weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lähmung des Körpers im Schlaf

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Schlaf, Schlafstarre, Schlafparalyse, Lähmung

Lähmung des Körpers im Schlaf

04.04.2011 um 22:13
@Vronii
Das nennt man Schlafparalyse: Wikipedia: Bewegungsunfähigkeit_im_Schlaf
Es ist ein typisches Symptom von Narkolepsie: Wikipedia: Narkolepsie

Sehr viel besserer Artikel: Wikipedia: Sleep_paralysis

Allerdings ist zu beachten, das Schlafparalyse nicht bedeutet, das man Narkolepsie haben muß. Es ist nur ein typisches Symptom dabei.

Die ersten Male hatte ich auch dieses Prickeln - als würde jede Nervenzelle des Körpers abgeprüft/wieder mit der bewußten Wahrnehmung verbunden.

Die ersten Male konnte ich auch lediglich meine Atmung kontrollieren - durch extrem schnelles Atmen habe ich es dann geschafft, mich aus der Paralyse zu lösen und wieder richtig wach zu werden.

Teilweise gibt es dabei auch noch eine Vermengung mit dem Traumzustand - da kann man dann mitunter tatsächlich Gestalten wahrnehmen. Das ist in dem englischen Artikel sehr gut dargestellt und ich habe auch das schon am eigenen Leib erfahren.

Mittlerweile kann ich mich glücklicherweise meist mit Bewegung der Zehen (mehr geht nicht) wecken, was angenehmer ist, als das über die Atmung zu machen, mitunter aber auch schon >30 Minuten gebraucht hat, bis es wirkte. Allerdings habe ich schon lange keine Panik mehr deswegen.

Ich selbst muß mich aber wirklich mal auf Narkolepsie testen lassen, da ich davon auch einige andere Symptome habe.


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lähmung des Körpers im Schlaf

04.04.2011 um 22:28
Schlafparalyse hatte ich als Kind ab und zu.

War auch wach und konnte meine Augen nicht mal aufmachen.
So fühlt sich wahrscheinlich das Wachkoma an. Wirklich schrecklich.


melden

Lähmung des Körpers im Schlaf

04.04.2011 um 22:32
oha das hört sich richtig gruselig an was ihr erzählt
ich hatte mal was ähnliches...

ich hatte beim mittags schläfchen meine arme hinterm kopf verschränkt, und bin halt so eingeschlafen.

als ich aufgewacht bin konnte ich meine arme nicht mehr spüren...

nach ner zeit gings wieder.... richtig gruselig sowas :S habt ihr ne ahnung was das sein könnte?


melden

Lähmung des Körpers im Schlaf

04.04.2011 um 22:34
ok... das klingt logisch...

nur was mich so nachdenklich macht...
ich träume mittlerweile sehr viel... und dann leb ich meinen alltag und auf einmal kommt so eine Erinnerung hervor... kein Déjà-vu ... mehr so .. als hätte ich es geträumt

und schon langsam frag ich mich ... was realität und was traum ist...
ich bin mittlerweile so verwirrt :S
und wenn ich nach meinem Schlag aufwache, weiß ich manchmal echt nicht wo ich bin

ich hab angst, dass ich eines tages aufwache und mich an nichts erinnere ... ich hoffe das passiert nicht, aber wäre das möglich?? O.o

und mir is auch so schwindelig... also wenn ich an etwas schlimmes oder an einen traum denke, wird mir ur oft ur schwindelig und ich glaub ich kipp um :(
ich würde gerne wissen, was das alles bedeutet...


melden

Lähmung des Körpers im Schlaf

04.04.2011 um 22:38
Gibts viel denke ich mal wenn ich hier lese und es hat keinerlei seltsame Hintergründe:

Ich war in Italien auf Montage, habe im Hotelbett gelegen und geschlafen. Irgendwann bin ich wach geworden und habe etwas bemerkt, welches durch das (wegen nächtlicher Temperaturen) weit geöffnete Fenster krabbelte. Ich hatte Panik, konnte mich aber nicht bewegen. Ich wollte Licht über mir an machen aber es ging nicht. Ich konnte mich nicht bewegen und ich hatte das Gefühl das dieses "Etwas" näher kommt. Irgendwann war ich wach und konnte panisch Licht an machen. gesehen hab ich die ganze zeit nichts, aber dieses Gefühl war immer da.

Das war so ein typisches halb Schlaf/Träum-Wach Erlebnis wie es unzählige Menschen immerwieder haben haben :) Spielt einem nur das Hirn einen bösen Streich





Chrüs


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lähmung des Körpers im Schlaf

04.04.2011 um 22:39
@Mark_Aurel

Es waren die Aliens.... xD


melden

Lähmung des Körpers im Schlaf

04.04.2011 um 22:42
Bernd? Ne das war nicht Bernd, der hatte zu der Zeit Urlaub.
Das war echt nur ne Fehlschaltung vom Hirn :o)


melden

Lähmung des Körpers im Schlaf

04.04.2011 um 23:37
@Ryker10
Kann es sein, das Du irgendwie eine Position eingenommen hast, die die Blutzufuhr oder die Nervenbahnen beeinflußt hat?

Das, was Du schreibst, kenne ich daher, wenn ich in ungünstigen Positionen einschlafe. Wache ich dann auf, ist meist ein Arm betroffen und das Ergebnis ist quasi identisch mit dem, was sich bei einer Lokal-Narkose über die Achselhöhle ergibt, nur das ich kurze Zeit nach dem Einnehmen einer anderen Position den Arm wieder richtig nutzen kann, während ich nach den entsprechenden Narkosen wirklich *lange* brauchte, bis sich das legte.

@Vronii
Mir klingt das ein wenig nach Angstzuständen und den Auswirkungen davon. Wobei die Angstzustände sicher durch die extremen Erlebnisse erklärbar sind. Allerdings wird da wohl höchstens ein guter Arzt, der sich auch mit Narkolepsie auskennt (= schwer zu finden) genaueres zu sagen können. Ich könnte mir auch vorstellen, das ein zusätzliches Problem ein zu geringer Blutdruck ist. Zumindest das dürfte relativ leicht abzuklären sein. Mein Tip: Such' Dir einen Arzt, der sich mit Narkolepsie auskennt und laß' erst einmal das abklären. Denn morgens erstmal vollkommen unbrauchbar zu sein - und bei heftigen Träumen auch ein wenig durcheinander, ist nicht nur sehr unschön, sondern paßt durchaus auch zu dem, was ich von mir kenne. Morgens fühle ich mich oft weniger fit als zu dem Zeitpunkt, wo ich mich schlafenlegte und das ganz besonders, wenn ich heftig träumte und mitten aus dem Traum gerissen wurde, habe ich mitunter Schwierigkeiten, den Traum beiseite zu packen. Etliche Ärzte meinten schon, ich hätte wohl Narkolepsie, zumindest deutliche Anzeichen - aber ich habe bisher noch keinen Arzt gefunden, der sich wirklich fähig fühlte, eine Diagnose zu stellen/so etwas genauer zu untersuchen.


melden

Lähmung des Körpers im Schlaf

05.04.2011 um 17:04
aber das komische is... ich hab keine angst vor diesem nicht bewegen ... sicher beim ersten mal hatte ich ein komisches gefühl, aber dieses angst gefühl war nie wirklich da...
gut also ich dachte da war ein mann schon etwas ....

aber es war .. das muss ich einfach zugeben... interessant ...


melden

Lähmung des Körpers im Schlaf

20.07.2011 um 23:17
Hi.
Ich bin mir nicht sicher ob das schon andere hier hatten aber ich erklär euch meine ''Vorfälle'':
Als ich kleiner war,etwa 5 Jahre alt,bekam ich diese ''Wachträume'' aber es sind alles die gleichen Symptome...mit dem unterschied,ich kann mich bewegen.
Ich träumte nur eines nie etwas anderes,genau erinnern kann ich mich nie an den Traum,es war als falle ich von irgendwo aber ich erkannte nie etwas,ich fühlte das Gefühl eines falls aber ich sah schwarz,während dessen wurde ich teils verwirrt weil mein Gehirn etwas vermischte somit ich ein Gefühl bekam dabei nach vorn geschubst und wieder zurück gezogen zu werden.
Nach einigen Jahren endeten diese Träume.
Vor fast 2 Jahren begannen sie aber wieder,nur Intensiver.
Ich habe sie selten noch heute.
Ich schlafe ganz normal,entweder Träume ich nichts,was normales oder was schönes.
Doch plötzlich wache ich auf und höre Geschrei,Schüsse.Dann beginnt es das ich Elite Soldaten sehe die in mein Zimmer gestürmt kommen und mich bedrohen,sie verschwinden.
Ich habe dieses Schwanken (wie oben geschrieben) aber ich richte mich ganz bewusst auf weil ich feststellte es geht immer weiter wie es ist.Es ist wie ein Spiel und ich muss es solang spielen bis ich das Ziel erreiche.
Nachdem ich es schaffe wie jedes mal mich aufzurichten gehe ich,werde noch immer von etwas verfolgt.Dann ändert sich meine Umgebung,einmal war ich in einem Brennenden Haus und ich suchte den Weg nach draußen,und schlug mir einmal den Kopf auf weil ich gegen eine Wand lief.Aber sowas beendet ihn nicht.Ich lauf weiter,nach kurzer zeit bin ich wieder Zuhause.
Beispielsweise im Wohnzimmer angekommen,die Schwankungen machen mir nach kurzer zeit immer zu schaffen sodass ich mich setzen muss.Langsam beginnt ein anderer Traum aber ich kann ihn nicht einschätzen,ich weiß nur etwas geschieht und dann passieren teils merkwürdige Dinge.
Es ist dann immer so als habe ich einen kleinen Sprung in die Zukunft,was passieren wird.
Einmal sah ich meine Mutter zu mir kommen und mich fragen was ich mache.Sie löste sich in der Luft auf und nach etwa einer Minute Kommt sie wirklich und fragt das gleiche.Aber ich kann nicht reden oder sontiges.Ein anderes mal kamen Polizisten die geklingelt haben bis ich an die Tür ging.Kurz später wachte ich wirklich auf,die Polizei stand wirklich vor der Tür weil ein Nachbar sie angerufen hatte wegen Lärm...
Immer wenn sie beginnt mich zu Schütteln oder sonstiges um mich zu Wecken,merke ich es passiert wieder etwas.Meine Augen flackern,ich sehe kurz dann wieder nicht immer so weiter.
Nach ca. 2 Minuten des Kämpfens aufzuwachen gelingt es mir.
Völlig verschwitzt und verwundert/verwirrt wache ich jedes mal auf.
Kann mir eventuell jemand sagen was das zu heißen hat?Ich kann sie nicht kontrollieren,nur in etwa einschätzen wie es abläuft nur nicht immer.


melden

Lähmung des Körpers im Schlaf

21.07.2011 um 00:37
Ich hatte schon mehrmals genau das Selbe.
Lähmung im Schlaf.
Ich empfand es aber noch um einige Stufen grausamer, da ich sehr spät Abends oft noch viel Fleisch esse und ich dadurch nicht selten Albträume bekomme.
Ich Interessiere mich nebenbei sehr für Aliens, Ufos ect. und irgendetwas ist davon immer in meinem Hinterkopf.

Ja und ich hatte diese verfluchte Lähmung als ich davon geträumt habe von Aliens entführt zu werden.
Oh man ihr könnt euch nicht vorstellen wie echt sich das angefühlt hat.
Ich konnte nichts bewegen und hatte das Gefühl einen Schlauch im Mund zu haben während um mich herrum typische Alien gestalten stehen. Ich habe versucht mich krampfhaft zu wehren aber es ging nicht! Bis ich dann irgendwann mit Puls 200 und nassgechwitzt wieder richtig wach wurde.

Ein weiteres Mal wurde ich wieder entführt und ich habe mich selber gesehen wie ich aus der Wohnung schwebe und konnte mich nicht nur ein Stück bewegen noch sprechen noch schreien.

Also die Kombination spät abends Fleisch essen und sich in Alien Geschichten reinsteigern kommt echt nicht gut Leute!! :D


melden

Lähmung des Körpers im Schlaf

11.04.2013 um 01:42
Ich habe ebenfalls solche Schlafparalysen bei mir ist das allerdings ein Problem da es mich um den Schlaf bringt

Die Schlafparalysen tritt bei mir in zwei verschiedenen Situationen auf die wie folgt ablaufen:

Situation 1:

Ich bin dabei einzuschlafen und plötzlich wird wird mein Körper taub (auf angenehme und entspannte Art und Weise) und es fühlt sich so an als ob ich aus meinen Körper falle praktisch in mein Bett (verschmelze mit der Materie) bin allerdings noch wach und bei Bewusst sein und ziehe mich Schlagartig wieder in meinen Körper gerade noch rechtzeitig bevor die paralyse eintritt diese Situation erlebe ich relativ häufig (zwischen 1 in drei Wochen und mehrmals in der Woche meist 3 Tage hintereinander lang dann ist wieder ruhe über einen manchmal kurzen manchmal langen Zeitraum)

Situation 2:

Entweder ich wache auf und erlebe die Paralyse oder sie tritt im Halbschlaf ein dann bin ich gelähmt und dies immer in der selben Position: ich liege auf der Seite die Arme vor meiner Brust als ob ich geknebelt wäre allerdings hab ich die Arme nich direckt an die Brust gedrückt und mir ist sehr warm und meine ganzer Körper kribbelt als ob kleine Kügelchen direckt unter meiner Haut herum rollen würden dieses kribbeln geht von der Hüfte aus dort kribbelt es am meisten während der Paralyse bin ich mir aber nur meiner Arme und dessen das ich nicht schreien kann bewusst alles was ich hervor bringen kann ist ein lautes Hauchen ich wache dann immer auf indem ich meine Arme mit ganzer Kraft aus einander drücke über Atemnot kann ich mich nicht beschweren das kann aber auch daran liegen das ich mich nicht daran erinnere auch ob meine Augen geschlossen oder geöffnet sind weiß ich nicht allerdings sehe ich manchmal eine aus Blitzen bestehende Menschliche Gestalt die genau vor mir auf der Seite liegend und mich ansehend genauer gesagt einen Schädel der Rest der Gestalt ist Phantasie aber ich scheine diese gestalt durch mein gefuchtele mit den Armen zu vertreiben und sie verschwindet als ob es sie vom Wind verwehrt. Ich bin eigentlich ein sehr Geistesgegenwärtiger Mensch und gerate selten in Panik und während der Paralyse bin ich eigentlich einfach nur egoistisch und will mich einfach nur wieder bewegen können die Gestalt die ich während mancher Paralyse sehe beunruhigt mich zwar ist allerdings nebensächlich. Ich komme spychisch auch ganz gut damit klar aber nach der Paralyse schlafe ich kaum noch ein und Schlafe in folge dessen viel zu wenig siehe Uhrzeit dieses Postes :D. Die letzte Paralyse war ein wenig anders ich war dabei sehr viel entspannter und die wärme die ich spürte war irgendwie angenehm und auch nach der Paralyse wahr ich sehr entspannt und hab mich so leicht wie selten sonst Gefühlt aber einschlafen konnte ich trotzdem nicht. Ich empfinde das ganze als extrem nervig und es geht auch auf kosten meiner Schulischen Leistungen. Ich will eigentlich nur wissen wie ich dieses Problem beheben . Kann mir da jemand weiter helfen?


melden
Anzeige

Lähmung des Körpers im Schlaf

11.04.2013 um 10:51
wellaflex schrieb:Kann mir da jemand weiter helfen?
Am wahrscheinlichsten wohl Dein Hausarzt, der Dich an einen geeigneten Experten überweisen wird.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Narbe um den Mond22 Beiträge
Anzeigen ausblenden