

Wert: 0,0005 Euro Veränderung Vortag (Geld) -1,1995 -99,9583%

s. https://www.boerse-stuttgart.de/de/AFKEM-Aktie-DE000A1EMBS3


melden

Auftriebskraftwerk

02.01.2019 um 10:47
Dblickstrudel schrieb:Hat die Afkem AG - Aktie jetzt 99,9583% an Wert verloren oder ist das nur ein Jahreswechsel-Börsenphänomen?
Da hat wohl mal wieder ein Witzbold geboten. Diesmal 500.000 Aktien für 5 Hundertsel Cent pro Stück.
Diese ganze Afkem Nummer ist völlig gaga, und ich glaube, das läuft auch alles nicht ganz so wie geplant.


melden

Auftriebskraftwerk

02.01.2019 um 12:21
poipoi schrieb:Da hat wohl mal wieder ein Witzbold geboten. Diesmal 500.000 Aktien für 5 Hundertsel Cent pro Stück.
Ich schicke voraus, dass ich mich in solchen Dingen NULL auskenne und ich daher lediglich die momentanen Angaben zitiere.

Zulesen ist über die Afkem-Aktie:
Geldtaxe 0,0005 Euro bei 500.000 Stück
Brieftaxe 4 Euro bei 925 Stück
Taxierungszeitpunkt 02.01.2019 08:38:31 Uhr

Aus dem Glossar der verlinkten Seite (Börse Stuttgart):

Die Geldtaxe oder auch Bid-Kurs genannt, bezeichnet den Preis, zu dem der Anleger ein Produkt an der Börse verkaufen kann. Bei Aktien, Anleihen, Investmentfonds oder ETFs kommt diese Taxe durch Angebot bzw. Nachfrage zustande. Bei Derivaten wird die Geldtaxe dagegen vom Emittenten bestimmt.

Auch Ask-Taxe genannt. Die Brieftaxe bezeichnet den Preis, zu dem der Anleger ein Produkt an der Börse potentiell kaufen kann. Auf der Briefseite werden somit die Verkäufer angezeigt.

Vielleicht gibt es einen Börsekundigen, der diese Angaben interpretieren und erläutern kann. Könnte es etwas damit zu tun haben, dass Afkem/Rosch die Aktienzahl stark erhöhen will? Wären diese 500.000 Stück auf dem Markt, dann würde jede winzige Erhöhung den Unternehmenswert nach außen deutlich erhöhen (momentan geht es bei 500.000 Stück um 0,0005 Euro nur um satte 250 Euro).


melden

Auftriebskraftwerk

02.01.2019 um 14:13
poipoi schrieb: und ich glaube, das läuft auch alles nicht ganz so wie geplant.
Kommt darauf an, was man möchte. Wenn man in erster Liníe damit werben möchte, man wäre ein Börsen-notiertes Unternehmen...


melden

Auftriebskraftwerk

02.01.2019 um 14:18
oldzambo schrieb: Wenn man in erster Liníe damit werben möchte, man wäre ein Börsen-notiertes Unternehmen...
Da fallen aber auch nur Frei Energie Idioten drauf rein. Hat man bisher auch nur vom Norweger gelesen. Unter der Hand wird wahrscheinlich Werbung damit gemacht. Aber wer sucht, weiß doch nach spätestens zwei Mausklicks, dass die Afkem AG nur ein hohler Börsenmantel ist.


melden

Auftriebskraftwerk

02.01.2019 um 15:13
kasmichl schrieb:Zulesen ist über die Afkem-Aktie:
Geldtaxe 0,0005 Euro bei 500.000 Stück
Brieftaxe 4 Euro bei 925 Stück
Taxierungszeitpunkt 02.01.2019 08:38:31 Uhr
Die 0,0005 pro Aktie sind wohl nicht ernst gemeint. Der Handel wird nur dann real, wenn ein oder mehrere Aktienbesitzer ihre Anteile zu diesem Preis verkaufen.
500'000 Stück sind aktuell zwei Drittel aller Aktien, und damit die absolute Mehrheit der Afkem AG für nur gerade 250 Euro.
Auch wenn die Firma gemäss Jahresbericht seit Mitte 2017 keine Geschäftstätigkeit in den angestrebten Bereichen Elektromobilität, erneuerbare sowie emissionsfreie Energien aufweist und auch auf der Internetseite nichts erkennbar ist: per Ende 2017 hat die Firma noch Wertpapiere im Umfang von 406'000 Euro ausgewiesen. Ganz alles dürfte trotz notorisch negativem Geschäftsverlauf nicht verschwunden sein. Die 250€ für zwei Drittel wären wohl ein Schnäppchen.
Die beantragte und vorläufig durch Einsprache blockierte Erhöhung des Aktienkapitals ist nicht relevant. Käme der Handel vor dem Zeitpunkt der Erhöhung zustande, kann der der neue Mehrheitsaktionär diese Erhöhung auch abblasen.

Ich denke, irgendwann war mal die Afkem vorgesehen, um mit dem KPP an die Börse zu gehen. Mittlerweile ist dank der Aktivitäten hier und speziell vom bösen Wolf der Name in Mitteleuropa verbrannt, so dass andere Regionen ausgesucht wurden. Geschäftsmittelpunkt ist nun Thailand, die hiesigen Firmen sind alle mehr oder weniger inaktiv, zumindest das was von aussen erkennbar ist.


melden

Auftriebskraftwerk

08.01.2019 um 06:33
das scheint die anlage in chile zu sein...
IMG-20190107-WA0024


melden

Auftriebskraftwerk

08.01.2019 um 07:40
@lonko: Sehr schönes Foto. Hast Du noch mehr von der Sorte?


melden

Auftriebskraftwerk

08.01.2019 um 07:46
lonko schrieb:das scheint die anlage in chile zu sein...
Nope, ist die R&D-Farm in Thailand, siehe z.B. die Pflasterung auf diesem Foto.


melden

Auftriebskraftwerk

08.01.2019 um 08:07
Eindeutig Thailand, im Hintergrund ist das Pförtnerhaus zu erkennen. Da lag ich mit meiner Vermutung ja richtig.

Beitrag von poipoi, Seite 2.651


melden

Auftriebskraftwerk

08.01.2019 um 08:14
@lonko
Super Info, vielen Dank!


melden

Auftriebskraftwerk

08.01.2019 um 08:17
@lonko: Auch von mir vielen Dank.


melden

Auftriebskraftwerk

08.01.2019 um 08:19
Mich irritiert etwas, dass die Bohrung im Video woanders in der Betonplatte sitzt, als auf dem Bild.


Bildschirmfoto 2019-01-08 um 08.16.32


melden

Auftriebskraftwerk

08.01.2019 um 08:47
Der Kompressor ist mit einiger Sicherheit der aus Spich. Es gibt Hinweise, dass auch die andere große, weiße Röhre aus Spich sich in Thailand, dort auf dem Gelände befindet. Die Spicher Hallen dürften also definitiv leer sein, vielleicht stehen dort noch das Plexiglas-Aukw und der "Hydropetor".

Bildschirmfoto 2019-01-08 um 08.41.58


melden

Auftriebskraftwerk

08.01.2019 um 09:02
Es scheint dort an der Zufahrt noch mehr gebaut worden zu sein. Auf dem neuen Bild steht die Röhre vom Betrachter aus gesehen "vor dem Baum", auf dem Zilverstroom Video wird "hinter dem Baum" gebohrt. Dort kann man auch eine Betonplatte erkennen.


Bildschirmfoto 2019-01-08 um 08.53.37

Bildschirmfoto 2019-01-08 um 08.56.55


melden
Anzeige

Auftriebskraftwerk

08.01.2019 um 09:07
Die Anlage sieht schon ziemlich fertiggestellt aus.
Vielleicht hat schon ein Probelauf das Nicht-Funktionieren gezeigt.
Dann könnte man schon in der Phase des Versuchs der Schuldabwälzung von Rosch an die lokalen Hilfsfirmen sein, die am Bau beteiligt waren.


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden