weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Komet kommt

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Komet
Seite 1 von 1

Der Komet kommt

14.03.2005 um 20:16
folgendes scenario:

eines nachts entdeckt der hobbyastronom Carl Sess einen hell leuchtenden himmelskörper den er nie zuvor gesehen hat.sicher eine bedeutende entdeckung gemacht zu haben, informiert er die nächste professionelle sternwarte...24 stunden später steht fest: ein komet hat sich aus der tiefe des alls herangeschlichen und wird vermutlich auf die erde treffen....in weniger als 1 monat...
sofort kommt es zu krisensitzungen der vereinigten nationen der welt,wissenschaftler diskutieren die abwehrmechanismen bei dieser zerstörerischen größe,die risiken bei einer sprengung....
es ist vielleicht eh schon zu spät ,als man sich letztlich gegen eine sprengung des über land heruntergehenden kometen entscheidet...
2 wochen vor dem "big crash" werden die vorangegangenen prophezeihungen der medien bestätigt....der komet F.ak3-05 wird in nordamerika einschlagen und dramatische schäden anrichten....es bricht auf der ganzen welt eine panik aus...man versucht den gesamten kontinent amerika zu evaquieren,doch die panik hat das land im griff,nach wenigen tagen herrscht anarchie....die meisten ,die die nicht fliegen konnten suchen zuflucht im süden amerikas....dann kommt der tag des einschlags...
Eine feurige Masse erscheint am Himmel, einen leuchtenden Streifen und Rauchwolken hinter sich lassend und gleitet mit einer schwach geneigten Bahn am Himmel entlang. Nur zwei bis drei Sekunden ist die Erscheinung am Himmel zu sehen aber noch 5 Minuten erklingt ein Getöse, als wenn zahlreiche Kanonen abgefeuert würden....
der einschlag erschüttert amerika heftigst, weltweit sind beben zu spühren,die welt hält den atem an....
nach einiger zeit ist etwas ruhe eingegkehrt und man untersucht den geschundenen kontinent....überraschend viele überlebende können im süden gefunden werden,man evaquiert sie,weltweit wird hilfe zugesichert...

nach wochen stellt sich heraus ,daß der komet viren mit auf die erde brachte die, nach jahrhunderten jahren der konservierung durch die hitze beim aufprall erweckt und verbreitet wurden...die jagd nach einer impfung gegen diese außerirdische gefahr beginnt.......


so ;) wie realistisch ist so ein szenario? wie früh wird ein komet wohl entdeckt, hab gehört es kann tatsächlich so sein ,daß es schon zu spät ist...würde sich die welt koalisieren?wie groß wäre der komet und könnte er tatsächlich ,jederzeit, zu solch einer "virengefahr",abgesehen von der zerstörung durch den aufprall ,werden?wär ein schlechter beweis für außerirdisches leben,ok;) aber auszuschließen ists wohl nicht...

ich poste das bewusst in dieses forum,weil mich hier nicht die sciFi reizt,sondern die tatsächlichen möglichkeiten,der frühentdeckung,der größe und der sprengung oder ablenkung des kometen und (gefährlicher) ausbreitung einer "fremden kranheit"...wie anpassungsfähig/vielseitig/gefährlich könnten sie sein und wie lange würde der ausbruch/die verbreitung dauern?

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
Anzeige
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Komet kommt

14.03.2005 um 20:23
Laut Armageddon überwachen wir 3 % des Weltalls.
Aber wie gesagt laut eines Films.....


1.) you do not talk about Fight Club
2.) geh auf meine HP http://www.keyzer-soze.de.vu/
3.) schreib ins Gästebuch
4.) :) Bitte :)


melden
groomlake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Komet kommt

14.03.2005 um 20:28
hi dänker,

du bist wahrlich naiv.

wenn ein kometeneinschlag rechtzeitig endeckt wird, wird alles unternommen uns , die dummen menschen, nichts zu sagen.
endweder haut die echte elite dann ab, wer weiß wohin und läßt uns verecken, oder sie hauen ihn mit unbekannten waffen die , da wette ich mein haus drauf, schon im weltall als miltitärsateliten stationiert sind.

doch davon abgesehen, das wahrscheinlichste wird sein, du und der rest der welt, bekommen nichts mit von dem weltuntergang, denn es ist mit hoher wahrscheinlichkeit davon auszugehen, das aus der ortschen wolke oder dem kuiper gürtel sich ein trummerstück der erde nähert mit der sonne als verbündeten, d.h er entwickelt keinen schweif etc. da er ohne sonneneinstrahlung auf uns zurast.

das wiederum heißt, du siehst, der rest, jeder, sieht dieses beschießende stück metall, fels nicht, bis er in der atmosphäre drin ist, dann siehst du ihn, als gewaltigen lichtschweif für evt. 5 sekunden, als knallendes donnergrummeln mit evt. fiesen winden und ozonhaltigen gestank, das alles in den paar sekunden.

dann wenn du glück hast und das ding zigtausend kilometer von dir einschlägt noch einen grandiosen lichtblitz mit gewaltig verfärbten himmel in richtung einschlag und dann nach ca. 1 stunde spätestenst ist eh feierabend.


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Komet kommt

14.03.2005 um 20:30
@ änker

da scheint alles realistisch zu sein bis auf unteren text:

------------------------------------------------------------------------------------------

...... informiert er die nächste professionelle sternwarte...24 stunden später steht fest: ein komet hat sich aus der tiefe des alls herangeschlichen und wird vermutlich auf die erde treffen....in weniger als 1 monat...
sofort kommt es zu krisensitzungen der vereinigten nationen der welt,wissenschaftler diskutieren die abwehrmechanismen bei dieser zerstörerischen größe,die risiken bei einer sprengung....
es ist vielleicht eh schon zu spät ,als man sich letztlich gegen eine sprengung des über land heruntergehenden kometen entscheidet...
2 wochen vor dem "big crash" werden die vorangegangenen prophezeihungen der medien bestätigt....der komet F.ak3-05 wird in nordamerika einschlagen und dramatische schäden anrichten....es bricht auf der ganzen welt eine panik aus...man versucht den gesamten kontinent amerika zu evaquieren,doch die panik hat das land im griff,nach wenigen tagen herrscht anarchie....die meisten ,die die nicht fliegen konnten suchen zuflucht im süden amerikas....dann kommt der tag des einschlags...
Eine feurige Masse erscheint am Himmel, einen leuchtenden Streifen und Rauchwolken hinter sich lassend und gleitet mit einer schwach geneigten Bahn am Himmel entlang. Nur zwei bis drei Sekunden ist die Erscheinung am Himmel zu sehen aber noch 5 Minuten erklingt ein Getöse, als wenn zahlreiche Kanonen abgefeuert würden....
der einschlag erschüttert amerika heftigst, weltweit sind beben zu spühren,die welt hält den atem an....
nach einiger zeit ist etwas ruhe eingegkehrt und man untersucht den geschundenen kontinent....überraschend viele überlebende können im süden gefunden werden,man evaquiert sie,weltweit wird hilfe zugesichert...

nach wochen stellt sich heraus ,daß der komet viren mit auf die erde brachte die, nach jahrhunderten jahren der konservierung durch die hitze beim aufprall erweckt und verbreitet wurden...die jagd nach einer impfung gegen diese außerirdische gefahr beginnt.......
-------------------------------------------------------------------------------------------




Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
gruen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Komet kommt

14.03.2005 um 20:30
würde ien virus nicht durch die hitze entfernt?
manche viren brauchen doch auch einen lebenden wirt um sich zu verbreiten
weil ihre lebensdauer irgendwie begrenzt ist eben.
und ich glaube das wohl ehr krankheiten durch die seuchen entstehen wuerden die dann folgen.. oder so. naja hab mich damit noch nie befasst.
aber ich glaube schon das son komet aus heiterem himmel auftauchen könnte
aber halte die möglichkeit fuer einen fremden virus für sehr unwahrscheinlich, vill. sogar für unmöglich.

Es gibt immer jemand dümmeren.


melden

Der Komet kommt

14.03.2005 um 20:30
ich hab halt mal gehört,daß kometen lange unentdeckt bleiben können,evtl eine bestimmte richtung,oder irgendwie vor der sonne,so daß man ihn halt nicht sieht,weiß nicht mehr genau...

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden

Der Komet kommt

14.03.2005 um 20:34
@maxetten,stell ma konkret richtig,bidde,nit son scheiß

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
phantomas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Komet kommt

14.03.2005 um 20:49
es ist sehr unwahrscheinlich das ein komet die erde trifft wahrscheinlicher ist eher ein meteorit,denn ein komet ist ein aus eis und staub bestehnder himmelskörper,der sich in einer eliptischen bahn um die sonne bewegt und beim ausgasen einen schweif erzeugt.
und soweit ich noch weis zieht eigentlich, ich glaub der saturn den größten teil von meteoriten an

alle rechtschreibfehler sind und waren geplant


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Komet kommt

14.03.2005 um 20:55
siehe Felippos Thread


1.) you do not talk about Fight Club
2.) geh auf meine HP http://www.keyzer-soze.de.vu/
3.) schreib ins Gästebuch
4.) :) Bitte :)


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Komet kommt

14.03.2005 um 20:58
korrekt:

der hobbyastronom Carl Sess entdeckt einen hell leuchtenden himmelskörper, den er nie zuvor gesehen hat.sicher eine bedeutende entdeckung gemacht zu haben, informiert er die nächste professionelle sternwarte...

die sternwarte, informiert die regierung, die alles daran setzt den vorfall zu vertuschen...
der hobbyastronom, seine gattin helene, und die zwei im gemeinsamen haushalt lebenden kinder werden bei einem " autounfall" getötet...

möglichkeit nummero uno: der hobbyastronom konnte seine entdeckung nicht schnell genug ins internet stellen, und uns wird das scheiß ding auf den kopf fallen...

möglichkeit nummero due: er hats ins i-net gestellt, aber niemand glaubt es ihm.....

dritte möglichkeit: er hats ins i-net gestellt alle glauben ihm, panik bricht aus...
-------------------------------------------------------------------------------------------

ich für meinen teil bin dann mit vier 10000 dollar nutten in einem 5* hotel in hong kong....
-------------------------------------------------------------------------------------------

mfg

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden

Der Komet kommt

14.03.2005 um 21:15
na wenn du mit deinen hobbynutten,sorry 10000$ nutten, fertig bist,ist ja nicht ende....es kann wohl jederzeit zu solch einem einschlag kommen,und er muß ja nicht die ganze welt zerstören...und wegen mir auch bakterien anstatt viren wenn die nen wirt brauchen....und ich denke nicht ,daß man uns über so einen "zwischenfall" uninformiert halten würde...wie gesagt er muß ja nicht direkt weltzerstörerisch sein...

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Komet kommt

14.03.2005 um 21:26
eben und weil ja nicht die ganze welt ZERSTÖRT wird, bin ich mit den vier mädels im zimmer, sonsr hätts ja eh keinen sinn..

checkt??

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden

Der Komet kommt

15.03.2005 um 13:17
Aber es muss ja nicht gleich der ganze kontinennt sein wenn ich da an den tunguska vorfall erinnern darf(man weiß zwar noch nicht was es wirklich war aber man geht von einem meteoriteneinschlag aus). Dieses Objekt hatte eine masse von ca.100kg und hat eine rießige fläche von wald umgelegt!
Wenn dieses Objekt z.b. London getroffen hätte wäre die ganze stadt weg gewesen!
Das schlimme daran ist das man solche Objekte nicht sieht weil sie zu klein und auch teilweise zu dunkel sind!
Somit wäre alles sinnlos dieses zu verhindern!
Das wirklich krankheiten aus dem weltall eingeschleppt werden halte ich für sehr unwahrscheinlich aber sicher möglich wenn sie sich im inneren des meteoriten befinden und somit vor der hitzte geschützt sind!


Die Hoffnung stirbt zuletzt!


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Komet kommt

15.03.2005 um 14:29
Ich hasse Kometen!

Der Sinn des Lebens ist,
dass glückliche Leben.
Zitat von meiner einer!


melden

Der Komet kommt

15.03.2005 um 21:01
@jayco

Das wird dem kometen aber ziemlich egal sein!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Komet kommt

15.03.2005 um 21:50
@phantomas

Du meinst Jupiter, denke ich

http://www.allmystery.de/themen/uf11506

http://www.wappswelt.de/tnp/nineplanets/sl9.html

Gruss Felippo

Wir sind die Musik, solange die Musik spielt.


melden
pvc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Komet kommt

17.03.2005 um 15:05
es besteht möglichkeit, daß der meteorid unentdeckt
bleibt zumindest so spät, daß man nichts mehr machen kann
ich glaube nicht das sowas in die öffentlichkeit dringt wegen
panik und so.

pvc.


melden

Der Komet kommt

17.03.2005 um 15:48
ich denke einige tage vor dem crash kann es wohl nicht mehr geheim gehalten werden,das werden viel zu viele (astronome) sehen.wenn der asteroid so groß wäre,daß er die erde zerstört,oder zumindest den großteil der menschen dahinrafft,wäre es wohl sinnvoll alle ruhig und ohne panik und angst weitermachen zu lassen wie bisher...doch wäre er gerade so groß,daß es nicht globale ,aber doch verherende auswirkungen hätte,würde man uns warnen,da geht es nicht mehr um irgendeine regierung wo einzelne ihren arsch retten,daß wäre zu groß,zu dramatisch,ja geradezu "göttlich",im negativen sinne,weiß nicht wie ich es anders formulieren soll....wie gesagt,wenn man absehen könnte,daß die überwiegende mehrheit der gesamten menschheit überleben wird,würde man versuchen,die betroffenen zu warnen,oder wirklich zu evaquieren...keine regierung(=land) will als der verräter des gesamten landes dastehen,ich denke es würden zeitgleich reden aller landesoberhäupter der welt(ausnahmen bestätigen dann die regel) im fernsehen übertragen, in denen die betroffenen gebiete speziell gewarnt würden und der rest zur ruhe aufgerufen würde...es wäre von einem großen wendepunkt in der menscheitsgeschichte die rede,von einem neuanfang....panik würde es wohl geben,aber ich denke kein regierungschef(=mensch) könnte es mit sich vereinbaren es einfach geschehen zu lassen,zumindest in der westlichen welt.....verschwörungen hin oder her.....
nur mal so nebenbei...ich könnte manchmal vor...rührung...heulen wenn ich sehe wie die sonst so oft kriegerischen und hasserfüllten menschen in unfassbar tragischen momenten sich zusammenraffen und gemeinsam kämpfen!
menschliche grüße!

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
Anzeige

Der Komet kommt

17.03.2005 um 18:00
Wenn man das objekt früh genug entdeckt wird sodass eine evakuierung noch möglich wäre wird man es sicher versuchen sonst wäre es gescheiter wenn man nichts dafon weiß!


Die Hoffnung stirbt zuletzt!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden