Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 13:54
@HaPennyBacon

Na ja, 50.000 können sich sowieso nur in Token auszahlen lassen... :D

Und die echten Barauszahler sind dann das organische Schutzschild von SkyWay und Alloholy..


melden
Anzeige
HaPennyBacon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 14:11
Blues666 schrieb:Na ja, 50.000 können sich sowieso nur in Token auszahlen lassen... :D

Und die echten Barauszahler sind dann das organische Schutzschild von SkyWay und Alloholy..
Auszahlen?
SkyScam hat denke ich mal genug eingesammelt und der Abflug sollte schon fix sein.
Da das Zahlvolk nun fest auf Frühjahr 2019 eingeschworen wurde, gehe ich von der Abreise der Ratten noch vor Weihnachten aus.
Das dürfte auch daran liegen, das man sicher ziemlich viele finstere Gestalten und Organisationen an der Backe hat die was vom Kuchen abhaben wollen und wohl auch bekommen. Da nutzen ein paar "Investoren" als Schutzschilde nämlich nichts, man lebt nur 1mal.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 14:19
Ich checke das nicht mit der angeblichen Auszahlmöglichkeit.
Warum sollte man sich seine Investition wieder auszahlen lassen, wenn damit doch das Projekt erst ermöglicht werden soll?

Es gibt doch auch noch keinen Börsengang, oder irre ich? Also womit sollten die denn alles so vermehrt haben? Ein Schelm wer dabei an ein Schneeballsystem denkt.


melden
HaPennyBacon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 14:24
skagerak schrieb:Ich checke das nicht mit der angeblichen Auszahlmöglichkeit.
Warum sollte man sich seine Investition wieder auszahlen lassen, wenn damit doch das Projekt erst ermöglicht werden soll?

Es gibt doch auch noch keinen Börsengang, oder irre ich? Also womit sollten die denn alles so vermehrt haben? Ein Schelm wer dabei an ein Schneeballsystem denkt.
Gerade erschien vor meinem inneren Auge Dr. Evil und quotete mit den Händen "Schneeballsystem".

Aber die Auszahlung macht dann natürlich auch Sinn wenn Dr. Evil seine Finger/Hände im Spiel hat.
Wie sagte er so treffend, "Why should we make Trillions when we can make .......Billions!"


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 14:32
skagerak schrieb:Schneeballsystem
Ja, jetzt fängts an,

Die Auszahlung kann meines Erachtens nur den Sinn haben, verunsicherte Investoren ruhig zu stellen.
HaPennyBacon schrieb:Da das Zahlvolk nun fest auf Frühjahr 2019 eingeschworen wurde, gehe ich von der Abreise der Ratten noch vor Weihnachten aus.
Vielleicht hast Du recht. Andererseits können solche Gestalten niemals genug kriegen, und die werden entweder selbst Keiler sein oder aber ihr Geld waschen wollen. Und das wollen sie vielleicht weiter tun.

Aber klar, wenn sich im April keine Tupperdose in den Emiraten findet, ist Ende Gelände.

Zumal sich ja C.S. und seine Bande offenbar auch schon nach neuen Gefielden umschauen bzw. umgeschaut haben.

Und Stans Kurzbesuch soll vielleicht nur ablenken.

Von daher könnte das der Startschuss zum Schlusspfiff sein. Ich weiß es nicht...


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 14:35
Yuni ist auf den ersten Blick grosszügiger als ich angenommen habe:
The opportunity to sell shares for money is provided to the very first 5,000 investors who have joined the SkyWay project starting from 2013. The Group of Companies expresses gratitude to these people who supported the technology at the very beginning of its development, when there was neither EcoTechnoPark, nor design offices, nor production facilities, nor transport complexes. At that time, they were provided with a discount reaching up to 1:3500. Now they can obtain the revenue from their investments that increases the capital invested in the technology by up to 35 times.
http://rsw-systems.com/news/sw-reinvest

Rechnen wir mal mit obigen Angaben nach: (Die Angaben über den damaligen Discount schwanken je nach Quelle)
Bei einem Discount von 1:3500 haben die ersten Investoren USD 28.57 für 100‘000 Anteile von irgendwas bezahlt. Nun haben sie die Option diese mit bis zu 35-fachem Investitionsbetrag zu verkaufen. Ergibt USD 1‘000.-
Netter Gewinn, wenn man insgesamt nur wenige 100 Euro oder Dollar investiert hat. Ab 1‘000 Dollar Einsatz ist es nach wie vor ein Verlust, denn alle Anteile über den 100‘000 sind weiterhin wertlos.

Für Skyway kostet die Aktion maximal 5‘000 mal USD 1‘000, also 5 Mio. USD, wenn alle diese Option annehmen.

Skyway kauft die Aktien gemäss obigen Angaben für 1 Cent zurück und verkauft die aktuell in Phase 12 für 1.54 bis 3.23 Cent pro Stück mit dem Discount zwischen 31 und 65. Gute Marge – für Skyway.

Und noch weiter gerechnet:
In der Phase 1 gab es 1.5 Mia Anteile. Wenn man mit dem bei Gubsch erwähnten Discount von 1:1500 rechnet, ergibt dies USD 1‘000‘000 für die gesamte Phase 1. Nehmen wir nun mal an, im Mittel ist jeder Investor in dieser Phase mit USD 500 eingestiegen. Dann sind es nur 2‘000 Investoren in dieser ersten Phase, die die Rückkaufoption in Anspruch nehmen können. Nur Skyway weiss, wie viele es wirklich sind, ich denke aber deutlich weniger als 5‘000. Und somit wird diese Aktion Skyway noch viel weniger als die oben erwähnten 5 Mio. USD kosten.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 14:39
@Jaegg

Danke für die Berechnung. Wenn ich ehrlich bin, war ich zu faul, mir die Eckdaten rauszusuchen... :D
Jaegg schrieb:Dann sind es nur 2‘000 Investoren in dieser ersten Phase, die die Rückkaufoption in Anspruch nehmen können. Nur Skyway weiss, wie viele es wirklich sind, ich denke aber deutlich weniger als 5‘000. Und somit wird diese Aktion Skyway noch viel weniger als die oben erwähnten 5 Mio. USD kosten.
Und es könnte sogar noch weniger sein, den es heißt sicher nicht umsonst
Jaegg schrieb:up to 35 times.
Schriftverfettung von mir... ;)


melden
HaPennyBacon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 14:42
Und die obersten Hierarchie-Stufen der Pyramide bestehen eh alle nur aus den SkyWay-Schöpfern selber, die werden sich sicher nicht die Anteile selber verkauft haben.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 14:53
@HaPennyBacon
Wieso nicht? Wer damals USD 500 investierte und jetzt 1'000 rausnehmen kann, hat immer noch über 1'650'000 Anteile. Auch wenn sie viel mehr aus ihrer Downline eingenommen haben, weshalb auf den Einsatz verzichten?


melden
HaPennyBacon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 15:00
Jaegg schrieb:Wieso nicht? Wer damals USD 500 investierte und jetzt 1'000 rausnehmen kann, hat immer noch über 1'650'000 Anteile. Auch wenn sie viel mehr aus ihrer Downline eingenommen haben, weshalb auf den Einsatz verzichten?
Diese Leute haben nichts investiert, sie haben sich die Anteile bei Spielbeginn einfach genommen. Ob sie die nun "verkaufen" müssen um ihre Millionen an passiven Kommissionen in Panama oder auf Mauritius aufzustocken ist irrelevant. Diese Leute haben das Spiel erfunden und man spielt mit ihnen nach deren Regeln. Da ist nichts, aber auch gar nichts ehrlich oder seriös.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 15:13
Jetzt machen wir in Solar und Tokens:

*ttps://ico.rsw-systems.com/?lang=en


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 16:23
Jaegg schrieb:Rechnen wir mal mit obigen Angaben nach: (Die Angaben über den damaligen Discount schwanken je nach Quelle)
Bei einem Discount von 1:3500 haben die ersten Investoren USD 28.57 für 100‘000 Anteile von irgendwas bezahlt. Nun haben sie die Option diese mit bis zu 35-fachem Investitionsbetrag zu verkaufen. Ergibt USD 1‘000.-
Netter Gewinn, wenn man insgesamt nur wenige 100 Euro oder Dollar investiert hat. Ab 1‘000 Dollar Einsatz ist es nach wie vor ein Verlust, denn alle Anteile über den 100‘000 sind weiterhin wertlos.
Meine Lesart von dem Satz ist eine andere. :D
Man hat ja immer Geld in Anteile umgetauscht, für jede Einzahlung gab es den Discount, und wenn ich mich nicht ganz irre war der Kurs immer ,ohne Discount gerechnet, 1 Anteil = 1 $ gewesen, so sind ja auch die Anteile der Limited ausgewiesen (unabhängig von der unsinnigkeit davon). Man hat also immer Unmengen an Anteilen bekommen. 1:1.000 war der Start, also 1$ = 1.000 Shares (Anteile an der Limited, was gar nicht so einfach geht), daher kommen ja auch die 400 Mrd. Shares der Limited. Also wäre die Rechnung heute 1 Share = 1 $ und somit könnte sich jeder 100.000 Shares in 100.000 $ wandeln lassen. Aus damals 100$ an "Investition" würden die also heute die 100.000$ rausbekommen. Das es totaler Unsinn und wirtschaftlicher Selbstmord wäre, ich denke da sind wir uns alle hier einig. Würde unser aller Freund Alkoholy nun den Wert der Anteile auf 10 Cent setzen, dann würde gleichzeitig auch der Firmenwert fallen, gut man könnte jetzt fragen welchen Wert, außer dem Kilowert an Stahlschrott, die Firma überhaupt hat. Nur das kann er gar nicht machen, weil die Shares ja das Stammkapital sind, und das haben ja theoretisch die Schäfchen eingezahlt. Was möglich wäre, ein Rückkauf der Anteile zu einem niedrigerem Preis. Nur könnte das eher für Unruhe sorgen wenn die Schäfchen mitbekommen das sie statt 1$ nur 0,10 $ oder 0,05 $ pro Share bekommen. :D

Die Limited muss Jahresabschlüsse (annual account) und Geschäftsberichte (annual return) in englischer Sprache und nach englischem Recht erstellen und veröffentlichen. @AvB du bist doch eher hinter den Limiteds her, kam da schonmal was?


melden
HaPennyBacon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 16:44
o1966 schrieb:Jetzt machen wir in Solar und Tokens:

*ttps://ico.rsw-systems.com/?lang=en
"July 2019 - estimated closing date of the ICO, the possibility of trading and exchanging SWT on the exchange"
Na da werden die Keuler aber jetzt richtig rotieren.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 17:15
Thorsteen schrieb:Aus damals 100$ an "Investition" würden die also heute die 100.000$ rausbekommen.
Die sagenhaften Gewinnchancen bei Skyway basieren auf dieser Spanne zwischen dem jetzigen Preis pro Anteil und dem angeblichen zukünftigen Börsenwert.
1$ ist der Nennwert des Anteils. Die Angabe ist aber von Skyway festgelegt und durch nichts begründet. Immer wurde auch behauptet, dass beim Börsengang 1 Anteil 1$ wert ist. Real ist es so, dass schon beim Festlegen des Ausgabepreis Angebot und Nachfrage spielen. Angeboten werden 400 Milliarden Anteile. Die Nachfrage richtet sich nach dem, was Skyway dannzumal besitzt und erwirtschaftet, und das ist zumindest bis jetzt: Null. Danach und nach den erwarteten zukünftigen Gewinnen wird sich auch der gebotene Preis richten.

Im weiteren kann und wird Skyway nicht an die Börse gehen, solange sie keinen Geschäftsverlauf publizieren.
Thorsteen schrieb:Würde unser aller Freund Alkoholy nun den Wert der Anteile auf 10 Cent setzen, dann würde gleichzeitig auch der Firmenwert fallen, gut man könnte jetzt fragen welchen Wert, außer dem Kilowert an Stahlschrott, die Firma überhaupt hat.
Nein, der Firmenwert aus Sicht der Firma ändert sich nicht wegen dem fallenden Preis pro Anteil. Im Geschäftsabschluss ist das Aktienkapital immer noch gleich. Aber von aussen betrachtet, für Anteilsinhaber, sinkt der Firmenwert. Was in der der realen Welt schnell mal die beteiligten Banken nervös macht.
Thorsteen schrieb:Was möglich wäre, ein Rückkauf der Anteile zu einem niedrigerem Preis. Nur könnte das eher für Unruhe sorgen wenn die Schäfchen mitbekommen das sie statt 1$ nur 0,10 $ oder 0,05 $ pro Share bekommen. :D
So wie ich die Ankündigung lese, zahlt er 1'000$ für 100'000 Anteile. Macht 0.01$ pro Anteil.

Bedenke:
Jeder Unternehmensanteil wird bei Börsengang des Unternehmens voraussichtlich einen Wert von 1 USD haben. Doch auf dem Markt kann es später vielleicht sogar zu einem Wert von 2, 3, 5 oder 10 Dollar pro Anteil kommen.
Wenn du das nicht glaubst, bist du als Skyway Investor ungeeignet. :)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 17:33
Token, gesichert durch die Vermögenswerte des innovativen Transport- und Infrastrukturkomplexes SkyWay
LOL

Liebe SkyWay-Investoren, bitte tauscht Eure Darlehen in SkyWay-Token um. Keine Sorge, diese sind gesichert durch die Vermögenswerte von SkyWay, natürlich nur, sofern sie nicht vorher in andere Kanäle verschwunden sind.

Aber da ist ja immer noch der Eco-Park, an dem Ihr ja auch beteiligt seid. Wie gesagt. alles bestens... :Y:

Also, bitte tauscht Eure Anteile um. Ihr könnt natürlich mit dem Supi-Dupie SkyWay-Token ganz doll an der Börse handeln, weil wir ja die Weltherrschaft an uns reißen Marktführung übernehmen werden und alle Investoren jetzt schon ganz heiß sein werden auf unsere Token. Ehrlich jetzt. :Y:

Und wenn Euch wer sagen will, dass wir mit dem ICO nur die vollkommen unnötigen vorgeschriebenen Regelungen umgehen wollen, dann ist das ein böser Mann oder eine böse Frau und gehört zur Transportmafia.

Lacht ihn aus und sagt ihm, Ihr würdet bald steinreich sein und dann kauft Ihr sein Leben. Also, wenn Ihr steinreich seid.


poster-cocktail-am-strand-auf-bora-bora-


gez. Yuni auf Bora Bora (geschäftlich)


Nachtrag:

Liebe SkayWay-Investoren,

Euer Geld ist zwar so gut wie weg, aber es gibt einen Ausweg: greift zu und krallt Euch die Token. Dann ist Euer Geld sicher weg. Harr harr...

gez. böse Transportmafia


Nachtrag 2:

Liebe SkyWay-Investoren,

das Beste, was Ihr machen könnt: nehmt Euch einen Anwalt und hofft, dass er gut ist.

Ich weiß nicht, ob diese Kanzlei hier gut ist, aber sie hat sich zumindest schon mal mit dem Thema befasst:

https://kanzlei-herfurtner.de/skyway-capital/


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 17:56
Stanislaw schrieb:wo waren denn die Großmäule und Sofaexperten aus diesem Chat hier
Ich war neben Dir...ganz ehrlich, möchte ich Dir nicht zu Nahe treten aber an der Rhetorik müsstest noch was ändern, viele ähh und ohh.
(sogar das 1,6m Mädel neben Dir hat ab und zu komisch zu Dir geschaut).
Ich habe es hier gepostet....
Stanislaw schrieb:Das Ding hat Cw Wert von 0,06! Ein geschultes Auge sieht es auch an dem Anliegen der Strömung an dem Fahrzeug bis zur Heckspitze, dass die Strömung nirgends abreißt, also bis zum Ende des Fahrzeuges laminar ist. Kurz gesagt: das Fahrzeug hat eine perfekte Aerodynamik.
Das glaube ich nicht - diese laminare Strömung erreicht mit sehr vielen Fahrzeugen bzw. Formen...und nur auf der Oberseite.
Haltet die Lanze unten hin, wo die Schiene wäre...
Stanislaw schrieb:Mir tun all die Menschen leid, die wegen dem Halbwissen in Verbindung mit unendlicher Arroganz, die manche der Akteure hier von sich geben, sich vom Projekt abgewandt haben.
Ach mach Dir doch keine Sorgen um die, die haben mehr Geld ohne ScamWay als mit.
Stanislaw schrieb:Wer schließt schon Streckenbauverträge auf einer Messe?
Alle außer ScamWay.
Stanislaw schrieb:Im April 2019 wird man damit in VAE fahren können.
Bist Du denn überhaupt autorisiert diese Nachricht zu verbreitern?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 19:42
Jaegg schrieb:So wie ich die Ankündigung lese, zahlt er 1'000$ für 100'000 Anteile. Macht 0.01$ pro Anteil.
Hmm, lese ich persönlich nirgends dort raus. Aber lass uns so einigen, wir sind uns einig das wir uns uneinig sind. :D
corky schrieb:Das glaube ich nicht - diese laminare Strömung erreicht mit sehr vielen Fahrzeugen bzw. Formen...und nur auf der Oberseite.
Haltet die Lanze unten hin, wo die Schiene wäre...
Der große Witz ist das der Cw-Wert überbewertet wird, ja er macht definitiv was aus, aber in der Realität oft weniger als im Computer. Da kommen reale Größe, Anbauteile, Luftdruck etc. dazu was auch noch darauf einwirkt. Für mich sind die Angaben einfach nur eine Nebelkerze, weil wer hat für diesen, angeblichen, fantastischen Wert schon mal ein Kraftdiagramm aus dem Windkanal gesehen? Und selbst wenn der Wert vorhanden wäre kommen noch Auf/Abtrieb etc. zum tragen. Nur Zuckerwerk um die Schäfchen zu beeindrucken.
corky schrieb:Ach mach Dir doch keine Sorgen um die, die haben mehr Geld ohne ScamWay als mit.
Du kennst meine letzte Baumarktrechnung nicht! *immer noch nach Luft hechel*


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 20:26
@Thorsteen
Jaa, dann machen wir uns unser Kraftdiagramm...besser unser Leistungsdiagramm:
P=c_{ w } \cdot A \cdot \rho \cdot v^{ 3 }


Wir setzen ein, ich nehme an die Kiste ist 2 auf 1,7m hoch/breit -> A=3,4m2
...0,06 x 3,4 x 1,18 x 138,8^3 -> 645kW (-> 877PS für Normalverbraucher)
...das ist nie in der Dose installiert...

@Stanislaw
Im Video vom Onkel Yuni reisst die laminare Strömung bei 2:33 ab, bitte Bild anhalten. Peinlichst!
Schau mal auf die linke Seite, der Rauch bricht in zwei Strömen.
https://www.youtube.com/watch?time_continue=156&v=lFm2tTJUhKQ

DB8CE2B9-6E0B-4E7D-B370-BDF406829851


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 21:02
corky schrieb:Wir setzen ein, ich nehme an die Kiste ist 2 auf 1,7m hoch/breit -> A=3,4m2
...0,06 x 3,4 x 1,18 x 138,8^3 -> 645kW (-> 877PS für Normalverbraucher)
...das ist nie in der Dose installiert...
Vergiss nicht das der Onkel da ja seine YuniMotoren über YuniKabel mit dem YuniPowerpack verbunden hat, da wird selbst so ein oller Teslafahrer neidisch bei der Power (Oder etwa nicht, @o1966? :) ). Das er die Leistung für 500 km/h nicht zusammen bekommt sollte wohl jedem hier klar sein, selbst wenn er die mit Rückenwind und Schiebesonne schaffen sollte, dann ist der Akku leer. Aber wir Kritiker sind da wohl die einzigsten die sich jemals den Kopf über sowas zerbrochen haben, und Anatoly hat es ja eh nicht so mit Physik, da fällt das auch nicht mehr auf.


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

27.10.2018 um 23:41
@Stanislaw

Ich weis du bist schon wieder weg weil zu viele unangenehme Fragen gestellt werden, jedoch hab ich noch ein weitere für dich.

Wie sieht es nun eigentlich mit dem Bau in San Bernardino aus? Wie du vielleicht weist bin ich Schweizer und ich find einfach keine offizielen Infos dazu. Kannst du mir dabei vielleicht aushelfen?


melden
434 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt