Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

03.07.2018 um 10:17
skagerak schrieb:Vor allem, aus welcher Logik heraus muss man sich denn für H4 anmelden?
Ich bitte nicht, unterstelle bitte einem Luftleeren Raum nicht, er besäße in irgendeiner From eine Logik geschweige die Kunst kausale Zusammenhänge zu erwirtschaften.

Seit über 4 Monaten werden wir nun angezeigt, verklagt und und und.......... bisher ist mir immer nur ein lauer Wind um die Ohren geschossen dessen Inhalt sich mit irgendwelchen BlaBla´s gefüllt hatte. Ich denke wir haben es hier nur mit dem verzweifelten Versuch dieser Gesellen zu tun, sich selbst und den eigenen Jüngern Mut zu zusprechen, in der Hoffnung is werde schon nichts in die Hose gehen.

Meint dieser ganze Verein tatsächlich, nur weil man mich geblockt habe, würde ich nun an gewisse Kommentare und Informationen nicht mehr herankommen. Ich bin C.S. und seinen Jüngern näher als ihm/ihnen wirklich lieb ist/sind und sollte es mal in den nächsten Jahren (Ich hoffe noch vor meinem altersbedingten Dahinscheiden) mal wirklich zu einer "Klage" kommen, dann bin ich gerne bereit, zu meiner Identität auch ein ganzes Gesicht zu zeigen. Das wiederum wird aber dann einigen dieser zwielichtigen Gesellen überhaupt nicht gefallen dürfen. Denn grundsätzlich heißt dies auch das dann alle Karten auf den Tisch kommen.


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

03.07.2018 um 10:19
@AvB
Ach herrje, was ein Geschwätz :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

03.07.2018 um 10:33
o1966 schrieb:Zieht euch mal warm an... ROFL!
Kann es sein das dieser Rene E. sich in agressiver Geldnot befindet? Naja bisher, seinem Lebenslauf entnehmend, hat er ja bis dato nichts vernüftiges auf die Reihe bekommen. ....... :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

03.07.2018 um 11:03
maxmustermann schrieb:Ach herrje, was ein Geschwätz :D
Jep, das denke ich auch immer bei SkyWay.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

03.07.2018 um 12:18
whatsgoinon schrieb:Es müsste also auch der entsprechende Schaden nachzuweisen sein.
Ich denke schon, dass die Summe noch viel höher ist. Dank einiger hartnäckiger aufrechter Menschen hier und bei Facebook, sind bestimmt nicht wenige Menschen davon abgehalten worden, ihr Geld dort zu verbrennen. Und darauf können die Aufklärer stolz sein!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

03.07.2018 um 13:05
@peawe

Mutmassungen helfen in solchen Szenarien aber nicht weiter. :) Die Schadensbezifferung dürfte trotz allem ein Problem für die Intelligenzbestien sein. Natürlich darf dieses Forum und seine Foristen stolz sein. Immerhin ist das der einzige Ort, wo stringente Zusammenhänge dargelegt werden. Die Amöben drohen ja nur mit Rechtsschutz und Rostfesten... :popcorn:


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

03.07.2018 um 14:32
Eine Millionen und im Vorfeld schon eine Vergleichsbereitschaft für eine 50%ige Einigung?
Ich möchte ja keinen dieser Herren und Damen dumm nennen, aber ich glaube Intelligent geht anders.

Woran hat denn der nette Herr Anwalt dieses Summe festgemacht, Herr @maxmustermann ?
Kann es sein das der Anwalt evtl. keiner ist? So eine Schadensersatzsumme kann man nämlich nicht ein zusammenwünschen, das mag in den US of A gehen, bei uns hier ehr weniger, hier muss man den Nachweis erbringen, dass ein Schaden entstanden ist. Dazu müsste zB beziffert werden können, wieviele potentielle Kunden zu tatsächlichen, zahlenden Kunden geworden wäre, wenn es dies bösen, bösen "Haters" nicht geben würde... und das macht mal bitte .... wird lustig (ja,
Thorsteen schrieb:das...er...so....viele...Textaussetzer...hat?
ich verwende auch gerne viele Punkte.... :D )
whatsgoinon schrieb:Die Amöben drohen ja nur mit Rechtsschutz
Welche Rechtsschutzversicherung soll denn hier greifen? Die Private? Ich befürchte nicht, denn das eine solche für gewerbliches/geschäftsmässiges Handeln greift sehe ich nicht. Mag mich aber irren :D
o1966 schrieb:Zieht euch mal warm an... ROFL!
Schön das im oberen Post noch der Begriff "shares" verwendet wird :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

03.07.2018 um 22:51
@maxmustermann

Moin Mustermännchen, wieder im Lande? Wie läuft das Geschäft mit dem Profitbuddy so? Scheint ja inlands nicht so doll zu sein, wenn der schon wie Sauerbier im Ausland verhökert werden muss.
Von Skyway mal ganz zu schweigen, da hört und liest man gar nichts mehr. Nun rauscht der ganze Skyscam offensichtlich mit den Moneten der Darlehensgeber... ne Aktionäre waren das ja, das Scheißhaus runter. Naja, Klopapier ist ja in Form von Aktien- oder Anteilszertifikaten reichlich vorhanden.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

03.07.2018 um 23:24
Hawkster schrieb:Woran hat denn der nette Herr Anwalt dieses Summe festgemacht, Herr @maxmustermann ?
Diese Scherzsprüche kamen von Rene Engstler und Chris Schuster, jene Protagonisten die uns bald in allen Lagen verklagen.
Hawkster schrieb:Welche Rechtsschutzversicherung soll denn hier greifen? Die Private? Ich befürchte nicht, denn das eine solche für gewerbliches/geschäftsmässiges Handeln greift sehe ich nicht. Mag mich aber irren
Nein Du irrst Dich nicht, es sei denn die verklagen uns auch auf ein gewerbliches Handeln insofern sie uns vorwerfen würden, wir würden für unser Handeln bezahlt (LKA, Stasi, Bäckerei Lehman umme Ecke etc.)......... :D

Ja Yunis Traumwelten im All und unsere Keulergemeinschaft hat bereits im großen Maß angedockt. Aber und das muss man denen lassen, für einen inhaltslosen Scherz sind die immer zu haben. ich sammle ja deren Auswüchse in sprachlich geschriebener Form und werde da demnächst mal so einen netten Beitrag verfassen mit den vielen Scherz-Beleidigungen und offiziellen Aussagen gegenüber den interessierten Neukunden. Quasi so ein satirischer Rückblick ins Verderben........ :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.07.2018 um 00:04
ShauntheCreep schrieb:Von Skyway mal ganz zu schweigen, da hört und liest man gar nichts mehr. Nun rauscht der ganze Skyscam offensichtlich mit den Moneten der Darlehensgeber... ne Aktionäre waren das ja, das Scheißhaus runter. Naja, Klopapier ist ja in Form von Aktien- oder Anteilszertifikaten reichlich vorhanden.
Ach du musst bei Anatoly mal auf der Webseite nachsehen, da geht es richtig ab mit den Infos. Einiges taucht aber nur in Russisch auf und wird nicht ins Englische übersetzt. Sein neuester Erguß, also der mehr oder weniger geistliche ist hier natürlich gemeint, ist einfach eine Offenbarung für den Leser. Da bleibt kein Auge trocken, versprochen. Ich sage nur: 0,5 Sekunden!

Hier mal der Link über den Googleübersetzer:

https://translate.google.com/translate?sl=ru&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Fwww.yunitskiy.com%2Fnews%2...
AvB schrieb:Diese Scherzsprüche kamen von Rene Engstler und Chris Schuster, jene Protagonisten die uns bald in allen Lagen verklagen.
Ich glaube da warten wir alle drauf. :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.07.2018 um 11:09
Thorsteen schrieb:Ich sage nur: 0,5 Sekunden!
Habe mal versucht das zu lesen was Du da netterweise verlinkt hast und mein Kopf klingelt...liegt wahrscheinlich an der Übersetzung... Bleistiftsatz...Stabilität...Rakete?... wirr das macht.

Aber:

0,5 Sekunden bei 500km/h sind so etwa 65m (wenn ich nicht vollständig daneben liege) und damit wäre, nur für den Bremsvorgang, die Lücke geschlossen. Wie lange dauert die Infoübertragung, bis der Verzögerungsvorgang eingeleitet wird?
Bin ja ehr der Dummen Einer, aber macht es da nicht zwangsläufig "bumm"?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.07.2018 um 11:15
Hawkster schrieb:Welche Rechtsschutzversicherung soll denn hier greifen? Die Private? Ich befürchte nicht, denn das eine solche für gewerbliches/geschäftsmässiges Handeln greift sehe ich nicht
Natürlich. Ich benutzte ja auch nur den scamwayschen Duktus. Ist mir auch schleierhaft wie sich die Scammer da mit einem Rechtsschutz helfen wollen resp. wie der greifen soll.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.07.2018 um 11:19
Hawkster schrieb:0,5 Sekunden bei 500km/h sind so etwa 65m (wenn ich nicht vollständig daneben liege) und damit wäre, nur für den Bremsvorgang, die Lücke geschlossen. Wie lange dauert die Infoübertragung, bis der Verzögerungsvorgang eingeleitet wird?
Nunja Yuni schreibt ja, das 10-15 Meter vor Annäherung zum Hindernis von 500 Km/H auf Null abgebremst wird. Sprich die bis dato noch lebendige Fleischmasse in der Rostgondel wird im vorderen Bereich innerhalb von Sekunden pulverisiert. Da die Masse sich dann exakt an einem Punkt der Gondel befindet kann man hier auch von einem Skywayburger sprechen. Ich kann diesem Traumexperten nichts mehr abgewinnen............... :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.07.2018 um 11:23
AvB schrieb:das 10-15 Meter vor Annäherung zum Hindernis von 500 Km/H auf Null abgebremst wird
Du hast es geschafft, denn jetzt bin ich völlig wirr.
Verstehe ich das richtig? Tempo 500 -> 10-15m vor dem Ding steht ein anderes Ding und dann wird innerhalb von 10-15m von 500km/h auf 0Km/h (in Worten Null :D ) "gebremst"?
Also, wenn ich das richtig verstanden habe, dann sage ich mal so: Vormachen, und zwar ohne jedweden Schaden...will ich sehen, echt jetzt.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.07.2018 um 11:29
Hawkster schrieb:Verstehe ich das richtig? Tempo 500 -> 10-15m vor dem Ding steht ein anderes Ding und dann wird innerhalb von 10-15m von 500km/h auf 0Km/h (in Worten Null :D ) "gebremst"?
Also, wenn ich das richtig verstanden habe, dann sage ich mal so: Vormachen, und zwar ohne jedweden Schaden...will ich sehen, echt jetzt.
Naja so hat er es geschrieben......... :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.07.2018 um 11:43
AvB schrieb:Naja so hat er es geschrieben......... :D
Mal ernsthaft, das wären, wenn mich meine minimalistischen Fähigkeiten nicht völlig im Stich lassen, eine Zeitspanne, die zum totalen Stillstand zur Verfügung steht, von ~0,1 Sekunden. Also grob gerundet :D
Unabhängig davon welche wirklich lustigen Bilder das im Kopfkino macht, kann mir mal bitte ein physikaffiner User erklären wie unmöglich das ist :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.07.2018 um 12:09
Hawkster schrieb:von ~0,1 Sekunden. Also grob gerundet
Ja, irgendwo so um dem Dreh. Bei 0,1 s reden wir über schmackhafte 140 g (140 fache Erdanziehung, auch gerundet), bei 1 Sekunde so um 14 g. Nun ja, Kampfpiloten haben entsprechende Anzüge dagegen, aber da gibt es berufene User hier, die das auch aus eigener Erfahrung kennen. Da wären das aus der Erinnerung so irgendwo um 10 g.

Bei 140 g streikt mein Kopfkino, das wäre was für Gerichtsmediziner mit einem Spachtel und einem guten Nervenkostüm.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.07.2018 um 12:25
AvB schrieb: zum Hindernis von 500 Km/H auf Null abgebremst wird.
Ich will Yuni nicht in Schutz nehmen, aber das hat er nicht geschrieben. Es geht um die Relativgeschwindigkeit der Gondeln zueinander. Nicht das es das viel besser macht...


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.07.2018 um 12:48
@Hawkster
Da würde eine Beschleunigungskraft von 51.370N auf einen durchschnittlichen Menschen (80kg) wirken.
Oder anders ausgedrückt, da wirkt eine g-Kraft von 65g auf die Personen.
a= \frac {v^2}{2s}= \frac{-138{,}8 \frac{m}{s}}{2 \cdot 15m}=-642{,}18 \frac{m}{s^2}

\frac{-642{,}18 \frac{m}{s^2}}{9{,}81 \frac{m}{s^2}}=65{,}46g

F=ma=80kg \cdot {-}642{,}18 \frac{m}{s^2}={-}51{.}374{,}4N


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

04.07.2018 um 12:50
So wie ich das verstanden habe geht es da nicht darum, dass der hintere Wagen auf 0 abbremsen muss, sondern um den Sicherheitsabstand den ein Wagen auf einen anderen haben muss um bei Bedarf reagieren zu können. Wenn z.B. der vordere ein Problem hat und zu bremsen beginnt, dann reicht der Reaktionsweg als Abstand um ein Auffahren des hinteren Wagens zu vermeiden. Das setzt natürlich voraus dass die Kommunikation zwischen den Wagen einwandfrei funktioniert. Eine Verzögerung bei der Datenübertragung wäre fatal.

Lustig wie Anatoli versucht zu argumentieren das herkömmliche Züge auch gefährlich sind:
in Hochgeschwindigkeitszügen wird eine gefährlichere Variante der Logistik umgesetzt, da selbstfahrende Autos in 1 m Entfernung aufeinanderfolgen und diese Strecke in weniger als 0,01 s zurücklegen
"Autos" wäre hier wohl besser mit "Waggons" übersetzt. Dass diese fest verbunden sind und sich dadurch die gesamte Dynamik verändert ist ihm wohl nicht aufgefallen.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt