Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

13.660 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geld, Betrug, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 22:49
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:Hier der Emir von Dubai billigt ein SKyWay Projekt mit 21 Stationen in Dubai. Wenn der Bau startet, dann ist es vorbei mit Investieren.
An dieser einen Twittermeldung geilt ihr euch schon seit Monaten auf. A.Y. hat aber gerade in einem Interview eingestanden im Zusammenhang mit beemcar, dass SkyWay nur ein MoU mit Dubai hat. SkyWay hat NULL Aufträge.

Abgesehen davon: Dubai erlebt gerade eine Wirtschaftskrise, da dürfte praktisch nichts investiert werden in solche Projekte.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 22:51
olzambo, Zertifikat ist vom Russischen Ministerium, genau das wird in Weißrussland akzeptiert. Und glaub mir, die werden es dort zertifizieren, wo es nötig ist, je nach dem wo ein Projekt kommt, wartet nur ab.
Ihr versteht es einfach nicht, wie geil es ist, dabei zu sein, und die Entwicklung von Bildchen zu den realen Videos mit zu erleben. hr werdet noch die eigenen Elebogen beißen lernen, wenn diese Kuchen mal fertig ist, und ihr keinen Anteil dran habt!.


2x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 22:53
Sobald ein kommerzieller Auftrag kommt, ist vorbei, da ist da Unternehmen schon rentabel und braucht keine Investitionen mehr. Da werde ich euch mal hier besuchen, oder öfters mal, ihr Schlafmützen, wenn ihr dann nicht zu feige seid zu reden.


4x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 22:54
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:Sobald ein kommerzieller Auftrag kommt,
Wann werden denn die 500km/h erreicht? Vorher kauft doch keiner.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 22:58
50 km/h reicht auf dünner Schiene, um erfolgreich zu sein. für Dubai z.B.
Wie lange hat Transrapid gebraucht, bis es 350 km/h schnell fahren konnte? JAHRZEHNTE! Deswegen einfach abwarten, bei SkyWay wird es nur ein bis zwei Jahre dauern.


2x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 23:01
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:bei SkyWay wird es nur ein bis zwei Jahre dauern.
Klare Lüge, denn du weißt es sicherlich besser. SkyWay hat 2026 als Jahr der Fertigstellung der Hochgeschwindigkeitsteststrecke genannt (s. swg.io). DANN könnten die Tests beginnen, DANN Jahre später könnte es Zertifizierungen geben. Könnte, könnte, wenn denn überhaupt diese Strecke je gebaut wird.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 23:06
Die Zeit wird es zeigen. Wenn ich zeit und lust hätte, könnte ich in diesem Forum hier dutzende Lügen finden, die offenbar sich als Lügen erwiesen haben. Aber ihr findet trotzdem immer neue Gegenargumente, wenn die alten nicht mehr zu halten sind . Klare Anzeichen von PARTEILICHKEIT.


2x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 23:09
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:olzambo, Zertifikat ist vom Russischen Ministerium, genau das wird in Weißrussland akzeptiert. Und glaub mir, die werden es dort zertifizieren, wo es nötig ist, je nach dem wo ein Projekt kommt, wartet nur ab.
geht's auch etwas genauer, so dass @abahatschi mal beurteilen könnte, ob das z.B. in der EU (mit der man ja angeblich einen Vorvertrag hat) gebaut werden könnte?

Ach ja, noch eine Frage, wo du grad mal da bist: Wie werden die Gondeln denn jetzt eigentlich mit Strom versorgt? QEG, Auftriebskraftwerk, oder doch Plasmareaktor?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 23:11
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:Wenn ich zeit und lust hätte, könnte ich in diesem Forum hier dutzende Lügen finden, die offenbar sich als Lügen erwiesen haben.
Yep, gibt sogar eine Suchfunktion dafür, such einfach nach Beiträgen von @Stanislaw, da werden dann schon genügend drinnen sein :-)


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 23:22
Einzige offizielle Quelle des Unternehmens ist https://sw-tech.by

Da steht nichts von Vorverträgen in der EU, alles Gerüchte.

Stromversorgung erfolgt z.Zt. in EcoTechnopark mit Batterien, in VAE, Emirat Scharscha wird auch direkte Versorgung via Schiene präsentiert.

https://rsw-systems.com/news/SkyWay-Innovation-Centre


1x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 23:25
Youtube: Full demonstration of SkyWay transport systems
Full demonstration of SkyWay transport systems


1:10 min sieht man, dass der Rad-Motor von der Karosse isoliert ist, genauso wie die Schienen voneinander isoliert sind.
Genauso sieht man, dass der Radkasten viel besser aerodynamisch gekapselt ist, als bei jedem Schienenfahrzeug oder gar Auto der Fall ist.


1x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 23:36
Schaut euch die Kleinigkeiten an, die Details. So was wird man nicht in dem Monster-Bus sehen, mit welchem mancher hier das Projekt SkyWay zu vergleichen vermag. SkyWay hat 10 Schienenfahrzeuge fertig entwickelt, 6 davon zertifiziert. Und das sind NEUARTIGE Fahrzeuge, nicht irgendwelche Monster-Busse, die in einem Schuppen zusammengeschustert wurden.. Dazu hat SkyWay eigene Bahnen entwickelt, die Einzigartig sind, oder kann mir jemand eine andere Bahn zeigen, auf der man mit Geschwindigkeiten von 80 km/h und mehr fahren kann, wie es bei SkyWay der Fall ist, und die nur alle 50 m eine dünne Stütze braucht? Zeigt es mir einfach, dann gebe ich Ruhe. Ihr redet und redet, aber ich zeige.Beantwortet mir diese eine berechtigte Frage, die Anti-SkyWay-Community hier, die sich schlauer meint, als die Könige von Arabischen Emirate.


2x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

18.04.2020 um 23:49
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:die sich schlauer meint, als die Könige von Arabischen Emirate.
Was habt ihr eigentlich immer mit diesen VAE? Alles was SkyWay dort hat, ist etwas Platz auf einem Gelände für Innovationen. passt auch dort hin, weils ja futuristisch aussieht. Aber das wars! Keiner hat bisher bestellt, keiner wirds tun. Niemand interessiert sich für "Seilbahnen", die prinzipbedingt schnurgerade verlaufen müssen. Niemand interessiert sich für "Seilbahnen", deren Stationen Ausmaße von 6-Familien-Häusern haben, inkl. teuren Aufzügen und Rolltreppen. Was SkyWay vorgibt, anzubieten, ist unverkäuflich. Und den Eindruck, den ihr immer versucht, zu vermitteln, dass die VAE das Land sei, in dem Milch und Honig fließen, ist grundfalsch. Die könnne auch nicht mit Milliarden rumscheißen. Apropos Millarden. Was ist den mit den Aufträgen über 10 + 50 Mrd. $, die Y.A. letztes Jahr unter rauschendem Beifall (kleiner Scherz) angekündigt hat?


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

19.04.2020 um 00:49
zwei Könige haben SkyWay besucht und positiv darüber gesprochen. König von Dubai bewilligt ein Projekt, ist genug Anlass, darüber zu reden.
https://twitter.com/hhshkmohd/status/1123212080637718529 (Archiv-Version vom 01.10.2019)
https://rsw-systems.com/news/SkyWay-Innovation-Centre

https://twitter.com/DXBMediaOffice/status/1123193665906774019?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1123193665906774019&ref_url=http%3A%2F%2Frsw-systems.com%2Fnews%2Fskyway-dubai-uae


Youtube: Skypods (SkyWay), a suspended transit system (Dubai Media Office)
Skypods (SkyWay), a suspended transit system (Dubai Media Office)



melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

19.04.2020 um 00:52
Nicht quatschen, ähnliche Technologie hier verlinken, wie ich gebeten habe, ansonsten ist es nur heiße stinkige Luft, Radfahrer.


melden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

19.04.2020 um 00:59
Ist die eigentlich klar, dass diese Schiene, die in dem Video von Dubai Media Office gezeigt wird, um Dimensionen tragfähiger ist, als eine Eisenbahnschiene? Wenn du diese Schiene mit einer üblichen Eisenbahn-Schiene austauschen würdest, würde sie unter eigenem Gewicht zusammenbrechen. Zeig mir was Ähnliches. Und du Torsteen, übrigens, kannst auch mitmachen.


1x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

19.04.2020 um 01:21
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:Ihr versteht es einfach nicht, wie geil es ist, dabei zu sein, und die Entwicklung von Bildchen zu den realen Videos mit zu erleben.
Siehst du Stan, das ist schon eines der Grundprobleme. Die reale Transportindustrie geilt sich nicht wie du an Bildchen oder Videos auf, die brauchen Lastenhefte und andere Sachen, von denen du leider so oder so nichts verstehen würdest wenn ich sie dir erzähle. Nicht reale Videos osndern reale Fahrzeuge und Umsetzungen sind in der Transportbranche "geil". Also alles das was SkyScam nicht ist.
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:Sobald ein kommerzieller Auftrag kommt, ist vorbei, da ist da Unternehmen schon rentabel und braucht keine Investitionen mehr.
Ach Stan, du bist wirklich ein Scherzkeks.
Es gibt so gut wie kein Transportunternehmen weltweit das größere Gewinne einfährt, die Preise für Frachten sind gesunken bei einem gleichzeitigen Überangebot von Transportkapazitäten. Das betrifft Seefahrt, Straßenverkehr wie auch Schienenfahrzeuge. Der Preisdruck ist oft so hoch das schon für eine Schwarze Null gefahren wird.
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:Wie lange hat Transrapid gebraucht, bis es 350 km/h schnell fahren konnte? JAHRZEHNTE! Deswegen einfach abwarten, bei SkyWay wird es nur ein bis zwei Jahre dauern.
Stan du sollst doch nicht lügen!
1971 hat Messerschmidt-Bölkow-Blohm (auch als MBB bekannt) das Konzeptfahrzeug vorgestellt, schon 1974 hat man mit dem unbemannten Komponententräger 400 km/h erreicht. Das war aber noch kein direkter Vorläufer vom Transrapid da man erst 1975 mit der Entwicklung des Längsstatorantriebes begonnen hatte. Erst 1978 hat man das Konsortium zum Transrapid und zur Projektierung der Teststrecke im Emsland gegründet. 1980 war dann Baubeginn der Versuchsanlage im Emsland, 1984 hat man den ersten Bauabschnitt der Versuchsanlage fertig und erreicht schon 300 km/h. 1987 wurde der zweite Bauabschnitt im Emsland abgeschlossen und der Transrapid 06 erreicht 392 km/h. 1989 erreicht der Transrapid 07 dann 436 km/h, dann später sogar 450 km/h. Also effektiv hat man genau 2 Jahre gebraucht von Fertigstellung der Versuchsanlage bis über 400 km/h. Und spätestens ab dem Jahr haben sich auch die Probleme beim Konzept gezeigt wie zb. hohe Stromverbräuche und Probleme mit der Abwärme. Probleme die selbst den Maglev noch beeinträchtigen. Wirtschaftlich war das Teil aber schon viel eher tod, auch wenn man es politisch am Leben hielt. Für Deutschland war der Transrapid leider immer eine Totgeburt gewesen. Und selbst heute sehe ich keinen realen Markt für das Teil in Deutschland.
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:Wenn ich zeit und lust hätte, könnte ich in diesem Forum hier dutzende Lügen finden, die offenbar sich als Lügen erwiesen haben.
Nein.
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:Aber ihr findet trotzdem immer neue Gegenargumente, wenn die alten nicht mehr zu halten sind . Klare Anzeichen von PARTEILICHKEIT.
Nein, das zeugt von Intelligenz.
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:Da steht nichts von Vorverträgen in der EU, alles Gerüchte.
Die Skyway aber auf seinen eigenen Seiten verbreitet hat. Und mit den Vorverträgen wurde auch immer geworben. Nur weil man seine Webseite umbaut ist der Inhalt nicht vergessen Stan. Also keine Gerüchte.
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:1:10 min sieht man, dass der Rad-Motor von der Karosse isoliert ist, genauso wie die Schienen voneinander isoliert sind.
Die Schienen sind nicht isoliert. Die sind mit den Querstreben starr und auch elektrisch leitend geschweißt. Gibt noch ein paar andere physikalische Gegebenheiten, aber die hole ich raus wenn du dich um Kopf und Kragen geredet hast. :D
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:Genauso sieht man, dass der Radkasten viel besser aerodynamisch gekapselt ist, als bei jedem Schienenfahrzeug oder gar Auto der Fall ist.
Als wenn das alles wäre. Armer Stan. *seufz*
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:Dazu hat SkyWay eigene Bahnen entwickelt, die Einzigartig sind, oder kann mir jemand eine andere Bahn zeigen, auf der man mit Geschwindigkeiten von 80 km/h und mehr fahren kann, wie es bei SkyWay der Fall ist, und die nur alle 50 m eine dünne Stütze braucht?
Bisher hat keine der Minsker Tupperdosen die 80 km/h gesehen oder gar jemals gefahren. Aber bestimmt nur weil so viel Gegenwind gekommen ist. :D Funktionierende Bahnen sind zb. die Wuppertaler Schwebebahn die tagtäglich 80.000 Passagiere befördert, der Mannheimer Aerobus der 2,3 Mio Passagiere in den 7 Monaten der BuGa befördert hat bei Mastspannweiten von 230m oder die Shonan Monorail die 28.000 Passagiere täglich befördert. Dann gibt es noch einige andere japanische und chinesische Monorails die 24 Std am Tag, 365 Tage im Jahr fahren und Leute transportieren. In den USA und auch Frankreich gibt es noch einige etc. Selbst Seilbahnsysteme gibt es weltweit einen Haufen, da steht aber bei so gut wie allen "Doppelmayr" drauf. :D
Zitat von StanislawStanislaw schrieb:Ist die eigentlich klar, dass diese Schiene, die in dem Video von Dubai Media Office gezeigt wird, um Dimensionen tragfähiger ist, als eine Eisenbahnschiene?
Behauptungen Stan, alles leere Behauptungen.
Mein Zug vom Freitag hat 1.608t Gewicht gehabt, wollen wir den mal auf die Zauberbetonträger stellen? Besser nicht. Oder den "Erzbomber" mit über 3.500t Gewicht? Dann gibt es noch einen Tonzug der bis an die 4.000t kommt. Komisch die Züge fahren alle und das seit Jahren. Was waren nochmal die Gründe warum es weltweit keine Minsker Tupperdose gibt die einen Regelbetrieb fährt? Oder gar jemals ihre angeblichen Leistungswerte erreicht hat.


3x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

19.04.2020 um 02:46
Lügen tut nur eine Großmaul hier. In Wiki steht klar, eine WEITERENTWICKLUNG!
Wikipedia: Magnetschwebebahn
Bundesrepublik Deutschland
1967 gründete Stefan Hedrich die Gesellschaft für bahntechnische Innovation, in der sich Forscher und Firmen für die Weiterentwicklung der Magnetschwebebahn engagierten.[3]


2x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

19.04.2020 um 02:48
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Die Schienen sind nicht isoliert. Die sind mit den Querstreben starr und auch elektrisch leitend geschweißt. Gibt noch ein paar andere physikalische Gegebenheiten, aber die hole ich raus wenn du dich um Kopf und Kragen geredet hast. :D
Die rechte und linke Schiene sind zueinander isoliert, und halt dich fest, die Querstreben stehen unter Spannung. Was ist dabei?


4x zitiertmelden

SkyWay Capital - neuer Scam auf Raten?

19.04.2020 um 02:51
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Es gibt so gut wie kein Transportunternehmen weltweit das größere Gewinne einfährt, die Preise für Frachten sind gesunken bei einem gleichzeitigen Überangebot von Transportkapazitäten. Das betrifft Seefahrt, Straßenverkehr wie auch Schienenfahrzeuge. Der Preisdruck ist oft so hoch das schon für eine Schwarze Null gefahren wird.
ja, aber z.B. im Nahen Osten kann die heutige Transportindustrie keine nachhaltig funktionierende Systeme anbieten, da ist Sand, weist du, und Temperaturen auch noch. Deswegen sind die Emirate so scharf auf SkyWay.


1x zitiertmelden