Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.05.2019 um 00:10
RobbeCop schrieb am 10.05.2019:Mal angenommen die würden wirklich an die Böse gehen, dann müssten sie ja erst mal ihre bisherigen "Investoren" bedienen denen sie ja schon Anteile angedreht haben.
Ich denke das wird das kleinste Problem werden. Denn für einen Börsengang sollten auch genügend Aktien vorhanden sein. Da aber ein Börsengang nicht nach der letzten Etappe geplant ist (also alle Aktien verhöktert) kommt nur noch ein kalter Börsengang infrage. Doch wozu das noch? Das Hauptmotiv eines Börsengangs ist; dem Unternehmen durch Ausgabe von Aktien neue finanzielle Mittel zuzuführen (primary offering). Sind aber keine Aktien mehr da, was will dann dieses Unternehmen an der Börse. Vermutbar natürlich, das die verschwundenen 163 Millarden Aktien alter Scheinfirmen von Skyway urplötzlich wieder auftauchen.


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.05.2019 um 00:29
@AvB

Na ja, für einen Börsengang müsste auch erst mal eine realistische Bewertung her, nicht so eine Phantasterei von Yunitskiy wo einfach eine beliebeige Milliardenzahl ohne Grundlage genannt wird.
Bei der Menge an Aktien die da ausgegeben werden müssten und einer realistischen Bewertung dürften die Aktien auf Ramschniveau gehandelt werden. Außerdem dürfte keine vernünftige Bank so einen Börsengang stützen.
SkyWay könnte einen Alleingang probieren, aber wozu, ihnen geht es viel besser wenn sie nicht an der Börse sind.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.05.2019 um 00:44
AvB schrieb:Ich denke das wird das kleinste Problem werden. Denn für einen Börsengang sollten auch genügend Aktien vorhanden sein.
Das sollte kein Problem sein in meinen Augen, es gibt ja die Möglichkeit der ordentlichen Kapitalerhöhung um neue Aktien auszugeben, kommt dann halt Vorkaufsrecht etc. noch zum tragen, aber wenn man noch 100 Mio. Aktien braucht dann kann man die sich schon "erschaffen" wenn man das wirklich will. Nur wenn die an eine reale Börse, und nicht nur an die Geldbörsen der Zahlschäfchen, gehen würden, dann wäre die Kacke wohl schnell am dampfen für Onkel Lüginski. Man stelle sich nur vor der Onkel würde eine Sachkapitalerhöhung durchziehen wollen mit seinen *hust* "Patenten", jedem hier dürfte klar sein wie angreifbar er damit wäre. Und bei der Börsenaufsicht kann man sich nicht einfach mit einem selbstgekauften News-Beitrag rausreden. ;) Unsere Scammer müssen alles vermeiden was zu viel Staub aufwirbelt und sie angreifbarmachen könnte, also weder Börsengang noch reale Projekte. Weil dann dürfte selbst dem verpenntesten Zahlschaf aufgehen das es nackt dasteht weil man ihm die Wolle über die Ohren gezogen hat.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.05.2019 um 00:48
RobbeCop schrieb:kyWay könnte einen Alleingang probieren, aber wozu, ihnen geht es viel besser wenn sie nicht an der Börse sind.
Der Börsengang alleine dürfte unter Schirmherschaft einer Bank ca. 125 Millionen US Dollar verschlingen. Hinzukommen natürlich die Zulassungsvoraussetzungen, sprich Skyway müsste alle Karten auf den Tisch legen und da sehe ich ein erhebliches Problem. Aber solange die weiterhin einen Börsengang offerieren solange soll mir das recht sein.

Aber um uns Hater und Neider ist es ja auch recht still geworden so Schusters und Co Aussagen. Ob ihm der Spruch; die Ruhe vor dem Sturm - irgendwann einmal geläufig war, mag ich hier bezweifeln........ :D


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

19.05.2019 um 09:32
<Offtopic>

Die beiden Herren Vu Minh Mai und Dac Nghiep Nguyen, ersterer "Milliardär", letzterer Bekannter von Merkel und Yunitskiy, hatten wir kürzlich thematisiert.

Deren Hotelpläne scheinen gar nicht so abwägig gewesen zu sein:
https://www.mz-web.de/landkreis-harz/eisenhuettenwerk-ex-verwaltungsgebaeude-wird-ein-hotel-32545202

</Offtopic>


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

20.05.2019 um 12:03
Pläne und Ideen sind ja immer gut und schön, aber sowas ist auch immer ein Millionengrab das sich fast nie rechnet.

Wikipedia: Schloss_Arensburg

Das ist bei mir in der Heimat, seit Ewigkeiten eine Prunk Ruine, gab schon diverse Investoren, Besitzer und Ideen. Aber die Modernisierung sind und Instandhaltung ist einfach zu teuer...


Zurück zu SkyWay: Mein Bekannter (der mich überhaupt darauf aufmerksam gemacht hat) ist nun auch erstmalig von der Pro- SW Seite abgekehrt. Er hat wohl von einem Anwerber gehört das sich auf der Baustelle nichts tut bzw vor Ort doch recht wenige das Unternehmen kennen... 🤔Dubai scheint denen evtl das Genick zu brechen


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

20.05.2019 um 12:40
SegaSaturn schrieb:Das ist bei mir in der Heimat, seit Ewigkeiten eine Prunk Ruine, gab schon diverse Investoren, Besitzer und Ideen. Aber die Modernisierung sind und Instandhaltung ist einfach zu teuer...
Ahhh, Rinteln, da bin ich auch schon vorbei gekommen auf dem Weg nach Osnabrück. :D
SegaSaturn schrieb:Mein Bekannter (der mich überhaupt darauf aufmerksam gemacht hat) ist nun auch erstmalig von der Pro- SW Seite abgekehrt.
Der hat nicht Lust sich hier dem Tribunal der Skeptiker zu stellen? :)
SegaSaturn schrieb:Er hat wohl von einem Anwerber gehört das sich auf der Baustelle nichts tut bzw vor Ort doch recht wenige das Unternehmen kennen... 🤔
Verrückt, es gibt doch viel bessere Punkte die aufzeigen wo das Problem bei dem ganzen Scam ist, und dann bringt ihn ein Baustop zum schwanken und ab vom Glauben?
SegaSaturn schrieb:Dubai scheint denen evtl das Genick zu brechen
Ich als Scamer hätte Dubai nicht durchgezogen, zu hohen Risiko und eher Ausgaben als Einnahmen, und ob man damit neue Zahlschäfchen generiert halte ich für fraglich. Oder man versucht jetzt bei den großen Jungs mitzuspielen und nochmal ein paar hundert Mio abzufassen. Es dürfte spannend werden. ;)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

20.05.2019 um 13:55
Thorsteen schrieb:SegaSaturn schrieb:
Mein Bekannter (der mich überhaupt darauf aufmerksam gemacht hat) ist nun auch erstmalig von der Pro- SW Seite abgekehrt.

Der hat nicht Lust sich hier dem Tribunal der Skeptiker zu stellen? :)
Ich glaube nicht, zumindest jetzt ist es dafür zu früh... Bin aber zumindest schon mal froh dass es sich nicht mehr alles nur Rosa- Rot für ihn darstellt


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

20.05.2019 um 19:35
Thorsteen schrieb:Verrückt, es gibt doch viel bessere Punkte die aufzeigen wo das Problem bei dem ganzen Scam ist, und dann bringt ihn ein Baustop zum schwanken und ab vom Glauben?
Halte ich ebenfalls für eher unwahrscheinlich.

Wenn Dubai - warum auch immer - "platzt", werden die üblichen Ausredemechnismen aktiviert, wie man es aktuell in der österreichischen Politik bei diversen FPÖ-Politikern beobachten kann: Die Schuld haben andere, geheime Mächte, die die FPÖ oder SchleichWeg niederträchtigst zu verhindern suchen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.05.2019 um 15:41
@Schwuppdiwupp
@SegaSaturn
@Thorsteen
@Radfahrer
@AvB
@RobbeCop
@o1966
@Roesti
@mikemcbike
@oldzambo
SegaSaturn schrieb:Zurück zu SkyWay: Mein Bekannter (der mich überhaupt darauf aufmerksam gemacht hat) ist nun auch erstmalig von der Pro- SW Seite abgekehrt. Er hat wohl von einem Anwerber gehört das sich auf der Baustelle nichts tut bzw vor Ort doch recht wenige das Unternehmen kennen...
Tja, tatsächlich mehr als seltsam, meine Schwester kehrte just vergangenes WE aus einem 4- wöchigen Urlaub aus Dubai zurück. Nachdem direkt gefragt und auch mit unseren Bildern hier auf die Spur geholfen, kann sie so gar nichts über diese ganz toll dolle supidupi verkehrstechnisch angeprangerte Innovation berichten, die doch dort inzwischen in aller Munde und beworben sein soll...?!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.05.2019 um 16:37
@ShauntheCreep
ShauntheCreep schrieb:die doch dort inzwischen in aller Munde und beworben sein soll...?!
Die Fakten, 15 km, 21 Stationen, 8400 Irgendwas, werden gebetsmühlenartig ständig wiederholt, weil es sonst nichts gibt. Alles fußt auf eine einzige Pressemitteilung. Nicht einmal der Streckenverlauf wird publiziert. Kein Auftragsvolumen wird genannt, kein ungefährer Zeitrahmen. Und, wie schon gesagt, SkyWay selbst, immer bemüht, die größte Belanglosigkeit aufzubauschen, schweigt praktisch komplett zu Dubai.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.05.2019 um 18:40
@Radfahrer
Das ist doch genau so wie mit San Bernardino, nur ein paar Nummern größer, also entsprechend der Nachhall etwas länger.

Falls SW nicht vorher schon in die Versenkung geschwiegen, wird in nem halben Jahr auch nichts mehr beantwortet zu Dubai.
Und womöglich schon die nächste große Stadt in irgendeinem Land groß mit Projekten angepriesen aka abgezockt.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.05.2019 um 19:14
Ach, mich langeweilt es gar gräßlich! Könnte mal wieder so ein Pausenclown von ScamWay vorbeikommen und für etwas Unterhaltung sorgen?!

Onkel Nixnützky hat doch sicher noch ein paar Lacher auf Lager... wie wäre es mal mit einem Verkehrskonzept für die Antarktis, die wird doch demnächst eisfrei :-)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.05.2019 um 19:23
oldzambo schrieb:Onkel Nixnützky hat doch sicher noch ein paar Lacher auf Lager...
Zur Zeit macht er auf beleidigte Leberwurst: https://skyway.capital/news/new?id=461


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.05.2019 um 19:53
Radfahrer schrieb:Zur Zeit macht er auf beleidigte Leberwurst
Na zum Glück hat Onkel Yu da überall Patente, sonst würde dieser kapitalistische Milliardär alles nachbauen!


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

21.05.2019 um 21:47
@Radfahrer
@o1966
Ob er (Onkel Nixmachter) wohl auch erwähnen wird, daß so was schon in den 60ern als Zukunftsvision in jedem 2. Reader´s Digest zu finden war?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.05.2019 um 08:09
Schwuppdiwupp schrieb:Wenn Dubai - warum auch immer - "platzt", werden die üblichen Ausredemechnismen aktiviert, wie man es aktuell in der österreichischen Politik bei diversen FPÖ-Politikern beobachten kann: Die Schuld haben andere, geheime Mächte, die die FPÖ oder SchleichWeg niederträchtigst zu verhindern suchen.
Da werden wir auch wieder schuld sein! Aber sowas von. :D Ich sehe schon abertausende von Klagen auf uns zurollen.
Radfahrer schrieb:Die Fakten, 15 km, 21 Stationen, 8400 Irgendwas, werden gebetsmühlenartig ständig wiederholt, weil es sonst nichts gibt.
Du vergisst das Holzhaus!
Eine absolute Neuerung aus nachwachsenden Rohstoffen, im waldreichen Dubai macht das sogar Sinn. Die kippen schon tonnenweise Sand über den Wald, die wissen einfach nicht mehr wohin mit dem ganzen Holz.
Radfahrer schrieb:Und, wie schon gesagt, SkyWay selbst, immer bemüht, die größte Belanglosigkeit aufzubauschen, schweigt praktisch komplett zu Dubai.
Ja es ist ziemlich ruhig geworden. Allerdings ihr Video "Jeder Aktionär muss die Marktgesetze kennen" hat man auf jeden ihrer Kanäle gepostet, vermutlich damit man den Leuten den Satz "So ein Crowdinvest birgt die Gefahr eines Totalverlustes" spätzer um die Ohren hauen kann, dabei dachte ich das Skyway Kredite bei den Investoren aufgenommen hat. Wenn die nicht so oft wechseln würden dann würde man nicht den Faden verlieren. ;)
oldzambo schrieb:Ach, mich langeweilt es gar gräßlich! Könnte mal wieder so ein Pausenclown von ScamWay vorbeikommen und für etwas Unterhaltung sorgen?!
Ich bin am überlegen ob ich mein Buch über Skyway weiter schreibe, zur Zeit ist es wirklich zu langweilig.
cpt_void schrieb:Ob er (Onkel Nixmachter) wohl auch erwähnen wird, daß so was schon in den 60ern als Zukunftsvision in jedem 2. Reader´s Digest zu finden war?
Solche Modelle hat man sogar schon in den 30ern besprochen, damals allerdings noch als reine Utopie. Und wenn man länger drüber nachdenkt dann wird es auch bei Utopie bleiben (Micrometeoriten, Strahlung, Solarflares etc.), ob man in Zukunft Materialien findet die solche Anforderungen erfülllen, das wird man abwarten müssen. Zu meinen Lebzeiten vermutlich nicht mehr. Und ob überhaupt Gammeresistente Materialen möglich sind darf auch bezweifelt werden, das dürfte über kurz oder lang in Vault 12 enden (kleiner Fallout-Sidekick :) ).


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.05.2019 um 09:24
Warum nachfolgende Zeilen (freie Übersetzung) des MMGP Forums erst jetzt veröffentlicht werden kann ich nicht nachvollziehen. Doch im Bezug zu dem Thema Skyway sollten diese hier veröffentlicht werden. Sollte also jemand dort ein Account haben, dann bitte Vorsicht walten lassen!

Zitat der Erklärung:

"Auf der Domain mmgp.ru ist eine Kopie unseres Forums 2015 mit separaten Nachrichten für spätere Jahre erschienen, die nach dem Zufallsprinzip zu verschiedenen Themen veröffentlicht werden. Es wird auch vorgeschlagen, "das Passwort wiederherzustellen" und "Kontakt für die Zusammenarbeit".

Wir erklären, dass es sich um Betrüger handelt, die nicht mit dem aktuellen mmgp.com-Forum in Verbindung stehen, aber Zugriff auf die RU-Domain haben. Sie haben es nicht gebrochen und nicht entführt, sondern von den Mitinhabern des Forums aus uns unbekannten Gründen Zugang dazu erhalten (Zensur/Erpressung?). Danach versuchten sie uns mit einem Domain Shutdown zu erpressen.

Der Umstieg auf eine andere Domäne wurde laut unserem Entwickler wie geplant lange geplant und umgesetzt, dies derzeitige Situation hat ihn nur beschleunigt und unbequemer gemacht.
Wir werden es vorerst unterlassen, die ganze Geschichte zu veröffentlichen, da es unter den ehemaligen Eigentümern ziemlich bekannte Leute gibt, und ich möchte ihren Ruf nicht ruinieren, ohne überzeugt zu sein, an den Aktionen der Eindringlinge beteiligt zu sein. Es werden Maßnahmen ergriffen, um das gefälschte Forum zu beseitigen.

Wir bitten unsere Benutzer, vorsichtig zu sein und keine personenbezogenen Daten in die RU-Domäne einzugeben, da sie keine Benutzerbasis haben und die Angreifer einfach Ihren Account auf mmgp.com in Besitz nehmen."

Also alles im allen eine unübersichtliche Situation. Erklärbar wäre auch das hier ein angeheutertes Hackerteam ganze Arbeit in Sachen Skyway leisten sollte. Die dort derzeit gemachten Aussagen zu Skyway sind also definitiv nicht immer alle verifiziert, da nicht ausgeschlossen werden kann, das hier Fakeinformationen unter den richtigen Kommentaren mit eingefügt werden, um so später Rechercheure, die diese Informationen nutzen, zu diskreditieren. Also Vorsicht walten lassen.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.05.2019 um 11:10
Wenn unsere Scamerfreunde schon keine wirklichen News haben, dann bringe ich mal ein paar News aus der Welt der Eisenbahnen, immerhin wird das ja alles untergehen wenn der Onkel Lügwienix an den Markt geht. ;)

Youtube: ALFA-X 試運転 仙台駅発着と俯瞰撮影

Das ist der Alfa-X, das gute Stück ist noch ein Prototyp und soll später mal mit regulären 360 km/h durch die Japanische Landschaft sausen, damit wäre es der schnellste Zug im Einsatz. Das ist eine ganz konventionelle Rad/Schienen-Kombination, und keine Magnetschwebebahn, der Maglev ist zwar schneller aber kein konventionelles System. 22m ist allein die Schnauze lang. :)


melden
Anzeige

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

22.05.2019 um 11:39
Thorsteen schrieb:22m ist allein die Schnauze lang
Erinnert ein wenig an ein Krokodil.


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt